Search Results: black-farmers-in-america

Black Farmers in America

Author: John Francis Ficara

Publisher: University Press of Kentucky

ISBN: 0813128684

Category: Photography

Page: N.A

View: 2741

Black Farmers in America

Historical Perspective, Cooperatives and the Pigford Cases

Author: Richard L. Cohen,Clifford Horton

Publisher: Nova Novinka

ISBN: 9781620812501

Category: Technology & Engineering

Page: 66

View: 9284

Farming as a family-owned and independent business has been an important part of the social and economic development of the United States. But for many black farmers it was more often than not a losing struggle. The end of slavery was followed by about 100 years of racial discrimination in the South that limited, although it did not entirely prevent, opportunities for black farmers to acquire land. Enforcement of civil rights in the 1950s-60s removed many overt discriminatory barriers, although by that time increased technology had significantly reduced the demand for farmers in agricultural production. Nevertheless, co-operatives, while having some limited application in earlier decades, emerged as a significant force for black farmers during the civil rights movement. This book examines the historical background of black farmers in America, with a focus on co-operatives and the Pigford cases.

Marginalizing Access to the Sustainable Food System

An Examination of Oakland's Minority Districts

Author: Camille Tuason Mata

Publisher: University Press of America

ISBN: 0761860541

Category: Social Science

Page: 168

View: 7153

This book is a comprehensive analysis of the barriers and opportunities confronting minority communities’ ability to access healthy, fresh foods. Mata uses three minority districts in Oakland—Chinatown, Fruitvale, and West Oakland—to examine the patterns of marginalization in relation to the sustainable food system of the California Bay Area.

Encyclopedia of Populism in America: A Historical Encyclopedia [2 volumes]

Author: Alexandra Kindell,Elizabeth S. Demers Ph.D.

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1598845683

Category: History

Page: 901

View: 8693

This comprehensive two-volume encyclopedia documents how Populism, which grew out of post-Civil War agrarian discontent, was the apex of populist impulses in American culture from colonial times to the present. • Provides an introductory essay that announces key events, themes, people, and ideas, appropriate for students, researchers, and general readers • Includes more than 200 entries and dozens of images and maps, making this two-volume work a comprehensive resource for high school and undergraduate researchers • Explains how the 19th-century agrarian movement diverged into different Populist movements in the United States and explores the various meanings, icons, and forms of the Populist undercurrent in modern-day American culture

Contemporary Ethnic Geographies in America

Author: Ines M. Miyares,Christopher A. Airriess

Publisher: Rowman & Littlefield Publishers

ISBN: 9780742568501

Category: Social Science

Page: 368

View: 3080

Ethnic diversity has marked the United States from its inception and is now experiencing watershed changes in its social, cultural, and ethnic/racial geographies. Considering the impact of these transformations, this unique text examines a range of ethnic groups in both historical and contemporary context. The contributors present a rich set of case studies of key ethnic and racial communities—including those of long-standing significance such as Native Americans, African Americans, and Mexican Americans, along with the Latin American and Asian groups that make up the vast majority of newer immigrants. Each case offers a brief historical overview of the group's immigration experience and settlement patterns and discusses how it has transformed—and been transformed by—the places in which they have settled. Exploring changing communities, places, and landscapes, this book offers a nuanced understanding of the evolution of America's ethnic geographies.

Ich habe einen Namen

Roman

Author: Lawrence Hill

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832186557

Category: Fiction

Page: 575

View: 358

Westafrika, Mitte des 18. Jahrhunderts. Die kleine Aminata lebt mit ihren Eltern in einer friedlichen Dorfgemeinschaft. Doch der Sklavenhandel blüht, auf den Plantagen der neuen Kolonien braucht man Arbeitskräfte, und die britischen Machthaber sind skrupellos. Als Aminata elf Jahre alt ist, wird ihr Dorf überfallen und sie gefangengenommen. Auf einem Frachter bringt man sie mit vielen anderen Sklaven nach Amerika, wo sie an einen Großgrundbesitzer verkauft wird. Während der Wirren des Unabhängigkeitskriegs gelingt Aminata die Flucht. Sie folgt ihrem Herzen zurück nach Afrika und von dort nach London, um für die Befreiung der Schwarzen zu kämpfen. Ihre Geschichte ist das eindrückliche Porträt einer unglaublich starken Frau, die es geschafft hat, schwierigste Bedingungen zu überleben und dabei anderen zu helfen. Es ist eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst, voller Hoffnung und Zuversicht.

