Search Results: nazi-collaborators-on-trial-during-the-cold-war-viktors-arājs-and-the-latvian-auxiliary-security-police-the-holocaust-and-its-contexts

KL

Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager

Author: Nikolaus Wachsmann

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 364118892X

Category: History

Page: 992

View: 4204

"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

Lettland unter deutscher Besatzung 1941-1944

der lettische Anteil am Holocaust

Author: Katrin Reichelt

Publisher: N.A

ISBN: 9783940938848

Category: Latvia

Page: 428

View: 5771

Die dunkle Seite der Demokratie

eine Theorie der ethnischen Säuberung

Author: Michael Mann

Publisher: N.A

ISBN: 9783936096750

Category:

Page: 861

View: 1086

Mörderische ethnische Säuberungen sind, so die zentrale These Michael Manns in diesem Buch, die dunkle Seite der Demokratie. Ethnische Säuberungen haben sich nicht nur gemeinsam mit dem Prozess der Demokratisierung ausgebreitet, vielmehr haftet dem demokratischen Nationalstaat selbst ein organizistischer Nationalismus an, der danach strebt, demos und ethnos, Staatsvolk und Abstammungsgemeinschaft, deckungsgleich zu machen - wenn nötig mit Gewalt. Michael Mann, Professor für Soziologie an der University of California in Los Angeles, hat eine umfassende Studie des Phänomens der ethnischen Säuberung verfasst, die schon als dichte Beschreibung der wichtigsten Fälle - des Siedlerkolonialismus in Nordamerika, des Massenmordes an den Armeniern, der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, der kommunistischen Gewalt unter Stalin, Mao und Pol Pot, des ethnischen Bürgerkriegs in Jugoslawien, des Genozids in Ruanda - beeindruckt. Die historisch-soziologische Analyse zielt darauf ab, anhand dieser empirischen Daten systematische Erkenntnisse und theoretische Erklärungen herauszuarbeiten. So fragt Michael Mann, wann es zu einer mörderischen ethnischen Säuberung kommt und wann nicht. Wo und wann treten organizistische Vorstellungen von Demokratie auf und wo werden sie gefährlich? Wer sind die Täter und was lässt sie zu Tätern werden, wie normal und gewöhnlich sind sie? Michael Mann nutzt die in seiner Geschichte der Macht destillierte Theorie der Entstehung des modernen Nationalstaats, um ethnische Säuberungen als Entwicklungstendenz der Moderne zu deuten. Gegen eine naive Idealisierung der Demokratie stellt er fest, dass demokratisch verfasste Nationalstaaten auf den Gräbern ethnisch gesäuberter Gebiete errichtet worden sind, und prophezeit, dass zumindest auf der Südhalbkugel der Erde dieser Prozess der Errichtung ethnisch homogener Staaten noch nicht abgeschlossen ist. Seine Analyse bietet jedoch auch historische Gegenbeispiele, wie etwa.

Blutiges Edelweiß

die 1. Gebirgs-Division im Zweiten Weltkrieg

Author: Hermann Frank Meyer

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 9783861534471

Category: Germany

Page: 798

View: 2439

Hitlers Tor zum Atlantik

die deutschen Marinestützpunkte in Frankreich 1940-1945

Author: Lars Hellwinkel

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 3861536722

Category: France

Page: 224

View: 4636

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492962580

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 448

View: 1774

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Das Konzentrationslager Stutthof

Seine Geschichte Und Funktion in Der Nationalsozialistischen Judenpolitik

Author: Carlo Mattogno,Jurgen Graf

Publisher: N.A

ISBN: 9781591481355

Category:

