Search Results: after-homicide-practical-and-political-responses-to-bereavement-clarendon-studies-in-criminology

After Homicide

Practical and Political Responses to Bereavement

Author: Paul Elliott Rock

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 9780198267959

Category: Psychology

Page: 342

View: 720

Describing the collective responses of bereaved people to the aftermath of violent death, this book concentrates particularly on the birth, development and organization of the self-help and campaigning groups that emerged in the last decade.

Shorter Oxford Textbook of Psychiatry

Author: Philip Cowen,Paul Harrison,Tom Burns

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191626759

Category: Medical

Page: 832

View: 7667

Widely recognised as the standard text for trainee psychiatrists, the Shorter Oxford Textbook of Psychiatry stands head and shoulders above the competition. The text has been honed over five editions and displays a fluency, authority and insight which is not only rarely found but makes the process of assimilating information as smooth and enjoyable as possible. The book provides an introduction to all the clinical topics required by the trainee psychiatrist, including all the sub-specialties and major psychiatric conditions. Throughout, the authors emphasize the basic clinical skills required for the full assessment and understanding of the patient. Discussion of treatment includes not only scientific evidence, but also practical problems in the management of patients their family and social context. The text emphasizes an evidence-based approach to practice and gives full attention to ethical and legal issues. Introductory chapters focus on recognition of signs and symptoms, classification and diagnosis, psychiatric assessment, and aetiology. Further chapters deal with all the the major psychiatric syndromes as well as providing detailed coverage of pharmacological and psychological treatments. The book gives equal prominence to ICD and DSM classification - often with direct comparisons - giving the book a universal appeal. The Shorter Oxford Textbook of Psychiatry remains the most up-to-date secondary level textbook of psychiatry available, with the new edition boasting a new modern design and greater use of summary boxes, tables, and lists than ever before. The extensive bibliography has been brought up-to-date and there are targeted reading lists for each chapter. The Shorter Oxford Textbook of Psychiatry fulfils all the study and revision needs of psychiatric trainees, but will also prove useful to medical students, GPs, qualified psychiatrists, and those in related fields who need to be kept informed with current psychiatric practice.

Hearing the Victim

Adversarial Justice, Crime Victims and the State

Author: Anthony Bottoms,Wolfson Professor of Criminology and Director of the Institute of Criminology Anthony Bottoms,Julian Roberts,Deputy Librarian Bodleian Library and Fellow Julian Roberts

Publisher: Routledge

ISBN: 1317436784

Category: Social Science

Page: 343

View: 4055

In recent years far more attention has been paid to victims of crime both in terms of awareness of the effect of crime upon their lives, and in changes that have been made to the criminal justice system to improve their rights and treatment. This process seems set to continue, with legislative plans announced to rebalance the criminal justice system in favour of the victim. This latest book in the Cambridge Criminal Justice Series brings together leading authorities in the field to review the role of the victim in the criminal justice system in the context of these developments.

Questioning Crime and Criminology

Author: Moira T. Peelo,Keith Soothill

Publisher: Willan Pub

ISBN: 9781843921271

Category: Law

Page: 171

View: 6100

This is a text for criminology students designed to take them to the heart of the contradictions, confusions and blurred boundaries around the subject of crime ­ about what crime is, about social regulation and control, and about social responsibility. It focuses on the key questions and issues underpinning them in contemporary definitions, representations and explanations of crime. It aims to question the platitudes and clichés surrounding public discussion of crime, by acknowledging the individual, social and political frameworks within which we explore crime and criminality. At the same time this book seeks to explore the nature of criminology as a discipline in order to better understand the key issues explored in the book. It assumes that for students to understand crime and criminology they need to understand the wider societal and sociological implications of all crime related phenomena, and not just explore individual, psychological meanings. The key issues selected for examination are this seen as essential to this wider framework which those concerned with crime require in order to interpret information about crime, as well as to make more intelligent sense of individual crimes and criminals.

