Search Results: nation

Staat und Nation in der europäischen Geschichte

Author: Hagen Schulze

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406511097

Category: Nation-state

Page: 376

View: 6203

Nation, Nationalitäten und Nationalismus im östlichen Europa

Festschrift für Arnold Suppan zum 65. Geburtstag

Author: Marija Wakounig,Wolfgang Mueller,Michael Portmann

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643502419

Category: Citizenship

Page: 702

View: 7546

Nation – Volk – Rasse

Radikaler Nationalismus im Deutschen Kaiserreich 1890–1914

Author: Peter Walkenhorst

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647351571

Category: History

Page: 400

View: 1321

Das Buch untersucht die Konstruktion und politische Praxis des radikalen Nationalismus im wilhelminischen Kaiserreich. Dieser Nationalismus, der seit den 1890er Jahren vor allem von Agitationsverbänden wie dem Alldeutschen Verband, dem Ostmarken- und dem Flottenverein propagiert wurde, war ein qualitativ neuartiges Phänomen und ein wichtiger Katalysator für die weitere Entwicklung des Nationalismus in Deutschland. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die semantische und diskursive Konstruktion der für den radikalen Nationalismus konstitutiven Deutungsmuster sowie die Wechselwirkung zwischen dem Weltbild der radikalen Nationalisten und ihrem konkreten politischen Handeln.

Asian Forms of the Nation

Author: Stein Tønnesson,Hans Antlöv

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780700704422

Category: History

Page: 362

View: 8278

Asian forms of the nation have rarely been seen as independent, alternative models. Among today's leading theoreticians, there is a growing tendency to take Asia seriously, and to include Asian examples in the general discussion. The aim of the present collection is to build on and reinforce this tendency and demonstrates that in Asia, as well as in Europe, each nation forms a unique amalgam which can be compared fruitfully with others.

Nation und Staat

Author: Ignaz Seipel

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Nationalism

Page: 195

View: 7743

Nation und Religion in der deutschen Geschichte

Author: Heinz-Gerhard Haupt,Dieter Langewiesche

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593368450

Category: Allemagne - Histoire religieuse - Congrès

Page: 655

View: 1760

Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation

vom Ende des Mittelalters bis 1806

Author: Barbara Stollberg-Rilinger

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406535994

Category: Deutschland - Geschichte 1494-1806

Page: 133

View: 4992

Volk und Nation als "Zukunftsbegriffe"

politische Leitbilder im begriffsgeschichtlichen Kontext der Aufklärung

Author: Oliviero Angeli

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825869601

Category: Nationalism

Page: 130

View: 4137

Nation und Sprache

Die Diskussion ihres Verhältnisses in Geschichte und Gegenwart

Author: Andreas Gardt

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110890607

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 930

View: 9312

Sprachen spielten bei der politischen, kulturellen und ethnischen Bestimmung von Größen wie Nation, Reich oder Staat über Jahrhunderte eine Rolle und spielen sie nach wie vor. Am Beispiel vor allem des Deutschen, aber auch anderer europäischer Sprachen werden u.a. behandelt: räumliche und bevölkerungsspezifische Verbreitung von Sprachen, Sprache und Identität, Sprachpolitik und Sprachgesetzgebung, Sprachgrenzen und politische (kulturelle, ethnische) Grenzen, Hochsprache/Varietäten und das Konzept der Nationalsprache, Sprach- und Kulturpatriotismus.

Das Recht des Eigenthums der sächsischen Nation in Siebenbürgen auf dem ihr vor mehr als 600 Jahren von ungrischen Königen verliehenen Grund und Boden ... vorgelegt von den Repräsentanten der Nation im Jahre 1791

Author: [Anonymus AC10233858]

