Search Results: bringing-human-rights-education-to-us-classrooms-exemplary-models-from-elementary-grades-to-university-palgrave-studies-in-global-citizenship-education-and-democra

Critical Human Rights, Citizenship, and Democracy Education

Entanglements and Regenerations

Author: Michalinos Zembylas,André Keet

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1350045659

Category: Education

Page: 256

View: 9315

Critical Human Rights, Citizenship, and Democracy Education presents new scholarly research that views human rights, democracy and citizenship education as a critical project. Written by an international line-up of contributors including academics from Canada, Cyprus, Ireland, South Africa, Sweden, the UK and the USA, this book provides a cross-section of theoretical work as well as case studies on the challenges and possibilities of bringing together notions of human rights, democracy and citizenship in education. The contributors cultivate a critical view of human rights, democracy and citizenship and revisit these categories to advance socially just educational praxis and highlight ground-breaking case studies that redefine the purposes and approaches in education for a better alignment with the justice-oriented objectives of human rights, democracy and citizenship education. A critical response, reflecting on the issues raised throughout the book, provides a conclusion. This is essential reading for those researching these pedagogical forms and will be valuable to practitioners and activists in fields as diverse such as education, law, sociology, health sciences and social work and international development.

Bringing Human Rights Education to US Classrooms

Exemplary Models from Elementary Grades to University

Author: Andrea McEvoy Spero

Publisher: Springer

ISBN: 1137471131

Category: Education

Page: 251

View: 6382

This book offers research-based models of exemplary practice for educators at all grade levels, from primary school to university, who want to integrate human rights education into their classrooms. It includes ten examples of projects that have been effectively implemented in classrooms: two from elementary school, two from middle school, three from high school, two from community college, and one from a university. Each model discusses the scope of the project, its rationale, students' response to the content and pedagogy, challenges or controversies that arose, and their resolution. Unique in integrating theory and practice and in addressing human rights issues with special relevance for communities of color in the US, this book provides indispensable guidance for those studying and teaching human rights.

Human Rights and the Care of the Self

Author: Alexandre Lefebvre

Publisher: Duke University Press

ISBN: 0822371693

Category: Philosophy

Page: 264

View: 6013

When we think of human rights we assume that they are meant to protect people from serious social, legal, and political abuses and to advance global justice. In Human Rights and the Care of the Self Alexandre Lefebvre turns this assumption on its head, showing how the value of human rights also lies in enabling ethical practices of self-transformation. Drawing on Foucault's notion of "care of the self," Lefebvre turns to some of the most celebrated authors and activists in the history of human rights–such as Mary Wollstonecraft, Henri Bergson, Eleanor Roosevelt, and Charles Malik–to discover a vision of human rights as a tool for individuals to work on, improve, and transform themselves for their own sake. This new perspective allows us to appreciate a crucial dimension of human rights, one that can help us to care for ourselves in light of pressing social and psychological problems, such as loneliness, fear, hatred, patriarchy, meaninglessness, boredom, and indignity.

Menschenrechte verstehen : Handbuch zur Menschenrechtsbildung

Author: Wolfgang Benedek

Publisher: N.A

ISBN: 9783830537700

Category:

Page: 559

View: 697

Die Entstehung der Werte

Author: Hans Joas

Publisher: N.A

ISBN: 9783518290163

Category: Conduct of life

Page: 320

View: 8595

Parallelen und Paradoxien

über Musik und Gesellschaft

Author: Daniel Barenboim,Edward W. Said

Publisher: N.A

ISBN: 9783827005144

Category: Music

Page: 249

View: 4673

Sozialwissenschaftliche Konflikttheorien

Eine Einführung

Author: Thorsten Bonacker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322956881

Category: Social Science

Page: 538

View: 9571

Das Buch ist eine Einführung für Studierende der Sozialwissenschaften (Soziologie, Politikwissenschaft, Sozialpsychologie) in das breite Spektrum sozialwissenschaftlicher Konflikttheorien. Alle Beiträge führen mit ihrem einheitlichen Aufbau verständlich in komplexe Theorien ein und demonstrieren deren Anwendung anhand einer exemplarischen Konfliktanalyse. Der Band liefert einen ideengeschichtlichen und systematischen Überblick über verschiedene soziologische, politikwissenschaftliche und psychologische Konflikttheorien. Konflikttheorien haben dabei keinen eigenständigen Status, sondern sind in andere Theorien als deren Aussagen über Konflikte integriert. Die einzelnen Beiträge, die in die Theorien einführen, sind einheitlich strukturiert und verfügen zudem über ein detailliertes und kommentiertes Literaturverzeichnis. Neben der Einführung in die Theorien demonstrieren die Beiträge auch deren Anwendungsmöglichkeit, indem sie exemplarisch einen Konflikt analysieren.

