Search Results: dictionary-of-modern-written-arabic-arabic-english-4th-revised-edition

Arabisches Worterbuch Fur Die Schriftsprache Der Gegenwart

Arabisch - Deutsch

Author: Hans Wehr

Publisher: Otto Harrassowitz

ISBN: 9783447065849

Category: Foreign Language Study

Page: 1452

View: 7128

Das Worterbuch ist in arabischer Sprache mit Umschrift verfasst und enthalt auch Wortschatz aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Technik. Es umfasst ca. 30000 Worter mit ca. 20 Wortern je Seite.

Islamic History

A Framework for Inquiry - Revised Edition

Author: R. Stephen Humphreys

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 0691008566

Category: History

Page: 401

View: 5062

This book will be immensely helpful to those who wish to orient themselves to what has become a very large body of literature on medieval Islamic history. Combining a bibliographic study with an inquiry into method, it opens with a survey of the principal reference tools available to historians of Islam and a systematic review of the sources they will confront. Problems of method are then examined in a series of chapters, each exploring a broad topic in the social and political history of the Middle East and North Africa between A.D. 600 and 1500. The topics selected represent a cross-section of Islamic historical studies, and range from the struggles for power within the early Islamic community to the life of the peasantry. Each chapter pursues four questions. What concrete research problems are likely to be most challenging and productive? What resources do we possess for dealing with these problems? What strategies can we devise to exploit our resources most effectively? What is the current state of the scholarly literature for the topic under study?

A Dictionary of Modern Written Arabic

(Arab.-Engl.)

Author: Hans Wehr,J. Milton Cowan

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447020022

Category: Foreign Language Study

Page: 1301

View: 7795

Das Dictionary ist die verbesserte englische Ubersetzung der 4. Auflage des Arabisch-Deutschen Worterbuches von Hans Wehr mit uber 13000 zusatzlichen Eintragungen, ca. 26000 Wortern mit ca. 20 Wortern je Seite.

Arabic Phonology

An Acoustical and Physiological Investigation

Author: Salman H. Al-Ani

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110878763

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 104

View: 8684

Arabisch für Dummies

Author: Amine Bouchentouf

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 352770521X

Category: Foreign Language Study

Page: 369

View: 5988

"Arabisch fr Dummies" bietet einen leichten Einstieg in die arabische Sprache. Los geht's mit einer Einfhrung in die Besonderheiten der arabischen Sprache, in die Betonung sowie in die Grammatik. Dann wird es auch schon praktisch: Jedes Kapitel beschftigt sich mit einer Alltagssituation: Sie lernen, wie Sie sich auf Arabisch vorstellen, etwas beschreiben, telefonieren oder ein Hotelzimmer reservieren. Dabei lernen Sie die wichtigsten Stze, Umschreibungen und Begriffe und bekommen nebenbei viele Informationen zum Alltag und zur Kultur im Orient. Am Ende jedes Kapitels gibt es eine kleine bung, mit der Sie Ihre erworbenen Sprachkenntnisse prfen knnen. Im Anhang des Buches finden Sie Verb-Tabellen und ein kleines Arabisch-Deutsch-/Deutsch-Arabisch-Wrterbuch. Auf der beiliegenden CD gibt es die Sprachbungen aus dem Buch zum Anhren und Nachsprechen.

Verstehen Abrahams im orientalischen Christentum und dem Koran

Unter dem Horizont zentraler Fragestellungen von Judentum, Christentum und Islam aus religionsgeschichtlicher Sicht

Author: Wolfgang Hartmann

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643135181

Category:

Page: 288

View: 6274

Die vorliegende Studie befasst sich mit der Gestalt Abrahams bei Theologen der syrischen Kirche aus vorislamischer Zeit und mit der Rezeption Abrahams im Koran. Der Ausgangspunkt ist das Bild Abrahams in der Bibel. Angesichts der engen Anlehnung der Syrer an den biblischen Wortlaut ist es nicht überraschend, dass Abraham entsprechend der neutestamentlichen Rezeption der Genesis ein Vorbild für den Glauben ist, der ihm als Gerechtigkeit angerechnet wird. Dieser syrische Traditionsstrang wird im Koran nicht rezipiert. Hier spielt Abraham als Identifikationsfigur für den Propheten eine Rolle. Abraham ist ein Vorkämpfer des Monotheismus. Was über sein Leben berichtet wird, knüpft nicht an die klassische syrische Literatur an, sondern an ältere Pseudepigrapha zum Alten Testament.

