Search Results: islamic-exceptionalism

Islamic Exceptionalism

How the Struggle Over Islam Is Reshaping the World

Author: Shadi Hamid

Publisher: St. Martin's Press

ISBN: 1466866721

Category: Political Science

Page: 256

View: 2557

In Islamic Exceptionalism, Brookings Institution scholar and acclaimed author Shadi Hamid offers a novel and provocative argument on how Islam is, in fact, "exceptional" in how it relates to politics, with profound implications for how we understand the future of the Middle East. Divides among citizens aren't just about power but are products of fundamental disagreements over the very nature and purpose of the modern nation state—and the vexing problem of religion’s role in public life. Hamid argues for a new understanding of how Islam and Islamism shape politics by examining different models of reckoning with the problem of religion and state, including the terrifying—and alarmingly successful—example of ISIS. With unprecedented access to Islamist activists and leaders across the region, Hamid offers a panoramic and ambitious interpretation of the region's descent into violence. Islamic Exceptionalism is a vital contribution to our understanding of Islam's past and present, and its outsized role in modern politics. We don't have to like it, but we have to understand it—because Islam, as a religion and as an idea, will continue to be a force that shapes not just the region, but the West as well in the decades to come.

Zelot

Jesus von Nazaret und seine Zeit

Author: Reza Aslan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644039119

Category: Biography & Autobiography

Page: 384

View: 1151

Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.

Islamic Exceptionalism

How the Struggle Over Islam Is Reshaping the World

Author: Shadi Hamid

Publisher: St. Martin's Griffin

ISBN: 9781250135131

Category: Political Science

Page: 320

View: 603

In Islamic Exceptionalism, Brookings Institution scholar and acclaimed author Shadi Hamid offers a novel and provocative argument on how Islam is, in fact, "exceptional" in how it relates to politics, with profound implications for how we understand the future of the Middle East. Divides among citizens aren't just about power but are products of fundamental disagreements over the very nature and purpose of the modern nation state—and the vexing problem of religion’s role in public life. Hamid argues for a new understanding of how Islam and Islamism shape politics by examining different models of reckoning with the problem of religion and state, including the terrifying—and alarmingly successful—example of ISIS. With unprecedented access to Islamist activists and leaders across the region, Hamid offers a panoramic and ambitious interpretation of the region's descent into violence. Islamic Exceptionalism is a vital contribution to our understanding of Islam's past and present, and its outsized role in modern politics. We don't have to like it, but we have to understand it—because Islam, as a religion and as an idea, will continue to be a force that shapes not just the region, but the West as well in the decades to come.

Der Untergang des Morgenlandes

Warum die islamische Welt ihre Vormacht verlor

Author: Bernard Lewis

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838757920

Category: History

Page: 254

View: 3896

Die Probleme der islamischen Welt sind unübersehbar, ebenso deren Folgen für den Westen. Mit dieser provokanten Feststellung analysiert Beranard Lewis die historische Entwicklung des Orients - insbesondere des Osmanischen Reiches und seine Nachfolgestaaten: Die einstige Drehscheibe der Kultur, des Fortschritts und der Kunst verlor im Laufe der Geschichte ihre zivilisatorische Vormachtrolle gegenüber dem Westen und geriet in einen konfliktträchtigen Dualismus zwischen Tradition und Moderne. Das E-Book wendet sich an Leser und Leserinnen, die sich für Lösungsansätze der Krise zwischen der islamischen und der westlichen Welt interessieren: Themenfelder wie Wohlstand und Macht, soziale und kulturelle Schranken, Modernisierung und soziale Gleichheit, Säkularismus und Zivilgesellschaft. Zeit, Raum und Modernität sind die Leitfäden der Darstellung. Die Originalausgabe des Bandes aus der Feder des Princeton-Emeritus Lewis erschien unter dem Titel "What went wrong?".