Developing Writing Skills in German

Author: Uwe Baumann,Annette Duensing

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 9780415397469

Category: Foreign Language Study

Page: 264

View: 3661

"Presenting a wide range of authentic written materials, the book aims to develop reading strategies and the ability to write texts of various types while imparting an understanding of important aspects of German society. This course is suitable for classroom use and independent study."--Publisher.

Das Recht der Völker

Enthält: "Nochmals: Die Idee der öffentlichen Vernunft"

Author: John Rawls

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110898535

Category: Philosophy

Page: 294

View: 3138

Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.

Theorien in der biologiedidaktischen Forschung

Ein Handbuch für Lehramtsstudenten und Doktoranden

Author: Dirk Krüger,Helmut Vogt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540681663

Category: Science

Page: 274

View: 2568

21 Theorien anerkannter Fachleute legen hier den Grundstein für die fundierte Erforschung fachdidaktischer Fragen. Die Autoren präsentieren Theorien zum erfolgreichen Lehren und Lernen, zur Erkenntnisgewinnung, zum Bewerten und zu emotionalen Aspekten des Lernens und Handelns. Sie verdeutlichen die Komponenten jeder Theorie: Wie erreiche ich Ziele. Welche Faktoren muss ich kontrollieren während ich eine Untersuchung plane. Wie kann ich die Folgen einer bestimmten Handlung abschätzen. Wie erkläre ich Ergebnisse. Der schnelle Überblick für alle Forschungswilligen. Optimal vorbereitet für Examensarbeit und den Einstieg in die Dissertation.

Das Jahrhundert des Kindes

Studien

Author: Ellen Key

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3861998181

Category: Fiction

Page: 200

View: 9795

Ellen Key: Das Jahrhundert des Kindes. Studien Barnets århundrade. Erstdruck: Stockholm, Bonnier, 1900. Deutsche Erstausgabe: berlin, S. Fischer Verlag, 1902, übersetzt von Marie Franzos unter dem Pseudonym Francis Maro. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hanna Hirsch-Pauli, Ausschnitt aus dem Gemälde »Freunde«, 1900/1907. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Das nationale System der politischen Oekonomie

Author: Friedrich List

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economics

Page: 352

View: 5734

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641155487

Category: Political Science

Page: 480

View: 3157

Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Philosophie als Kulturpolitik

Author: Richard Rorty

Publisher: N.A

ISBN: 9783518584958

Category: Culture

Page: 357

View: 3940

Mit Richard Rorty verstarb im Sommer 2007 einer der einflußreichsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Spätestens seit seiner aufsehenerregenden Demontage des cartesianischen Selbstverständnisses der Philosophie in "Der Spiegel der Natur" gehörte er zu den meistgelesenen Philosophen weltweit, der auch aufgrund seiner politischen Interventionen Bekanntheit erlangte. Heidegger, Wittgenstein und vor allem John Dewey waren seine Gewährsmänner, deren Einsichten er mit analytischer Brillanz für die Gegenwart fruchtbar machte. Romantische Ironie und weltbürgerliche Solidarität galten ihm mehr als philosophische Besserwisserei. Philosophie - das war für Rorty kein akademisches Fach, exklusiv zuständig für die "ersten Fragen", sondern vielmehr eine Stimme unter vielen im großen zivilisatorischen Gespräch der Menschheit. Philosophie als Kulturpolitik, der letzte von Rorty selbst zusammengestellte Band mit zum Teil bislang unveröffentlichten Essays, kann als sein Vermächtnis gelesen werden: Religion und Moralphilosophie, Wittgenstein und Kant, Naturalismus, romantischer Polytheismus und immer wieder die analytische Philosophie und ihre "Heilung" durch den Pragmatismus sind die scheinbar disparaten Themen, die gleichwohl durch ein starkes Band zusammengehalten werden, nämlich die Frage nach der Rolle der Philosophie in der westlichen Kultur, genauer: Wie muß man philosophieren, um als Philosoph einen sinnvollen Beitrag zur menschlichen Kultur leisten zu können? Rortys Antwort: Man muß sich entscheiden, und zwar gegen den Elfenbeinturm und für den kulturellen Wandel durch das Gespräch - mit den Naturwissenschaften, der Kunst, der Literatur, der Religion und der Politik.

Europa als Provinz

Perspektiven postkolonialer Geschichtsschreibung

Author: Dipesh Chakrabarty

Publisher: N.A

ISBN: 9783593392622

Category:

Page: 224

View: 3153

Die Verortung der Kultur

Author: Homi K. Bhabha

Publisher: N.A

ISBN: 9783860570333

Category: Colonies in literature

Page: 408

View: 5524

Conceptions erronées de la religion

Author: Ahmed Hulûsi

Publisher: N.A

ISBN: 9789757557678

Category:

Page: 268

View: 3811

Die Kritik der instrumentellen Vernunft von Weber bis Habermas

Author: Darrow Schecter

Publisher: N.A

ISBN: 9783832968793

Category:

Page: 261

View: 6057

Find eBook