Die Ausbeutung Der Sorgenden Gemeinschaft PDF EPUB Download

Die Ausbeutung Der Sorgenden Gemeinschaft also available in docx and mobi. Read Die Ausbeutung Der Sorgenden Gemeinschaft online, read in mobile or Kindle.

Die Ausbeutung der sorgenden Gemeinschaft

Laienpflege in Deutschland

Author: Tine Haubner

Publisher: Campus Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 495

View: 381

Was geht in der deutschen Altenpflege vor sich, wenn Angehörige Sondennahrung verabreichen, Langzeitarbeitslose als "Betreuungsassistenten" bettlägerige Patienten waschen und eine bulgarische Schneiderin als "Haushaltshilfe " monatelang mit einer demenzkranken Pflegebedürftigen das Bett teilt? Die Altenpflege steckt in einer Krise und die Stärkung informeller Laienpflege stellt eine für das deutsche Pflegeregime typische sozialpolitische Lösungsstrategie dar. Das Buch zeigt, dass es sich dabei um eine strukturelle und kaskadenförmige Ausbeutungsdynamik handelt, bei welcher pflegende Angehörige, freiwillig Engagierte, Arbeitslose und Migrantinnen zu Ausfallbürgen eines sozialstaatlichen Umbaus im Kontext einer Krise sozialer Reproduktion avancieren.

Freiwilliges Engagement und soziale Inklusion

Perspektiven zweier gesellschaftlicher Phänomene in Wissenschaft und Praxis

Author: Theresa Hilse-Carstensen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 234

View: 868

Der Sammelband vereint eine differenzierte Auseinandersetzung zum Nexus von freiwilligem Engagement und sozialer Inklusion und zeigt auf, dass beide Phänomene in vielfältigen Interdependenzen stehen. Dabei werden komprimiert aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und anhand von Beispielen gelungener Praxis die Chancen und Grenzen von freiwilligem Engagement als Motor sozialer Inklusion aufgezeigt.

I, Robot – I, Care

Möglichkeiten und Grenzen neuer Technologien in der Pflege

Author: Claudia Hauck

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN:

Category: Social Science

Page: 204

View: 990

Technik ist aus der Pflege nicht wegzudenken. Mit Pflege 4.0 werden ganz neue Dimensionen im Verhältnis zwischen Mensch und Maschine vorstellbar. Besonders die Pflegewissenschaft ist hier gefordert, Stellung zu beziehen und den Diskurs kritisch mitzuentwickeln. In diesem Sammelband wird der aktuelle Stand der technologischen Entwicklung in der Pflege dargestellt und deren Nutzen für die pflegerische Arbeit an ausgewählten Beispielen verdeutlicht. Dabei entstehen grundlegende Fragen in Bezug auf das, was den Kern von Care betrifft: Wer sorgt sich um wen, wenn sich alles um neue Technologien dreht? Hilft Technik, den Kern von Care zu finden? Und ganz grundsätzlich: Wie wird sich das Verhältnis von Mensch und Maschine in Zukunft verändern? Das Buch gibt interessante Einblicke in spezifische und innovative Anwendungsfelder und bietet Argumentationsgrundlagen, wenn es um politische oder ökonomische Entscheidungsfindung geht.

Kritik des bestehenden Rechtes

Author: H. Hürlimann

Publisher:

ISBN:

Category:

Page: 288

View: 815

Nova acta Leopoldina

Author:

Publisher:

ISBN:

Category: Science

Page:

View: 848

كيف تحب الطفل؟

حق الطفل بالاحترام

Author: Janusz Korczak

Publisher: UNESCO

ISBN:

Category: Child psychology

Page: 220

View: 175

Diskurs über die Ungleichheit

ein Anti-Rousseau

Author: Norbert W. Bolz

Publisher:

ISBN:

Category: Literary Criticism

Page: 207

View: 635

Mohammeds deutsche Töchter

Bildungsprozesse, Hindernisse, Hintergründe

Author: Hiltrud Schröter

Publisher:

ISBN:

Category: Deutschland - Muslimin - Einwanderin - Chancengleichheit - Bildung - Interview

Page: 295

View: 417

Frauenpolitik in Papua-Neuguinea

alte und neue Muster der internationalen Ausbeutung von Frauenarbeit

Author: Katrin Weise

Publisher:

ISBN:

Category: Women

Page: 510

View: 432

Merkur

Author: Joachim Moras

Publisher:

ISBN:

Category: Germany

Page:

View: 482

Bibliographical footnotes.

Best Books