Search Results: die-frühschriften

Quellenkunde zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis zur Gegenwart

3 Bände

Author: Winfried Baumgart

Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh

ISBN: 3657789146

Category: History

Page: 2124

View: 6163

Mit dieser Ausgabe ist die bewährte "Quellenkunde" in einer grundlegend aktualisierten Fassung wieder greifbar für Studium und Forschung. Das Werk verzeichnet die veröffentlichten Quellen größeren Umfangs zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis 2000. Die Titel werden bibliographisch genau erfasst und kommentiert. Erstmals sind Verweise auf digital verfügbare Quellen aufgenommen. Berücksichtigt sind selbstständige Dokumentationen (zeitgenössische Druckwerke oder spätere wissenschaftliche Akteneditionen) und auch monographische Traditionsquellen (wie Memoiren).

Deutsche Zeitschriften des 18. und 19. Jahrhunderts

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5485

Allgemeine Literatur-Zeitung

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Books

Page: N.A

View: 2031

Allgemeine Literatur-Zeitung vom Jahre 1796

Dritter Band ; Vierter Band

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 48

View: 7636

Handwörterbuch der Sozialwissenschaften

zugleich Neuauflage des Handwörterbuch der Staatswissenschaften

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economics

Page: N.A

View: 5944

Negative Dialektik

Jargon der Eigentlichkeit

Author: Theodor W. Adorno

Publisher: N.A

ISBN: 9783518293065

Category: Adorno, Theodor Wiesengrund

Page: 531

View: 5853

Revolution und Konterrevolution in Deutschland

Author: Friedrich Engels

Publisher: tredition

ISBN: 3842414765

Category:

Page: 140

View: 1869

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.

Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen

Author: Karl Marx

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843043957

Category: Fiction

Page: 52

View: 7335

Karl Marx: Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen Auszug aus den ökonomischen Manuskripten der Jahre 1857/58, die erstmals 1939 unter dem Titel »Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie« veröffentlicht wurden (Moskau 1939). – Die eckigen Klammern bei Marx wurden durch geschweifte Klammern ersetzt. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 42, Berlin: Dietz-Verlag, 1983. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 12 pt.

Enthüllungen über den Kommunisten-Prozess zu Köln

Author: Karl Marx

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Conspiracy

Page: 75

View: 8487

חמשה חומשי תורה

Author: N.A

Publisher: Рипол Классик

ISBN: N.A

Category: History

Page: N.A

View: 487

Über den Begriff der Zahl: Psychologische Analysen

Author: Edmund Husserl

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 802685845X

Category: Mathematics

Page: 44

View: 4591

Edmund Husserl (1859-1938) war ein Philosoph und Mathematiker. Husserl gilt als Begründer der Phänomenologie, mit deren Hilfe er die Philosophie als strenge Wissenschaft zu begründen suchte. Er ist einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Inhalt: • Die Analyse des Begriffes der Anzahl nach Ursprung • Die Entstehung des Begriffes der Viehieit vermittelst desjenigen der colleetiven Verbindung. • Kritische Entwickelung einiger Theorien. • Feststellung der psychologischen Matur der colleettven. Verbindung. • Analyse des Zahlbegriffs nach. Ursprung und Inhalt. • Aus dem Buch: • "Um eine Analyse der Begriffe, welche der Mathematik zu Grunde liegen, der elementaren Wahrheiten, auf welchen sie auferbaut ist und der Methoden, durch welche sie jederzeit als das Muster streng-wissenschaftlicher Deduction gegolten hat, bemühte man sich von Alters her, ja seit Jahrtausenden immer von Neuem. Und es geschah dies nicht etwa ausschliesslich von Seiten der Mathematiker, sondern viel mehr noch von Seiten der Metaphysiker und Logiker, welche aus der Fülle der hierher gehörigen Probleme, je nach dem besonderen Interesse, das sie antrieb, bald dieses, bald jenes herausgriffen und zum Gegenstande specieller Untersuchung machten. In der That handelt es sich hierbei nicht um Fragen, die allein oder hauptsächlich den Mathematiker angehen. Ein flüchtiger Blick auf die Geschichte der Philosophie lehrt, wie die Auffassungen bezüglich des theoretischen Charakters der Mathematik in einer wesentlichen und oft bestimmenden Art auf die Gestaltung bedeutender philosophischer Weltanschauungen eingewirkt haben."

Edmund Husserl: Logische Untersuchungen

Author: Verena Mayer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050050136

Category: Philosophy

Page: 398

View: 938

Husserls "Logische Untersuchungen" sind eines der detailliertesten Bücher, die je über die Phänomenologie des Bewusstseins geschrieben wurden. Die beiden 1900 ("Prolegomena") und 1901 ("Logische Untersuchungen") erschienenen Bände enthalten nicht nur Beiträge zu den in den Logikbüchern der Zeit vielfach diskutierten Themen Bedeutung, Begriff, Urteil, Erkenntnis und Wahrheit, sie weiten diese Analysen auch auf Bewusstseinsakte, wie Wahrnehmungen, Imaginationen, Gefühle und die Intentionalität schlechthin aus. Immer wieder Erkenntnisse früherer Kapitel aufnehmend, verbinden sie sich schließlich zu einem umfassenden Gesamtbild der Struktur von mentalen Erlebnissen. Damit liefern sie wichtige Beiträge zu heute hochaktuellen Debatten in der Erkenntnistheorie und der Philosophie des Geistes. Die phänomenologische Methode erweist sich in der Philosophie immer mehr als unverzichtbare Quelle der Information und Argumentation, die empirischen Bestimmungen vorgeschaltet und deshalb auch für die Einzelwissenschaften von Bedeutung ist. Sowohl für die analytische wie für die kontinentale Philosophie bieten die "Logischen Untersuchungen" zahlreiche Anknüpfungspunkte. Ganz im Sinne Husserls vereinigt der Kommentarband Forscher aus unterschiedlichen Schulen zu einer Kooperation in Sachen Phänomenologie.

Die "Gritli"-Briefe

Briefe an Margrit Rosenstock-Huessy

Author: Franz Rosenzweig,Rafael N. Rosenzweig

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Jewish philosophers

Page: 860

View: 1288

Vom Expressionismus zum Mythos des Hebräertums

Schriften 1909 bis 1931

Author: Erich Unger

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 151

View: 3884

Hegel und der Staat

Author: Franz Rosenzweig

Publisher: N.A

ISBN: 9783518295410

Category: State, The

Page: 582

View: 6075

Religiöse Toleranz

Dokumente zur Geschichte einer Forderung

Author: Hans Rudolf Guggisberg

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Religious tolerance

Page: 319

View: 6234

Dieses Buch enthalt eine kommentierte Quellensammlung zur Geschichte der religiosen Toleranz im christlich-abendlandischen Bereich. Der durch die Texte abgesteckte chronologische Horizont reicht vom Ende des Mittelalters bis in die Zeit der Franzosischen Revolution. Alle Dokumente werden in deutscher Sprache prasentiert. Zur Vertiefung des Studiums tragen die bibliographischen Angaben in den Anmerkungen und im Quellen- und Literaturverzeichnis bei.'Ein solches Buch fehlte bisher in Deutschland [.] Die Einleitungen des Herausgebers sind vorzuglich, die Ubersetzungen - so weit ich erkennen kann - durchweg gut. Man darf dem Band Erfolg wunschen - nicht nur als Arbeitsinstrument im akademischen Unterricht.' Rudolf Vierhaus

Find eBook