Search Results: favorite-greek-myths-dover-children-s-thrift-classics

Favorite Greek Myths

Author: Bob Blaisdell

Publisher: Courier Corporation

ISBN: 0486110303

Category: Juvenile Fiction

Page: 96

View: 9441

Adventures, calamities, and conquests abound in stirring tales about Pandora's box, King Midas and his golden touch, the dreaded Cyclops, Narcissus and Echo, and many other familiar figures.

Pinocchio

Author: Carlo Collodi

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3958702023

Category: Fiction

Page: 224

View: 3466

Carlo Collodi, eigentlich Carlo Lorenzini (1826-1890) war ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Meister Seppel, der Marionettenschnitzer, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus: die Puppe, die er gerade geschnitzt hat, ist lebendig! Er tauft sie Pinocchio und schnell zeigt sich: Pinocchio ist eigensinnig und rücksichtslos. Um ihm ein Schulbuch besorgen zu können, verkauft Meister Seppel seine einzige Jacke. Auf dem Weg zur Schule fühlt sich Pinocchio aber magisch von einem Puppentheater angezogen. Das ist der Anfang eines bewegten Abenteuers, in dem sich Pinocchio durch seinen Eigensinn immer wieder in große Probleme bringt. Trotzdem erfüllt sich am Ende Pinocchios großer Wunsch - ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut zu werden.

A Handbook to the Reception of Classical Mythology

Author: Vanda Zajko,Helena Hoyle

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1444339605

Category: History

Page: 496

View: 9358

This Handbook presents a collection of essays that explore a wide variety of aspects of Greek and Roman myths and their critical reception from antiquity to the present day. It reveals the importance of mythography to the survival, dissemination, and popularization of classical myth from the ancient world to the present day, and features chronologically organized essays that address different sets of myths that were important in each historical era, along with their thematic relevance. It offers a series of carefully selected in-depth readings, including both popular and less well-known examples.

Medea

Author: Euripides

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849693171

Category: Drama

Page: 56

View: 3564

Medea ist eine 431 v. Chr. verfasste Tragödie des griechischen Dichters Euripides. Das Stück basiert auf der Argonautensage des griechischen Mythos. Die Königstochter Medea wird von ihrem Mann Jason, für den sie ihre eigene Familie zurückgelassen und verraten hatte, verstoßen und rächt sich grausam, wobei sie auch ihre eigenen Kinder tötet. (Zizat aus wikipedia.de)

Odyssee

Author: Homer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 51

View: 8466

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 3144

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Emily Brontë: Sturmhöhe (Wuthering Heights) (Vollständige deutsche Ausgabe)

Author: Emily Brontë

Publisher: AuraBooks

ISBN: 3943797244

Category:

Page: N.A

View: 7788

Emily Brontë: Sturmhöhe (Wuthering Heights) • Entspricht rund 400 Buchseiten • Neu editiert, mit aktualisierter Rechtschreibung, ohne den Charakter des Textes zu verfälschen • Voll verlinkt, und mit zusätzlichem Hypertext- Inhaltsverzeichnis • Mit einem Stammbaum der Earnshaws und Lintons, sowie einer Timeline mit den Lebensdaten der Hauptpersonen – angefertigt vom britischen Brontë-Experten Paul Thompson »Sturmhöhe« gehört zu den großen epischen Familienerzählungen, und ist in eine Reihe mit »Vom Winde verweht« oder »Doktor Schiwago« zu stellen. Die Geschichte ist so bewegend, weil sie – wie jeder dieser großen Romane – archaische menschliche Gefühle zur Triebfeder macht: Liebe, Hass, Schmerz, Sehnsucht, Ehrgeiz, Stolz. – In »Dr. Schiwago« ist es die Liebe, in »Vom Winde verweht«, sind es Sehnsucht und Stolz, doch in »Sturmhöhe« ist es das zerstörerischste aller Gefühle, der Hass. Shakespeare ́sche Züge, sagten Kritiker, habe der Roman, andere fühlen sich an die griechische Tragödie erinnert. In jedem Fall ist es ein ganz großer Wurf, der der jungen Emily Brontë (1818–1848), der literarisch bedeutsamsten der drei hochbegabten Brontë-Schwestern, hier gelang. ---- eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.

