Search Results: loud-and-proud-passion-and-politics-in-the-english-defence-league-new-ethnographies

Loud and Proud

Passion and Politics in the English Defence League

Author: Hilary Pilkington

Publisher: N.A

ISBN: 9781784992590

Category:

Page: 288

View: 3366

The book uses interviews, informal conversations and extended observation at EDL events to critically reflect on the gap between the movement's public image and activists' own understandings of it. It details how activists construct the EDL, and themselves, as 'not racist, not violent, just no longer silent' inter alia through the exclusion of Muslims as a possible object of racism on the grounds that they are a religiously not racially defined group. In contrast activists perceive themselves to be 'second-class citizens', disadvantaged and discriminated by a 'two-tier' justice system that privileges the rights of 'others'. This failure to recognise themselves as a privileged white majority explains why ostensibly intimidating EDL street demonstrations marked by racist chanting and nationalistic flag waving are understood by activists as standing 'loud and proud'; the only way of 'being heard' in a political system governed by a politics of silencing. This book brings a new perspective because unlike most studies of 'far right' movements, it focuses not on the EDL as an organisation its origins, ideology, strategic repertoire and effectiveness but on the individuals who constitute the movement. Its ethnographic approach challenges stereotypes and allows insight into the emotional as well as political dimension of activism. At the same time, the book recognises and discusses the complex political and ethical issues of conducting close-up social research with 'distasteful' groups. The book will be of value to those researching or studying in the disciplines of Sociology, Political Science and Anthropology as well as those with an interest in contemporary political issues and the populist and radical right.

Pink Sari Revolution

Die Geschichte von Sampat Pal, der Gulabi Gang und ihrem Kampf für die Frauen Indiens

Author: Amana Fontanella-Khan

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446245812

Category: Political Science

Page: 272

View: 4475

Wo immer die Frauen der "Gulabi Gang", der "pinkfarbenen Bande", in Aktion treten, sind sie eine eindrucksvolle Erscheinung mit ihren leuchtenden Saris – und den Bambusstöcken, die sie, wenn nötig, auch einsetzen. Sie wehren sich gegen die massive Gewalt, der Frauen in Indien oft ausgesetzt sind – im privaten wie im öffentlichen Raum. Gründerin und Anführerin der über 20.000 Mitglieder zählenden Selbstschutzgruppe ist Sampat Pal, Ende vierzig, charismatisch und unerschrocken. Fesselnd wie ein Roman erzählt Amana Fontanella-Khan die faszinierende Geschichte dieser unkonventionellen Frau und ihrer Gang.

Friendship and Diversity

Class, Ethnicity and Social Relationships in the City

Author: Carol Vincent,Sarah Neal,Humera Iqbal

Publisher: Springer

ISBN: 3319730010

Category: Social Science

Page: 243

View: 6957

Do people make friends with those who are culturally and socially different to themselves? Friendship and Diversity explores the social relationships of adults and children living in highly diverse localities in London. The authors examine how social class and ethnic difference affects the friendships of children in primary schools and their parents. The book draws on original and in-depth conversations 8 and 9 year olds about their classroom relationships, with parents about their own and their children’s friendships, and with teachers about supporting children’s friendships at school. Through detailed discussions of friendships, everyday multiculture, and attitudes towards shared social space, cultural difference and social class, the authors reveal what these friendships tell us about the nature and extent of social mixing and social divisions in cities with diverse populations. Friendship and Diversity will be of interest to students and scholars across a range of disciplines, including sociology, geography and psychology, as well as education practitioners.

Wikinomics

die Revolution im Netz

Author: Don Tapscott,Anthony D. Williams

Publisher: N.A

ISBN: 9783423345644

Category: Unternehmen - Netzwerkmanagement - Onlinegemeinde

Page: 324

View: 4555

Direkte Aktion

ein Handbuch

Author: David Graeber

Publisher: N.A

ISBN: 9783894017750

Category: Anti-globalization movement

Page: 347

View: 6083

Salvage Ethnography in the Financial Sector

The Path to Economic Crisis in Scotland

Author: Jonathan Hearn

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1526108348

Category: Social Science

Page: N.A

View: 2202

This book is based on ethnographic research from 2001-2, during Bank of Scotland's first year of merger with Halifax to form HBOS. The research is revisited from the present perspective in the wake of the global banking and financial crisis that undermined HBOS in 2008. This historical perspective on the ethnographic data is used to explore: people's responses to the pressures of heightened competition and organisational change; mutual and sometimes antagonistic perceptions of Scottish and English identities across the two merged banks; conflicting evaluations of national and organisational cultures; and the challenges of integrating ethnographic and historical perspectives in a single study. As an historical ethnography it 'salvages' a disappearing culture of Scottish and UK banking, disintegrated by neoliberal processes.

