Search Results: multimethod-research-causal-mechanisms-and-case-studies

Multimethod Research, Causal Mechanisms, and Case Studies

An Integrated Approach

Author: Gary Goertz

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 1400888115

Category: Social Science

Page: 312

View: 772

An innovative and accessible textbook on multimethod and case-study research Multimethod research has become indispensable to doing social science, and is essential to anyone who conducts large-scale research projects in political science, sociology, education, comparative law, or business. This authoritative and accessible book offers the first truly comprehensive approach to multimethod and case-study research, and is particularly aimed at students of qualitative methods in the social sciences. Walking step-by-step through these cutting-edge tools and techniques, Gary Goertz introduces a new integrated approach that unites three corners of a powerful research triad—causal mechanisms, cross-case causal inference, and within-case causal inference. He explains how the investigation of causal mechanisms and the making of within-case causal inference are the central goals of multimethod and case study research, and provides a logic for connecting case studies and causal mechanism analysis with cross-case analysis, whether they are statistical analyses, experiments, or QCA. In addition, Goertz analyzes how one can generalize using case studies, as well as systematically test game-theoretic and other models using multiple case studies. Provides a fully integrated approach to multimethod and case-study research An essential resource for students and researchers in political science, sociology, education, law, and business Covers constraint causal mechanism, game theory and case studies, QCA, and the use of case studies to systematically test and generalize theories An ideal textbook for a first-year graduate course in methods or research design

Neue Trends in den Sozialwissenschaften

Innovative Techniken für qualitative und quantitative Forschung

Author: Sebastian Jäckle

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658171898

Category: Social Science

Page: 372

View: 390

Dieses Buch stellt einige wichtige und zukunftsträchtige neuere Methoden in den Sozialwissenschaften vor. Ziel des Buches ist, einerseits deren Grundlogik zu klären und andererseits zu zeigen, inwiefern sie den klassischen Methodenkatalog sinnvoll ergänzen können. Dazu wird das Spektrum an mit diesen Techniken bearbeitbaren Fragestellungen aufgezeigt, Beispielarbeiten diskutiert, nötige Voraussetzungen z.B. in Bezug auf die Datenqualität angesprochen, und damit insgesamt das Potential dieser Verfahren veranschaulicht. Zudem gibt jeder Beitrag praktische Tipps für die Umsetzung eigener Forschungsarbeiten und anhand kommentierter Literaturempfehlungen Ansatzpunkte für die intensivere Beschäftigung mit den Methoden. Daneben wird (sofern angebracht) kurz diskutiert welche Softwarepakete sich für die Anwendung eignen.

Forschungsdesign in der Politikwissenschaft

Eine theorieorientierte Perspektive mit Anwendungsbeispielen

Author: Steffen Ganghof

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658242604

Category:

Page: N.A

View: 3152

Designing Social Science Research

Author: Oddbjørn Bukve

Publisher: Springer

ISBN: 303003979X

Category:

Page: N.A

View: 621

Process-tracing Methods

Foundations and Guidelines

Author: Derek Beach,Rasmus Brun Pedersen

Publisher: N.A

ISBN: 0472037358

Category: Social Science

Page: 328

View: 9758

Revised edition of the authors' Process-tracing methods, c2013.

Finding Pathways

Mixed-Method Research for Studying Causal Mechanisms

Author: Nicholas Weller,Jeb Barnes

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107041066

Category: Political Science

Page: 171

View: 1489

Introduces 'pathway analysis': a method to combine large and small-N research techniques and to aid understanding of causal mechanisms.

Qualitative Politikanalyse

Eine Einführung in Forschungsansätze und Methoden

Author: Joachim Blatter,Frank Janning,Claudius Wagemann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531907166

Category: Political Science

Page: 240

View: 686

In diesem Lehrbuch sollen Studierende und sonstige Interessierte mit den unterschiedlichen Forschungsansätzen und -methoden sowie den wichtigsten Anwendungsfeldern qualitativer Politikanalyse vertraut gemacht werden. Hierzu wird ausführlich in die Grundlagen und Traditionen der qualitativen Sozialforschung eingeführt. Danach werden die wichtigsten Methoden der Datenerhebung und Datenauswertung präsentiert. Neben den qualitativen Methoden werden die zentralen Forschungsdesigns in der qualitativen Politikforschung dargestellt und kritisch erläutert. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Auseinandersetzung mit Fallstudien-Designs.

A Tale of Two Cultures

Qualitative and Quantitative Research in the Social Sciences

Author: Gary Goertz,James Mahoney

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 0691149712

Category: Political Science

Page: 238

View: 5142

Some in the social sciences argue that the same logic applies to both qualitative and quantitative methods. In A Tale of Two Cultures, Gary Goertz and James Mahoney demonstrate that these two paradigms constitute different cultures, each internally coherent yet marked by contrasting norms, practices, and toolkits. They identify and discuss major differences between these two traditions that touch nearly every aspect of social science research, including design, goals, causal effects and models, concepts and measurement, data analysis, and case selection. Although focused on the differences between qualitative and quantitative research, Goertz and Mahoney also seek to promote toleration, exchange, and learning by enabling scholars to think beyond their own culture and see an alternative scientific worldview. This book is written in an easily accessible style and features a host of real-world examples to illustrate methodological points.

