Search Results: globalisierung-im-zwiespalt

Globalisierung im Zwiespalt

Die postglobale Misere und Wege, sie zu bewältigen

Author: Jürgen Turek

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839437857

Category: Political Science

Page: 560

View: 4916

Seit mehreren Jahrzehnten prägt Globalisierung die Welt - politisch, wirtschaftlich und sozial. Dies veränderte viele Lebenssachverhalte erheblich, sowohl im Positiven wie im Negativen. Im Ergebnis entstanden Zwiespältigkeit und eine postglobale Misere, die es zu bewältigen gilt. Jürgen Tureks umfangreiche Analyse geht den Gründen für die Destabilisierung der zivilisatorischen Verhältnisse im Spannungsfeld wirtschaftlicher Dynamik, sozial-kultureller Aufregung und politischer Unsicherheit nach. Seine differenzierte Bestandsaufnahme verschafft Orientierung und schlägt konkrete politische Lösungsstrategien vor.

Kulturwissenschaft im Zeitalter der Globalisierung

Author: Helge Gerndt

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830961796

Category:

Page: N.A

View: 1030

Gedenken im Zwiespalt

Konfliktlinien europäischen Erinnerns

Author: Alexandre Escudier,Brigitte Sauzay,Rudolf von Thadden

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 9783892444251

Category: Europe

Page: 166

View: 2842

HipHop in Deutschland im Zwiespalt des ethnokulturellen Diskurses

Author: Nora Gielke

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640176030

Category:

Page: 68

View: 2119

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, Note: 1,7, Europa-Universitat Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Migration und Integration, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zentrale Ausgangspunkte fur die Analyse sind die Begriffe der performativen Inszenierung und des theatralen Rituals, die im begrenzten Rahmen dieser Arbeit Erwahnung finden, aber nicht genauer ausgeleuchtet werden konnen. HipHop sei als performative Kultur zu verstehen, die erst durch die Performance, die theatrale Darbietung an Authentizitat gewinnt, indem globale Bilder des HipHop in die eigene lokale Praxis integriert (werden) und damit die Tradition des HipHop fortgeschrieben" wird. In der Performance spielt naturlich, gerade im HipHop, der Korper eine grosse Rolle. Durch ihn werden theatrale Rituale verleiblicht und habitualisiert. Habitualisierung ist ein von Pierre Bourdieu gepragter Begriff, den er als Sozialisationsvorgang (versteht) (...), der durch mimetische Annaherung an das Vorbild erfolg(t)." Das Vorbild, der Ursprungsmythos ist in der Kultur des HipHop also von grosster Bedeutung. Daher sei ebenso die Beschreibung des HipHops als hybride Kultur" als ausschlaggebend zu betrachten. Dabei ist das Dazwischen im Spannungsfeld von Original und Adaption, Vorbild und Neugestaltung" von zentraler Wichtigkeit. Die Adaption des Vorbilds durch die lokale HipHop-Kultur wird in Deutschland aber immer noch in Frage gestellt. Bushido steht als Auslander" im Mittelpunkt einer Debatte uber Authentizitat. Diese Debatte fuhrt hinein in die allgemein gesellschaftlichen Problemfelder von Migration und Integratio

Die Globalisierung im Spiegel der Reiseliteratur

Author: Ernst-Ullrich Pinkert

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political Science

Page: 161

View: 6514

Industrialisierung und Globalisierung im 20. Jahrhundert

ursprüngliche Akkumulation und nachholende Modernisierung in der Begriffswelt von Karl Marx - zur Geschichte der Modernisierung im 20. Jahrhundert

Author: Frank Borschel

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Capitalism

Page: 301

View: 9805

Farben der Globalisierung

Die Entstehung moderner Märkte für Farbstoffe 1500-1900

Author: Alexander Engel

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593388693

Category: History

Page: 386

View: 1712

Globalgeschichte Herausgegeben von Sebastian Conrad, Andreas Eckert und Ulrike Freitag

Globalisierung fordert politische Bildung

politisches Lernen im globalen Kontext

Author: Bernd Overwien

Publisher: Barbara Budrich

ISBN: 3866492227

Category: Globalization

Page: 302

View: 6792

Welt im Zwiespalt

Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts

Author: Edgar Wolfrum

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 360810092X

Category: History

Page: 480

View: 8952

Meisterhaft schildert Edgar Wolfrum das außergewöhnlichste Jahrhundert der Weltgeschichte und bietet zugleich eine neue Interpretation des ganzen Zeitalters unter länderübergreifender Perspektive. Ein beeindruckendes, großes Panorama des 20. Jahrhunderts, dessen ungelöste Probleme unsere Gegenwart bis heute bestimmen. Das 20. Jahrhundert war durchfurcht von Kriegen, Ideologien, Krisen und Terror. Doch es war auch eine Epoche der Durchbrüche zur Freiheit und der Ausbildung globaler Kulturen und des Welthandels. Aus unterschiedlichen Perspektiven porträtiert Edgar Wolfrum ein zutiefst widersprüchliches Zeitalter mit all seinen dunklen und hellen Seiten. Dabei berücksichtigt er viele Ausprägungen menschlichen Daseins in Zeit, Raum und Kultur: Krieg und Frieden, Demokratie und Diktatur, Liebesglück und Geschlechterungleichheit, Wohlstand und Hunger, Säkularisierung und Rückkehr der Religionen ... Die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und militärischen Ereignisse kommen dabei ebenso zur Sprache wie die kulturellen und mentalen Entwicklungen. Ein beeindruckend argumentierendes und umfassendes Geschichtspanorama für alle, die das 20. Jahrhundert und die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts verstehen wollen. »Edgar Wolfrum ist ein Glücksfall für den Leser. Nichts ist dem Historiker aus Heidelberg oberflächlich, nichts langweilig geraten.« Marcus Sander, Stuttgarter Zeitung

