Search Results: glannon-guide-to-torts-learning-torts-through-multiple-choice-questions-and-analysis-glannon-guides

Glannon Guide to Torts

Learning Torts Through Multiple-Choice Questions and Analysis

Author: Richard L. Hasen

Publisher: Wolters Kluwer Law & Business

ISBN: 1454876336

Category: Law

Page: 464

View: 5929

The proven Glannon Guide is a user-friendly study aid to use throughout the semester as a great supplement to (or substitute for) classroom lecture. Topics are broken down into manageable pieces and are explained in a conversational tone. Chapters are interspersed with hypotheticals like those posed in the classroom that include analysis of answers to ensure thorough understanding. Additionally, The Closer questions pose sophisticated hypotheticals at the end of each chapter to present cumulative review of earlier topics. More like classroom experiences, the Glannon Guide provides you with straightforward explanations of complex legal concepts, often in a humorous style that makes the material stick. The user-friendly Glannon Guide is your proven partner throughout the semester when you need a supplement to (or substitute for) classroom lecture. The material is broken into small, manageable pieces to help you master concepts. Multiple-choice questions are interspersed throughout each chapter (not lumped at the end) to mirror the flow of a classroom lecture. Correct and incorrect answers are carefully explained; you learn why they do or do not work. You can rely on authority; the series was created by Joseph W. Glannon Harvard-educated, best-selling author of, among other legal texts, Examples and Explanations; Civil Procedure, now in its sixth edition. The Closer poses a sophisticated problem question at the end of each chapter to test your comprehension. A final Closing Closer provides you practice opportunity as well as a cumulative review of all the concepts from earlier chapters. You can check your understanding each step of the way. More like classroom experiences, these Guides provide straightforward explanations of complex legal concepts, often in a humorous style that makes the material stick.

Glannon Guide to Professional Responsibility

Learning Professional Responsibility Through Multiple-Choice Questions and Analysis

Author: Dru Stevenson

Publisher: Wolters Kluwer Law & Business

ISBN: 1454870885

Category: Law

Page: 360

View: 4300

The proven Glannon Guide is a user-friendly study aid to use throughout the semester as a great supplement to (or substitute for) classroom lecture. Topics are broken down into manageable pieces and are explained in a conversational tone. Chapters are interspersed with hypotheticals like those posed in the classroom that include analysis of answers to ensure thorough understanding. Additionally, The Closer questions pose sophisticated hypotheticals at the end of each chapter to present cumulative review of earlier topics. More like classroom experiences, the Glannon Guide provides you with straightforward explanations of complex legal concepts, often in a humorous style that makes the material stick. The user-friendly Glannon Guide is your proven partner throughout the semester when you need a supplement to (or substitute for) classroom lecture. The material is broken into small, manageable pieces to help you master concepts. Multiple-choice questions are interspersed throughout each chapter (not lumped at the end) to mirror the flow of a classroom lecture. Correct and incorrect answers are carefully explained; you learn why they do or do not work. You can rely on authority; the series was created by Joseph W. Glannon Harvard-educated, best-selling author of, among other legal texts, Examples and Explanations; Civil Procedure, now in its sixth edition. The Closer poses a sophisticated problem question at the end of each chapter to test your comprehension. A final Closing Closer provides you practice opportunity as well as a cumulative review of all the concepts from earlier chapters. You can check your understanding each step of the way. More like classroom experiences, these Guides provide straightforward explanations of complex legal concepts, often in a humorous style that makes the material stick.

Eigenkapital und Fremdkapital

Steuerrecht - Gesellschaftsrecht - Rechtsvergleich - Rechtspolitik

Author: Wolfgang Schön

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642363326

Category: Law

Page: 876

View: 8244

Das Werk befasst sich mit Eigenkapital und Fremdkapital in rechtsvergleichender, rechtspolitischer und interdisziplinärer Perspektive. Die Grenzziehung zwischen Gesellschaftsbeteiligung und Schuldvertrag hat erhebliche Bedeutung für die Mitwirkungsrechte und Vermögenslage eines Investors; vor allem aber knüpft das Steuerrecht erhebliche Rechtsfolgen an die Grenzziehung zwischen Eigen- und Fremdkapital bei der Besteuerung von Personenunternehmen und Kapitalgesellschaften, aber auch bei der internationalen Zuordnung von Steuergütern. Zu diesen Themen werden umfangreiche Länderberichte präsentiert (Brasilien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Niederlande, Österreich, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten), einzelne Sachthemen behandelt (Doppelbesteuerungsrecht, Quellensteuern, Zinsschranke und Gesellschafterfremdfinanzierung) und der ökonomische Hintergrund analysiert. In einem systematischen Eingangskapitel werden rechtspolitische Grundzüge und Handlungsoptionen für den Gesetzgeber aufgezeigt.