Page: 186

View: 5471

Das nationalsozialistische Konzentrationslager Stutthof unweit von Danzig (Westpreussen) ist bei den westlichen Historikern niemals Gegenstand wissenschaftlicher Forschung gewesen. In Polen existiert dazu eine recht umfangreiche Literatur, die jedoch mit Vorsicht aufzunehmen ist, da sie stark von sowjetisch-kommunistischer und polnisch-nationalistischer Ideologie beeinflusst ist. Stutthof, so heisst es dort, sei 1944 zu einem "Hilfsvernichtungslager" bei der Durchfuhrung der sogenannten "Endlosung der Judenfrage" geworden. Jurgen Graf und Carlo Mattogno haben dieses Bild des KL Stutthof einer kritischen Uberprufung unterzogen, gestutzt auf polnische Literatur sowie auf Dokumente, die sie in russischen, polnischen und niederlandischen Archiven fanden. Dabei widmeten die Autoren den 1944 erfolgten Massentransporten von und nach Stutthof besondere Aufmerksamkeit. Als Ergebnis ihrer Untersuchungen sind sie bezuglich der Funktion des Lagers zu eindeutigen Schlussfolgerungen gekommen, die sich grundlegend von den in der orthodoxen Literatur aufgestellten Thesen unterscheiden: Graf und Mattogno belegen nicht nur, dass das Lager Stutthof nicht als "Hilfsvernichtungslager" diente - der Raum, der als Menschengaskammer benutzt worden sein soll, war niemals etwas anderes als eine Entlausungskammer. Dieses Buch wirft auch Licht auf die Frage, was mit einigen derjenigen Haftlinge geschah, die nach Auschwitz deportiert, dort aber niemals registriert wurden: nach einer wahren Odyssee landeten einige davon in Stutthof. Das vorliegende Werk ist ein Meilenstein der Geschichtsforschung zu diesem Lager, an dem eine Anspruch auf Seriositat erhebende Geschichtsschreibung nicht vorbeikommen wird.Zweite, korrigierte und erweiterte Auflage 2016"

Was nicht in meinen Büchern steht

Lebenserinnerungen

Author: Viktor E. Frankl

Publisher: Beltz

ISBN: 9783407227577

Category: Biography & Autobiography

Page: 114

View: 9113

"Es gibt nichts auf der Welt, was dem Menschen so nachdrücklich helfen kann, zu überleben und gesund zu bleiben, wie das Wissen um eine Lebensaufgabe" - so lautete das Credo des weltberühmten Psychiaters Viktor E. Frankl und Begründers der Dritten Wiener Richtung der Psychotherapie, der Logotherapie. In seinen hier erstmals vorgelegten Erinnerungen und Reflexionen beschreibt Viktor E. Frankl seine Kindheit und Jugend in Wien und seine Tätigkeit als junger Nervenarzt zwischen den beiden Weltkriegen. Er schildert die Auseinandersetzungen mit Sigmund Freud und Alfred Adler und ihren Einfluss auf die Logotherapie. 1945 gehört er zu den wenigen, die das Konzentrationslager Auschwitz überlebt haben, und kehrt nach Wien zurück. Diese autobiografische Skizze seines Lebens enthält zahlreiche bisher unveröffentlichte Ausführungen zur Entstehung der Psychoanalyse und ihrer verschiedenen Richtungen. Darüber hinaus ist das Buch ein bewegendes Zeugnis europäischer Zeit- und Geistesgeschichte.

Die Entfesselung der "Endlösung"

nationalsozialistische Judenpolitik 1939 - 1942

Author: Christopher R. Browning

Publisher: N.A

ISBN: 9783548606378

Category: Germany

Page: 831

View: 471

Der Erste Weltkrieg zur See

Author: Michael Epkenhans,Stephan Huck

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110531356

Category: History

Page: 247

View: 7851

Der Erste Weltkrieg war in erster Linie ein Krieg, der an verschiedenen Fronten in West-, Ost- und Südeuropa, aber auch im Mittleren Osten, in Afrika und im Fernen Pazifik ausgefochten wurde. Der Erste Weltkrieg war aber von Beginn an auch ein Seekrieg, ausgetragen auf den Ozeanen der Welt. Die Schlachten zu Lande dominieren nach wie vor das öffentliche Gedenken an den Ersten Weltkrieg. Das spiegelt sich auch in den großen neuen Erzählungen über das Kriegsgeschehen: Der Seekrieg wird hier allenfalls am Rande behandelt. Zudem haben nationale Perspektiven immer noch Vorrang vor vergleichenden Analysen. Vor diesem Hintergrund erschien es sinnvoll, mit einschlägigen Fachleuten Bilanz zu ziehen und neue Perspektiven der Forschung zu diskutieren. Auf der Grundlage des gegenwärtigen Forschungsstandes und aus internationaler, vergleichender Perspektive beleuchten daher in diesem Tagungsband Historiker aus Deutschland, Großbritannien und Kanada, aus den USA, Australien und Russland, aus Frankreich und Österreich die Planungen für den Krieg zur See, dessen Verlauf und dessen vielfältige Wandlungen, aber ebenso den Alltag in den damaligen Marinen sowie die verschiedenen Formen der Erinnerung an das Geschehen.