Occupational health and social estrangement in China

Author: Wing-Chung Ho

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1526113635

Category: Medical

Page: 229

View: 5457

This book concerns the post-illness experiences of about a hundred occupationally sick workers who suffer from the incurable diseases of pneumoconiosis or heavy metal poisoning in contemporary China. In exploring their struggles and conflicts in their private and social lives, at and away from home, the author hopes to show how the sufferers structure their own lives, their freedoms, rights, and constraints, and how they think and feel about their actions of acquiescence, compromise, resistance, and protest within the existing power relations. Informed by a framework that connects governmentality and the lifeworld of the victim, the books endeavors to shed new empirical and theoretical light on how the socially marginalized encounter and understand domination in everyday life in the specific context of China now and in the foreseeable future.

Kampf der Kulturen

die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert

Author: Samuel P. Huntington

Publisher: N.A

ISBN: 9783877630112

Category: Civilization, Modern

Page: 580

View: 699

Anthropologie der Naturvölker

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Anthropology

Page: N.A

View: 5196

Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben

Author: Giorgio Agamben

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351878420X

Category: Philosophy

Page: 224

View: 3070

Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.

Einführung in die Amerikanistik

Author: Udo J. Hebel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476050491

Category:

Page: N.A

View: 5318

Das wilde Denken

Author: Claude Lévi-Strauss

Publisher: N.A

ISBN: 9783518276143

Category: Totemismus - Strukturalismus

Page: 333

View: 7134

Grounded theory

Strategien qualitativer Forschung

Author: Barney G. Glaser,Anselm L. Strauss,Axel T. Paul

Publisher: N.A

ISBN: 9783456849065

Category:

Page: 278

View: 4628

Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.

Unvorstellbare Stürme

eine Suche nach Sinn in der Psychose

Author: Murray Jackson,Paul Williams (D.P.M.),Claudia Frank

Publisher: N.A

ISBN: 9783772824296

Category: Psychoanalysis

Page: 259

View: 9129

Politische und ökonomische Essays

Author: David Hume

Publisher: N.A

ISBN: 3787326278

Category: Philosophy

Page: 173

View: 5961

Diese Essays können als literarische Neu- und Umformulierung der philosophischen Absichten des Traktats gelten und lassen sich auch als Reaktionen Humes auf aktuelle Probleme lesen. In ihnen dokumentiert sich ein Politikverständnis, das aus der Tradition einer umfassenden philosophia practica lebt und eingebettet ist in eine weite, gesellschaftstheoretische Perspektive. Die Ausgabe bietet die erste umfassende Neuausgabe der Essays in deutscher Sprache seit 1800.

Chariton-Studien

Author: Antonios Demetrios Papanikolaou

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525251294

Category: Chariton

Page: 174

View: 3062

Der Träumer

Author: Pam Muñoz Ryan

Publisher: N.A

ISBN: 3848920077

Category: Fiction

Page: 384

View: 5858

Neftali ist 8 und lebt mit seiner Familie in Temuco, einer kleinen Stadt im Süden Chiles. Sein Vater ist streng und wünscht sich, dass er etwas „Vernünftiges“ lernt. Aber Neftalis Leidenschaft ist das Lesen und das Sammeln - Blätter, Steine, Vogelnester, Tannenzapfen, Muscheln. Und immer gibt es dazu Geschichten, die sich Neftali ausdenkt, und Wörter, die er auf Zettel schreibt und in seine Schublade steckt. Seine Schätze. Endlich kommt der Sommer, an dem sie ans Meer fahren, an den Pazifik, der rauh ist und kalt, aber so unendlich weit und wunderschön. Und all sein Hoffen ist, das der Vater vielleicht am Meer nicht so streng ist wie sonst. Am Ende dieses einfühlsamen und warmherzigen Romans, Neftali ist inzwischen 15, müssen wir lernen, dass irgendwann jeder seinen Weg gehen muss, so schwer er auch ist und so schmerzlich Abschiede sind. Neftali geht zum Studium nach Santiago, und aus dem Jungen aus dem Süden wird der berühmte Schriftsteller Pablo Neruda. Peter Sis, den wir aus der „Konferenz der Vögel“ kennen, hat das Buch durchillustriert und gestaltet und es auch optisch zu einem Kunstwerk gemacht.