Wörterbücher / Dictionaries / Dictionnaires. 3. Teilband

Author: Rufus Gouws

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110203391

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 282

View: 3886

Den Gegenstand des Handbuches bildet die Lexikographie und die Wörterbuchforschung, und letztere präsentiert sich in den drei Teilbänden erstmals in ihren verschiedenen Ausprägungen mit einem großen Reichtum an Details, doch zugleich in einer zusammenhängenden und umfassenden Weise: 248 Autoren haben in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch 349 Artikel geschrieben, welche auf 38 Kapitel verteilt sind. Die Zielsetzung des Handbuches, die sich aus der Lage der Lexikographie und dem Forschungsstand der örterbuchforschung ergibt, ist es die Lexikographie aller Sprachkreise der Erde zu registrieren sowie die der größeren Sprachen, und hier besonders die der europäischen und die ihrer Varietäten, detailliert darzustellen, den Status und die Funktion von lexikographischen Nachschlagewerken, insonderheit die von Sprachwörterbüchern in ihren unterschiedlichen Typen innerhalb der Kultursysteme von Gesellschaften zu beschreiben, die Geschichte der Lexikographie an Beispielen größerer Kulturen zu entwerfen, auf der Grundlage der Kenntnis der gesellschaftlichen Funktionen von Wörterbüchern und der Buchgeschichte und unter Berücksichtigung von Theorien über den Aufbau des Lexikons und seine Stellung im Sprachganzen Ausschnitte zu einer Allgemeinen Theorie der Lexikographie zu liefern, die Methodik der Lexikographie für alle Phasen des lexikographischen Prozesses, von der äußeren Arbeitsorganisation der Wörterbuchkanzleien bis hin zu methodischen Einzelverfahren unter Berücksichtigung des Computereinsatzes darzustellen und weiterzuentwickeln, auf die Unterschiede zwischen den realistischen Möglichkeiten und der gegebenen Realität der lexikographischen Praxis hinzuweisen und aus der Kenntnis von lexikographischen Defiziten Möglichkeiten für qualitative Verbesserungen und aussichtsreiche Perspektiven für neue lexikographische Projekte und metalexikographische Forschungen aufzuzeigen, die primäre und sekundäre Literatur möglichst breit und zuverlässig zu dokumentieren und insgesamt nachhaltig dazu beizutragen, daß die moderne wissenschaftliche Lexikographie zu einer von Wissenschaftlern lehrbaren und von Studenten lernbaren praxisorientierten Disziplin entwickelt wird.

A Guide to World Language Dictionaries

Author: Andrew Dalby

Publisher: Routledge

ISBN: N.A

Category: Reference

Page: 470

View: 6728

A Guide to World Language Dictionaries covers 276 languages with a written literature. Organized in alphabetical order by language, the Guide appraises the main dictionaries, assessing the special value of each, its strengths and weaknesses, and how different dictionaries complement one another. Dictionaries of slang, colloquialisms, and dialects are also assessed.

Arabic - English Dictionary of Qurʾanic Usage

Author: Al-Saïd Muhammad Badawi,M. A. Abdel Haleem

Publisher: BRILL

ISBN: 9004149481

Category: Reference

Page: 1

View: 2312

The Qur'an is the living source of all Islamic teaching, and is of singular importance to those interested in Islam and the study of religions. Despite this, there exists a long-felt lack of research tools for English first-language speakers who wish to access the Qur'an in the original Arabic. The "Dictionary of Qur'anic Usage" is the first comprehensive, fully-researched and contextualised Arabic-English dictionary of Qur'anic usage, compiled in accordance with modern lexicographical methods by scholars who have a lifelong immersion in Qur'anic Studies. Based on Classical Arabic dictionaries and Qur'an commentaries, this work also emphasises the role of context in determining the meaning-scatter of each vocabulary item. Illustrative examples from Qur'anic verses are provided in support of the definitions given for each context in which a particular word occurs, with cross-references to other usages. Frequently occurring grammatical particles are likewise thoroughly explained, insofar as they are used in conveying various nuances of meaning in the text.