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

Author: Christopher de Bellaigue

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906467

Category: Religion

Page: 544

View: 8856

»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan

New Religions in Global Perspective

A Study of Religious Change in the Modern World

Author: Peter Bernard Clarke

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780415257480

Category: Religion

Page: 385

View: 4852

Peter B. Clarke's in-depth account explores the innovative character of new religious movements and new forms of spirituality from a global vantage point. Ranging from North America and Europe to Japan, Latin America, South Asia, Africa and the Caribbean, it is the perfect introduction to NRMs such as Falun Gong, Aum Shirikyo, the Brahma Kumaris, the Ikhwan or Muslim Brotherhood, Sufism, the Engaged Buddhist and Engaged Hindi movements, Messianic Judaism and Rastafarianism. Charting the cultural significance and global impact of NRMs, he discusses the ways in which various religious traditions are shaping, rather than displacing, each other's understanding of notions such as transcendence and faith, good and evil, of the meaning, purpose and function of religion, and of religious belonging. He then examines the responses of governments, churches, the media and general public to new religious movements, as well as the reaction to older, increasingly influential religions, such as Buddhism and Islam, in new geographical and cultural contexts. Taking into account the degree of continuity between old and new religions, each chapter contains not only an account of the rise of the NRMs and new forms of spirituality in a particular region, but also an overview of change in the regions' mainstream religions.

Kritik, Norm und Utopie

Die normativen Grundlagen der Krititschen Theorie

Author: Seyla Benhabib

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105615970

Category: Philosophy

Page: 270

View: 7397

Seyla Benhabib liefert eine sorgfältige Darstellung der philosophischen Fundamente der Kritischen Theorie – eine intensive Befragung ihrer Ideenquellen bei Kant und Hegel und ihrer Entwicklungsgeschichte bis zu Jürgen Habermas. Verglichen mit anderen Werken zu diesem Thema ist die Arbeit der amerikanischen Philosophin sowohl systematischer komponiert als auch in ihren philosophiehistorischen Differenzierungen von erstaunlicher Schlüssigkeit und Präzision. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Nationalism, Language, and Muslim Exceptionalism

Author: Tristan James Mabry

Publisher: University of Pennsylvania Press

ISBN: 0812291018

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 264

View: 1221

In an era of ethnopolitical conflict and constitutional change worldwide, nationalist and Islamist movements are two of the most powerful forces in global politics. However, the respective roles played by nationalism and Islamism in Muslim separatist movements have until recently been poorly understood. The conventional view foregrounds Muslim exceptionalism, which suggests that allegiance to the nation of Islam trumps ethnic or national identity. But as Tristan James Mabry shows, language can be a far more reliable indicator of a Muslim community's commitment to nationalist or Islamist struggles. Drawing on fieldwork in Iraq, Pakistan, India, Indonesia, and the Philippines, Nationalism, Language, and Muslim Exceptionalism examines and compares the ethnopolitical identity of six Muslim separatist movements. There are variations in secularism and ethnonationalism among the cases, but the key factor is the presence or absence of a vernacular print culture--a social cement that binds a literate population together as a national group. Mabry shows that a strong print culture correlates with a strong ethnonational identity, and a strong ethnonational identity correlates with a conspicuous absence of Islamism. Thus, Islamism functions less as an incitement, more as an opportunistic pull with greater influence when citizens do not have a strong ethnonational bond. An innovative perspective firmly grounded in empirical research, Nationalism, Language, and Muslim Exceptionalism has important implications for scholars and policymakers alike.

Die Mutter des Erfolgs

Wie ich meinen Kindern das Siegen beibrachte

Author: Amy Chua

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3312004772

Category: Fiction

Page: 256

View: 5851

Amy Chua ist Juraprofessorin in Yale und zweifache Mutter. Ihre Kinder will sie zum Erfolg erziehen - mit allen Mitteln. Und gemäß den Regeln ihrer Wurzeln in China ist Erfolg nur mit härtester Arbeit zu erreichen. Sie beschließt, dass ihre Töchter als Musikerinnen Karriere machen sollen. Nun wird deren Kindheit zur Tortur. Wo eine Eins minus als schlechte Note gilt, muss Lernen anders vermittelt werden als in unserer westlichen Pädagogik. In ihrem Erlebnisbericht erzählt die Autorin fesselnd, witzig und mit kluger Offenheit von einem gnadenlosen Kampf, der ihr und ihren Töchtern alles abverlangte: ein packendes und hochkomisches Buch über Familie und Erziehung, über Leistungsdruck und über den Willen, unbedingt zu siegen.

