Search Results: bevölkerungsgeschichte-und-historische-demographie-1800-2010

Bevölkerungsgeschichte und Historische Demographie 1800-2010

Author: Josef Ehmer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486780972

Category: History

Page: 196

View: 5824

This new edition of Josef Ehmer’s much-praised textbook on historical demographics extends its perspectives to the new millennium, considering the most recent demographic developments. Ehmer reflects on the new paradigm of ‘demographic change’ and includes the results of the 2011 census. The latest research findings and an updated bibliography round out the new edition.

Bevölkerungsgeschichte und historische Demographie 1500-1800

Author: Christian Pfister

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486701460

Category: History

Page: 160

View: 5802

Die historische Demographie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die generativen Strukturen einer Gesellschaft und ihre Veränderungen aufzudecken. Gerade in der Gesellschaft der Frühen Neuzeit mit ihren knappen Ressourcen war die Bevölkerungsentwicklung ein entscheidender Parameter, dessen Kenntnisnahme für den Historiker unabdingbar ist. Anhand der Schlüsselbegriffe Heiratsmuster, Illegitimität, Fruchtbarkeit, Sterblichkeit und Wanderungsgeschehen umreißt Christian Pfister die Trends der Bevölkerungsentwicklung auf überregionaler Ebene und stellt sie am Beispiel regionaler und ökotypischer Fallstudien (Stadt, Gebirgsraum, Küstenraum, protoindustrielle Gebiete) in Beziehung zu lokalen Lebenswelten (Konfession, Arbeitsrhythmus, soziale Beziehungen, Normen).

Mehr Reichtum, mehr Armut

Soziale Ungleichheit in Europa vom 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Author: Hartmut Kaelble

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593506793

Category: History

Page: 211

View: 2429

Soziale Ungleichheit nimmt heute wieder zu. Im 20. Jahrhundert gab es aber auch Phasen, etwa die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg oder während des außergewöhnlichen "Wirtschaftswunders" der 1950er- bis 1970er-Jahre, in denen es zu einer Abmilderung sozialer Schärfen kam. Doch zur Dynamik und Geschichte der sozialen Ungleichheit haben sich Historiker bisher selten geäußert. Hartmut Kaelbles neues Buch wirft diesen längst überfälligen "Blick zurück". Es beschreibt die Entwicklungen der sozialen Ungleichheit dabei umfassend: Kaelble blickt auf die gesamte Zeitspanne von 1900 bis heute, auf Deutschland und Europa und auf die Verteilung der Vermögen und Einkommen. Er bezieht aber auch - anders als Wirtschaftswissenschaftler - Bildung, Wohnen, Gesundheit und individuelle Aufstiegsmöglichkeiten in seine Analyse ein. Zudem nimmt er die Wahrnehmung sozialer Ungleichheit und den Einfluss der Politik auf sie ins Visier. So wird deutlich: Die Zunahme sozialer Ungleichheit ist vermeidbar.

Die Unterwerfung der Welt

Globalgeschichte der europäischen Expansion 1415-2015

Author: Wolfgang Reinhard

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406687199

Category: History

Page: 1648

View: 6638

Sie kamen, sahen und eroberten – 600 Jahre lang haben Europäer die Welt erkundet, unterworfen und ausgebeutet. Doch zugleich haben sie zahllose Impulse für die Entstehung unserer heutigen Welt gegeben und empfangen. Denn die europäische Expansion war keine Einbahnstraße, sondern ein jahrhundertelanger Prozess der Interaktionen. In Wolfgang Reinhards monumentalem Werk hat die Vorgeschichte der Globalisierung zu einer einzigartigen Gesamtdarstellung gefunden. Der renommierte Historiker beschreibt von den frühen Anfängen der europäischen Expansion in Antike und Mittelalter bis zu den langwierigen Dekolonisationen des 20. Jahrhunderts einen weltgeschichtlichen Vorgang von gewaltigen zeitlichen und räumlichen Dimensionen. Ob er über die Handelssysteme in Asien berichtet oder über die künstliche Welt der Plantagen mit ihren Sklaven, über ökologische Folgen oder konfliktträchtige politische Hinterlassenschaften der europäischen Expansion, stets ist seine beeindruckend kenntnisreiche Geschichte spannend zu lesen und geprägt von dem Interesse nicht nur an den Europäern, sondern auch an – den Anderen.