Violence

Author: Elizabeth Anne Stanko

Publisher: Ashgate Pub Limited

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 642

View: 9172

Violence is a collection, in a conveniently accessible form, of the most influential articles by leading authorities in the study of violence. It is organised in a unique way that enables readers to conceptualise violence and its explanations in a manner that itself interrogates the theme of the book, what is violence and how might it be understood. It provides an international reference work, combined with an authoritative introduction by the editor.

Subject Guide to Books in Print

An Index to the Publishers' Trade List Annual

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 7764

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 8293

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die große Enzyklopädie der Serienmörder

Author: Michael Newton

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Serial murders

Page: 447

View: 5901

Psychologie Des Verbrechers: Ein Handbuch Für Juristen, Arzte, Pädogogen Und Gebildete Aller Stände

Author: Erich Wulffen

Publisher: Wentworth Press

ISBN: 9780270423587

Category: Psychology

Page: 488

View: 4177

This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Eine wissenschaftliche Theorie der Kultur

und andere Aufsätze

Author: Bronislaw Malinowski

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Anthropology

Page: 264

View: 7385

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 483

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Verbrechensopfer

Gesetz und Gerechtigkeit

Author: Winfried Hassemer,Jan Philipp Reemtsma

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406495656

Category: Victims of crimes

Page: 230

View: 7988

Metaphysische Anfangsgründe der Tugendlehre

Author: Immanuel Kant

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Ethics

Page: 188

View: 1150

Heimatschutz

Der Staat und die Mordserie des NSU

Author: Stefan Aust,Dirk Laabs

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641096413

Category: Social Science

Page: 864

View: 6751

Eine Anatomie des rechten Terrors in Deutschland Die Mitglieder des NSU konnten dreizehn Jahre im Untergrund leben, dabei zehn Menschen umbringen, über ein Dutzend Banken überfallen und mutmaßlich drei Sprengstoffanschläge begehen – dabei wurden sie gerade in den ersten Jahren von mehreren Geheimdiensten gesucht, sie waren umstellt von Verrätern, den V-Männern des Verfassungsschutzes. Warum hat man sie nicht entdeckt? Was lief schief? Die Rekonstruktion einer Jagd – detailliert, spannend, kontrovers. Am 6. Mai 2013 begann vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gegen Beate Zschäpe und weitere Angeklagte, die mit der Mordserie des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) in Verbindung gebracht werden. Diese Mordserie endete mit dem mutmaßlichen Selbstmord von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in ihrem Wohnmobil in Eisenach im November 2011. Seit der Festnahme Zschäpes und einer beispiellosen Serie von Aktenvernichtungen und V-Mann-Enttarnungen rätseln die ermittelnden Behörden und die deutsche Öffentlichkeit, was genau sich in all den Jahren zwischen 1994 und 2011 in der rechten Szene zugetragen hat. Wo der Prozess bislang wenig ans Licht bringt, haben Stefan Aust und Dirk Laabs umso gründlicher recherchiert und enthüllen in einer genauen Chronik der Ereignisse die fast unglaubliche Geschichte des Rechtsterrorismus in Deutschland.

Mit zweierlei Maß

Der Westen und das Völkerstrafrecht

Author: Wolfgang Kaleck

Publisher: Verlag Klaus Wagenbach

ISBN: 3803141087

Category: Political Science

Page: 144

View: 7889

Am 1. Juli 2012 wird der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag zehn Jahre alt. Doch die Hoffnungen auf eine universale Strafverfolgung von Menschheitsverbrechen wurden enttäuscht. Die Praxis internationaler und nationaler Gerichte muss deswegen verändert werden. Der Erfolg der Nürnberger Prozesse nährte die Erwartung, in Zukunft alle Regierungen für begangene Verbrechen vor Gericht stellen zu können. Aber der Kalte Krieg verhinderte jahrzehntelang eine Umsetzung dieses Versprechens. Wolfgang Kaleck zeichnet in diesem Buch die schier endlose Serie von ungesühnten Völkerrechtsstraftaten westlicher Machthaber von Algerien über Vietnam bis in die Türkei und Kolumbien nach. Trotz der vielversprechenden Schaffung des Internationalen Strafgerichtshofs und der Tribunale für Ruanda und Jugoslawien gibt es noch viele Gründe für Kritik an den stattfindenden wie an den ausbleibenden Verfahren. Kaleck bemängelt, dass das Völkerstrafrecht überwiegend nur auf besiegte afrikanische Potentaten und Generäle angewandt wird und nicht auf die Verbrechen der Großmächte, insbesondere des Westens. Damit stellt die herrschende selektive Strafverfolgungspraxis das Prinzip universell geltender Menschenrechte generell in Frage.