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 3630

Reden an die deutsche Nation

Author: Johann Gottlieb Fichte

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Education and state

Page: 380

View: 5056

Panama

Staat und Nation im Wandel, 1903-1941

Author: Holger M. Meding

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412027025

Category: Panama

Page: 411

View: 2775

Nation, Language, and the Ethics of Translation

Author: Sandra Bermann,Michael Wood

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 0691116091

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 413

View: 6627

In recent years, scholarship on translation has moved well beyond the technicalities of converting one language into another and beyond conventional translation theory. With new technologies blurring distinctions between "the original" and its reproductions, and with globalization redefining national and cultural boundaries, "translation" is now emerging as a reformulated subject of lively, interdisciplinary debate. Nation, Language, and the Ethics of Translation enters the heart of this debate. It covers an exceptional range of topics, from simultaneous translation to legal theory, from the language of exile to the language of new nations, from the press to the cinema; and cultures and languages from contemporary Bengal to ancient Japan, from translations of Homer to the work of Don DeLillo. All twenty-two essays, by leading voices including Gayatri Spivak and the late Edward Said, are provocative and persuasive. The book's four sections--"Translation as Medium and across Media," "The Ethics of Translation," "Translation and Difference," and "Beyond the Nation"--together provide a comprehensive view of current thinking on nationality and translation, one that will be widely consulted for years to come. The contributors are Jonathan E. Abel, Emily Apter, Sandra Bermann, Vilashini Cooppan, Stanley Corngold, David Damrosch, Robert Eaglestone, Stathis Gourgouris, Pierre Legrand, Jacques Lezra, Françoise Lionnet, Sylvia Molloy, Yopie Prins, Edward Said, Azade Seyhan, Gayatri Chakravorty Spivak, Henry Staten, Lawrence Venuti, Lynn Visson, Gauri Viswanathan, Samuel Weber, and Michael Wood.

Nation und Europa

Studien zum internationalen Staatensystem im 19. und 20. Jahrhundert : Festschrift für Peter Krüger zum 65. Geburtstag

Author: Gabriele B. Clemens

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515077903

Category: History

Page: 350

View: 3282

Inhalt: Verzeichnis der Schriften Peter Kruegers - Beitr�ge zu den Themen: I. Friedenskonzepte und internationale Beziehungen im 19. Jahrhundert II. Die Staaten im internationalen System 1918 bis 1945 III. Nationen und Europa nach 1945 IV. Kontinuit�ten im System internationaler Beziehungen "The celebrant, Peter Krueger, is one of the most distinguished German historians of foreign policy � The book is a fitting memorial to his achievements. The contributors are all distinguished scholars themselves, so much so that the editor, Gabriele Clemens, has dispensed with the customary biographical appendices. This is reflected in the high quality of the articles." The International History Review "ein lesenswerter Band�" Milit�rgeschichtliche Zeitschrift.

Germania und ihre Söhne

Repräsentationen von Nation, Geschlecht und Politik in der Moderne

Author: Bettina Brandt

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525367104

Category: History

Page: 413

View: 7230

Eine Symbolgeschichte der Germania, die die Geschlechterbilder des Nationalen und ihre politischen Semantiken in Neuzeit und Moderne analysiert. In literarischen und visuellen Bildern wurde Deutschland von der Frühen Neuzeit bis in das 20. Jahrhundert hinein als Mutter, Braut oder Kriegerin dargestellt. Es zeigt sich das Bild einer gefährdeten Nation, die von ihren Männern und Söhnen geschützt oder befreit werden sollte. Bettina Brandt nimmt in ihrer Symbolgeschichte der ”Germania“ die sich wandelnden Beziehungsgeschichten einer deutschen Nation in den Blick und untersucht den Stellenwert und die semantischen Funktionen von Geschlechterbildern in nationalen und politischen Diskursen der Moderne.

Fichtes Idee der Nation und das Judentum

den vergessenen Generationen der jüdischen Fichte-Rezeption

Author: Hans-Joachim Becker

Publisher: Rodopi

ISBN: 9789042015029

Category: History

Page: 417

View: 9269

In der Antisemitismuskritik insbesondere nach dem Zweiten Weltkrieg wird Fichte vielfach eine zentrale Rolle zugedacht: n�mlich als dem Angelpunkt des Umschlags vom religi�sen Antijudaismus zur politischen Judenfeindlichkeit. Diese Sicht, die sich im Wesentlichen auf eine �u�erung in einer Fr�hschrift des Philosophen von 1793 st�tzt, hat -- so die These des Buches -- dessen weitere Entwicklung, wenn �berhaupt, dann nur v�llig unzureichend zur Kenntnis genommen. F�r �berraschend viele j�dische Zeitgenossen, seine j�dischen Studenten voran, ist Fichte derwegweisende Philosoph der Epoche gewesen. Die weitere, gerade j�dische Rezeptionsgeschichte seines Werkes belegt bis ins Dritte Reich hinein eine erstaunliche, bislang in diesem Umfang nicht zur Kenntnis genommene Affinit�t des Judentums zu Fichte. Dabei erweisen sich Fichtes Reden an die deutsche Nation-- f�r viele sicherlich �berraschend -- gerade f�r den Zionismus als beispielhaft f�r jedes Volk im Werden und f�r das j�dische allemal. Auch die franz�sische Fichte-Rezeption -- ebenfals dort ist die j�dische prominent vertreten -- hat, die Zeit des Grande Guerreausgenommen, bis zu Beginn des Zweiten Weltkrieges in Fichte vor allem den Erben der Freiheitsversprechen von Aufkl�rung und Revolution in Frankreich gesehen.

