Search Results: mohammed-s-koran

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 1172

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Der Koran, Oder insgemein so genannte Alcoran des Mohammeds

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 925

View: 798

Der Koran, oder insgemein so genannte Alcoran des Mohammeds ... mit ... Erklärungs-Noten, wie auch einer vorläuffigen Einl. vers. von George Sale ... wieder ins Teutsche verdollmetschet von Theodor Arnold

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 693

View: 7674

Frankfurter Ober-Post-Amts-Zeitung

1838,1/3

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 6246

Der Koran

oder insgemein so genannte Alcoran des Mohammeds, unmittelbahr aus dem arabischen original in das englische übers., und mit beygefügten, aus dem bewährtesten commentatoribus genommen erklärungs-noten

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 693

View: 7799

Mohammed und der Koran

Geschichte und Verkündigung des arabischen Propheten

Author: Rudi Paret

Publisher: W. Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170198746

Category: Religion

Page: 182

View: 3297

Der hiermit in 10. Auflage vorliegende Band orientiert kurz, ubersichtlich und gemeinverstandlich uber die Geschichte, das Zeugnis und die Wirkungen des "arabischen Propheten." Der wissenschaftliche Rang und die informative Klarheit der Darstellung zeichnen das Werk in gleicher Weise aus."Das Buch ist, kurz gesagt, ein Basiswissen uber den arabischen Religionsstifter, den historischen Mohammed, der am Anfang einer grossen Entwicklung steht. Mit Zitationen und arabischen Namen wird sehr sparsam umgegangen, so dass auch fur den Laien ein relativ muheloses Lesen gewahrleistet ist." (Bucherbord)

Mohammed, der Koran und die Entstehung des arabischen Weltreichs

Author: Tom Holland

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608103422

Category: History

Page: 532

View: 4795

Niemand ahnte um die Wende vom 6. zum 7. Jahrhundert, dass die Araber eine weltgeschichtliche Revolution herbeiführen würden. Ausgehend von den legendenumrankten Lebensbeschreibungen des Propheten, schildert der Autor das politische Wirken Mohammeds und der Kalifen bis zur Gründung Bagdads im Jahre 762. Im Zentrum stehen die geistig-politischen Umwälzungen und die kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Großmächten der damaligen Zeit. Zugleich spürt er den tiefer liegenden Gründen nach, warum und wie Mohammeds Offenbarungen in einem abgelegenen Winkel der damaligen Welt und seine unbedingte Forderung nach einer Unterwerfung unter Allah der menschlichen Zivilisation ein neues Gesicht gaben.

Blick in den Koran

Author: Ekkehard Künzell

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3732209423

Category: Religion

Page: 80

View: 1363

Wir kommen in Deutschland nicht um eine Auseinandersetzung mit dem Islam herum. Das Gespräch mit den Muslimen muss respektvoll und freundlich geführt werden, wie ja auch den Muslimen im Koran geboten wird: „Und streitet nicht mit dem Volk der Schrift, es sei denn auf die beste Art und Weise.“ (29, 46) Solche Gespräche bleiben aber oberflächlich, wenn nicht ein Mindestmaß an Grundkenntnissen auf beiden Seiten vorhanden ist und gerade die fragwürdigen Stellen des Korans zur Sprache kommen. Der vorliegende „Blick in den Koran“ möchte entsprechende Informationen liefern.

Mohammed der Prophet, sein Leben und seine Lehre

aus handschriftlichen Quellen und dem Koran geschöpft und dargestellt

Author: Gustav Weil

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Islam

Page: 450

View: 8880

Das Staats-Lexikon

Encyklopädie der sämmtlichen Staatswissenschaften für alle Stände

Author: Carl von Rotteck

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Germany

Page: N.A

View: 1636

Islam für Dummies

Author: Malcolm Clark

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527692428

Category: Religion

Page: 334

View: 6224

Über 1,3 Milliarden Muslime leben auf allen Kontinenten. Doch was wissen wir über ihren Glauben? Kaum mehr, als dass der Koran ihre heilige Schrift ist, Gläubige fünf Mal am Tag zu Allah beten und sie zum Ramadan fasten. Aber wer kann schon den Unterschied zwischen Schiiten und Sunniten erklären und wer weiß, was es mit den mystischen Sufi auf sich hat? Malcolm Clark erzählt vom Leben des Propheten Mohammed, berichtet über die Ausbreitung seiner Lehre und deren Entwicklung über die Jahrhunderte und erklärt die Bedeutung des Koran. Er beschreibt das Leben der Muslime und zeigt auf, welche Beiträge sie in den Naturwissenschaften, der Kunst und der Architektur geleistet haben.Er hilft so, Vorurteile zu vermeiden und muslimische Mitbürger besser zu verstehen.