Die Psychologie des Essens und Trinkens

Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Volker Pudel

Author: Alexandra Logue

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827423924

Category: Science

Page: 520

View: 9649

Essen und Trinken ist für uns so alltäglich, daß wir gar nicht mehr überlegen, was uns eigentlich veranlaßt, etwas zu uns zu nehmen beziehungsweise eine Mahlzeit zu beenden. Hunger allein ist es nämlich nicht, auch nicht nur der gute Geschmack einer Speise und schließlich auch nicht allein der physische Bedarf an Nährstoffen. Vielmehr kommen diese und weitere Faktoren in einem komplexen Steuerungssystem zusammen, das überdies auch von kulturellen Einflüssen bis hin zu Moden - wie etwa den wechselnden Schlankheitsidealen - beeinflußt wird. A. W. Logue, führende Ernährungspsychologin in den USA, stellt in ihrem spannend geschriebenen Buch die psychologisch und biologisch raffinierten Steurmechanismen unseres Ernährungsverhaltens vor, wobei ihr eine Quadratur des Kreises gelingt: Was für Studenten als kompetente Einführung in eine praxisorientierte Ernährungswissenschaft gedacht war, liest sich für Laien wie eine Entdeckungsreise. Dabei erlebt man einige Aha-Effekte, die den Umgang mit Eßstörungen erleichtern könnten, und man erfährt im Anhang therapeutisch wichtige Adressen.

Blacks in Rural America

Author: James Benjamin Stewart,Joyce E. Allen-Smith

Publisher: Transaction Publishers

ISBN: 9781412818810

Category: Social Science

Page: 202

View: 6460

This volume is unique in its focus on the current economic status of black Americans in rural areas. This topic has had relatively limited visibility in recent years due, in part, to the high degree of urbanization among blacks. However, to neglect rural blacks in the United States would constitute a tremendous disservice both to the legacy of the ongoing struggle of blacks to achieve overall economic parity and to current efforts to ameliorate the particular disadvantages faced by this segment of the American population. Blacks in Rural America will help fill a gap in the literature examining the disadvantaged status of rural blacks. It remedies the lack of information about how the well-being of blacks in rural America is affected by various public policies. This important volume will challenge readers to pay greater attention to the structure of the agrarian sector of the population as such. It is a necessary addition to the libraries of economists, political scientists, sociologists, and scholars of black studies.

Encyclopedia of African American History, 1896 to the Present

From the Age of Segregation to the Twenty-first Century Five-volume Set

Author: Paul Finkelman

Publisher: OUP USA

ISBN: 0195167791

Category: History

Page: 2672

View: 1860

Alphabetically-arranged entries from A to C that explores significant events, major persons, organizations, and political and social movements in African-American history from 1896 to the twenty-first-century.

Dispossession

Discrimination against African American Farmers in the Age of Civil Rights

Author: Pete Daniel

Publisher: UNC Press Books

ISBN: 1469602024

Category: Social Science

Page: 352

View: 5190

Between 1940 and 1974, the number of African American farmers fell from 681,790 to just 45,594--a drop of 93 percent. In his hard-hitting book, historian Pete Daniel analyzes this decline and chronicles black farmers' fierce struggles to remain on the land in the face of discrimination by bureaucrats in the U.S. Department of Agriculture. He exposes the shameful fact that at the very moment civil rights laws promised to end discrimination, hundreds of thousands of black farmers lost their hold on the land as they were denied loans, information, and access to the programs essential to survival in a capital-intensive farm structure. More than a matter of neglect of these farmers and their rights, this "passive nullification" consisted of a blizzard of bureaucratic obfuscation, blatant acts of discrimination and cronyism, violence, and intimidation. Dispossession recovers a lost chapter of the black experience in the American South, presenting a counternarrative to the conventional story of the progress achieved by the civil rights movement.

Discovering Black Vermont

African American Farmers in Hinesburgh, 1790-1890

Author: Elise A. Guyette

Publisher: UPNE

ISBN: 158465760X

Category: History

Page: 213

View: 7618

The search for an African American community in rural Vermont

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 4153

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Mein Leben als Schäfer

Author: James Rebanks

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641183235

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 3273

Das Leben auf dem Land – packend und authentisch erzählt James Rebanks’ Familie lebt seit Generationen im englischen Hochland, dem Lake District. Die Lebensweise ist seit Jahrhunderten von den Jahreszeiten und Arbeitsabläufen bestimmt. Im Sommer werden die Schafe auf die kahlen Berge getrieben und das Heu geerntet; im Herbst folgen die Handelsmessen, wo die Herden aufgestockt werden, im Winter der Kampf, dass die Schafe am Leben bleiben, und im Frühjahr schließlich die Erleichterung, wenn die Lämmer geboren und die Tiere wieder in die Berge getrieben werden können. James Rebanks erzählt von einer archaischen Landschaft, von der tiefen Verwurzelung an einen Ort. In eindrucksvoll klarer Prosa schildert er den Jahresablauf in der Arbeit eines Hirten, bietet uns einen einzigartigen Einblick in das ländliche Leben. Er schreibt auch von den Menschen, die ihm nahe stehen, Menschen mit großer Beharrlichkeit, obwohl sich die Welt um sie herum vollständig verändert hat.

