Search Results: globalization-a-basic-text-readings-in-globalization-set

Globalization: A Basic Text + Readings in Globalization Set

Author: George Ritzer,,Zeynep Atalay

Publisher: Wiley-Blackwell

ISBN: 9781444323719

Category:

Page: 1168

View: 389

This title develops a unique perspective on globalization and uses it throughout to orient and organize discussion of a wide range of topics and parts of the world.

Globalization

A Basic Text

Author: George Ritzer,Paul Dean

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118687124

Category: Political Science

Page: 552

View: 5307

This new edition features the inclusion of several topical global justice issues and a heightened emphasis on recent global movements, along with the latest findings in globalization research and emerging technological trends ù including Internet surveillance, drone technology, and more. Other topics covered in depth include contemporary concerns surrounding the economy ù including ongoing effects of the global recession ù culture, media. population migration, global climate change, global inequalities, and the future of globalization. Complex issues are made more accessible through a series of maps, text boxes, and an extensive glossary of key terms. -- Publisher description.

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Author: Dani Rodrik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406613517

Category:

Page: 415

View: 2117

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Preaching in an Age of Globalization

Author: Eunjoo Mary Kim

Publisher: Westminster John Knox Press

ISBN: 0664233694

Category: Religion

Page: 168

View: 7931

There are many books on the market that address how culture, race, gender, or economic status affect the way preachers preach and congregations hear sermons. This is the first book to address preaching that promotes solidarity across these differences. Preaching needs to be targeted to specific contexts. But how can a preacher handle specific contexts when we live in a globalized world? What does local context mean and who defines it? Kim develops the concept of "trans-contextual preaching" to show how preachers can respect diversity and global connections. She develops a new theology of preaching, examines the modes of biblical interpretation appropriate for trans-contextual preaching, and explores designs for sermons. Sample sermons from the author provide excellent illustrations.

Readings in Globalization

Key Concepts and Major Debates

Author: George Ritzer,Zeynep Atalay

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1405132736

Category: Political Science

Page: 477

View: 343

This engaging anthology introduces students to the major concepts of globalization within the context of the key debates and disputes. 'Readings in Globalization' illustrates that major debates in the field are not only useful to examine for their own merit but can extend our knowledge of globalization.

Die Schatten der Globalisierung

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641202779

Category: Business & Economics

Page: N.A

View: 3157

Explodierende Aktienkurse und scheinbar nie dagewesenes Wirtschaftswachstum kennzeichneten die »Goldenen Neunziger« – bis der Absturz in eine weltweite, tiefe und bis heute andauernde Rezession folgte. Was ist schief gelaufen? Nobelpreisträger Joseph Stiglitz zeigt, welchen Kräften sich der schwindelerregende Boom verdankte und inwiefern in ihm bereits die Saat der Zerstörung angelegt war. Stiglitz, als Berater der ersten Clinton-Administration und später Chefökonom der Weltbank ein intimer Kenner des »Tatorts Washington« (NZZ) und der internationalen Konzernzentralen, weiß von den strategischen Entscheidungen in den innersten Zirkeln von Politik und Wirtschaft zu berichten, aber auch von den hitzigen Debatten, die diesen vorausgingen. Selbstkritisch beleuchtet er die globalen Folgen ihres gemeinsamen Tuns: Wie ist die Fixierung auf den Defizitabbau heute zu bewerten? Wie wirkt sich die von der US-Regierung exzessiv betriebene Deregulierung des Marktes aus? Wohin hat uns die Maxime, Eigennutz diene automatisch auch der Allgemeinheit, geführt? Das Gleichgewicht zwischen Staat und Markt ist verloren gegangen, so Stiglitz’ zentrale These. Um diese Balance wiederherzustellen, entwickelt Stiglitz eine überzeugende Alternative zum Diktat des Marktes – denn das, so zeigt er auf provozierende Weise, ist nicht nur wenig sozial, sondern auf lange Sicht sogar unwirtschaftlich.