Aufstieg und Fall des Wollspinners William Bellman

Author: Diane Setterfield

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 364113790X

Category: Fiction

Page: 400

View: 4620

Der neue Roman der Autorin des Bestsellers »Die dreizehnte Geschichte« William Bellman tötet als Kind eine Krähe, um seinen drei besten Freunden zu beweisen, wie gut er mit der Steinschleuder umgehen kann. Am Abend nach der Tat glaubt er, unter dem Baum, auf dem die Krähe saß, einen schwarz gekleideten Jungen zu sehen. Zunächst scheint dies kein schlechtes Omen zu sein: Als Jugendlicher beginnt William in der Wollspinnerei seines Großvaters zu arbeiten, sein Onkel ernennt ihn bald zum Teilhaber, und als die beiden plötzlich sterben, übernimmt William die Spinnerei und macht daraus ein Erfolgsunternehmen. Doch dann häufen sich die mysteriösen Todesfälle in seiner Umgebung, seine Frau und seine Kinder erkranken schwer. Und William begegnet immer wieder einer dunklen Gestalt, die ihm schließlich einen verhängnisvollen Pakt anbietet, um seine Existenz und sein Glück zu retten ... Eine kluge und fesselnde Geschichte, so unheimlich wie »Der Rabe« von Edgar Allan Poe und so parabelhaft wie »Das kalte Herz« von Wilhelm Hauff.

Dynamik der Gewalt

eine mikrosoziologische Theorie

Author: Randall Collins

Publisher: N.A

ISBN: 9783868542301

Category:

Page: 736

View: 2333

Es gibt viele Arten von Gewalt - vom Schlag ins Gesicht bis zu umfassenden und organisierten Ereignissen wie einem Krieg. Gewalt kann leidenschaftlich und wütend sein oder gefühllos und unpersönlich; sie kann Spaß machen oder von Angst geprägt und bösartig sein; sie kann im Verborgenen oder öffentlich geschehen; sie dient bei Sportveranstaltungen, in einem Actionfilm oder als Hauptmeldung der Nachrichten programmierter Unterhaltung; sie ist schrecklich und heroisch, widerwärtig und aufregend; sie ist die verfemteste und verklärteste aller menschlichen Handlungsweisen. Obwohl es Zeiten gibt, in denen uns Gewalt allgegenwärtig erscheint, hält Randall Collins den tatsächlichen Ausbruch von gewalttätigen Handlungen für eine Ausnahme. In seiner Analyse der Dynamik der Gewalt legt der renommierte amerikanische Soziologe den Fokus auf die situative Interaktion zwischen den Kontrahenten. Ob eine spannungsgeladene Situation zu gewalttätigen Handlungen führt, hängt seiner Untersuchung zufolge nicht in erster Linie von der sozialen Herkunft, der Ethnie oder dem kulturellen Hintergrund der Beteiligten ab, sondern häufig von der Situation, in der sie stattfindet. Akribisch genau untersucht Collins das Verhalten, die Mimik und Gestik der Kontrahenten auf Videoaufnahmen, nutzt aktuelle Erkenntnisse der Forensik und ethnografische Studien. Seine Schlussfolgerungen sind überraschend: Gewalt entsteht keineswegs mühelos oder gar automatisch. Die Streitparteien sind angesichts einer möglichen Konfrontation angespannt und ängstlich, sie agieren dilettantisch und ihre Ängste errichten eine mächtige emotionale Barriere gegen den Ausbruch von Gewalt. Collins begleitet seine Leserinnen und Leser durch die sehr realen und beunruhigenden Welten der menschlichen Zwietracht - von der häuslichen Gewalt, über Mobbing auf dem Schulhof und gewalttätige Sportarten bis hin zu bewaffneten Konflikten.

Find eBook