Der Islam

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Civilization, Islamic

Page: N.A

View: 1460

Der Römerbrief

(zweite Fassung), 1922

Author: Karl Barth,Cornelis van der Kooi,Katja Tolstaja

Publisher: Theologischer Verlag Zurich Ag Tvz

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 783

View: 7818

Karl Barths zweite, vollig neu geschriebene Fassung der Auslegung des Romerbriefs ist das Grundungsdokument der Dialektischen Theologie. Sie hat eine neue Epoche eingeleitet: eine Theologie in der Moderne. Hatte die erste Fassung von 1919 noch durch das Historische hindurchsehen wollen in den Geist der Bibel, so will die 1922 geschriebene zweite Fassung konsequent bis zu dem Punkt vorstossen, wo ich nahezu nur noch vor dem Ratsel der Sache, nahezu nicht mehr vor dem Ratsel der historischen Urkunde als solcher stehe. Die Edition dieses klassischen Werks in der Karl Barth-Gesamtausgabe bietet neben einem textkritischen Vergleich der Auflagen von 1922 und 1923 Erlauterungen zu den theologiegeschichtlichen, literarischen, historischen und zeitgeschichtlichen Anspielungen. Karl Barth (1886-1968) studierte Theologie in Bern, Berlin, Tubingen, Marburg und war von 1909 bis 1921 Pfarrer in Genf und Safenwil. Mit seiner Auslegung des Romerbriefes (1919, 1922) begann eine neue Epoche der evangelischen Theologie. Dieses radikale Buch trug ihm einen Ruf als Honorarprofessor nach Gottingen ein, spater wurde er Ordinarius in Munster und Bonn. Er war Mitherausgeber von Zwischen den Zeiten (1923-1933), der Zeitschrift der Dialektischen Theologie. Karl Barth war der Autor der Barmer Theologischen Erklarung und Kopf des Widerstands gegen die Gleichschaltung der Kirchen durch den Nationalsozialismus. 1935 wurde Barth von der Bonner Universitat wegen Verweigerung des bedingungslosen Fuhrereids entlassen. Er bekam sofort eine Professur in Basel, blieb aber mit der Bekennenden Kirche in enger Verbindung. Sein Hauptwerk, Die Kirchliche Dogmatik, ist die bedeutendste systematisch-theologische Leistung des 20. Jahrhunderts.

Guide to Reference Books

Author: Eugene Paul Sheehy,Rita G. Keckeissen,Richard J. Dionne

Publisher: Chicago : American Library Association

ISBN: 9780838903902

Category: Reference books

Page: 1560

View: 3635

Arabic-English and English-Arabic dictionaries in the Library of Congress

Author: George Dimitri Selim,Library of Congress

Publisher: United States Govt Printing Office

ISBN: N.A

Category: Foreign Language Study

Page: 213

View: 7556

Grammatik des klassischen Arabisch

Author: Wolfdietrich Fischer

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447052658

Category: Foreign Language Study

Page: 296

View: 6992

In der nunmehr in 4. Auflage vorliegenden, weitverbreiteten Grammatik fur das Klassische Arabisch wurden eine Reihe von Verbesserungen, Berichtigungen und Erganzungen vorgenommen, die sie an den neuesten Forschungsstand anpassen. Aufbau und Inhalt wurden jedoch nicht wesentlich verandert. Nach wie vor bietet das als Referenz-Grammatik konzipierte Werk moglichst umfassende, aber knapp gehaltene Informationen uber die Phonologie, die Morphologie und die syntaktischen Strukturen des Klassischen Arabisch. Die Bibliographie enthalt die wichtigen Monographien und Aufsatze, die es dem Benutzer ermoglichen sich eingehend uber den Forschungsstand auf dem Gebiet der arabischen Sprache und ihrer Geschichte zu orientieren

The Reader's Adviser

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Best books

Page: N.A

View: 321

Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Oriental philology

Page: N.A

View: 5587

Die Erfindung der Nation

zur Karriere eines folgenreichen Konzepts

Author: Benedict R. O'G. Anderson

Publisher: N.A

ISBN: 9783593377292

Category:

Page: 306

View: 692

Nach Benedict Anderson gibt es keine Nationen, die "Nation" ist eine Erfindung, ein Modell, das nur in bestimmten historischen Konstellationen möglich war. Er löste damit Debatten aus, die bis heute nicht abgeschlossen sind. Beim ersten Erscheinen der deutschen Ausgabe 1988 wurde Anderson vorgeworfen, dass seine Perspektive außereuropäisch und kulturanthropologisch sei. Heute macht gerade das den Reiz des Buches aus.

Asian African Studs

Author: Curzon

Publisher: RoutledgeCurzon

ISBN: 9780700701568

Category: Asia

Page: 323

View: 9968

Find eBook