Search Results: crowdsourcing-the-mit-press-essential-knowledge-series

Advances in Crowdsourcing

Author: Fernando J. Garrigos-Simon,Ignacio Gil-Pechuán,Sofia Estelles-Miguel

Publisher: Springer

ISBN: 3319183419

Category: Business & Economics

Page: 183

View: 9147

​​This book attempts to link some of the recent advances in crowdsourcing with advances in innovation and management. It contributes to the literature in several ways. First, it provides a global definition, insights and examples of this managerial perspective resulting in a theoretical framework. Second, it explores the relationship between crowdsourcing and technological innovation, the development of social networks and new behaviors of Internet users. Third, it explores different crowdsourcing applications in various sectors such as medicine, tourism, information and communication technology (ICT), and marketing. Fourth, it observes the ways in which crowdsourcing can improve production, finance, management and overall managerial performance. Crowdsourcing, also known as “massive outsourcing” or “voluntary outsourcing,” is the act of taking a job or a specific task usually performed by an employee of a company or contractors, and outsourcing it to a large group of people or a community (crowd or mass) via the Internet, through an open call. The term was coined by Jeff Howe in a 2006 issue of Wired magazine. It is being developed in different sciences (i.e., medicine, engineering, ICT, management) and is used in the most successful companies of the modern era (i.e., Apple, Facebook, Inditex, Starbucks). The developments in crowdsourcing has theoretical and practical implications, which will be explored in this book. Including contributions from international academics, scholars and professionals within the field, this book provides a global, multidimensional perspective on crowdsourcing.​

Crowdsourcing

Author: Daren C. Brabham

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262314258

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 168

View: 6645

Ever since the term "crowdsourcing" was coined in 2006 by Wired writer Jeff Howe, group activities ranging from the creation of the Oxford English Dictionary to the choosing of new colors for M&Ms have been labeled with this most buzz-generating of media buzzwords. In this accessible but authoritative account, grounded in the empirical literature, Daren Brabham explains what crowdsourcing is, what it is not, and how it works. Crowdsourcing, Brabham tells us, is an online, distributed problem solving and production model that leverages the collective intelligence of online communities for specific purposes set forth by a crowdsourcing organization -- corporate, government, or volunteer. Uniquely, it combines a bottom-up, open, creative process with top-down organizational goals. Crowdsourcing is not open source production, which lacks the top-down component; it is not a market research survey that offers participants a short list of choices; and it is qualitatively different from predigital open innovation and collaborative production processes, which lacked the speed, reach, rich capability, and lowered barriers to entry enabled by the Internet. Brabham describes the intellectual roots of the idea of crowdsourcing in such concepts as collective intelligence, the wisdom of crowds, and distributed computing. He surveys the major issues in crowdsourcing, including crowd motivation, the misconception of the amateur participant, crowdfunding, and the danger of "crowdsploitation" of volunteer labor, citing real-world examples from Threadless, InnoCentive, and other organizations. And he considers the future of crowdsourcing in both theory and practice, describing its possible roles in journalism, governance, national security, and science and health.

The Routledge Companion to Digital Journalism Studies

Author: Bob Franklin,Scott Eldridge II

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1317499077

Category: Social Science

Page: 614

View: 6758

The Routledge Companion to Digital Journalism Studies offers an unprecedented collection of essays addressing the key issues and debates shaping the field of Digital Journalism Studies today. Across the last decade, journalism has undergone many changes, which have driven scholars to reassess its most fundamental questions, and in the face of digital change, to ask again: ‘Who is a journalist?’ and ‘What is journalism?’. This companion explores a developing scholarly agenda committed to understanding digital journalism and brings together the work of key scholars seeking to address key theoretical concerns and solve unique methodological riddles. Compiled of 58 original essays from distinguished academics across the globe, this Companion draws together the work of those making sense of this fundamental reconceptualization of journalism, and assesses its impacts on journalism’s products, its practices, resources, and its relationship with audiences. It also outlines the challenge presented by studying digital journalism and, more importantly, offers a first set of answers. This collection is the very first of its kind to attempt to distinguish this emerging field as a unique area of academic inquiry. Through identifying its core questions and presenting its fundamental debates, this Companion sets the agenda for years to come in defining this new field of study as Digital Journalism Studies, making it an essential point of reference for students and scholars of journalism.