Eine kurze Geschichte der deutschen Philosophie

Rückblick auf den deutschen Geist

Author: Vittorio Hösle

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406648657

Category: Philosophy

Page: 320

View: 6588

Vittorio Hösle bietet in diesem Buch eine Übersicht über die deutsche Philosophiegeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Er beginnt mit einer Erörterung der Frage, inwieweit es überhaupt legitim ist, den Gang der deutschen Philosophiegeschichte von den restlichen europäischen Philosophiegeschichten abzusondern, und endet mit verhaltener Skepsis hinsichtlich des Überlebens deutscher Philosophie im 21. Jahrhundert. Der Sonderweg deutscher Philosophie beginnt im Mittelalter mit Meister Eckhart und Nicolaus Cusanus. Eine neue Pointierung wird durch die Reformation gewiesen, die gerade wegen ihrer antiphilosophischen Polemik einen Neubeginn des Denkens ermöglicht und die für Deutschland so charakteristische Verbindung von Philosophie und Philologie hervorbringt. Leibniz, Kant und die Fundierung der Geisteswissenschaften im späten 18. Jahrhundert sind Voraussetzungen der Synthese des Deutschen Idealismus, auf die mit Schopenhauer, Feuerbach, Marx und Nietzsche eine rasche Auflösung des Christentums ebenso wie der bisherigen Vernunftmetaphysik folgt. Die Neubegründungen der Philosophie bei Frege und im Logischen Positivismus, bei den Neukantianern und in der Phänomenologie Husserls werden als die wirkungsmächtigsten Versuche des frühen 20. Jahrhunderts dargestellt; auf sie folgt die Philosophie des Nationalsozialismus (Martin Heidegger, Arnold Gehlen, Carl Schmitt) und schließlich diejenige der Bundesrepublik (Hans-Georg Gadamer, Karl-Otto Apel, Jürgen Habermas und Hans Jonas). Das Buch ist eine auf gründlicher Kenntnis der Primärquellen beruhende Gesamtinterpretation der deutschen Philosophie. Zugleich versteht es sich als Rückblick auf den «deutschen Geist».

Process Tracing

Author: Andrew Bennett,Jeffrey T. Checkel

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107044529

Category: Political Science

Page: 344

View: 9339

This book provides empirically grounded conceptual, design and practical advice on conducting process tracing, a key method of qualitative research.

Case Study Research

Principles and Practices

Author: John Gerring

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1139460382

Category: Political Science

Page: N.A

View: 5692

Case Study Research: Principles and Practices aims to provide a general understanding of the case study method as well as specific tools for its successful implementation. These tools can be utilized in all fields where the case study method is prominent, including business, anthropology, communications, economics, education, medicine, political science, social work, and sociology. Topics include the definition of a 'case study,' the strengths and weaknesses of this distinctive method, strategies for choosing cases, an experimental template for understanding research design, and the role of singular observations in case study research. It is argued that a diversity of approaches - experimental, observational, qualitative, quantitative, ethnographic - may be successfully integrated into case study research. This book breaks down traditional boundaries between qualitative and quantitative, experimental and nonexperimental, positivist and interpretivist.

Der Geschmack des Archivs

Author: Arlette Farge

Publisher: N.A

ISBN: 9783835305984

Category:

Page: 118

View: 7938

Qualitative Comparative Analysis (QCA) und Fuzzy Sets

Author: Carsten Q. Schneider,Claudius Wagemann

Publisher: Barbara Budrich

ISBN: 3866490682

Category: Computers

Page: 287

View: 9127

Dieses Buch führt in ,Qualitative Comparative Analysis' (QCA) ein, eine neuartige Methode zum systematischen qualitativen Fallvergleich. Dabei werden die ältere QCA-Version, die Fuzzy-Set-Variante und jüngste Neuerungen mit theoretischen Darstellungen, Beispielen aus der Forschungspraxis und �bungsaufgaben ausführlich und verständlich dargestellt. Im Buch werden die mathematischen Grundlagen der Methode, die auf Boolescher Algebra und Fuzzy-Algebra basieren, auf einfach verständliche Weise erklärt, die computergestützte Durchführung der Analysen anschaulich vorgestellt, und die Nützlichkeit der Methode an mehreren Beispielen aus der empirischen Forschungspraxis demonstriert. �bungsaufgaben zu allen Kapiteln runden die Darstellung ab. Dabei gehen die Autoren auf neueste Entwicklungen innerhalb von QCA und fsQCA wie Evaluationsparameter, Zwei-Schritt-Ansätze und den Wahrheitstafelalgorithmus ein. Das Buch von Schneider und Wagemann - beide mit langjähriger Erfahrung in Forschung und Lehre auf dem Gebiet - stellt damit den aktuellen Stand der Entwicklung von QCA und fsQCA dar und wendet sich sowohl an Studenten als auch an ForschungspraktikerInnen. THIS BOOK IS IN GERMAN ONLY.

