Search Results: deleto-paene-imperio-romano

Deleto paene imperio Romano

Author: Klaus-Peter Johne,Thomas Gerhardt,Udo Hartmann

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515089418

Category: History

Page: 446

View: 4216

Kaum eine andere Periode der romischen Geschichte bietet ein so turbulentes Bild wie die Soldatenkaiserzeit zwischen 235 und 284 n. Chr. Zahlreiche Einfalle von Germanen und Persern, haufige Herrscherwechsel und wirtschaftliche Probleme erschuetterten das Romische Reich in seinen Grundfesten. Neben Krisensymptomen lassen sich aber auch Reformansatze aufzeigen. Der Band vereinigt die Vortrage einer Berliner Tagung vom Juli 2005. Die 20 Autorinnen und Autoren untersuchen die Transformationsprozesse auf Reichsebene, in den Regionen und auf dem Gebiet der Religion sowie die Deutungsmodelle in der Forschungsgeschichte. Sie leisten damit einen Beitrag zur kontroversen Diskussion ueber den Charakter dieser Epoche. Inhalt Klaus-Peter Johne / Thomas Gerhardt / Udo Hartmann: Einleitung Eroffnungsvortrag: Hartwin Brandt: Facts and Fictions - Die Historia Augusta und das 3.aJahrhundert I. Die Transformation des Romischen Reiches im 3. Jahrhundert I.1. Die politische Transformation des Reiches: Lukas de Blois: The Onset of Crisis in the First Half of the Third Century A.aD. Ulrich Huttner: Zwischen Traditionalismus und Totalitarismus. Zur Ideologie und Praxis der Regierung des Kaisers Decius Bruno Bleckmann: Zu den Motiven der Christenverfolgung des Decius Michael P. Speidel: Gallienus and the Marcomanni Udo Hartmann: Der Mord an Kaiser Gallienus u Klaus-Peter Johne: Die Illyrischen Kaiser als Herrscher neuen Typs Olivier Hekstera/ Erika Manders: Kaiser gegen Kaiser: Bilder der Macht im 3.aJahrhundert I.2. Wandel und Kontinuitat in den Regionen des Romischen Reiches: Christian Witschel: Zur Situation im romischen Africa wahrend des 3.aJahrhunderts Kai Ruffing: Wirtschaftliche Prosperitat im 3. Jahrhundert: Die Stadte Agyptens als Paradigma? Werner Oenbrink: Shahbaa/ Philippopolis - Die Transformation einer safaitisch-arabischen Siedlung in eine romische Colonia Johannes Nolle: Bronzene Reflexe einer Krise. Das stadtische Muenzwesen Kleinasiens als Indikator von Phanomenen der Reichskrise des 3.aJahrhunderts und von zeitgenossischem Krisenempfinden I.3. Transformation religioser Vorstellungen im 3. Jahrhundert: Thorsten Fleck: Isis, Sarapis, Mithras und die Ausbreitung des Christentums im 3. Jahrhundert Desmond Durkin-Meisterernst: Die manichaische Mission in Palmyra. Die Quellen und ihre Auswertung II. Die Rezeption der Soldatenkaiserzeit II.1. Die Rezeption im Mittelalter und in der Fruehen Neuzeit: Andreas Goltz: Zerrbilder eines Herrschers und Christenverfolgers. Zur Rezeption Kaiser Valerians in Spatantike, Mittelalter und Neuzeit Kathrin Schade: Palladio und die Soldatenkaiser. Renaissancezeichnungen verlorener Monumentalbauten des 3.aJahrhunderts in Rom II.2. Das 3.aJahrhundert in der modernen Forschung: Monika Schuol: Die Wuerdigung der Soldatenkaiserzeit in der rechtsgeschichtlichen Forschung Thomas Gerhardt: Zur Geschichte des Krisenbegriffs Matthaus Heil: aSoldatenkaisero als Epochenbegriff Die Soldatenkaiser u Abkuerzungsverzeichnis u Abbildungsverzeichnis u Autorenverzeichnis u Register u Tafeln.

Interdisziplinäre Anthropologie

Jahrbuch 3/2015: Religion und Ritual

Author: Gerald Hartung,Matthias Herrgen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658109785

Category: Philosophy

Page: 288

View: 5347

Religion, das Phänomen des Religiösen, Religiosität als Verhaltensweise sowie die vielfältigen Formen religiöser Praxis stehen im Zentrum wissenschaftlicher Debatten und alltäglicher sozialpolitischer Diskussionen über die Grenzbestimmungen von Kulturen, Gesellschaften und Individuen. Dieser Band versammelt Beiträge aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, um einen interdisziplinären Dialog zum Thema Religiosität zu eröffnen. Der Diskursteil enthält einen Hauptbeitrag, Kommentare aus unterschiedlichen Fachgebieten sowie eine Replik. Komplettiert wird das Jahrbuch mit den Rubriken „Forschung“, „Beiträge“, „Projekte“, „Rezensionen“ und „Kalender“, die allesamt zur Diskussionslandschaft einer Interdisziplinären Anthropologie beitragen.