NEW COMPANION TO DIGITAL HUMANITIES

Author: SUSAN SCHREIBMAN

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118680596

Category:

Page: 608

View: 9436

Roboter

Author: John Jordan

Publisher: N.A

ISBN: 9783737413299

Category:

Page: 335

View: 6073

Die technologische Singularität

Author: Murray Shanahan

Publisher: N.A

ISBN: 9783957574404

Category: Science

Page: 270

View: 9258

›Technologische Singularität‹ bezeichnet den Zeitpunkt, an dem von künstlicher Intelligenz gesteuerte Maschinen sich fortlaufend selbst so zu verbessern imstande sind, dass sie sich der Beherrschung durch Menschenhand entziehen. Der Robotikspezialist Murray Shanahan beschreibt die unterschiedlichen derzeit weltweit vorangetriebenen technologischen Entwicklungen, die zu einem solchen Ereignis führen können. Er führt auf verständliche Weise in die komplexen Forschungen ein, die unsere nächste Zukunft verändern werden. Aus der Perspektive eines Praktikers beschäftigt er sich mit der Frage, ob künstliche Intelligenz über Bewusstsein verfügen kann, und entwickelt moralische Ansätze zu einem verantwortlichen Umgang mit dieser zumeist als Katastrophenszenario gezeichneten Zukunftsfantasie.

Die Lebenden reparieren

Roman

Author: Maylis de Kerangal

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740547

Category: Fiction

Page: 255

View: 7121

Simon lebt, jedenfalls schlägt sein Herz noch. Doch die Ärzte stellen den klinischen Tod des Neunzehnjährigen fest. Simons Eltern müssen nun entscheiden, ob sie seine Organe zur Spende freigeben wollen, ob ein anderer mit Simons Organen weiterleben darf. In einer rasanten Folge von emotional aufwühlenden Szenen erzählt Die Lebenden reparieren von einem Tod mitten im Leben und der vielleicht schwersten Entscheidung, die Eltern treffen müssen. Ein spannender und bewegender Roman, der erschüttert und zugleich tröstet. »Ein Roman, der buchstäblich unter die Haut geht.« Wolfgang Schneider, Deutschlandradio Kultur »Ein spannender, anrührender, ein wichtiger Roman.« Niklas Bender, Frankfurter Allgemeine Zeitung »So also ist gloriose Literatur. Kein Journalismus, kein Film käme auch nur in die Nähe jener Zone, in der sie sich bewegt ...« Peter Praschl, Die Welt

Plattform-Kapitalismus

Author: Nick Srnicek

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 386854934X

Category: Political Science

Page: 144

View: 6974

Was vereint Google, Facebook, Apple, Microsoft, Monsanto, Uber und Airbnb? Sie alle sind Unternehmen, die Hardware und Software für andere bereitstellen, mit dem Ziel, möglichst geschlossene sozio-ökonomische Tech-Systeme zu schaffen. Google kontrolliert die Recherche, Facebook regiert Social Media und Amazon ist führend beim E-Commerce. Doch nicht nur Technologie-Unternehmen bauen Plattformen auf, auch Traditionsfirmen wie Siemens entwickeln ein cloudbasiertes Produktionssystem. Plattformen sind in der Lage, immense Daten zu gewinnen, zu nutzen und zu verkaufen – Monopolisierungstendenzen sind die "natürliche" Folge. Sind wir auf dem Weg in einen digitalen Monopolkapitalismus? Diese Streitschrift ist unerlässlich für alle, die verstehen wollen, wie die mächtigsten technologischen Unternehmen unserer Zeit die globale Ökonomie verändern.

Alan Turing, Enigma

Author: Andrew Hodges

Publisher: Springer

ISBN: 9783709158326

Category: Computers

Page: 662

View: 2581

Alan Turing, Enigma ist die Biographie des legendären britischen Mathematikers, Logikers, Kryptoanalytikers und Computerkonstrukteurs Alan Mathison Turing (1912-1954). Turing war einer der bedeutendsten Mathematiker dieses Jahrhunderts und eine höchst exzentrische Persönlichkeit. Er gilt seit seiner 1937 erschienenen Arbeit "On Computable Numbers", in der er das Prinzip des abstrakten Universalrechners entwickelte, als der Erfinder des Computers. Er legte auch die Grundlagen für das heute "Künstliche Intelligenz" genannte Forschungsgebiet. Turings zentrale Frage "Kann eine Maschine denken?" war das Motiv seiner Arbeit und wird die Schlüsselfrage des Umgangs mit dem Computer werden. Die bis 1975 geheimgehaltene Tätigkeit Turings für den britischen Geheimdienst, die zur Entschlüsselung des deutschen Funkverkehrs führte, trug entscheidend zum Verlauf und Ausgang des Zweiten Weltkriegs bei.

