Search Results: how-lifeworlds-work-emotionality-sociality-and-the-ambiguity-of-being

How Lifeworlds Work

Emotionality, Sociality, and the Ambiguity of Being

Author: Michael Jackson

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022649196X

Category: Philosophy

Page: 241

View: 7213

In How Lifeworlds Work, distinguished anthropologist of religion Michael Jackson starts from the premise that individual well-being and social viability depend on a vital relationship between inner and outer realities, self and other, desire and constraint. In asking how lifeworlds 'work, ' Jackson wants to trace the production of one's individual and communal life while also understanding how people create emotionally satisfying lives through reciprocal relations with people, objects, animals, and ideas. In other words, how do the ritual structures of the outer and the emotional structures of the inner meet? Jackson brings his signature phenomenological approach to bear on the issue of how the dynamic, temporally inflected tension between order and affect is negotiated. By mixing ethnography, philosophy, and personal reflection, Jackson produces a work that is in some ways his definitive and most intimate statement on a lifetime of study.

Warum Liebe weh tut

eine soziologische Erklärung

Author: Eva Illouz

Publisher: N.A

ISBN: 9783518296578

Category: Interpersonal relations

Page: 467

View: 3751

Subcultural Mosaics and Intersubjective Realities

An Ethnographic Research Agenda for Pragmatizing the Social Sciences

Author: Robert C. Prus

Publisher: SUNY Press

ISBN: 9780791432396

Category: Social Science

Page: 349

View: 6691

Examines the theory and methods by which social scientists study the human lived experienced.

Europadämmerung

Ein Essay

Author: Ivan Krastev

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518752189

Category: Political Science

Page: 143

View: 4141

Nach 1989 waren Landkarten plötzlich nicht länger in Mode. Die Grenzen sollten geöffnet werden für Menschen, Güter, Kapital und Ideen. An die Stelle der alten Karten traten Graphiken, welche die ökonomische Verflechtung innerhalb der EU illustrierten. Heute erleben wir einen ideologischen Gezeitenwechsel: Wo die Mehrheit der Europäer noch vor einigen Jahren optimistisch auf die Globalisierung blickte, empfinden sie Migration und die Rückkehr der Geopolitik als Quelle der Unsicherheit. Ivan Krastev untersucht die Ursachen für diesen Wandel und erörtert, welche Formen die europäische Desintegration annehmen könnte. Ein Zerfall der EU, so Krastev, wäre eine Tragödie, die den Kontinent zu internationaler Bedeutungslosigkeit verurteilen würde.

Zur Komplexität bäuerlicher Feldarbeit in Afrika

eine Fallstudie in einem Manga-Dorf (Niger)

Author: Jan Patrick Heiss

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825868222

Category: Agriculture

Page: 229

View: 4558

Emotionen und soziale Strukturen

Die affektiven Grundlagen sozialer Ordnung

Author: Christian von Scheve

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593389118

Category: Social Science

Page: 389

View: 1816

Die Angst vor dem sozialen Abstieg oder der Freudentaumel bei einem gewonnenen Fußballspiel: Emotionen sind nicht nur Ausdruck von Individualität und Persönlichkeit, sondern auch des sozialen Miteinanders und der gesellschaftlichen Verhältnisse. Im Rückgriff auf neurowissenschaftliche, psychologische und soziologische Emotionstheorien weist Christian von Scheve die tiefgreifende soziale Strukturierung von Affekten und Emotionen nach, zeigt den Einfluss von Gefühlen auf das soziale Handeln und analysiert die Regulation und soziale Kontrolle von Emotionen. Der Autor macht damit deutlich, wie wichtig Emotionen für die Entstehung und Reproduktion sozialer Ordnung sind.

Interkulturelle Beziehungen und Kulturwandel in Afrika

Beiträge zur Globalisierungsdebatte

Author: Ulrich Bauer,Hernik Egbert

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: N.A

Category: Africa

Page: 339

View: 9568

Der Band sammelt Beitrage aus einer Vortragsreihe zur -Globalisierung in Afrika-, die 1998/99 an der Universitat Bayreuth durchgefuhrt wurde. Die Autoren sind uberwiegend Kollegiaten und Hochschullehrer des interdisziplinaren Graduiertenkollegs -Interkulturelle Beziehungen in Afrika- (1990-1999). Aus verschiedenen fachlichen Perspektiven werden Aspekte und Pramissen des gegenwartigen Globalisierungsprozesses mit Bezug auf Lander und Gesellschaften des afrikanischen Kontinents untersucht. Diese Beitrage werden durch regionale Fallstudien erganzt, in denen lokale Gesellschaften und das konkret erfassbare Handeln von Individuen im Mittelpunkt stehen."