Kirche im Konflikt: der Bußstreit

Author: Peter Ley

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643131593

Category: Africa, North

Page: 519

View: 1047

Zu Beginn der Amtszeit Cyprians (249 - 252 n. Chr.) wird die karthagische Christengemeinde von äußerer Verfolgung und inneren Spaltungen heimgesucht. Als Bischof steht Cyprian vor der Herausforderung, einen Umgang mit den zahlreichen Abweichlern in seiner Gemeinschaft zu finden. Gleichzeitig muss er sich in seinem Amt behaupten. Wie gelingt es, diese Konflikte zu bewältigen? Unter Berücksichtigung eines konfliktsoziologischen Instrumentariums untersucht die vorliegende Studie die Mechanismen der Konfliktbewältigung im Bußstreit und dessen Auswirkungen auf die Identität der christlichen Gemeinschaft. Dabei zeigt sich, dass Cyprian Amtstheologie und Ekklesiologie vom Konflikt her entwirft und sie zugleich wesentlicher Bestandteil seiner Konfliktlösung sind.

Eutropii Breviarium Historiae Romanae

Author: Eutropius

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Rome

Page: 96

View: 6710

Infrastruktur und Herrschaftsorganisation im Imperium Romanum

Herrschaftsstrukturen und Herrschaftspraxis III. Akten der Tagung in Zürich 19.-20.10.2012

Author: Anne Kolb

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050094699

Category: History

Page: 279

View: 6864

In the Roman Empire, the construction of roads, harbors, and aqueducts created an intersection of imperial and local interests that had political, administrative, and economic dimensions. The articles in this volume examine Roman administrative practice in the provinces with a particular focus on the communication and interaction between local communities and the emperor and his representatives.

Jenseits der Grenzen

Beiträge zur spätantiken und frühmittelalterlichen Geschichtsschreibung

Author: Andreas Goltz,Hartmut Leppin,Heinrich Schlange-Schöningen

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110216582

Category: History

Page: 375

View: 5447

The process of transformation which saw the Byzantine Empire and the world of the Early Middle Ages develop from the Late Antique Imperium Romanum led to changes in all areas of life. The central topic of this volume of international contributions is the question of how the historiography of the period confronted these changes.

Die Zeit der Soldatenkaiser

Krise und Transformation des Römischen Reiches im 3. Jahrhundert n. Chr. (235-284)

Author: Klaus-Peter Johne

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050088079

Category: History

Page: 1421

View: 8975

Mit diesem Handbuch zur Soldatenkaiserzeit (235–284) wird erstmals eine umfassende Gesamtdarstellung des Römischen Reiches in der Mitte des 3. Jahrhunderts n. Chr. vorgelegt. Diese Krisenepoche war von zahlreichen Einfällen auswärtiger Gegner, häufigen Thronwechseln und inneren Konflikten gekennzeichnet. Zugleich vollzogen sich aber auch vielfältige Transformationsprozesse in den Institutionen des Staates und den Strukturen der Gesellschaft. Neben einer ausführlichen Darstellung der Ereignisse bietet das Handbuch auch einen Überblick zu den Völkern und Reichen an den Grenzen Roms, Beiträge zu den Entwicklungen in Staat und Gesellschaft, in der Wirtschaft, der Geistesgeschichte und den Religionen. Die Anmerkungen ermöglichen sowohl eine schnelle Erschließung der antiken Zeugnisse als auch eine Übersicht zur aktuellen Forschung, die mittlerweile nur noch schwer zu überschauen ist. Die Deutung der Soldatenkaiserzeit im Spannungsfeld von Krise und Transformation leistet schließlich einen Beitrag zur Diskussion über den Charakter der Epoche.

Latro und Eremit

Ein spiritualitätsgeschichtlicher Beitrag zur Anachorese, Transliminalität und Theologie der Freiheit bis zum Ausgang des Mittelalters

Author: Karl-Heinz Steinmetz

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110392968

Category: Religion

Page: 346

View: 5518

In contemplating depictions of the crucifixion, observers have generally overlooked an important provocative element: Jesus is put to death as a latro, an outlaw, between two other latrones. For this reason, references to latrones in the Bible, in Eremite and monastic texts, as well as in later Christian writings are more than a mere literary device. They offer a previously unexplored and underappreciated window into a theology of freedom.

Coining Images of Power

Patterns in the Representation of Roman Emperors on Imperial Coinage, A.D. 193-284

Author: Erika Manders

Publisher: BRILL

ISBN: 900418970X

Category: History

Page: 363

View: 9173

Based on a quantitative and qualitative analysis of 8227 coin types, this book describes and interprets the diachronic development of the representation of Roman emperors on imperial coins issued between 193 and 284.