Die Bedeutung des Ethnischen im Zeitalter der Globalisierung

Einbindungen, Ausgrenzungen, Säuberungen : Referate einer Vorlesungsreihe des Collegium generale der Universität Bern im Sommersemester 1998

Author: Rupert Moser

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Ethnicity

Page: 247

View: 698

Nachrichtendienste und Sicherheitsbehörden im Zeitalter der Globalisierung

Konferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung/Forum Berlin am 21. und 22. Mai 2001 in Berlin ; Dokumentation

Author: Jens-Christian Pastille,Friedrich-Ebert-Stiftung. Forum Berlin

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political Science

Page: 129

View: 7028

Moral und Kunst im Zeitalter der Globalisierung

Author: Karl Acham

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Aesthetics

Page: 147

View: 981

KMU im digitalen Wandel

Ergebnisse empirischer Studien zu Arbeit, Führung und Organisation

Author: Dominic Lindner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658243996

Category: Business & Economics

Page: 56

View: 7018

Dominic Lindner zeigt in diesem essential die Ergebnisse von wissenschaftlichen Studien zur Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit wissensintensiven Dienstleistungen unter Berücksichtigung der spezifischen Rahmenbedingungen dieser Unternehmen, wie u.a. geringere Budgets, hohe Nischenexpertise und geringere Prozesslandschaften als in Großunternehmen. Im Zuge von vier Studien hat der Autor die Digitalisierung von Arbeit, Führung und Organisation in KMU untersucht und daraus praktische Tipps für Entscheider und neue Erkenntnisse für Wissenschaftler abgeleitet. Die Studien fokussieren sich dabei auf die Themenbereiche Arbeitsplatz-IT, Arbeitsmodelle, Führung und Agilität.

Grauzonen staatlicher Gewalt

Staatlich produzierte Unsicherheit in Kolumbien und Mexiko

Author: Alke Jenss

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839432510

Category: Social Science

Page: 494

View: 5305

Paramilitärs, Kriminalität, Verschwundene - der »Krieg gegen die Drogen« hat in wirtschaftlichen Boomzonen Kolumbiens und Mexikos Gewaltverhältnisse auf Dauer gestellt: Illegale und legale Ökonomie sind kaum mehr zu trennen. Alke Jenss bietet einen differenzierten Blick auf die Rolle des Staates: Bekämpft er die, die er zu bekämpfen vorgibt? Stellt der Staat tatsächlich Ordnung her oder produziert er vielmehr selbst Unsicherheit für Teile der Gesellschaft? Die Studie analysiert erstmals staatstheoretisch und vergleichend Gewaltdynamiken in beiden Ländern. Sie hinterfragt kritisch, welche gesellschaftlichen Kräfte die Stärkung des Militärs in ihrem eigenen Sinne vorantreiben und wer von Gewaltpraktiken betroffen ist.

Ungesellige Geselligkeit

Kant : warum die Menschen einander 'nicht wohl leiden', aber auch 'nicht voneinander lassen' können

Author: Andreas Belwe

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826017247

Category: History

Page: 334

View: 7190

Verhandlungen im Zwielicht

Momente der Prostitution in Geschichte und Gegenwart

Author: Sabine Grenz,Martin Lücke

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839405491

Category: Social Science

Page: 350

View: 6512

In diesem interdisziplinärem Band versammelt sich ein Teil der derzeitigen europäischen Forschung zur Prostitution. Diese Forschung bemüht sich nicht länger um die Erkundung sexueller Devianzen, vielmehr geht sie davon aus, dass Prostitution in die jeweilige Gesellschaft und Kultur eingebettet ist. In den Beiträgen wird deutlich, wie das historisch gewachsene und geschlechtlich kodierte Wissen über Sexualität, aber auch über Geld, Handel, Raum oder Visualität auf die Prostitution und ihre jeweiligen Repräsentationen einwirkt und durch sie reproduziert wird. Mit Beiträgen u.a. von Christina von Braun, Martina Löw und Bettina Mathes.

Ethik in Zeiten der Globalisierung

Author: Helmut Reinalter

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Globalization

Page: 193

View: 5091

Demokratie und Globalisierung

Author: Emil Angehrn

Publisher: N.A

ISBN: 9783258061122

Category: Democracy

Page: 304

View: 1499

Sicherheit und Risiko

Über den Umgang mit Gefahr im 21. Jahrhundert

Author: Herfried Münkler,Matthias Bohlender,Sabine Meurer

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839412293

Category: Political Science

Page: 266

View: 6610

Die umfassende gesellschaftspolitische Problematik von Sicherheit und Risiko in den globalisierten westlichen Gesellschaften ist nicht erst seit »9/11« oder der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise virulent. Dieser Band versammelt die wichtigsten Stimmen der sozial-, kultur- und humanwissenschaftlichen Disziplinen, um nicht nur grundlegend in die Thematik einzuführen, sondern auch, um Antworten zu geben auf die Frage nach dem rasanten Wandel unseres Verständnisses von Gefahr, Bedrohung, Unsicherheit und riskantem Verhalten.

Find eBook