Treblinka

Vernichtungslager Oder Durchgangslager?

Author: CARLO. GRAF MATTOGNO (JURGEN.),Jurgen Graf

Publisher: Castle Hill Publishers

ISBN: 9781591482079

Category:

Page: 404

View: 8168

Im Lager Treblinka sollen anno 1942/43 zwischen 700,000 und 3,000,000 Juden ermordet worden sein. Die Mordwaffen waren angeblich: stationäre und/oder mobile Gaskammern, sofort oder verzögert wirkendes Giftgas, ungelöschter Kalk, überhitzter Wasserdampf, Strom, Dieselabgase... Diese ausführliche Studie enthüllt den Treblinka-Schwindel...

Ukrainer in der Waffen-SS

die 14. Waffen-Grenadier-Division der SS (ukrainische Nr. 1)

Author: Rolf Michaelis

Publisher: N.A

ISBN: 9783930849260

Category: Paramilitary forces

Page: 127

View: 8468

Historische Faszination

Geschichtskultur heute

Author: Klaus Füssmann,Heinrich Theodor Grütter,Jörn Rüsen

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History

Page: 284

View: 4354

Die ukrainische Nationalbewegung unter deutscher Besatzungsherrschaft 1918 und 1941/42

Author: Frank Grelka

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447052597

Category: History

Page: 507

View: 9132

Wer Kiew hat, kann Russland zwingen," prophezeite ein bekannter deutscher Publizist mit Blick auf die Ostfront des Ersten Weltkriegs. Zum Uberfall auf die Sowjetunion 1941 versprach die deutsche Propaganda der ukrainischen Bevolkerung "eine gluckliche Zukunft unter deutschem Schutz." Deutsch-ukrainische Beziehungen zwischen 1914 und 1945 funktionierten nach dem einem, immer wieder durchgespielten Schema. Dazu gehorte, dass sich die deutsche Politik in beiden Kriegen ukrainische nationale Stromungen fur die eigenen Ziele nutzbar machte und machen konnte. Den Zielen und Methoden deutscher Ukrainepolitik stand namlich eine ukrainische Nationalbewegung gegenuber, die sich von der Zusammenarbeit mit Deutschland als Gegner Russlands bzw. der Sowjetunion die Verwirklichung der eigenen nationalen Ziele erhoffte. Der Osteuropahistoriker Frank Grelka schreibt deutsche Besatzungsgeschichte in der Ukraine aus der Perspektive einheimischer Bestrebungen neu. Durch den vergleichenden Blick auf beide deutsche Vormarsche durch die Ukraine innerhalb einer Generation erscheint nicht zuletzt die Monumentalisierung des sogenannten Ostkriegs durch die neueste Forschung in einem anderen Licht. Frank Grelkas Buch uber das Scheitern der ukrainischen Nationalbewegung ist eine erschutternde Geschichte uber Selbstuberschatzung und Fanatismus, uber Kooperation und Illusion, aber sie erzahlt auch von erstaunlichen Kontinuitaten deutscher Besatzungspolitik vom Ersten zum Zweiten Weltkrieg.

Die deutschen Mörder

die SS-Einsatzgruppen und der Holocaust

Author: Richard Rhodes

Publisher: N.A

ISBN: 9783404642182

Category:

Page: 480

View: 1464

Geschichte des Baltikums

Author: Zigmantas Kiaupa

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Baltic States

Page: 223

View: 6778

Das Dritte Reich im Überblick

Chronik, Ereignisse, Zusammenhänge

Author: Martin Broszat

Publisher: N.A

ISBN: 9783423344029

Category: Germany

Page: 336

View: 9880

Die grossen Drei

Churchill, Roosevelt und Stalin in Frieden und Krieg

Author: Robin Edmonds

Publisher: N.A

ISBN: 9783442755660

Category:

Page: 558

View: 766

Find eBook