Whisky

Author: Michael Jackson

Publisher: N.A

ISBN: 9783831007646

Category: Whiskey

Page: 288

View: 5274

Mr. Chartwell

Roman

Author: Rebecca Hunt

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641069238

Category: Fiction

Page: 256

View: 7532

Wer hat Angst vorm schwarzen Hund? Manchmal erlebt man merkwürdige Überraschungen. So geht es auch – wir schreiben das Jahr 1964 – der jungen und oft recht einsamen Bibliothekarin Esther Hammerhans, als sie einen Untermieter sucht. Denn als der erste Interessent bei ihr klingelt, glaubt sie ihren Augen kaum zu trauen: Vor ihrer Tür steht ein riesiger schwarzer Hund, der sich als Mr. Chartwell vorstellt. Obwohl Esther fest entschlossen ist, den unheimlichen Besucher unverzüglich loszuwerden, nimmt sie ihn zu ihrer eigenen Überraschung doch bei sich auf. Sie kann der bestimmenden, aufdringlichen Art ihres Gastes einfach nichts entgegensetzen. »Der schwarze Hund«, so hat Churchill die Depressionen genannt, unter denen er sein Leben lang gelitten hat. Und Mr. Chartwell ist niemand anders als jener düstere und verführerische Eindringling, der mit Vorliebe Churchills Seele verdunkelt und der nun droht, auch das Leben von Esther Hammerhans zu überschatten ... Virtuos, kurzweilig und höchst amüsant erzählt die junge britische Autorin Rebecca Hunt die Geschichte von Esther, Churchill und Mr. Chartwell, dem schwarzen Hund, der sie beide eng verbindet – eine bezaubernde Geschichte darüber, wie merkwürdig das Leben sein kann, wie überraschend und manchmal auch ein ganz klein wenig absurd.

Das Erlebnis und die Dichtung

Author: Wilhelm Dilthey

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5880217973

Category: History

Page: 335

View: 6361

Phänomenologie der Dienstleistungsqualität

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663088529

Category: Business & Economics

Page: 326

View: 4231

Durch Integration von atmosphärischen, rollentheoretischen und symbolisch-narrativen Aspekten erarbeitet der Autor ein vertieftes Verständnis von Dienstleistungsqualität, das über die bisherige Dienstleistungsforschung hinausgeht.

Grundlegung der Psychologie

Author: Klaus Holzkamp

Publisher: N.A

ISBN: 9783593335728

Category:

Page: 600

View: 2827

Dieses Buch hat in den 80er und 90er Jahren heftige Debatten ausgelöst und ist für die Entwicklung der Psychologie nicht ohne Folgen geblieben - ein Klassiker, der die theoretischen Grundlagen der Kritischen Psychologie zusammenfasst. Bis heute hat der Band nicht an Aktualität verloren. Klaus Holzkamp eröffnet hier neue Möglichkeiten zur Verständigung über die Situation des Menschen in der bürgerlichen Gesellschaft und liefert zugleich begriffliche und methodische Instrumente für eine psychologische Forschung und Praxis, die nicht mehr am Thema der menschlichen (Inter-)Subjektivität vorbeigehen. (Quelle: www.buchhandel.de).

Die Macht des Dialogs

Kritische Hermeneutik nach Gadamer, Foucault und Rorty

Author: Hans-Herbert Kögler

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Hermeneutics

Page: 308

View: 6240

Kranke Gesellschaften

Soziales Gleichgewicht und Gesundheit

Author: Richard G. Wilkinson

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709161800

Category: Medical

Page: 312

View: 9762

Hegel und die französische Revolution

Author: Joachim Ritter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366304257X

Category: Philosophy

Page: 127

View: 8224

Homo Necans

Interpretationen altgriechischer Opferriten und Mythen

Author: Walter Burkert

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110808471

Category: History

Page: 390

View: 9914

Wissen im Diskurs

Ein Theorienvergleich von Bourdieu und Foucault

Author: Laura Kajetzke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531907816

Category: Social Science

Page: 199

View: 4349

In dieser Arbeit werden die theoretischen Perspektiven Pierre Bourdieus und Michel Foucaults einer wissenssoziologischen Lesart unterzogen: Wie verhalten sich Foucaults Konzepte Wissen, Macht, Subjekt, Diskurs und Dispositiv zu Bourdieus Konzepten von Wissen, Habitus, Feld und den Kapitalarten? Die Autorin zeigt anhand einer Analyse der printmedialen PISA-Berichterstattung, wie man mithilfe eines solchen Vergleichs Leitfragen und ein diskursanalytisches Vorgehen entwickeln kann.

Über das Glück

Author: Władysław Tatarkiewicz

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Happiness

Page: 381

View: 8726

Qualitative Interviews

Author: Sabina Misoch

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110354616

Category: Social Science

Page: 301

View: 9213

Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.

Das Bewußtseinsfeld

Author: Aron Gurwitsch

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110826674

Category: Philosophy

Page: 367

View: 1415

Find eBook