Der Geschmack von Laub und Erde

Wie ich versuchte, als Tier zu leben

Author: Charles Foster

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492958761

Category: Science

Page: 288

View: 7234

Was fühlt ein Tier, wie lebt es und wie nimmt es seine Umwelt wahr? Um das herauszufinden, tritt Charles Foster ein faszinierendes Experiment an. Er schlüpft in die Rolle von fünf verschiedenen Tierarten: Dachs, Otter, Fuchs, Rothirsch und Mauersegler. Er haust in einem Bau unter der Erde, schnappt mit den Zähnen nach Fischen in einem Fluss und durchstöbert Mülltonnen auf der Suche nach Nahrung. Er schärft seine Sinne, wird zum nachtaktiven Lebewesen, beschreibt wie ein Weinkenner die unterschiedlichen »Terroirs« von Würmern und wie sich der Duft der Erde in den verschiedenen Jahreszeiten verändert. In die scharfsinnige und witzige Schilderung seiner skurrilen Erfahrungen lässt er wissenswerte Fakten einfließen und stellt sie in den Kontext philosophischer Themen. Letztendlich geht es dabei auch um die eine Frage: Was es bedeutet, Mensch zu sein.

Islam and International Relations

Fractured Worlds

Author: Mustapha Kamal Pasha

Publisher: Routledge

ISBN: 1317239067

Category: Political Science

Page: 198

View: 8275

Islam and International Relations: Fractured Worlds reframes and radically disrupts perceived understanding of the nature and location of Islamic impulses in international relations. This collection of innovative essays written by Mustapha Kamal Pasha presents an alternative reading of contestation and entanglement between Islam and modernity. Wide-ranging in scope, the volume illustrates the limits of Western political imagination, especially its liberal construction of presumed divergence between Islam and the West. Split into three parts, Pasha’s articles cover Islamic exceptionalism, challenges and responses, and also look beyond Western international relations. This volume will be of great interest to graduates and scholars of international relations, Islam, religion and politics, and political ideologies, globalization and democracy.

Ein Mann von der Straße

Roman

Author: Nadine Gordimer

Publisher: Piper Edition

ISBN: 3492991386

Category: Fiction

Page: 272

View: 1903

Ein in seiner Einfachheit grandioser Roman der südafrikanischen Nobelpreisträgerin Nadine Gordimer. Julie ist eine Tochter aus wohlhabendem Hause. Sie lebt und arbeitet in Johannesburg. Als ihr Wagen mitten im Verkehr der Großstadt den Geist aufgibt, lernt sie den hilfsbereiten Mechaniker Abdu kennen. Er hält sich illegal in Südafrika auf. Julie und Abdu verlieben sich ineinander. Als er ausgewiesen wird, folgt sie ihm in sein Heimatland. Aber Abdu hat einen großen Traum: Er will nach Amerika ...

Islamic Philosophy

Author: Oliver Leaman

Publisher: Polity

ISBN: 0745645984

Category: Philosophy

Page: 231

View: 7238

"Ever since the growth of Islam as a religious and political movement, Muslim thinkers have sought to understand the theoretical aspects of their faith by using philosophical concepts. Leaman outlines this history and demonstrates that, although the development of Islamic philosophy is closely linked with Islam itself, its form is not essentially connected to any particular religion, and its leading ideas and arguments are of general philosophical significance. The author illustrates the importance of Islamic thought within philosophy through the use of many modern examples. He describes and contrasts the three main movements in Islamic philosophy - Peripatetic, Sufi and Illuminationist - and examines the Persian as well as the Arabic traditions. Wide coverage is given to key aspects of Islamic philosophy, including epistemology, ontology, politics, ethics and philosophy of language, providing readers with a balanced view of the discipline. The second edition has been thoroughly revised and updated throughout, including the addition of two new chapters on recent debates surrounding Islam's need for an enlightenment, and on the future of Islamic philosophy."--pub. desc.

