Die Sozialstruktur Deutschlands PDF EPUB Download

Die Sozialstruktur Deutschlands also available in docx and mobi. Read Die Sozialstruktur Deutschlands online, read in mobile or Kindle.

Die Sozialstruktur Deutschlands

Die gesellschaftliche Entwicklung vor und nach der Vereinigung. Mit einem Beitrag von Thomas Meyer

Author: Rainer Geißler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 512

View: 462

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über die sozialstrukturelle Entwicklung und die Perspektiven des sozialen Wandels in Deutschland vor und nach der Wiedervereinigung. Für die dritte Auflage wurden die statistischen Angaben auf den neuesten Stand gebracht und alle Kapitel gründlich überarbeitet.

Die Sozialstruktur Deutschlands

zur gesellschaftlichen Entwicklung mit einer Bilanz zur Vereinigung

Author: Thomas Meyer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 428

View: 998

Zum Begriff der Sozialstruktur - Die Entstehung der Industriegesellschaft - Struktur und Entwicklung der Bevölkerung - Die Entwicklung der materiellen Lebensbedingungen - Soziale Klassen und Schichten, soziale Lagen, soziale Milieus - Eliten - Selbständige, bürgerlicher Mittelstand, Bauern - Dienstleistungsschichten und industrielle Dienstleistungsgesellschaft - Arbeiterschichten - Deutsche Randschichten - Ethnische Minderheiten - Soziale Mobilität - Bildungsexpansion und Wandel der Bildungschancen - Die Entwicklung der sozialen Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern - Private Lebensformen im Wandel - Grundlinien der Entwicklung zu einer modernen Sozialstruktur

Einführung in die Sozialstruktur Deutschlands - Herausforderung Bevölkerungsentwicklung

Author: Sören Lindner

Publisher: GRIN Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 9

View: 679

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Herausforderung Bevölkerungsentwicklung. Das ist das Thema dieses Essays. Aber was ist darunter zu verstehen? In dieser Einleitung möchte ich zunächst meine Vorgehensweise erläutern und später eine Fragestellung formulieren, unter welcher ich dieses Thema behandeln möchte. Zuerst möchte ich die Entwicklung der deutschen Bevölkerung analysieren, indem ich die Entwicklung unter den Aspekten der Geburten- und Sterbeentwicklung betrachte und Deutschland ein passendes Modell der Altersstruktur zuweise. Daraus soll sich eine Art „Bevölkerungsprofil“ Deutschlands ergeben. Aus diesem Profil ergeben sich vielerlei Konsequenzen in den unterschiedlichsten Bereichen unserer (Politik-)Felder. Ich möchte das Thema „Arbeitsmarkt“ näher betrachten. Die Frage für dieses Essay lautet also: „Welche Konsequenzen ergeben sich für den deutschen Arbeitsmarkt, vor dem Hintergrund der Entwicklung der deutschen Bevölkerung?“ Am Schluss ziehe ich ein finales Fazit und gehe noch einmal auf die hier eingangs formulierte Fragestellung ein und komme eventuell zu einer möglichen Antwort.

Die Sozialstruktur Deutschlands im internationalen Vergleich

Author: Stefan Hradil

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN:

Category: Social Science

Page: 304

View: 854

Nationale Sozialstrukturanalysen machen im Zeitalter der Globalisierung immer weniger Sinn. Daher wird in diesem Buch die Entwicklung der deutschen Sozialstruktur mit der anderer Länder verglichen. Im Mittelpunkt stehen dabei europäische Länder, in vieler Hinsicht werden aber auch außereuropäische, moderne und sich entwickelnde Länder einbezogen. Im Einzelnen werden Strukturen der Bevölkerung, der Haushalte und Familien, der Bildung und der Erwerbstätigkeit, der sozialen Ungleichheit, der sozialen Sicherung und der Lebensweisen einander gegenüber gestellt. Vergleichsmaßstäbe werden aus Modernisierungstheorien gewonnen.

Die Sozialstruktur Deutschlands im internationalen Vergleich

Author: Christian Steuerwald

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 379

View: 345

Nationale Sozialstrukturanalysen machen im Zeitalter der Globalisierung immer weniger Sinn. Daher wird in diesem Buch die Entwicklung der deutschen Sozialstruktur mit der anderer Länder verglichen. Im Mittelpunkt stehen dabei europäische Länder, in vieler Hinsicht werden aber auch außereuropäische, moderne und sich entwickelnde Länder einbezogen. Im Einzelnen werden Strukturen der Bevölkerung, der Haushalte und Familien, der Bildung und der Erwerbstätigkeit, der sozialen Ungleichheit, der sozialen Sicherung und der Lebensweisen einander gegenüber gestellt. Vergleichsmaßstäbe werden aus Modernisierungstheorien gewonnen.