Mohammed

Leben und Legende

Author: Tilman Nagel

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486780956

Category: History

Page: 1052

View: 7023

Von Legenden überwuchert, durch Sprachregelungen entstellt, von Denkverboten verdunkelt, so zeigt sich dem Wissbegierigen das Bild Mohammeds. Ist er überhaupt eine historische Gestalt? Er ist es! So lautet das Ergebnis langjähriger Forschungsarbeit, die nicht nur die muslimischen Standardquellen einer kritischen Prüfung unterzogen hat, sondern auch die vielschichtige "Nebenüberlieferung". Mohammed erweist sich als der Exponent einer im 4. Jahrhundert einsetzenden hochreligiösen Durchdringung des arabischen Heidentums, die sich nicht nur im Koran niedergeschlagen hat. Der historische Mohammed kämpfte zunächst vergeblich um die Macht in Mekka und setzte dann von Medina aus eine Eroberungswelle in Gang, die durch die politischen Verhältnisse der Zeit begünstigt wurde. Zwei Jahrzehnte nach seinem Tod kam sie zum ersten Mal zum Stillstand, die übergroßen Erwartungen der Beteiligten wurden enttäuscht. Der Blick zurück verklärte nun die Zeit, in der Mohammed unter den Lebenden geweilt hatte – der Islam, untrennbar verknüpft mit der idealisierten Gestalt des Propheten, betrat die Bühne der Geschichte. "Mir kommt es in meinen Büchern ,Mohammed. Leben und Legende' und ,Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens' nicht auf eine Abbildung der muslimischen Biographie Mohammeds an, sondern auf die geschichtswissenschaftliche Erfassung seiner Gestalt und seines Wirkens vor dem Hintergrund der spätantiken vorderasiatischen Ereignis-, Gesellschafts- und Religionsgeschichte sowie auf die Schilderung der Genese und Weiterentwicklung des muslimischen Mohammedglaubens." Tilman Nagel

Journal für auserlesene theologische Literatur

Author: [Anonymus AC02730426]

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5438

Aaron - Bibelübersetzungen

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 952

View: 5042

The Koran and the Bible; Or, Islam and Christianity

Author: John Muehleisen Arnold

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Christianity and other religions

Page: 496

View: 9739

Mohammed und die abendländische Kritik

Author: Markus Fiedler

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 104

View: 2209

The Koran, Commonly Called the Alcoran of Mohammed

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 802

View: 9268

The Koran, Commonly Called the Alcoran of Mohammed

Translated Into English Immediately from the Original Arabic, with Explanatory Notes Taken from the Most Approved Commentators, to which is Prefixed a Preliminary Discourse

Author: George Sale

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 648

View: 7924

Himmelsreise

Mein Streit mit den Wächtern des Islam

Author: Necla Kelek

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462304577

Category: History

Page: 272

View: 5287

Den Glauben aus dem System der Angst befreien Necla Kelek wendet sich gegen die Verharmlosung des Islam und weist nach, dass er – trotz regionaler Unterschiede – immer Lebenskonzept, Ideologie und Politik zugleich ist. Ihr Credo: Wir müssen den Glauben von seinem patriarchalischen Missbrauch befreien und ihn spirituell rehabilitieren. Und endlich die Probleme anpacken, die unübersehbar mit Muslimen verknüpft sind – die verweigerte Gleichberechtigung der Frauen und die mangelnde Bildung der Kinder.Über vier Millionen Muslime leben in Deutschland. Viele von ihnen sind gut integriert; Religion ist Teil ihrer kulturellen Identität. Sie wollen in dieser Gesellschaft ankommen, ohne von ihrem Glauben zu lassen. Aber es ist eine schweigende Mehrheit. Lauter sind jene, die demonstrativ Zeichen der Abgrenzung gegen die »Ungläubigen« setzen und behaupten, dabei den Gesetzen ihrer Religion zu folgen. Mit diesen islamischen Traditionalisten, die Glauben zu Politik machen und sich zugleich als Opfer der hiesigen Gesellschaft stilisieren, setzt sich Necla Kelek auseinander. Ihnen stellt sie in einer »kleinen Koranschule« eine aufgeklärte Lesart des Heiligen Buches entgegen, die über Entstehung und Hintergründe des Islam informiert: Auf den Koran kann sich nicht berufen, wer für Kopftuch und fünf Pflichtgebete am Tag plädiert. Sie erkundet Vorzeige- wie Hinterhof-Moscheen, spricht mit Imamen und Vorbeterinnen und nimmt den Streit mit Predigern wie Tariq Ramadan und Fethullah Gülen auf. In der Rubrik »Islam-Deutsch/Deutsch-Islam« diskutiert sie, wie unterschiedlich grundlegende Begriffe wie Anstand, Respekt und Freiheit verstanden werden. Sie durchstreift die Geschichte des Islam in Deutschland und entdeckt Überraschendes wie den weißen Elefanten Karls des Großen und Goethes Kritik an dem letzten Propheten, der das Himmlische seinen irdischen Absichten geopfert habe.

Uebersetzung der Algemeinen Welthistorie die in Engeland durch eine Geselschaft von Gelehrten ausgefertiget worden

Nebst den Anmerkungen der holländischen Uebersetzung auch vielen neuen Kupfern und Karten. 19

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 748

View: 8832

Find eBook