Search Results: adios-america

Adios, America

The Left's Plan to Turn Our Country into a Third World Hellhole

Author: Ann Coulter

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1621572749

Category: Political Science

Page: 400

View: 3390

A New York Times Bestseller! Ann Coulter is back, more fearless than ever. In Adios, America she touches the third rail in American politics, attacking the immigration issue head-on and flying in the face of La Raza, the Democrats, a media determined to cover up immigrants' crimes, churches that get paid by the government for their "charity," and greedy Republican businessmen and campaign consultants—all of whom are profiting handsomely from mass immigration that’s tearing the country apart. Applying her trademark biting humor to the disaster that is U.S. immigration policy, Coulter proves that immigration is the most important issue facing America today.

Adios, America: by Ann Coulter | Summary & Analysis

Author: Elite Summaries

Publisher: Elite Summaries

ISBN: 1535236957

Category: Young Adult Fiction

Page: 29

View: 9527

An American conservative social and political pundit and a writer Ann Coulter’s new book - Adios, America: The Left's Plan to Turn Our Country Into a Third World Hellhole, has made a serious point about the illegal immigration issue and its negative impact on America’s economy. With thoroughly researched statistical data consolidated with ample of references to 50-year-old policies and its implication in writer’s fearless effective style, the book definitely has its own charm. The book sharply points at the greedy interest of corporates’ for the cheap workforce, corrupt intentions of democrats to secure cheap votes, and fear of other political parties’ main reasons behind no sincere steps taken to save the country from disappearing. Full of bold statements and punchy remarks, the book would certainly enlighten you on many little-known facts, which are never openly discussed in media or published by the government. This book shall force you to rethink on the U.S. immigration history, policy, and policy-making. You shall be thanking Ann Coulter, for narrating the story of cultural damage and real America getting disappeared loaded with buckets of facts and figures making it an eye-opener for most of us. Ann Coulter’s book deserves to be in every patriot’s collection. The book is a fun informational read for anyone who is interested in the dynamics of immigration laws and how immigration policies by Progressives are detrimental in the social-political scenario of the country. Read it, enjoy the freshness, get informed with hard-hitting, brutally honest facts, and share it with your friends.

Adios, America by Ann Coulter | Key Takeaways, Analysis & Review

The Left's Plan to Turn Our Country into a Third World Hellhole

Author: Instaread

Publisher: Instaread Summaries

ISBN: N.A

Category: Social Science

Page: 38

View: 3506

Adios, America by Ann Coulter | Key Takeaways, Analysis & Review Preview: Adios, America by Ann Coulter is a book centered around immigration in the United States, including the impact immigration has had on US history, government policies, and society in general. Modern policies regarding immigration tends to lean in favor of the immigrant. This possibly comes from the fact that Hispanic immigrants often vote heavily in favor of Democrats, therefore Democrats have established policy that makes it easier for illegal immigrants to remain in the country. One of these policies allows for immigrant families to remain in the US if their child or children were born in the country. These children are referred to as anchor babies. Another is amnesty, a policy that pardons individuals for breaking immigration laws under certain circumstances. However, the impact of immigration on US society is not always beneficial. Many immigrants take advantage of welfare and federal assistance programs to support their families… PLEASE NOTE: This is key takeaways and analysis of the book and NOT the original book. Inside this Instaread Key Takeaways & Analysis of Adios, America • Overview of book • Introduction to the Important People in the book • Key Takeaways and Analysis of Key Takeaways