Die Welt ist flach

eine kurze Geschichte des 21. Jahrhunderts

Author: Thomas L. Friedman

Publisher: N.A

ISBN: 9783518459645

Category: Diffusion of innovations

Page: 764

View: 1064

Globalization and the Market in Higher Education

Quality, Accreditation and Qualifications

Author: International Association of Universities

Publisher: Unesco

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 212

View: 4538

Drawing on contributions from scholars, leaders, and practitioners from major multilateral organizations, along with non-governmental organizations active in higher education, this book examines the possible scope of an international framework for higher education in quality assurance and accreditationand its potential limitations.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2909

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Faschismus

Eine Warnung

Author: Madeleine Albright

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832184104

Category: Political Science

Page: 320

View: 3220

»Manche mögen dieses Buch und besonders seinen Titel alarmierend finden. Gut!« MADELEINE ALBRIGHT Weltweit kommt es zu einem Wiedererstarken anti-demokratischer, repressiver und zerstörerischer Kräfte. Die ehemalige amerikanische Außenministerin Madeleine Albright zeigt, welche großen Ähnlichkeiten diese mit dem Faschismus des 20. Jahrhunderts haben. Die faschistischen Tendenzen treten wieder in Erscheinung und greifen in Europa, Teilen Asiens und den Vereinigten Staaten um sich. Albrights Familie stammt aus Prag und floh zweimal: zuerst vor den Nationalsozialisten, später vor dem kommunistischen Regime. Auf Grundlage dieser Erlebnisse und der Erfahrungen, die sie im Laufe ihrer diplomatischen Karriere sammelte, zeichnet sie die Gründe für die Rückkehr des Faschismus nach. Sie identifiziert die Faktoren, die zu seinem Aufstieg beitragen und warnt eindringlich vor den Folgen. Doch Madeleine Albright bietet auch klare Lösungsansätze an, etwa die Veränderung der Arbeitsbedingungen und das Verständnis für die Bedürfnisse der Menschen nach Kontinuität und moralischer Beständigkeit. Sie zeigt, dass allein die Demokratie politische und gesellschaftliche Konflikte mit Rationalität und offenen Diskussionen lösen kann.

The Influence of Globalization on Ecological Literacy in Japan

Author: John J. Esposito

Publisher: University Press of Amer

ISBN: N.A

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 283

View: 5538

Globalization, understood as an intensification of modernism, has over the past fifty years been a powerful force for cultural change. This study examines how one aspect of globalization, Hollywood films, influences Japanese thinking as regards to human-nature relationships. A critical discourse analysis of the most popular cinematic texts in Japan during a five-year period (1997_2001) uncovers the latent ideologies and messages linked to a modern worldview. This interdisciplinary work evaluates the influence of these films by way of a descriptive survey of Japanese culture; data from a university student focus group; and an analysis of linguistic, behavioral, and attitudinal changes toward environmental issues. A holistic approach to curricular reform that grounds ecological principles in traditional perceptions of nature is proffered as a way of countering exogenous influences while restoring a sense of balance to the culture-ecosystem.

Coca-Cola und Heiliger Krieg

der grundlegende Konflikt unserer Zeit

Author: Benjamin R. Barber,Günter Seib

Publisher: N.A

ISBN: 9783502160311

Category: Capitalism

Page: 319

View: 9945

Landscape, Culture, and Globalization

Views from Brazil

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Brazil

Page: 263

View: 7104

Thank You for Being Late

Ein optimistisches Handbuch für das Zeitalter der Beschleunigung

Author: Thomas L. Friedman

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732554430

Category: Business & Economics

Page: 480

View: 2129

Zehn Jahre Smartphone haben eine neue Ära eingeläutet: Alles verändert sich, und zwar rasend schnell. Das schwindelerregende Tempo der Neuerungen löst bei manch einem ein Gefühl der Unsicherheit und Skepsis aus. Thomas L. Friedman lädt seine Leser ein, einen Moment innezuhalten und die Triebfedern der radikalen Umwälzungen zu betrachten: Technologie, Klimawandel und Vernetzung. Mit seinem neuen Buch bietet er optimistisch und gut verständlich Orientierung für unsere Zeit und zeigt, was eine erfolgreiche Zukunft möglich macht.