We were eight years in power

Eine amerikanische Tragödie

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446259805

Category: Political Science

Page: 416

View: 7564

Mit Barack Obama sollte die amerikanische Gesellschaft ihren jahrhundertealten Rassismus überwinden. Am Ende seiner Amtszeit zerschlugen sich die Reste dieser Hoffnung mit der Machtübernahme Donald Trumps, den Ta-Nehisi Coates als "Amerikas ersten weißen Präsidenten" bezeichnet: ein Mann, dessen politische Existenz in der Abgrenzung zu Obama besteht. Coates zeichnet ein bestechend kluges und leidenschaftliches Porträt der Obama-Ära und ihres Vermächtnisses – ein essenzielles Werk zum Verständnis der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der USA, von einem Autor, dessen eigene Geschichte jener acht Jahre von einem Arbeitsamt in Harlem bis ins Oval Office führte, wo er den Präsidenten interviewte.

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

Author: Michael Pollan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641119804

Category: Cooking

Page: 608

View: 6902

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

Warum gibt es in den Vereinigten Staaten keinen Sozialismus?

Author: Werner Sombart

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3863824032

Category:

Page: 140

View: 1465

Nachdruck des Originals von 1906 ber eine bis heute aktuelle Frage.

The Virginian

Missouri -

Author: Owen Wister

Publisher: BookRix

ISBN: 3955008320

Category: Fiction

Page: 341

View: 4814

The Virginian ist die Geschichte eines einzelgängerischen Cowboys in Wyoming um 1880, der sich trotz des im Westen vorherrschenden Faustrechts an seinen persönlichen Ehrenkodex hält und so allerlei Unbilden übersteht. Owen Wister war der Sohn von Sarah und Owen Wister Sr. einer Patrizierfamilie aus Philadelphia und genoss so eine privilegierte Kindheit. Seine Großmutter war die britische Bühnenschauspielerin Fanny Kemble. Nach Schulaufenthalten in der Schweiz und in England studierte er an der renommierten St. Paul's School in Concord (New Hampshire) sowie später an der Harvard University. Dort begann er mit Beiträgen für die studentische Satirezeitschrift The Harvard Lampoon seine schriftstellerische Laufbahn und lernte seinen langjährigen Freund und späteren Präsidenten der USA, Theodore Roosevelt, kennen. 1882–1884 verbrachte er zwei Jahre in Paris. Nach seiner Rückkehr ließ er sich zunächst in New York nieder, wo er in einer Bank Anstellung fand. 1885 begann er ein Zweitstudium an der Harvard Law School. Seine Approbation als Rechtsanwalt erhielt er 1888. In dieser Zeit begann sich Wister verstärkt mit dem amerikanischen Westen zu beschäftigen. Dieses Thema entsprach ganz dem Zeitgeist; der Historiker Frederick Jackson Turner verklärte in dem einflussreichen Aufsatz The Significance of the Frontier in American History (1893) die Frontier, also die weiße Siedlungrenze im Westen, zum Geburtsort des amerikanischen Gemüts und des ihm angeblich eigenen Freiheits- und Selbstbehauptungswillens. Roosevelt legte in seinem Werk The Winning of the West (1889-96) die Bedeutung der Westexpansion für das Wohl der amerikanischen Nation dar. Während die "Zivilisierung" des Westens voranschritt, also die Vertreibung der indianischen Ureinwohner, die Besiedlung durch Weiße, und die politische Organisation der Westterritorien in US-Bundesstaaten, machte sich Wister an die Verklärung dieser verschwindenden Welt und prägte mit seinem ersten Roman The Virginian (1902; dt. Der Virginier, 1955)) den in dieser Zeit entstehenden Mythos vom "Wilden Westen" entscheidend mit.

America Gone

Author: C.U.Liberties

Publisher: Xlibris Corporation

ISBN: 1469167050

Category: Political Science

Page: 233

View: 6408

I dedicate this book to all our military members who have served and those that are serving. I want to say Thank You for signing that blank check putting your lives on the line to keep the threats away from our doorsteps. I also want to apologize to the same individuals for the lack of respect you have gotten, are getting and apparently are going to receive even less in the near future if this government is allowed to continue its course of destruction. It is our fallen heroes that have secured, with the greatest sacrifice, the freedoms and rights that are so valued in the United States; yet, they are the first to be disrespected by the unappreciative free loaders that are polluting our culture.

Die Entdecker

Das Abenteuer des Menschen, sich und die Welt zu erkennen

Author: BOORSTIN

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 303486650X

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 826

View: 5735

Find eBook