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie

The Computational Brain in deutscher Sprache

Author: Patricia S. Churchland,Terrence J. Sejnowski

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322868214

Category: Technology & Engineering

Page: 702

View: 9783

The Computational Brain, das außergewöhnliche Buch über vergleichende Forschung in den Bereichen von menschlichem Gehirn und neuesten Möglichkeiten der Computertechnologie, liegt hiermit erstmals in deutscher Sprache vor. Geschrieben von einem führenden Forscherteam in den USA, ist es eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was der Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet ist. Die Autoren führen die Bereiche der Neuroinformatik und Neurobiologie mit gut ausgesuchten Beispielen und der gebotenen Hintergrundinformation gekonnt zusammen. Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler sondern auch dem interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht. Übersetzt wurde das Buch von Prof. Dr. Steffen Hölldobler und Dipl.-Biol. Claudia Hölldobler, einem Informatiker und einer Biologin. Rezension in Spektrum der Wissenschaft nr. 10, S. 122 f. im Oktober 1997 (...) Die 1992 erschienene amerikanische Originalausgabe des vorliegenden Werkes ist so erfolgreich, daß man bereits von einem Klassiker reden kann. (...) (...) ....ist das Buch sehr zu empfehlen. In Verbindung von Neurobiologie und Neuroinformatik konkurrenzlos, vermittelt es einiges von der Faszination theoretischer Hirnforschung, die auch in Deutschland zunehmend mehr Wissenschaftler in ihren Bann schlägt. Rezension erschienen in: Computer Spektrum 3/1997, S. 2 (...)Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler, sondern auch den interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht(...)

MOOCs

Author: Jonathan Haber

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262526913

Category: Education

Page: 227

View: 465

Everything you always wanted to know about MOOCs: an account of massive open online courses and what they might mean for the future of higher education.

Intellectual Property Strategy

Author: John Palfrey

Publisher: MIT Press

ISBN: 026229799X

Category: Law

Page: 192

View: 5445

Most managers leave intellectual property issues to the legal department, unaware that an organization's intellectual property can help accomplish a range of management goals, from accessing new markets to improving existing products to generating new revenue streams. In this book, intellectual property expert and Harvard Law School professor John Palfrey offers a short briefing on intellectual property strategy for corporate managers and nonprofit administrators. Palfrey argues for strategies that go beyond the traditional highly restrictive "sword and shield" approach, suggesting that flexibility and creativity are essential to a profitable long-term intellectual property strategy -- especially in an era of changing attitudes about media. Intellectual property, writes Palfrey, should be considered a key strategic asset class. Almost every organization has an intellectual property portfolio of some value and therefore the need for an intellectual property strategy. A brand, for example, is an important form of intellectual property, as is any information managed and produced by an organization. Palfrey identifies the essential areas of intellectual property -- patent, copyright, trademark, and trade secret -- and describes strategic approaches to each in a variety of organizational contexts, based on four basic steps. The most innovative organizations employ multiple intellectual property approaches, depending on the situation, asking hard, context-specific questions. By doing so, they achieve both short- and long-term benefits while positioning themselves for success in the global information economy.

The Internet of Things

Author: Samuel Greengard

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262527731

Category: Computers

Page: 232

View: 8138

A guided tour through the Internet of Things, a networked world of connected devices, objects, and people that is changing the way we live and work.

Data Science mit Python

Das Handbuch für den Einsatz von IPython, Jupyter, NumPy, Pandas, Matplotlib und Scikit-Learn

Author: Jake VanderPlas

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958456979

Category: Computers

Page: 552

View: 8989

Die wichtigsten Tools für die Datenanalyse und-bearbeitung im praktischen Einsatz Python effizient für datenintensive Berechnungen einsetzen mit IPython und Jupyter Laden, Speichern und Bearbeiten von Daten und numerischen Arrays mit NumPy und Pandas Visualisierung von Daten mit Matplotlib Python ist für viele die erste Wahl für Data Science, weil eine Vielzahl von Ressourcen und Bibliotheken zum Speichern, Bearbeiten und Auswerten von Daten verfügbar ist. In diesem Buch erläutert der Autor den Einsatz der wichtigsten Tools. Für Datenanalytiker und Wissenschaftler ist dieses umfassende Handbuch von unschätzbarem Wert für jede Art von Berechnung mit Python sowie bei der Erledigung alltäglicher Aufgaben. Dazu gehören das Bearbeiten, Umwandeln und Bereinigen von Daten, die Visualisierung verschiedener Datentypen und die Nutzung von Daten zum Erstellen von Statistiken oder Machine-Learning-Modellen. Dieses Handbuch erläutert die Verwendung der folgenden Tools: ● IPython und Jupyter für datenintensive Berechnungen ● NumPy und Pandas zum effizienten Speichern und Bearbeiten von Daten und Datenarrays in Python ● Matplotlib für vielfältige Möglichkeiten der Visualisierung von Daten ● Scikit-Learn zur effizienten und sauberen Implementierung der wichtigsten und am meisten verbreiteten Algorithmen des Machine Learnings Der Autor zeigt Ihnen, wie Sie die zum Betreiben von Data Science verfügbaren Pakete nutzen, um Daten effektiv zu speichern, zu handhaben und Einblick in diese Daten zu gewinnen. Grundlegende Kenntnisse in Python werden dabei vorausgesetzt. Leserstimme zum Buch: »Wenn Sie Data Science mit Python betreiben möchten, ist dieses Buch ein hervorragender Ausgangspunkt. Ich habe es sehr erfolgreich beim Unterrichten von Informatik- und Statistikstudenten eingesetzt. Jake geht weit über die Grundlagen der Open-Source-Tools hinaus und erläutert die grundlegenden Konzepte, Vorgehensweisen und Abstraktionen in klarer Sprache und mit verständlichen Erklärungen.« – Brian Granger, Physikprofessor, California Polytechnic State University, Mitbegründer des Jupyter-Projekts