American War

Roman

Author: Omar El Akkad

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905177

Category: Fiction

Page: 448

View: 5883

»American War« - das Buch der Stunde. »Ein gewaltiger Roman«, schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. »American War« ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy »Die Straße« und Philip Roth »Verschwörung gegen Amerika« verglichen wird.

Vielfalt der Moderne - Ansichten der Moderne

Author: Hans Joas

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104019800

Category: Science

Page: 208

View: 1264

Der Begriff der Moderne ist immer wieder Gegenstand wissenschaftlicher und politischer Diskussionen. Entlang drei größerer Themenkomplexe stellen sich renommierte Wissenschaftler aus den verschiedensten Kulturkreisen, im Gespräch mit dem ehemaligen Bundespräsident Horst Köhler, den sich gegenwärtig aufdrängenden Fragen: Wie ist das Verhältnis von ›Individuum und Gemeinschaft‹? Wie können ›Wissenschaft und Weisheit‹ in Beziehung gesetzt werden, ohne dass dabei kulturelle Werte und Eigenarten aus dem Blick geraten? Und schließlich, ist der Begriff des Fortschritts heutzutage noch von Relevanz und wenn ja, wie sollte er verstanden werden, damit sowohl in kultureller, als auch in materieller Hinsicht keine Dissonanz zwischen ›Mensch und Moderne‹ entsteht? Der vorliegende Band zieht einen Bogen zwischen diesen spannenden Fragen und liefert mit seinen politisch versierten und wissenschaftlich fundierten Texten einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Dialog der Gegenwart.

Iranian Media

The Paradox of Modernity

Author: Gholam Khiabany

Publisher: Routledge

ISBN: 1135894906

Category: History

Page: 264

View: 5882

The post-revolutionary state in Iran has tried to amalgamate ‘Sharia with electricity’ and modernity with what it considers as ‘Islam’. While sympathetic to private capital, through quasi anti-capitalist politics, the state began to restrict market-relations, confiscate major assets of sections of the Iranian bourgeoisie, and nationalize major aspects of Iran’s industry, including its communications system. Since the end of war with Iraq and the start of the process of ‘reconstruction’, market-driven development and economic policies have been key aims of the state.

Die Wut der arabischen Welt

warum der jahrhundertelange Konflikt zwischen dem Islam und dem Westen weiter eskaliert

Author: Bernard Lewis

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593373430

Category: Islam

Page: 192

View: 7266

Geschichtklitterung

Gargantua

Author: Johann Fischart

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843047790

Category: Fiction

Page: 324

View: 556

Johann Fischart: Geschichtklitterung. Gargantua Entstanden: Ca. 1570 als Übersetzung und Fortsetzung des ersten Buches von Rabelais Gargantua. Erstdruck: [o.O.] 1575. Dem Erstdruck folgten zwei jeweils erweiterte und veränderte Auflagen 1582 und 1590. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Johann Fischart: Geschichtklitterung (Gargantua). Text der Ausgabe letzter Hand von 1590. Mit einem Glossar herausgegeben von Ute Nyssen. Nachwort von Hugo Sommerhalder. Illustrationen nach Holzschnitten aus den Songes drolastiques de Pantagruel von 1565, Düsseldorf: Karl Rauch, 1963. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Gustave Doré, Gargantua, 1873. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Christianity in Fifteenth-Century Iraq

Author: Thomas A. Carlson

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1316946827

Category: History

Page: N.A

View: 1859

Christians in fifteenth-century Iraq and al-Jazīra were socially and culturally home in the Middle East, practicing their distinctive religion despite political instability. This insightful book challenges the normative Eurocentrism of scholarship on Christianity and the Islamic exceptionalism of much Middle Eastern history to reveal the often unexpected ways in which inter-religious interactions were peaceful or violent in this region. The multifaceted communal self-concept of the 'Church of the East' (so-called 'Nestorians') reveals cultural integration, with certain distinctive features. The process of patriarchal succession clearly borrowed ideas from surrounding Christian and Muslim groups, while public rituals and communal history reveal specifically Christian responses to concerns shared with Muslim neighbors. Drawing on sources from various languages, including Arabic, Armenian, Persian, and Syriac, this book opens new possibilities for understanding the rich, diverse, and fascinating society and culture that existed in Iraq during this time.

Find eBook