Himmlische Düfte

Aromatherapie : Anwendung wohlriechender Pflanzenessenzen und ihre Wirkung auf Körper und Seele

Author: Susanne Fischer-Rizzi

Publisher: N.A

ISBN: 9783855028740

Category:

Page: 175

View: 598

Politische Emotionen

Warum Liebe für Gerechtigkeit wichtig ist

Author: Martha C. Nussbaum

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737422

Category: Philosophy

Page: 596

View: 720

Wie viel Gefühl verträgt eine Gesellschaft, die nach Gerechtigkeit strebt? Nicht viel, könnte man meinen und auf die Gefahren politischer Instrumentalisierung von Ängsten und Ressentiments verweisen. Emotionen, so eine verbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sollten deshalb keine Rolle spielen. Martha C. Nussbaum hingegen behauptet: um der Gerechtigkeit politisch zur Geltung zu verhelfen, bedarf es nicht nur eines klaren Verstandes, sondern auch einer positiv-emotionalen Bindung der Bürgerinnen und Bürger an die gemeinsame Sache. Manche sprechen von Hingabe, Nussbaum nennt es Liebe. Sie zeigt, welche Ausdrucksformen diese und verwandte politische Emotionen annehmen können und wie sie sich kultivieren lassen.

Common law

Author: Oliver Wendell Holmes

Publisher: N.A

ISBN: 9783428121519

Category: Common law

Page: 423

View: 3201

Die Weisheit der Vielen

Warum Gruppen klüger sind als Einzelne und wie wir das kollektive Wissen für unser wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen können.

Author: James Surowiecki

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864705142

Category: Political Science

Page: 384

View: 3553

Publikumsjoker sticht Expertenmeinung. Mit unverstelltem Blick untersucht der amerikanische Autor das Phänomen der Gruppe und ihrer klugen Entscheidungen, wenn die richtigen Voraussetzungen gegeben sind. Eine aufschlussreiche, unterhaltsame Lektüre und zugleich ein kraftvoller Kontrapunkt zur gegenwärtigen Diskussion um Eliten und einzelne Meinungsführer. "Die Weisheit der Vielen" ist faszinierend, es ist eines jener Bücher, die die Welt auf den Kopf stellen.

Zur Logik der Moralwissenschaften

Author: John Stuart Mill

Publisher: Vittorio Klostermann

ISBN: 9783465029526

Category: Ethics

Page: 202

View: 7745

John Stuart Mill (1806-1873) hat mit seiner Abhandlung Uber die Logik der Moralwissenschaften das methodologische Grundlagenwerk der nichtnaturwissenschaftlichen Disziplinen im 19. Jahrhundert geschaffen. Mill hat darin den ehrgeizigen Versuch unternommen, den moral sciences, unseren heutigen Geistes- und Sozialwissenschaften, nach Art der Naturwissenschaften ein Fundament zu legen, das ihren Status als ernst zu nehmende Wissenschaft methodologisch festigen und sie in den Stand versetzen sollte, die sozialen Zustande und geschichtlichen Entwicklungen dem positivistischen Paradigma der Kausalitat gemass angemessener erklaren zu konnen. Die Logik der Moralwissenschaften wird hier seit uber einhundert Jahren erstmalig auf Deutsch vollstandig der Offentlichkeit vorgelegt, zu einem betrachtlichen Teil in neuer Ubersetzung. Damit ist die Voraussetzung gegeben, dass Studierende wie Lehrende der Sozial- und Geisteswissenschaften eine verlassliche Arbeitsgrundlage haben, mit der sich die methodologische Grundlagendiskussion im Lichte eines Klassikers argumentativ bestreiten lasst.

Die Vollstreckungsimmunität der Staaten im Wandel des Völkerrechts

Author: Anja Höfelmeier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662553848

Category: Law

Page: 358

View: 9214

Dieses Buch behandelt die völkerrechtliche Immunität von Staaten und ihren Untergliederungen gegen hoheitliche Zwangsmaßnahmen anderer Staaten. Solche Maßnahmen umfassen jegliche Zugriffe auf staatliches Vermögen, die in gerichtlichen Vollstreckungs- und Anspruchssicherungsverfahren vorgenommen werden. Diese Immunität hat mit einem sich wandelnden Souveränitätsverständnis im Völkerrecht kontinuierlich Modifikationen erfahren, die sich zunächst in Ausnahmen für privatwirtschaftliches Handeln des Staates und später in Ansätzen zur normativen Einschränkung der Immunität nach schweren Völkerrechtsbrüchen äußerten. In diesem Buch werden die Entstehung und der aktuelle völkerrechtliche Gehalt der Vollstreckungsimmunität und ihrer Einschränkungen aus verschiedenen Quellen ermittelt. Zuvorderst wird die nationale Gesetzgebungs- und Spruchpraxis verschiedener Staaten untersucht und verglichen. Auch internationale Kodifikationen zur Staatenimmunität, vor allem die United Nations Convention on Jurisdictional Immunities of States and Their Property, und das Urteil des Internationalen Gerichtshofs im Fall "Jurisdictional Immunities of the State" aus dem Jahre 2012 werden im Zusammenhang dargestellt. Anders als die kommerzielle Ausnahme zur Vollstreckungsimmunität lässt sich eine Ausnahme für die Aufarbeitung schwerer Völkerrechtsbrüche nicht auf eine gewachsene Staatenpraxis stützen, sondern wird in der Literatur mit dogmatischen Argumenten begründet. Hierzu zählen die Heranziehung einer Normenhierarchie, übergreifender Gerechtigkeitsargumente oder des völkerrechtlichen Instruments der Gegenmaßnahme ebenso wie die Darstellung, die der Staatenimmunität eine Kollision mit fundamentalen Menschenrechten attestiert und diesen Normenkonflikt zulasten der Immunität auflöst. Diese Ansätze werden im vorliegenden Buch eingehend auf ihre Stichhaltigkeit nach dem geltenden Völkerrecht untersucht und auf die besondere Situation einer Geltendmachung der Vollstreckungsimmunität übertragen. Schließlich gibt das Werk einen Überblick über die Völkerrechtsentwicklung und das aus ihr jeweils folgende Souveränitäts- und Immunitätsverständnis. Aus dieser Analyse heraus werden Prognosen und Vorschläge dafür erarbeitet, wie sich die Staaten- und Vollstreckungsimmunität - als Ausfluss der staatlichen Souveränität - zukünftig im völkerrechtlichen Gefüge positionieren kann und welche Ansätze dazu genutzt werden könnten, auftretende Adjudikations- und Vollstreckungsdefizite völkerrechtskonform zu bewältigen.