Summary of Adios, America

By Ann Coulter | Includes Analysis

Author: Instaread Summaries

Publisher: Idreambooks

ISBN: 9781945048692

Category: Political Science

Page: 30

View: 1969

Adios, America by Ann Coulter | Key Takeaways, Analysis & Review Preview:Adios, America by Ann Coulter is a book centered around immigration in the United States, including the impact immigration has had on US history, government policies, and society in general.Modern policies regarding immigration tends to lean in favor of the immigrant. This possibly comes from the fact that Hispanic immigrants often vote heavily in favor of Democrats, therefore Democrats have established policy that makes it easier for illegal immigrants to remain in the country. One of these policies allows for immigrant families to remain in the US if their child or children were born in the country. These children are referred to as anchor babies. Another is amnesty, a policy that pardons individuals for breaking immigration laws under certain circumstances.However, the impact of immigration on US society is not always beneficial. Many immigrants take advantage of welfare and federal assistance programs to support their families... Inside this Instaread Key Takeaways & Analysis of Adios, America* Overview of book* Introduction to the Important People in the book* Key Takeaways and Analysis of Key Takeaways

The Final Columns of Phyllis Schlafly: Volume I

Author: Phyllis Schlafly

Publisher: Creators Publishing

ISBN: 1945630175

Category: Political Science

Page: N.A

View: 1363

Named one of the most influential women of the 20th Century, Phyllis Schlafly offered a unique and powerful female voice to a wide range of topics within American politics. Schlafly's writings touch on social and political controversies from the roller coaster that is Obamacare, to the pros and cons of common core education, and to the significance of family. This is a collection of the very best of Phyllis Schlafly from 2015.

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 3995

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Schwindel

Roman

Author: Tim Winton

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641165792

Category: Fiction

Page: 480

View: 8448

Das zornige Meer, die rote Wüste, die unbarmherzige Natur – dafür ist der australische Schriftsteller Tim Winton berühmt, in seinen Geschichten ist der Mensch immer auch ein Ausgesetzter. In seinem neuen Roman erzählt er die Geschichte eines ehemaligen Umweltaktivisten, dessen Dasein gescheitert ist und der, gerade als er zu verzweifeln droht, eine neue Aufgabe für sich und vielleicht auch wieder Sinn und Hoffnung für sein Leben findet. Tom Keely hat mehr als nur eine Midlife-Crisis: Einst bekannter und überzeugter Umweltaktivist, hat er nun, mit Mitte vierzig, durch einen Skandal seinen Job verloren, nebenbei seine Ehe zerstört und will mit der Welt nichts mehr zu tun haben. Alkohol und Tabletten helfen ihm zu vergessen, was schiefgelaufen ist. Er lebt in einem Apartmenthochhaus in Fremantle, einer schäbigen Hafenstadt in der Nähe von Perth, Westaustralien, und dort sieht er täglich vor seiner Haustür, was Gier und Korruption im großen und Gewaltverbrechen und Drogenhandel im kleinen Maßstab aus der Stadt und seinem Land gemacht haben. Als plötzlich Gemma Buck, eine alte Bekannte aus seiner Kindheit, in das Hochhaus einzieht, wird Tom aus seiner Abwärtsspirale gerissen; vor allem Gemmas sechsjähriger Enkel Kai, ein hochsensibler, verstörter Junge, den Gemma aufzieht, weil seine Mutter im Gefängnis sitzt, weckt Gefühle und Kräfte in Tom, die er längst verloren glaubte. Um jeden Preis versucht er, Gemma und Kai vor weiteren Katastrophen in ihrem prekären Leben zu beschützen. Und es scheint, als könnte diese merkwürdige kleine Familie entgegen aller Erwartung alte Wunden heilen und das Leben wieder lebenswert machen ...