GMAT für Dummies

Author: Scott A. Hatch,Lisa Zimmer Hatch

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527642277

Category: Study Aids

Page: 459

View: 4868

Graut Ihnen vor dem GMAT? Keine Panik! Mit "GMAT f?r Dummies" k?nnen Sie sich systematisch auf die GMAT-Fragen einstellen und so Ihre Testpunktzahl nach oben treiben. Sie lernen, nach GMAT-Art zu denken, Texte und knifflige Korrekturaufgaben zu entschl?sseln, hervorragende Essays zu schreiben und die GMAT-Mathematikaufgaben analytisch zu l?sen. Au?erdem finden Sie in diesem Buch zwei komplette ?bungspr?fungen f?r Ihre Vorbereitung auf den Test.

Coalition Politics and Cabinet Decision Making

A Comparative Analysis of Foreign Policy Choices

Author: Juliet Kaarbo

Publisher: University of Michigan Press

ISBN: 0472118242

Category: Political Science

Page: 340

View: 7325

Kaarbo assesses the nature and quality of coalition decision-making in foreign policy

Die Methodologie der wissenschaftlichen Forschungsprogramme

Author: Imre Lakatos

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366308082X

Category: Technology & Engineering

Page: 255

View: 7580

Royal Society, betrachtet die Hexentheorie als das Musterbeispiel empirischen Denkens. Wir müssen das empirische Denken definieren, ehe wir mit Hume anfangen, Bücher zu verbren nen. Das wissenschaftliche Denken konfrontiert die Theorien mit den Tatsachen; und eine der Hauptbedingungen dabei ist, daß die Theorien von den Tatsachen gestützt sein müs sen. Wie ist das nun des genaueren möglich? Darauf sind mehrere verschiedene Antworten vorgeschlagen worden. Newton selbst glaubte, seine Gesetze aufgrundder Tatsachen bewiesen zu haben. Er war stolz darauf, keine bloßen Hypothesen anzubieten; er veröffentlichte nur Theorien, die aufgrundder Tatsa chen bewiesen waren. Und zwar behauptete er, seine Gesetze aus den Keplerschen 'Erschei nungen' abgeleitet zu haben. Doch das war Unsinn, denn nach Kepler bewegten sich die Plane ten in Ellipsen, nach Newton aber wäre das nur richtig, wenn die Planeten nicht gegenseitig ihre Bewegung stören würden, und eben dies tun sie. Daher mußte Newton eine Störungstheo rie entwickeln, nach der sich kein Planet auf einer Ellipse bewegt. Heute kann man leicht zeigen, daß sich kein Naturgesetz aus endlich vielen Tatsa chen schlüssig ableiten läßt; doch man liest immer noch, wissenschaftliche Theorien würden aufgrundder Tatsachen bewiesen. Woher kommt diese hartnäckige Sperre gegen die elemen tare Logik? Das läßt sich sehr einleuchtend erklären. Die Wissenschaftler möchten ihren Theorien Achtung verschaffen, sie sollen die Bezeichnung 'Wissenschaft' verdienen, also echte Erkenntnis sein. Nun bezog sich im 17. Jahrhundert, als die Wissenschaft entstand, die wichtigste Erkenntnis auf Gott und den Teufel, auf Himmel und Hölle.

Breakdown and Change of Private Interest Governments

Author: Claudius Wagemann

Publisher: Routledge

ISBN: 1136652612

Category: Business & Economics

Page: 280

View: 2663

Private Interest Governments were identified in the 1980s as a special form of public regulation in selected economic sectors, rivalling conventional market, state, or community-based forms of public order. This book examines how these institutional arrangements have changed since their identification. It takes into account external changes such as Europeanization, globalization, liberalization, and sector-specific developments, which have had an impact on even long-established public policies. Breakdown and Change of Private Interest Governments presents new empirical insights in changes which led to the disappearance of a prime example of neo-corporatism, a traditional form of political and economic regulation, recurring to original data for interest associations in the dairy sector of four countries, Austria, Britain, Germany and Switzerland. It discusses the empirical results and the similarities and differences between the countries with regard to external processes which were studied with a different focus in the past. Utilising a comparative country case approach and the dairy industry as a specific sector case study, Breakdown and Change of Private Interest Governments will be of interest to students and scholars of Globalization and Political Economy.

Research Design in European Studies

Establishing Causality in Europeanization

Author: T. Exadaktylos,C. Radaelli

Publisher: Springer

ISBN: 1137005092

Category: Political Science

Page: 273

View: 7839

A seminal text in European studies, which addresses issues of research design and causal analysis. The chapters draw on different methodological traditions, notions of causality, and methods and use strong research design to address substantive problems in public policy, party politics, foreign policy and legislative studies.

Qualitative Interviews

Author: Sabina Misoch

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110354616

Category: Social Science

Page: 301

View: 4823

Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.

Find eBook