Bevölkerungsgeschichte Europas

Von den Anfängen bis in die Gegenwart

Author: Andreas Weigl

Publisher: UTB

ISBN: 3825237567

Category: History

Page: 210

View: 4691

Pestepidemien, Siedlungsexpansionen, Heiratsmuster und Migrationsströme – zahlreiche kulturelle und biologische Faktoren haben die Bevölkerungsgeschichte Europas in den letzten 1500 Jahren bestimmt. Andreas Weigl zeichnet erstmals die großen Linien der demografischen Entwicklung des ganzen Kontinents im globalen Kontext nach. Gängige Erklärungsmodelle, die auf ökonomistische, vor allem malthusianische Konzepte zurückgreifen, werden dabei hinterfragt und korrigiert. Eine allgemeine Einführung zum Thema für Studierende der Geschichte (insbesondere Wirtschafts- und Sozialgeschichte), Historiker, sowie Studierende der Soziologie und der Demographie und Historischen Geographie.

Bevölkerung

Entwicklung und Demographie unserer Gesellschaft

Author: Paul Gans

Publisher: N.A

ISBN: 9783863127817

Category:

Page: 176

View: 2911

Hauptbeschreibung Was haben Grundstückspreise, Kindergartenplätze, Renten und Einwanderungspolitik miteinander gemein? Sie werden von der Bevölkerungsentwicklung beeinflusst. Die Bevölkerung ist eine der wichtigsten Orientierungsgrößen für Wirtschaft und Gesellschaft mit Auswirkungen für jeden Einzelnen. Dieses Buch führt aus geographischer Sicht in die Grundlagen der Demographie ein. Zusammenhänge werden auf eine solide fachliche Grundlage gestellt und anschaulich erläutert. Durch zahlreiche Beispiele rund um den Globus wird das für viele Menschen abstrakte Phänomen?demographi.

Betriebswirtschaftslehre der Nachhaltigen Unternehmung

Author: Carlo J. Burschel,Dirk Losen,Andreas Wiendl

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 348670043X

Category: Business & Economics

Page: 620

View: 6809

Das Lehrbuch fasst die Entwicklungen im betrieblichen Umweltschutz der letzten 20 Jahre zusammen und bietet einen strukturierten Überblick der in diesem Zusammenhang diskutierten Konzepte und Instrumente. Die Umsetzung des globalen Leitbildes "Nachhaltige Entwicklung" erfordert Regularien und Konzepte des Nachhaltigen Wirtschaftens, in denen die Nachhaltige Unternehmung ökologisch und ökonomisch effizient agieren kann.

Architekten zwischen Konzept und Strategie

Author: Eduard Sancho Pou

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3955531856

Category: Architecture

Page: 192

View: 6897

In past years, architects have been confronted with a changed market, changed sets of tasks and also new requirements. Which strategies can they adopt to get commissions or spark interest in their projects? With selected examples, the author analyses the processes of individual architects since the 1950s. Beginning with the commencement of marketing in the North American post-war era he proceeds to then cast his view to contemporary times. Transformations in society and politics, the changed requirements of clients, and also the crisis in the economy and financial circles all influence the professional existence of architects. While pure construction itself was the focus in previous times, today's architects must adopt a wide variety of roles in relation to clients – ranging from consultant to mediator and brand designer. The book is intended to inspire architects to consider new options and unusual paths.

Bauvertragsrecht kompakt

Author: Alexander Malkwitz,Andreas Koenen,Christian K. Karl

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486706691

Category: Law

Page: 132

View: 7230

Das Bauvertragsrecht definiert die Rechte und Pflichten des Bauherrn, der Bauaufsicht und der den Bau ausführenden Unternehmen. Das Buch stellt diese komplexe Spezialmaterie sowohl für den BGB- als auch für den VOB-Bauvertrag kompakt und dennoch leicht verständlich mit einer Vielzahl von relevanten Fällen aus der Praxis dar.

Bau-Vertrieb

Author: Sammy Ziouziou

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486719009

Category: Business & Economics

Page: 160

View: 5261

Das Buch behandelt die Grundlagen des Vertriebs aus einer Prozessperspektive. Es erörtert die Grundbegriffe des Vertriebs, bevor es auf die Besonderheiten der Bauindustrie eingeht. Mit besonderem Fokus auf die Branche beleuchtet das Buch auch Unternehmen und Absatzmärkte. Die Hauptelemente des strategischen und operativen Vertriebs werden sowohl grundsätzlich als auch baubezogen aufgezeigt. Fallbeispiele aus der Bauwirtschaft tragen zur Verdeutlichung bei.