The Grouchy Historian

An Old-Time Lefty Defends Our Constitution Against Right-Wing Hypocrites and Nutjobs

Author: Ed Asner,Ed. Weinberger

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1501166034

Category: Political Science

Page: 352

View: 967

In “an unabashedly biased, deeply researched book” (SF Gate), Ed Asner—the actor who starred as Lou Grant on The Mary Tyler Moore Show—reclaims the Constitution from the right-wingers who think that they and only they know how to interpret it. Ed Asner, a self-proclaimed dauntless Democrat from the old days, figured that if the right-wing wackos are wrong about voter fraud, Obama’s death panels, and climate change, they are probably just as wrong about what the Constitution says. There’s no way that two hundred-plus years later, the right-wing ideologues know how to interpret the Constitution. On their way home from Philadelphia the people who wrote it couldn’t agree on what it meant. What was the president’s job? Who knew? All they knew was that the president was going to be George Washington and as long as he was in charge, that was good enough. When Hamilton wanted to start a national bank, Madison told him that it was unconstitutional. Both men had been in the room when the Constitution was written. And now today there are politicians and judges who claim that they know the original meaning of the Constitution. Are you kidding? In The Grouchy Historian, Ed Asner leads the charge for liberals to reclaim the Constitution from the right-wingers who use it as their justification for doing whatever terrible thing they want to do, which is usually to comfort the comfortable and afflict the afflicted. It’s about time someone gave them hell and explained that progressives can read, too.

Fremde in unserer Mitte

Politische Philosophie der Einwanderung

Author: David Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754262

Category: Philosophy

Page: 330

View: 4652

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

Evil in America

Author: Ben Shapiro

Publisher: Creators Publishing

ISBN: 1945630566

Category: Political Science

Page: N.A

View: 5166

Starke Väter, starke Töchter

Wie Töchter von ihren Vätern geprägt werden

Author: Meg Meeker

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864157498

Category: Psychology

Page: 224

View: 7257

In einer zunehmend komplexeren Welt ist es für Eltern nicht immer einfach, eine starke, dauerhafte Bindung zu ihren Kindern aufzubauen. Ganz besonders gilt das für die Beziehung von Vätern zu ihren Töchtern. Dabei erklärt Dr. Meg Meeker, die über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Behandlung von Kindern verfügt, in diesem wertvollen Buch, wie wichtig gerade das Verhältnis von Vätern und Töchtern ist. Denn um eine starke, selbstbewusste Frau zu werden, braucht jedes Mädchen die Aufmerksamkeit, den Schutz, den Mut und die Weisheit seines Vaters. Meg Meeker verrät die 10 Geheimnisse, die die Beziehung von Vätern und Töchtern einzigartig machen und den Mädchen den bestmöglichen Sprung ins Leben ermöglichen. Aus dem Buch: - Die essentiellen Tugenden, die ein Vater haben sollte, und wie man sie entwickelt - Was Töchter von Vätern über Selbstrespekt lernen können - Die Wichtigkeit von Grundregeln - Wie wichtig es ist, ein Held für seine Tochter zu sein - Die größten Fehler, die Väter machen können - Wie Stiefväter die Rolle übernehmen können

Arschlöcher - eine Theorie

Author: Aaron James

Publisher: Riemann Verlag

ISBN: 3641101948

Category: Social Science

Page: 288

View: 7554

Jeder kennt eines Man begegnet ihnen überall: im Job, in der Schule, im Freundeskreis, in der Politik, in Geschichtsbüchern, im Fernsehen oder im Straßenverkehr. Mitunter sogar in der Familie. Man könnte sie auch als Mistkerle, Tyrannen, Wichtigtuer, Intriganten oder Egomanen beschimpfen. Arschlöcher sind eine Zumutung. Doch was genau macht ein Arschloch aus? Warum sind es oft Männer? Weshalb bringen manche Länder mehr Arschlöcher hervor als andere? Ist der Kapitalismus schuld? Oder ist es eine Frage des Charakters? Und können wir uns überhaupt wohl fühlen in einer Gesellschaft, wo Arschlöcher sprießen wie Unkraut? Aaron James beschäftigen diese und weitere Fragen. Seine Theorie ist so intelligent wie unterhaltsam und enthält darüber hinaus eine nützliche Gebrauchsanleitung für den Umgang mit A*.