No Country

Working-Class Writing in the Age of Globalization

Author: Sonali Perera

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231525443

Category: Literary Criticism

Page: 248

View: 989

Can there be a novel of the international working class despite the conditions and constraints of economic globalization? What does it mean to invoke working-class writing as an ethical intervention in an age of comparative advantage and outsourcing? No Country argues for a rethinking of the genre of working-class literature. Sonali Perera expands our understanding of working-class fiction by considering a range of international texts, identifying textual, political, and historical linkages often overlooked by Eurocentric and postcolonial scholarship. Her readings connect the literary radicalism of the 1930s to the feminist recovery projects of the 1970s, and the anticolonial and postcolonial fiction of the 1960s to today's counterglobalist struggles, building a new portrait of the twentieth century's global economy and the experiences of the working class within it. Perera considers novels by the Indian anticolonial writer Mulk Raj Anand; the American proletarian writer Tillie Olsen; Sri Lankan Tamil/Black British writer and political journalist Ambalavaner Sivanandan; Indian writer and bonded-labor activist Mahasweta Devi; South African-born Botswanan Bessie Head; and the fiction and poetry published under the collective signature Dabindu, a group of free-trade-zone garment factory workers and feminist activists in contemporary Sri Lanka. Articulating connections across the global North-South divide, Perera creates a new genealogy of working-class writing as world literature and transforms the ideological underpinnings casting literature as cultural practice.

Der Fürst

Author: Niccolò Machiavelli

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political ethics

Page: 60

View: 1662

Kolumbus' Erbe

Wie Menschen, Tiere, Pflanzen die Ozeane überquerten und die Welt von heute schufen

Author: Charles C. Mann

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364403771X

Category: History

Page: 816

View: 1978

«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post

Die Globalisierung der Ungleichheit

Author: François Bourguignon

Publisher: N.A

ISBN: 9783868542639

Category: Social Science

Page: 128

View: 2724

Dynamics of Regulation in Ireland

Advocacy, Power and Institutional Interests

Author: Pat Nolan

Publisher: Institute of Public Administration

ISBN: 1904541704

Category: Business law

Page: 181

View: 2058

A look at the regulation of business in Ireland and the forces that shape it and determine its scope.

Utopien für Realisten

Die Zeit ist reif für die 15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen

Author: Rutger Bregman

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644001146

Category: Business & Economics

Page: 304

View: 614

Was sind heute die großen Ideen? Historischer Fortschritt basierte fast immer auf utopischen Ideen: Noch vor 100 Jahren hätte niemand für möglich gehalten, dass die Sklaverei abgeschafft oder die Demokratie wirklich existieren würde. Doch wie begegnen wir den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt, des Familienlebens, des gesamten globalen Gefüges? Der niederländische Vordenker Rutger Bregman sagt: «Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder dass es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Das wahre Problem ist, dass wir uns nichts Besseres vorstellen können.» Wir müssen es wagen, das Unmögliche zu denken, denn nur so finden wir Lösungen für die Probleme unserer Zeit. Bregman macht deutlich, warum das bedingungslose Grundeinkommen eine echte Option ist und inwiefern die 15-Stunden-Woche eine Antwort auf die Digitalisierung der Arbeit sein kann. «Alternativlos» ist für Bregman keine Option, sogar die Armut kann abgeschafft werden, wie er am Beispiel einer kanadischen Stadt zeigt. Bregmans Visionen sind inspirierend, seine Energie ist mitreißend; er zeigt: Utopien können schneller Realität werden, als wir denken. «Rutger Bregman rüttelt uns wach.» The Times

Find eBook