Atlas Kunststoff + Membranen

Werkstoffe und Halbzeuge, Formfindung und Konstruktion

Author: Julian Lienhard,Jan Knippers,Jan Cremers,Markus Gabler

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3955530035

Category: Architecture

Page: 296

View: 1865

Von transparent bis transluzent - neue Konstruktionsmöglichkeiten mit einem vernachlässigten Material. Ob als transluzente Platten, weit gespannte Membranen, luftgefülltes Folienkissen oder in organisch geschwungener Gestalt: in den unterschiedlichsten Formen und Anwendungsbereichen finden Kunststoffe Verwendung in der Architektur. Innovative technische Entwickungen verbessern stetig seine Materialeigenschaften. Kunststoffe sind heute im Bauwesen eine ernstzunehmende Alternative, sei es als Tragkonstruktion, Dach, Fassade oder Inneneinrichtung. Von den Werkstoffeigenschaften bis hin zu Anforderungen an Entwurf und Konstruktion bringt der Atlas Kunststoffe + Membranen fundiertes und umfassendes Fachwissen auf den Punkt. Ausgewählte Projektbeispiele runden das Nachschlagewerk ab und machen es unabdingbar für den Planungsalltag. Sie finden: - geschichtliche Entwicklung von Kunststoffen und Membranen in der Architektur - umfassende Grundlagenvermittlung zu Herstellung, Verarbeitung und Anwendung - Präzise Materialbeschreibung zu Werkstoffen und Halbzeugen - Formfindung und Berechnung von Kunststofftragwerken und Membranen - erstmals nach neuestem Forschungsstand komplett zusammengestellte Übersicht von Leitdetails

Basiswissen Volkswirtschaftslehre

Author: Johannes Laser

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486599690

Category: Business & Economics

Page: 266

View: 8331

Der Autor bietet Studenten in den ersten Semestern des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums sowie Nebenfachhörern einen aktuellen Überblick über grundlegende ökonomische Zusammenhänge. Da bewußt auf eine analytische Darstellungsform verzichtet wurde, ist über den traditionellen Leser- und Hörerkreis eines Hochschullehrers hinaus aber jeder Interessent für volkswirtschaftliche Zusammenhänge in der Lage, sich auf diesem Wege ökonomische Grundkenntnisse anzueignen. Aus dem Inhalt: 1. Teil: Grundfragen der Volkswirtschaftslehre. 2. Teil: Wirtschaftspolitik. 3. Teil: Das Volkswirtschaftliche Rechnungswesen. 4. Teil: Kritik an der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung.

Basiswissen Maschinenelemente

Author: Hubert Hinzen

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486990810

Category: Technology & Engineering

Page: 378

View: 2278

The condensed version of Prof. Hinzen’s Machine Elements is tailored to meet the needs of degree programs that require only a brief, less intensive introduction to the subject. Nonetheless, the book covers all aspects of machine elements and tests the reader’s understanding with extensive exercises.

Antike Religion

Author: Bernhard Linke

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486989731

Category: History

Page: 209

View: 6143

Bernhard Linke bietet eine kompetente Einführung in die religiöse Welt der Antike sowie breite Orientierung in der immensen Forschungsliteratur. Die vergleichende Darstellung der religiösen Weltbilder in Griechenland und Rom schärft das Bewusstsein für die Unterschiede, die es bei allen Gemeinsamkeiten gab. Sie ist ein einzigartiges Hilfsmittel für Anfänger und Fortgeschrittene auf dem Feld der Alten Geschichte.

Baruch de Spinoza: Ethik in geometrischer Ordnung dargestellt

Author: Michael Hampe,Robert Schnepf

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050050217

Category: Philosophy

Page: 342

View: 6123

Vor dem Hintergrund fanatischer religiöser Konflikte und in Kenntnis der im 17. Jahrhundert aufblühenden exakten Wissenschaften entwickelte Spinoza einen der anspruchsvollsten Entwürfe der Philosophiegeschichte: seine in geometrischer Ordnung dargestellte Ethik. Sie handelt von der Ontologie, Erkenntnislehre, den menschlichen Gefühlen und der Freiheit und Unfreiheit Einzelner wie auch der sozialer Gemeinschaften in einem einzigen durchgehenden Argumentationsgang. Das Werk verbindet auf diese Weise die höchsten Ansprüche begrifflicher und begründender Durchsichtigkeit mit von Lebenserfahrung gesättigter Weisheit. Es versteht sich selbst als eine Anleitung zum Glück für die, die bereit sind, sich nur auf ihre Vernunft und nicht auf Autoritäten zu verlassen. Bis heute ist das Buch Maßstab aufgeklärter theoretischer und praktischer Vernunft geblieben. Seine fünf Teile werden in diesem kollektiven Kommentar durch jeweils drei Aufsätze erläutert. Eine Einleitung schildert die Ambitionen und historischen Folgen der "Ethik". Mit Beiträgen von: Francis Aman, Wolfgang Bartuschat, Thomas Cook, Herman De Djin, Christof Ellsiepen, Stephen Gaukroger, Michael Hampe, Thomas Kisser, Alexandre Matheron, Pierre-François Moreau, Michael Pauen, Dominik Perler, Ursula Renz, Michael Della Rocca, Robert Schnepf, Manfred Walther und Jean-Claude Wolf.