Feuer und Zorn

Im Weißen Haus von Donald Trump

Author: Michael Wolff

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364400207X

Category: Political Science

Page: 512

View: 4401

Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump. Im Mittelpunkt ein Präsident, den seine Mitarbeiter wie ein kleines Kind behandeln, und der umgeben ist von Inkompetenz, Intrigen und Verrat. Der Bestseller-Autor Wolff beschreibt das Chaos, das in den ersten Monaten im Weißen Haus geherrscht hat, er enthüllt, wie nah die Russland-Verbindung an Trump herangerückt ist und wie es zum Rauswurf des FBI-Chefs Comey kam. Und er liefert erstaunliche Details über das Privatleben dieses Präsidenten. Über zweihundert Interviews hat Wolff mit den engsten Mitarbeitern des US-Präsidenten geführt, darunter auch der ehemalige Chef-Berater Stephen Bannon: Noch nie ist es einem Journalisten gelungen, das Geschehen im Weißen Haus so genau nachzuzeichnen. Herausgekommen ist das einzigartige Porträt eines Präsidenten, der selbst nie damit gerechnet hat, die Wahl zu gewinnen. Michael Wolffs Bericht aus dem Weißen Haus unter Trump ist in den USA ein Bestseller: ein aktuelles politisches Buch, das das sich wie ein Königsdrama von Shakespeare liest.

The New Monthly Magazine

Author: Thomas Campbell,Samuel Carter Hall,Edward Bulwer Lytton Baron Lytton,Theodore Edward Hook,William Harrison Ainsworth,Thomas Hood

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 4966

New Monthly Magazine

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5968

The New monthly magazine and universal register. [Continued as] The New monthly magazine and literary journal (and humorist) [afterw.] The New monthly (magazine).

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 8538

The New Monthly Magazine

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 9656

Das Café der Existenzialisten

Freiheit, Sein und Aprikosencocktails

Author: Sarah Bakewell

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406697658

Category: Philosophy

Page: 448

View: 7364

Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken. „Sarah Bakewell bringt alle Voraussetzungen mit, um uns die Geschichte des Existenzialismus neu zu erzählen. ... Sie schreibt brillant, mit leichter Feder und einem sehr britischen Humor, und bietet faszinierende Einsichten.“ The Guardian „Sie hat den Dreh raus, wie man zentrale Ideen auf den Punkt bringt.“ Financial Times „Skurril, witzig, klar und leidenschaftlich.“ Daily Mail „Ein Page-Turner.“ The Paris Review

Barbarentage

Author: William Finnegan

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518757415

Category: Fiction

Page: 550

View: 2663

Vor fünfzig Jahren verfällt William Finnegan dem Surfen. Damals verschafft es ihm Respekt, dann jagt es ihn raus in die Welt – Samoa, Indonesien, Australien, Südafrika –, als Familienvater mit Job beim New Yorker dient es der Flucht vor dem Alltag ... Barbarentage erzählt die Geschichte dieser lebenslangen Leidenschaft, sie handelt vom Fernweh, von wahren Abenteuern und den Versuchen, trotz allem ein Träumer zu bleiben. Ein Buch wie das Meer, atemberaubend schön. »Wie Into the Wild erzählt dieses Buch auf mitfühlende, kluge Weise, was passiert, wenn Ideen von Freiheit einen jungen Menschen erfassen und in die entlegensten Winkel der Welt hinausschleudern.« The New York Times Magazine »Fesselnde Abenteuergeschichte, intellektuelle Autobiografie, rastlose Meditation über Liebe, Freundschaft und Familie ... Barbarentage ist ein Buch von ergreifender Schönheit und wird Surfer und Nichtsurfer gleichermaßen begeistern.« Washington Post »Das zu lesen, was dieser Kerl über Wellen und Wasser schreibt, ist wie Hemingway über Stierkämpfe zu lesen, William Burroughs über Drogen und Updike über Ehebruch.« Sports Illustrated

Find eBook