Griechische Mythologie

eine Einführung

Author: Fritz Graf

Publisher: N.A

ISBN: 9783411145621

Category:

Page: 198

View: 1014

Frankenstein

Oder Der Moderne Prometheus

Author: Mary Wollstonecraft Shelley,Heinz Widtmann

Publisher: CreateSpace

ISBN: 9781500313043

Category: Fiction

Page: 180

View: 5812

Die Handlung wird durch eine Mischung aus Briefroman und klassischer Ich-Erzählsituation vermittelt. Viktor Frankenstein erzählt dem Leiter einer Forschungsexpedition, zugleich Eigner des Schiffes, das ihn in der Arktis rettet, seine Geschichte. Der Roman wird so zu einem Lehrstück, gibt Frankenstein doch deutlich zu verstehen, dass seine Erzählung auch eine Warnung an den Zuhörer und damit auch die Leser sein soll: Er warnt vor einer entgrenzten menschlichen Vernunft, die sich selbst zu Gott macht und sich anmaßt, lebendige Materie zu schaffen. Die Figur des Viktor Frankenstein ähnelt damit sowohl dem 'literarischen' Faust als auch dem Prometheus aus der griechischen Mythologie.

Jane Eyre

Roman

Author: Charlotte Brontë

Publisher: N.A

ISBN: 9783458357551

Category:

Page: 591

View: 5514

Handbüchlein der Moral und Unterredungen

Author: Epictetus

Publisher: N.A

ISBN: 9783520002112

Category: Ethik - Stoa

Page: 126

View: 1108

American Book Publishing Record

ABPR annual cumulative

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: United States

Page: N.A

View: 3590

Drachen gibt's doch gar nicht

Author: Jack Kent

Publisher: N.A

ISBN: 9783473380596

Category:

Page: 42

View: 7830

Schwarze Schiffe vor Troja

die Geschichte der Ilias

Author: Rosemary Sutcliff,Alan Lee

Publisher: N.A

ISBN: 9783772516610

Category:

Page: 128

View: 4631

Moderne Nacherzählung der klassischen griechischen Sagen aus der Ilias des Homer.

Mythen und Sagen aus allen Kulturkreisen

Author: Philip Wilkinson

Publisher: N.A

ISBN: 9783831015030

Category:

Page: 352

View: 8167

Children's Books in Print, 2007

An Author, Title, and Illustrator Index to Books for Children and Young Adults

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9780835248518

Category: Authors

Page: N.A

View: 3646

Alice Im Wunderland - Malbuch

Author: Lewis Carroll

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781981883424

Category:

Page: 82

View: 5101

Die Geschichte von "Alice im Wunderland" in zahlreichen Bildern zum Ausmalen.

Götter, Helden, Ungeheuer

die Welt der griechischen Mythen

Author: Bernard Evslin,Isabell Lorenz

Publisher: N.A

ISBN: 9783423623773

Category:

Page: 238

View: 2123

Die brillante Nacherzählung der griechischen Mythen durch den von der Welt der alten Götter faszinierten Amerikaner erschien in gebundener Form 1997 bei Sanssouci (BA 2/98). Die vorliegende Taschenbuchausgabe hat den gleichen Aufbau: Unterteilt in 3 Kapitel werden Götter, Halbgötter und Naturmythen vorgestellt, wobei in den farbig nacherzählten Abenteuern Gorgonen, Helden und Ungeheuer den schon immer die Religionen beherrschenden Kampf zwischen den Mächten der Finsternis und des Lichtes markieren. Die eigenwilligen Illustrationen von J. Gleich sind durch die gefälligeren, hellfarbenen Bilder von L. Glazer-Naudé ersetzt, der die Emotionen der Akteure mit zartem Stift in fast fotografischer Deutlichkeit eindrucksvoll festhält. Ein abschließendes Kapitel gilt den Legenden von Midas und Pygmalion. Neben G. Schwabs unverzichtbarem Grundbestandstitel der "Sagen des klassischen Altertums" (zuletzt BA 4/07) oder der unterhaltsam-frechen Darstellung griechischer Sagen durch D. Inkiow (BA 4/07) als sprachlich auffallende, schwungvolle Nacherzählung der griechischen Mythen breit empfohlen. . - Warum verschlang Kronos seine Kinder? Was war in dem goldenen Kästchen, das Pandora, die Gabenreiche, von Hermes erhielt? Wie kam es, dass Athene, die "Hochstirnige", dem Haupt des Zeus entstieg? In farbig erzählten Episoden wird die griechische Mythologie lebendig. Ab 10.

Find eBook