Autarkiepolitik im Dritten Reich

Der nationalsozialistische Vierteljahresplan

Author: Dietmar Petzina

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486703676

Category: History

Page: 205

View: 6171

Mit dem Vierjahresplan von 1936 unternahm die nationalsozialistische Führung den Versuch, den überkommenen Privatkapitalismus mit staatlicher Kommandowirtschaft zu vereinbaren. Beherrschendes Motiv war dabei der Gedanke der Autarkie – der Inbegriff der absoluten Souveränität des nationalen Machtstaates. Der Vierjahresplan sollte das Dritte Reich kriegsfähig machen. Er veränderte aber zugleich sowohl die politische wie die Wirtschafts-Verfassung Deutschlands. Die Untersuchung Dieter Petzinas hat die gesamte Komplexität dieses Themas zum Gegenstand und gibt einen Einblick sowohl in die Herrschaftsausübung des NS-Regimes wie in die besondere Gestaltung des Verhältnisses von Staat und Wirtschaft im Dritten Reich.

Arbeitsbuch Lyrik

Author: Kristin Felsner,Holger Helbig,Therese Manz

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050059125

Category: Literary Criticism

Page: 299

View: 2122

- Anwendungsorientierte Vermittlung des Handwerkszeugs zur Gedichtinterpretation - Ausführliche Einführung in Metrik und Rhetorik - Historische Kontexte, Intertextualität, Bild-Text-Beziehungen - Überblick über den historischen Wandel des Lyrikbegriffs - Konkrete Anwendung des Gelernten in Beispielinterpretationen

Aufgabensammlung zur deskriptiven Statistik

Mit ausführlichen Lösungen und Erläuterungen

Author: Martin Missong

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486599461

Category: Business & Economics

Page: 244

View: 5953

Dieses Buch möchte zur deskriptiven Statistik Anwendungsbeispiele liefern, Lösungswege aufzeigen, den Gehalt der dabei verwendeten Formeln verständlich machen und an gegebener Stelle auf die Gefahr möglicher Fehlschlüsse hinweisen. Besonders ausführlich werden dabei jene Analysemethoden behandelt, deren korrekte Handhabung erfahrungsgemäß einem großen Teil der Studierenden in den ersten Semestern schwer fällt. Da die grundlegenden Formeln und Definitionen bei den Lösungsvorschlägen zumeist kurz wiederholt und erklärt werden und viele Aufgaben Beispielcharakter haben, eignet sich diese Aufgabensammlung durchaus auch zum Selbststudium und als Begleitmerkmal zu anderen Lehrbüchern zur beschreibenden Statistik.

Bildphysiologie

Wahrnehmung und Körper in Mittelalter und Renaissance

Author: Tanja Klemm

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050058005

Category: History

Page: 336

View: 3841

This study explores the interconnections between image, perception, and the observed body in the Late Middle Ages and the Renaissance. It draws from medicine, natural philosophy, theology, and image theory to develop a historical ‘phenomenology of embodiment’: perception of a living body (corpus animatum) is understood in terms of the whole body, and perception (perceptio/conceptio) takes place at the level of the organism as a whole.

Betriebliche Mitbestimmung in der Weimarer Republik

Fallstudien zum Ruhrbergbau und zur Chemischen Industrie

Author: Werner Plumpe

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486595873

Category: History

Page: 478

View: 4644

Die ungelöst und häufig unreguliert verlaufenden sozialen Konflikte in den Betrieben zählten zu den die Weimarer Republik belastenden Probleme. Das Betriebsrätegesetz von 1920 war freilich trotz aller Auseinandersetzungen im Vorfeld seiner Verabschiedung weitgehend unumstritten. Wenn es trotzdem in den zwanziger Jahren zu keiner zufriedenstellenden Regulierung der betrieblichen Konflikte kam, so lag dies vor allem an der kommunikativen Praxis in den Betrieben, die einerseits Produktionstechnik und Unternehmerorganisation reflektierte, andererseits der Lern- und Anpassungsbereitschaft an die veränderten wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen seit 1916 entsprach. Vor diesem Hintergrund gelang es in den Farbwerken Leverkusen wegen der vergleichsweise großen Flexibilität der Organisation und des "Opportunismus" der Unternehmerspitze zumindest Ansätze erfolgreicher Mitbestimmung zu entwickeln, während im Ruhrbergbau die Starrheit der Organisation und das gegenseitge Mißtrauen die Mitbestimmung im Keim erstickten. Die betriebliche Mitbestimmung in der Weimarer Republik litt insofern nicht an unzureichenden Gesetzen sondern an der Lernunfähigkeit der betrieblichen Akteure. Aus der Presse: "Die quellengesättigte Studie Plumpes bietet in der Breite und Intenstät ihrer Darstellung einen Schlüssel zur inneren Geschichte der Weimarer Republik und wichtige Hinweise auf die Praxis der nationalsozialistischen `Machtergreifung ́ in den Betrieben." (Vierteljahreszeitschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 1/2000)

Find eBook