Data Science für Unternehmen

Data Mining und datenanalytisches Denken praktisch anwenden

Author: Foster Provost,Tom Fawcett

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958455484

Category: Computers

Page: 432

View: 9784

Einführung in Data Science

Grundprinzipien der Datenanalyse mit Python

Author: Joel Grus

Publisher: O'Reilly

ISBN: 3960100256

Category: Computers

Page: 352

View: 6047

Dieses Buch führt Sie in Data Science ein, indem es grundlegende Prinzipien der Datenanalyse erläutert und Ihnen geeignete Techniken und Werkzeuge vorstellt. Sie lernen nicht nur, wie Sie Bibliotheken, Frameworks, Module und Toolkits konkret einsetzen, sondern implementieren sie auch selbst. Dadurch entwickeln Sie ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge und erfahren, wie essenzielle Tools und Algorithmen der Datenanalyse im Kern funktionieren. Falls Sie Programmierkenntnisse und eine gewisse Sympathie für Mathematik mitbringen, unterstützt Joel Grus Sie dabei, mit den mathematischen und statistischen Grundlagen der Data Science vertraut zu werden und sich Programmierfähigkeiten anzueignen, die Sie für die Praxis benötigen. Dabei verwendet er Python: Die weitverbreitete Sprache ist leicht zu erlernen und bringt zahlreiche Bibliotheken für Data Science mit. Aus dem Inhalt: - Absolvieren Sie einen Crashkurs in Python - Lernen Sie die Grundlagen von linearer Algebra, Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung kennen und erfahren Sie, wie diese in Data Science eingesetzt werden - Sammeln, untersuchen, bereinigen, bearbeiten und manipulieren Sie Daten - Tauchen Sie in die Welt des maschinellen Lernens ein - Implementieren Sie Modelle wie k-nearest Neighbors, Naive Bayes, lineare und logistische Regression, Entscheidungsbäume, neuronale Netzwerke und Clustering - Entdecken Sie Empfehlungssysteme, Sprachverarbeitung, Netzwerkanalyse, MapReduce und Datenbanken

Interaktive Wertschöpfung

Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung

Author: Ralf Reichwald,Frank Piller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834994400

Category: Business & Economics

Page: 356

View: 506

Wertschöpfungspartnerschaft zwischen Unternehmen und ihren Kunden ist gekennzeichnet durch eine gemeinsame System- und Problemlösungskompetenz. Die Autoren vermitteln diese neuartige Form der Entwicklungskooperation in der vorgelagerten Wertschöpfung des Innovationsmanagements (Open Innovation) als auch in den primären Wertschöpfungsstufen der Produktion und After-Sales (Produktindividualisierung) im ersten deutschsprachigen Buch zu diesem Thema. Die Autoren haben in der 2. Auflage die Struktur des Buches überarbeitet und dabei das umfangreiche Feedback der Leser und neueste Forschungsergebnisse integriert. Neue Fallbeispiele zeigen aktuelle Anwendungen der Interaktiven Wertschöpfung.

Hit Refresh

Wie Microsoft sich neu erfunden hat und die Zukunft verändert

Author: Satya Nadella,Jill Tracie Nichols,Greg Shaw

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864704847

Category: Political Science

Page: 256

View: 8465

Lange bevor es iPad oder Kindle gab, hatte Microsoft bereits ein Tablet und einen E-Reader entwickelt. Nur: Es hatte die Produkte nie genutzt und war gegen neue Innovatoren wie Apple, Google und Amazon ins Hintertreffen geraten. Um diesen Rückstand wieder aufzuholen, musste Microsoft nicht nur eine Strategie entwickeln, wie es künftig mit neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz, Robotern und Co umgehen wollte – der einstige Vorreiter in Sachen Innovation musste seine Kultur vollkommen erneuern und seine Seele wiederfinden. Dies ist die Inside-Story dieser Transformation.

Wie Rosie den Käsekopter erfand

Author: Andrea Beaty

Publisher: N.A

ISBN: 9783868737387

Category:

Page: 40

View: 2146

Dark fiber - auf den Spuren einer kritischen Internetkultur

Author: Geert Lovink

Publisher: N.A

ISBN: 9783810041456

Category:

Page: 342

View: 4428

Find eBook