Religion und Kirchen als Elemente der Sozialstruktur Deutschlands

Author: Kay Pilkenroth

Publisher: GRIN Verlag

ISBN:

Category:

Page: 40

View: 657

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,8, Universitat Bayreuth, Veranstaltung: Die Sozialstruktur Deutschlands, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit werde ich die Stellung von Religion und Kirchen in der deutschen Sozialstruktur naher beleuchten. Dabei werde ich mich insbesondere auf die beiden grossen Kirchen in Deutschland beziehen. Diese da sind die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Romisch-katholische Kirche. Jenen beiden Kirchen gehort der Hauptteil der deutschen religiosen Bevolkerung an. Zu Beginn mochte versuchen, den historischen Hintergrund naher zu beleuchten, da die Vergangenheit sehr wohl einen Einfluss auf die heutige Stellung der Kirche in der Sozialstruktur unseres Landes hat. Die Entwicklung der Stellung der Kirche in der DDR werde ich auch kurz beleuchten. Jedoch soll dies nur von untergeordneter Bedeutung sein. Des weiteren ist mir daran gelegen, das Verhaltnis von Staat, Kirche und der Gesellschaft naher zu betrachten. Hierbei werden die Bestimmungen des Grundgesetzes im Vordergrund stehen, welche ich vorstellen und erklaren mochte. Am Ende meiner Ausfuhrungen werde ich mich mit dem Einfluss der Sakularisierung auf die Kirchen und ihre Folgen auseinandersetzen. Naturlich werde ich mich auch kurz mit den Freikirchen bzw. anderen Religionsgemeinschaften beschaftigen, was aber nur am Rande Bedeutung haben wird."

Die Sozialstruktur Deutschlands

Bildung, Einkommen, Vermögen und Beruf

Author:

Publisher:

ISBN:

Category:

Page:

View: 700

Die Sozialstruktur Deutschlands

Bildung, Einkommen, Vermögen und Beruf

Author: Katrin Lörcher

Publisher:

ISBN:

Category:

Page: 28

View: 745

Sozialstruktur Deutschlands

Author: Johannes Huinink

Publisher: UTB

ISBN:

Category: Social Science

Page: 288

View: 138

Kompakte Einführung in Deutschlands Sozialstruktur - Eine systematische und kompakte Einführung in die Begriffe und Konzepte der Sozialstrukturanalyse. - Der Band vermittelt die theoretischen Grundlagen der Sozialstrukturforschung und der Erklärung sozialer Ungleichheit. - Die Autoren stellen hierfür ausgewählte, aktuelle Daten zu grundlegenden Bereichen der Sozialstruktur Deutschlands und Europas vor. UTB basics - Lehrbücher mit einem klaren Konzept: - Definitionen, Zusammenfassungen, Kurzübersichten und erklärende Exkurse erleichtern das Lernen - Tabellen und Abbildungen machen Fakten deutlich - Lernkontrollfragen fördern das Verständnis - mit zahlreichen weiterführenden Literaturempfehlungen - ideal für die Prüfungsvorbereitung

Vom Arbeitermädchen zum Migrantenjungen? Benachteiligung im Bildungswesen der Bundesrepublik Deutschland aus historischer und aktueller Sicht

Author: L. Lindenschmidt

Publisher: GRIN Verlag

ISBN:

Category:

Page: 148

View: 590

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Padagogik - Allgemein, Note: 2,5, Helmut-Schmidt-Universitat - Universitat der Bundeswehr Hamburg, 177 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Benachteiligungen im deutschen Bildungssystem sind ein viel diskutiertes Thema in Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. In kaum einem anderen Land ist der Unterschied zwischen den Schichten beziehungsweise Milieus in Bezug auf Bildungszugange und -abschlusse so gross wie in der BRD. Bereits in den 60er Jahren hat Picht eine deutsche Bildungskatastrophe erkannt und Ralf Dahrendorf wies in einer Vielzahl von Arbeiten auf bildungsspezifisch benachteiligte Bevolkerungsgruppen hin. Als Synonym fur diese Gruppen galt lange Zeit das Begriffskonglomerat vom katholischen Arbeitermadchen vom Lande. An dieser Stelle drangt sich jedoch die Frage auf, ob es in den letzten Jahrzehnten bis in die Gegenwart Veranderungen auf diesem Gebiet gegeben hat. Werden heute immer noch die Madchen in der Schule benachteiligt? Haben Kinder aus den unteren Schichten der Gesellschaft weniger Chancen auf hohere Bildung als ihre Altersgenossen aus dem Burgertum? Wie ergeht es der grossen Zahl von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in deutschen Bildungseinrichtungen? Dies sind nur einige Fragen entlang derer sich die Argumentationslinie der Arbeit orientiert. Arbeiterkinder, Madchen und Migrantenkinder werden schwerpunktmassig betrachtet. Dabei wird die Entwicklung der bildungsspezifischen Chancenungleichheiten beginnend mit den sechziger Jahren, uber die Wiedervereinigung bis in die heutige Zeit dargestellt. Die verwendete Methode entspricht einer Dokumentenanalyse, wodurch subjektive Fehlerquellen nahezu ausgeschlossen werden konnen. Wer sich mit vorliegendem Themenbereich beschaftigt, wird wenig uber die Ergebnisse uberrascht sein. Auch diese Arbeit bestatigt erneut die These, dass es keine Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem gibt. Eine schon fast historis

Best Books