Nationalisierung der Religion und Sakralisierung der Nation im östlichen Europa

Author: Martin Schulze Wessel

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515086653

Category: History

Page: 272

View: 6944

Aus dem Inhalt Martin Schulze Wessel: Einleitung: Die Nationalisierung der Religion und die Sakralisierung der Nation im ostlichen Europa Thomas Bremer: Konfessionelle Konflikte aus theologischer Sicht Nationale und religiose Kulte: Stefan Laube: Nationaler Heiligenkult in Polen und Deutschland. Ein erinnerungspolitischer Vergleich aus dem 19. Jahrhundert Frithjof Benjamin Schenk: Die Nationalisierung des kulturellen Gedachtnisses? Das Aleksandr Nevskij-Bild in Rualand im 19. Jahrhundert Religion in den Nationalbewegungen des 18./19. Jahrhunderts: Hans-Christian Maner: Die arumanische Nationo in den Konzeptionen griechisch-katholischer und orthodoxer Geistlicher und Intellektueller Siebenbuergens im 18. und 19. Jahrhundert John-Paul Himka: The Place of Religion in the Ukrainian National Revival Ricarda Vulpius: Der Kirchenkampf in der Ukraine als Beispiel fuer Sakralisierung der Nation und Nationalisierung der Religion (1917-1921) Religion und nationale Festkultur: Harald Binder: Kirche und nationale Festkultur in Krakau 1861 bis 1910 Joachim von Puttkamer: Alltagliche Inszenierungen. Kirchliche und nationale Schulfeste in Ungarn 1867-1914 Religion und Krieg: Juliane Brandt: aJesus und der Weltkriego: Das Schicksal nationalen Gedankenguts des ungarischen Protestantismus im Ersten Weltkrieg Christoph Mick: Der Kult um den Unbekannten Soldaten in der Zweiten Polnischen Republik Religion in Kulturmustern: Klaus Buchenau: Svetosavlje und Pravoslavlje. Nationales und Universales in der serbischen Orthodoxie Vera Urban: Nationalisierung der Religion durch Abgrenzung? Orthodoxie versus Katholizismus in russischen Kulturtheorien des 19. Jahrhunderts Dirk Uffelmann: Nationalstaat und Religion - direkt oder umgekehrt proportional? Die gespannte Historiosophie von Zygmunt Krasinskis aPrzedswito (1843) .

Die Idee der Nation bei Johann Gottlieb Fichte und Ernst Moritz Arndt

Die Idee der Nation

Author: David Volkert

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640695194

Category:

Page: 112

View: 6027

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 2,3, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg (Institut fur Geschichte), Veranstaltung: Magisterarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dieser Arbeit hat der Verfasser versucht, die Bedeutung Johann Gottlieb Fichtes und Ernst Moritz Arndts fur die Entstehung eines deutschen Nationalbewusstseins herauszuarbeiten. Dabei ging es ihm weniger darum, dem konstruierten Uberlegenheitsanspruch des deutschen Volkes zu folgen oder gar zu untermauern, sondern vielmehr den immer noch provozierenden Gehalt ihrer Schriften in einem wissenschaftlichen Rahmen anzuerkennen und eben nicht anhand ihrer geschichtlichen Situation zu entschuldigen. Erst dadurch erhalten Fichtes Reden" und Arndts Geist der Zeit" ihre interessante Tiefenwirkung, die fur die Entwicklung des deutschen Nationalbewusstseins im fruhen 19. Jahrhundert so massgeblich war

Globalisierung und Nation im deutschen Kaiserreich

Author: Sebastian Conrad

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406549656

Category: Allemagne - Colonies

Page: 445

View: 1370

"Gott mit uns"

Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Author: Gerd Krumeich,Hartmut Lehmann

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525354780

Category: History

Page: 322

View: 5124

Find eBook