Christentum, Mithras - Kult und Isis - Kult in der römischen Kaiserzeit: Ein Vergleich

Author: Simon Muss

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640337077

Category:

Page: 56

View: 2179

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universitat Duisburg-Essen (Historisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar: Orientalische Kulte in der Romischen Kaiserzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Bezug auf das religiose Leben der romischen Kaiserzeit bieten sich insbesondere drei Kulte fur eine Betrachtung an. Zusammen mit dem Christentum sind dies der romische Mithras - Kult und der romische Isis - Kult. In der Zeit ihrer gemeinsamen Existenz verbreiten sich diese drei Religionsformen im gesamten romischen Reich. Der Kult der Isis findet bereits in der Zeit der spaten Republik seinen Weg nach Rom. Erste Zeugnisse fur den romischen Mithras - Kult finden sich in der 2. Halfte des 1. Jh. n. Chr. Von einer beginnenden uberregionalen Verbreitung des Christentums ist etwa seit der 2. Halfte des 1 Jh. n. Chr. im Zuge der paulinischen Mission auszugehen (...) Der zu untersuchende Zeitraum in welchem alle drei Religionsformen existieren, lasst sich anhand der vorliegenden Forschungsergebnisse relativ genau eingrenzen. Er umfasst die Zeit vom Ende des 1. Jh. n. Chr. bis zum Ende des 4. Jh. n. Chr. Die Textgrundlage bilden in diesem Zusammenhang vor allem die Texte der christlichen Autoren, welche sich im Zuge der Entwicklung des christlichen Schrifttums, bzw. einer christlichen Theologie ausfuhrlich mit den Grundlagen der christlichen Religion selbst auseinandersetzen. Die Schriften des Neuen Testaments und - darauf bezogen - die Schriften der christlichen Apologetik, deren Autoren sich in der Tradition des Urchristentums sehen, sollen hier als zentrale Quellen Berucksichtigung finden (...) Die angegebenen Quellen, sowie die verwendete Forschungsliteratur sind in der Literaturliste vermerkt.

The Mind of Mithraists

Historical and Cognitive Studies in the Roman Cult of Mithras

Author: Luther H. Martin

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 147258421X

Category: Religion

Page: 224

View: 786

The Roman cult of Mithras was the most widely-dispersed and densely-distributed cult throughout the expanse of the Roman Empire from the end of the first until the fourth century AD, rivaling the early growth and development of Christianity during the same period. As its membership was largely drawn from the ranks of the military, its spread, but not its popularity is attributable largely to military deployments and re-deployments. Although mithraists left behind no written archival evidence, there is an abundance of iconographic finds. The only characteristic common to all Mithraic temples were the fundamental architecture of their design, and the cult image of Mithras slaying a bull. How were these two features so faithfully transmitted through the Empire by a non-centralized, non-hierarchical religious movement? The Minds of Mithraists: Historical and Cognitive Studies in the Roman Cult of Mithras addresses these questions as well as the relationship of Mithraism to Christianity, explanations of the significance of the tauroctony and of the rituals enacted in the mithraea, and explanations for the spread of Mithraism (and for its resistance in a few places). The unifying theme throughout is an investigation of the 'mind' of those engaged in the cult practices of this widespread ancient religion. These investigations represent traditional historical methods as well as more recent studies employing the insights of the cognitive sciences, demonstrating that cognitive historiography is a valuable methodological tool.

The Policy of the Emperor Gallienus

Author: Lukas De Blois

Publisher: BRILL

ISBN: 9789004045088

Category: History

Page: 242

View: 3717

Germania Latina

Sammlung literarischer, inschriftlicher und archäologischer Zeugnisse zur Geschichte und Kultur Westdeutschlands in der Römerzeit

Author: Hans Klingelhöfer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Germany

Page: 184

View: 5328

Schriften und Quellen der Alten Welt

Author: Zentralinstitut für Alte Geschic,Deutsche Akademie der Wissenscha

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 2115

Jahrbücher des Vereins von Alterthumsfreunden im Rheinlande

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Archaeology

Page: N.A

View: 9579

Crises and the Roman Empire

Proceedings of the Seventh Workshop of the International Network Impact of Empire, Nijmegen, June 20-24, 2006

Author: Impact of Empire (Organització). Workshop

Publisher: BRILL

ISBN: 9004160507

Category: History

Page: 448

View: 7761

This volume presents the proceedings of the seventh workshop of the international thematic network Impact of Empire, which concentrates on the history of the Roman Empire. It focuses on the impact that crises had on the development and functioning of the Roman Empire from the Republic to Late Imperial times.

Bonner Jahrbücher

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Archaeology

Page: N.A

View: 9556

"Novaeivm des im Auftrag des rheinischen Provinzialverbandes vom Bonner Provinzialmuseum 1887-1900 ausgegrabene Legionslager. Text": v.111/112 and Atlas of XXXVI pl.

Helikon

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Classical philology

Page: N.A

View: 8772

Schriften zur Geschichte und Kultur der Antike

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Classical antiquities

Page: N.A

View: 2443

Geschichte der Stadt Mainz

Author: Hans Jacobi

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Mainz (Rhineland-Palatinate, Germany)

Page: 879

View: 3526

Find eBook