Methoden der Diskurslinguistik

Sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene

Author: Ingo H. Warnke,Jürgen Spitzmüller

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110209373

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 460

View: 1159

Die Diskurslinguistik hat sich mittlerweile als Teildisziplin der Sprachwissenschaft, die sich mit textübergreifenden Bedeutungsbezügen und historisch-kulturell verankertem Wissen befasst, und als auf Sprache spezialisierte Subdisziplin im multidisziplinären Projekt „Diskursanalyse“ etabliert. Während die theoretische Reflexion des Diskursbegriffes weit vorangeschritten ist und zahlreiche Einzeluntersuchungen vorliegen, fehlt es noch immer an einer fundierten Methodik und Methodologie, an Verfahren, die wissenschaftlichen Kriterien wie Validität und Reliabilität standhalten und gleichzeitig der komplexen Diskursmorphologie gerecht werden. Diesem Desiderat tritt der Band entgegen. Die Beiträge stellen verschiedene Methoden vor, exemplifizieren sie und diskutieren ihre Applizierbarkeit auf so unterschiedliche diskurslinguistische Gegenstandsbereiche wie Episteme und Schemata, Aussagen und Argumentationen, Subjekt und Kollektiv, Multimodalität und Interaktivität, Ideologie und Macht sowie Korpus und Muster. Damit ist der Band gleichermaßen eine Darstellung der wichtigsten Methoden der Diskurslinguistik wie ein Kompendium der aktuellen methodologischen Diskussion.

Ursprung des deutschen Trauerspiels (Vollständige Ausgabe)

Author: Walter Benjamin

Publisher: e-artnow

ISBN: 8027239141

Category:

Page: N.A

View: 359

Joyce und Menippos

Author: Dieter Fuchs

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826030987

Category: Satire

Page: 168

View: 2774

Soziologische Aufklärung 4

Beiträge zur funktionalen Differenzierung der Gesellschaft

Author: Niklas Luhmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663013413

Category: Social Science

Page: 276

View: 4773

Dieser Band setzt eine Reihe fort, die im Interesse an "soziologischer Aufklärung" gesellschaftstheoretische Grundlagen mit Analysen sehr verschiedenartiger Probleme der modernen Gesellschaft zu vermitteln sucht. Er enthält Aufsätze und Vorträge des Verfassers aus den Jahren 1981 - 1986 mit der Absicht, schwer zugängliche Publikationen sowie unpublizierte Arbeiten im Zusammenhang sichtbar zu machen. Die Auswahl konzentriert sich auf Arbeiten zu den Funktionssystemen für Politik, Erziehung und Religion. Ihre Themen reichen von soziologischen Analysen des Staatsbegriffs und Problemen der rechtsstaatlichen Demokratie über Fragen der Ausdifferenzierung eines besonderen Systems für Erziehung in Schulen und Universitäten bis hin zu Problemen, die die Kontinuierung der Gottesvorstellung in der modernen Gesellschaft betreffen.

Eugen Aram

Author: Edward Bulwer-Lytton

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 384960537X

Category:

Page: 523

View: 1279

Bulwer-Lyttons melodramatische Novelle gehört zu den großen Klassikern der englischen Literatur. Sie beschreibt die Vorgänge, die zu der Exekution Arams 1759 wegen Mordean seinem Kompanion geführt hatten. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Find eBook