Atlas der Anatomie des Pferdes

Lehrbuch für Tierärzte und Studierende

Author: Klaus-Dieter Budras

Publisher: Schlütersche

ISBN: 3899930029

Category:

Page: 186

View: 550

Topographische Anatomie: Schultergliedmaße. Beckengliedmaße. Kopf. Zentralnervensystem. Stammskelett und Hals. Brusthöhle. Bauchwand und Bauchhöhle. Becken und Leistengegend. Harn- und Geschlechtsorgane. Spezielle Anatomie: Myologie. Lymphsystem. Peripheres Nervensystem. Nervi craniales.

Kompendium der Geflügelanatomie

Author: Erich Schwarze

Publisher: Gustav Fischer

ISBN: N.A

Category: Technology & Engineering

Page: 306

View: 6106

Ideale, Überzeugungen, Einstellungen und ihr Verhältnis zum Recht

Author: Guido Calabresi

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law and ethics

Page: 169

View: 991

Die Debatte über »Human Enhancement«

Historische, philosophische und ethische Aspekte der technologischen Verbesserung des Menschen

Author: Christopher Coenen,Stefan Gammel,Reinhard Heil,Andreas Woyke

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839412900

Category: Philosophy

Page: 334

View: 4011

»Human Enhancement«, die technologische und pharmakologische Steigerung menschlicher Fähigkeiten, ist aktuell Gegenstand vielschichtiger ethischer und politischer Debatten. In diesem Buch werden häufig ausgeblendete geschichtliche Hintergründe und philosophische Aspekte der Thematik behandelt, so zum Beispiel die Utopiekritik Dostojewskis, die Zukunftsprognosen von H.G. Wells und J.B.S. Haldane sowie gegenwärtige »transhumanistische« Visionen im Blick auf die Romane von Michel Houellebecq. Auch andere literarische Auseinandersetzungen mit einer »Verbesserung des Menschen«, wie die von D.H. Lawrence, und verschiedene Ansätze einer ethischen Bewertung werden diskutiert.

Geschichte des Zionismus

Author: Michael Brenner

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406691315

Category: History

Page: 128

View: 1556

Als Theodor Herzl 1897 den Ersten Zionistischen Kongreß einberief, wurde er von Juden und Nichtjuden als Träumer verspottet. Ein halbes Jahrhundert später, 1948, wurde der Staat Israel gegründet. Dieses Buch beschreibt knapp und anschaulich die politische Bewegung, die seit dem Ende des 19. Jahrhunderts die Rückkehr der Juden auf ihren historischen Boden und in die staatliche Souveränität bewirkte. Es informiert über die Vorgeschichte des Zionismus im frühen 19. Jahrhundert, die wichtigsten europäischen Zentren und Positionen des frühen Zionismus, die Herausbildung unterschiedlicher zionistischer Parteien, die wachsende Einwanderung von Juden nach Palästina sowie den sich zuspitzenden Konflikt zwischen jüdischer und arabischer Bevölkerung. Dabei zeigt sich, daß der Zionismus in hohem Maße von Ereignissen wie der Dreyfus-Affäre, dem Ersten Weltkrieg, dem Übergang Palästinas von türkischer in britische Herrschaft und der Ermordung des Großteils der europäischen Juden während des Zweiten Weltkriegs geprägt wurde. Ein abschließendes Kapitel fragt nach dem Weiterwirken des Zionismus in Israel von der Staatsgründung bis zur Gegenwart.

American Book Publishing Record

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 7858

Als wir Töchter waren

Author: Nicci Gerrard

Publisher: N.A

ISBN: 9783833310348

Category: Fiction

Page: 285

View: 9408

Das Recht der Kirche

Author: Libero Gerosa

Publisher: N.A

ISBN: 9783870888978

Category:

Page: 384

View: 7670

Find eBook