Die Soziologen Und Das Recht PDF EPUB Download

Die Soziologen Und Das Recht also available in docx and mobi. Read Die Soziologen Und Das Recht online, read in mobile or Kindle.

Die Soziologen und das Recht

Abhandlungen und Vorträge zur Soziologie von Recht, Institution und Planung

Author:

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 308

View: 610

Theologie und neuzeitliches Christentum

Studien zu Genese und Profil der Christentumstheorie Trutz Rendtorffs

Author: Martin Laube

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN:

Category: Religion

Page: 627

View: 372

English summary: Martin Laube does a systematic reconstruction of Trutz Rendtorff's theory of Christianity, one of the most demanding and powerful theological concepts of the second half of the 20th century. The author begins by describing the different theological, philosophical and sociological sources of the theory of Christianity. Based on the observation that Rendtorff combined a theory of the modern age and theological self-reflections, he characterizes the theory of Christianity as a theological interpretation of the modern world which at the same time also tries conversely to reflect on its own standpoint in the modern world. It is in this context that the modern age appears to be a chapter in the history of the realization of Christian freedom, whereas theology helps this freedom to achieve an awareness of itself. German description: Die Christentumstheorie Trutz Rendtorffs zahlt zu den anspruchsvollsten und wirkmachtigsten theologischen Entwurfen der zweiten Halfte des 20. Jahrhunderts. Martin Laube macht zunachst die unterschiedlichen theologischen, philosophischen und soziologischen Quellen des christentumstheoretischen Programms durchsichtig und leistet damit einen Beitrag zur Geistesgeschichte der jungen Bundesrepublik. Im Mittelpunkt steht sodann die Aufgabe einer systematischen Rekonstruktion. Ausgehend von der Beobachtung, dass Rendtorff ein neuzeittheoretisches und ein theologiereflexives Interesse miteinander verknupft, stellt der Autor die Christentumstheorie als eine theologische Deutung der neuzeitlichen Welt dar, welche zugleich umgekehrt den christentumsgeschichtlichen Standort der eigenen Deutung einzuholen versucht. Dabei erscheint die Neuzeit als ein Kapitel in der Realisierungsgeschichte christlicher Freiheit, wahrend die Theologie dieser Freiheit zum Bewusstsein ihrer selbst verhilft. Die Christentumstheorie Trutz Rendtorffs ruckt so betrachtet in eine auffallige Strukturanalogie zur Gesellschaftstheorie Niklas Luhmanns: So wie diese eine soziologische Selbstbeschreibung der modernen Gesellschaft bietet mit der Pointe, die Beschreibung auf eine Selbsteinholung der eigenen Beschreibungsperspektive hin zuzuspitzen, lasst sich Rendtorffs Christentumstheorie als eine theologische Selbstbeschreibung der modernen Gesellschaft entschlusseln, welche - unter dem Titel des 'Christentums' - auf die neuzeitliche Welt insgesamt ausgreift und diesen Zugriff als Ausdruck des neuzeitlichen Christentums selbst zu erweisen sucht.

Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft, Soziologie und Statistik

Verhandlungen auf der Arbeitstagung des Vereins für Socialpolitik, Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Würzburg, 1963

Author: Ludwig Raiser

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN:

Category: Economics

Page: 434

View: 112

Systemtheorie, Diskurstheorie und das Recht der Transzendentalphilosophie

Kant, Luhmann, Habermas

Author: Miguel Torres Morales

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN:

Category: Critical theory

Page: 406

View: 154

Soziologie und Politische Bildung

Author: Siegfried Lamnek

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 319

View: 326

Soziologische Aufklärung 1

Aufsätze zur Theorie sozialer Systeme

Author: Niklas Luhmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 336

View: 976

Diese Aufsatzsammlung Niklas Luhmanns, in der zentrale Arbeiten zur funktional-strukturellen Theorie sozialer Systeme vorliegen, ist einer der wichtigsten Ausgangspunkte seiner Theorieentwicklung.

Law, Institution and Legal Politics

Fundamental Problems of Legal Theory and Social Philosophy

Author: Ota Weinberger

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN:

Category: Philosophy

Page: 276

View: 962

It gives me great pleasure to offer this foreword to the present work of my admired friend and respected colleague Ota Weinberger. Apart from the essays of his which were published in our joint work An Institutional Theory of Law: New Approaches to Legal Positivism in 1986, relatively little of Wein berger's work is available in English. This is the more to be regretted, since his is work of particular interest to jurists of the English-speaking world both in view of its origins and in respect of its content As to its origins, Weinberger war reared as a student of the Pure Theory of Law, a theory which in its Kelsenian form has aroused very great interest and has had considerable influence among anglophoone scholars -perhaps even more than in the Germanic countries. Less well known is the fact that the Pure Theory itself divided into two schools, that of Vienna and that of Brno. It was in the Brno school of Frantisek Weyr that Weinberger's legal theory found its early formation, and perhaps from that early influence one can trace his continuing insistence on the dual character of legal norms -both as genuinely normative and yet at the same time having real social existence.

Soziologische Forschung: Stand und Perspektiven

Ein Handbuch

Author: Barbara Orth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 641

View: 980

Thematisch gegliedert von Alter(n) und Gesellschaft bis zu Wissenssoziologie berichten die Sektionen und Arbeitsgruppen der Deutschen Gesellschaft für Soziologie über den aktuellen Stand der Forschung, die Schwerpunkte und Tendenzen der letzten Jahre und die anstehenden Aufgaben der soziologischen Forschung.

Recht und Staat als Objektivationen des Geistes in der Geschichte

eine Grundlegung von Jurisprudenz und Staatslehre als Geisteswissenschaften

Author: Michael Walter Hebeisen

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN:

Category:

Page: 456

View: 560

Rechtssoziologie: Aufrif Einer Vorlesung: Sonderdruck Aus: Das Recht im Sozialen Ordnungsgefuge Beitrage Zur Rechtssoziologie

Author: Ernst E. Hirsch

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN:

Category:

Page:

View: 486

Best Books