Search Results: neuroteach-brain-science-and-the-future-of-education

Neuroteach

Brain Science and the Future of Education

Author: Glenn Whitman,Ian Kelleher

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1475825366

Category: Education

Page: 236

View: 9735

Teachers are brain changers. Thus it would seem obvious that an understanding of the brain – the organ of learning – would be critical to a teacher’s readiness to work with students. Unfortunately, in traditional public, public-charter, private, parochial, and home schools across the country, most teachers lack an understanding of how the brain receives, filters, consolidates, and applies learning for both the short and long term. Neuroteach was therefore written to help solve the problem teachers and school leaders have in knowing how to bring the growing body of educational neuroscience research into the design of their schools, classrooms, and work with each individual student. It is our hope, that Neuroteach will help ensure that one day, every student –regardless of zip code or school type—will learn and develop with the guidance of a teacher who knows the research behind how his or her brain works and learns.

Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst

Neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung

Author: Niels Birbaumer

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843707065

Category: Self-Help

Page: 272

View: 1189

Depressionen, Epilepsie, Schlaganfälle und ADS lassen sich kontrollieren, und zwar nur durch Lernen und ohne risikoreiche Medikamente. So lautet die bahnbrechende Erkenntnis des renommierten Hirnforschers Niels Birbaumer. Denn das Gehirn verfügt über fast grenzenlose Potentiale und gleicht bei der Geburt einer Tabula rasa: Nur wenig ist festgelegt, das meiste wird geformt. Darum haben wir großen Einfluss auf unser Denken und Handeln — und unser Gehirn kann sich selbst aus dem Sumpf seiner Erkrankungen ziehen. "Wissenschaftsbuch des Jahres 2015", Buchkultur, Österreich

The Human Side of Changing Education

How to Lead Change With Clarity, Conviction, and Courage

Author: Julie M. Wilson

Publisher: Corwin Press

ISBN: 1506398545

Category: Education

Page: 152

View: 7580

Make change humanly possible When we ask schools to change, we are asking human beings to change and this requires special tools and a human-centered approach. Change the heart of the system by enabling the hearts and minds of those who make schools work. Learn to make sense of challenging change journeys and accelerate implementation with this practical framework that includes human-centered tools, resources and mini case studies. Understand why resistance is to be expected and how to get through it. Discover three different kinds of change strategies and when to use which one Learn how to use the “messy middle” of change, where real transformation happens.

Die Kunst des klugen Fragens

Author: Warren Berger

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827077052

Category: Psychology

Page: 272

View: 2306

Während die meisten Bücher über Kreativität und erfolgreiche Lebensführung schnelle und leicht verdauliche Antworten liefern, setzt der Innovationsforscher Warren Berger ganz woanders an: bei den Fragen. Berger hat die Strategien der kreativsten Köpfe aus Wirtschaft und Wissenschaft, darunter Steve Jobs, Jeff Bezos und Larry Page, untersucht und festgestellt, dass sie alle eine besondere Fähigkeit auszeichnet - die richtigen Fragen zu stellen. Was wir als Kinder intuitiv tun, nämlich die Welt permanent in Frage zu stellen, um sie zu begreifen, treibt uns das Erziehungssystem aus und trimmt uns auf Antworten. Dabei kommt es heute mehr denn je darauf an, diese Fähigkeit wiederzubeleben, um zu kreativen Lösungen zu gelangen. Anhand von sechzig erstaunlichen Geschichten zeigt Berger, auf welche Weise die richtige Fragestellung den kreativen Prozess antreibt. Nur wenn wir unsere eingeübten Annahmen in Zweifel ziehen, wenn wir lernen, uns vertraute Situationen so zu betrachten, als wären sie neu, kann es gelingen, die richtigen Lösungen zu finden. Ein lebhaft und humorvoll geschriebenes und dennoch hoch fundiertes Buch, mit dem wir lernen, die Welt – und uns selbst – neu zu betrachten.

Neues Lernen

Warum Faulheit und Ablenkung dabei helfen

Author: Benedict Carey

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644042918

Category: Psychology

Page: 352

View: 6743

Die Wissenschaft hat in den letzten Jahrzehnten vieles über den Haufen geworfen, was wir darüber zu wissen glaubten, wie das Gehirn Informationen aufnimmt und verarbeitet. Fest steht: Wir lernen von Geburt an schnell, effizient und automatisch. Weil wir diesen Vorgang unbedingt systematisieren wollen, betrachten wir Vergessen, Schlafen und Tagträumen als hinderlich. Dabei sind sie wertvolle Hilfsmittel, die den Eigenarten unseres Gehirns Rechnung tragen. Benedict Carey erklärt, mit welchen Methoden wir uns Stoffe leichter einprägen und unser problemlösendes Denken verbessern können und wie wir die Potenziale des Unbewussten möglichst effizient nutzen – lernen, ohne nachzudenken. Nebenbei erfahren wir, dass Ablenkung zu Unrecht verteufelt wird, Wiederholung keineswegs immer weiterhilft und es sinnvoll ist, sich zu Themen testen zu lassen, über die man noch gar nichts weiß. Ein äußerst unterhaltsam geschriebenes Buch voller überraschender Erkenntnisse, das zeigt: Lernen muss keine Qual sein.

Der Zahlensinn oder Warum wir rechnen können

Author: Stanislas Dehaene

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034878257

Category: Science

Page: 311

View: 5195

Wir sind umgeben von Zahlen. Ob auf Kreditkarten gestanzt oder auf Münzen geprägt, ob auf Schecks gedruckt oder in den Spalten computerisierter Tabellen aufgelistet, überall beherrschen Zahlen unser Leben. Sie sind auch der Kern unserer Technologie. Ohne Zahlen könnten wir weder Raketen starten, die das Sonnensystem erkunden, noch Brücken bauen, Güter austauschen oder Rech nungen bezahlen. In gewissem Sinn sind Zahlen also kulturelle Erfindungen, die sich ihrer Bedeutung nach nur mit der Landwirtschaft oder mit dem Rad vergleichen lassen. Aber sie könnten sogar noch tiefere Wurzeln haben. Tausende von Jahren vor Christus benutzten babylonische Wissenschaftler Zahlzeichen, um erstaun lich genaueastronomische Tabellen zu berechnen. Zehntausende von Jahren zuvor hatten Menschen der Steinzeit die ersten geschriebenen Zahlenreihen geschaffen, indem sie Knochen einkerbten oder Punkte auf Höhlenwände malten. Und, wie ich später überzeugend darzustellen hoffe, schon vor weiteren Millionen von Jahren, lange bevor es Menschen gab, nahmen Tiere aller Arten Zahlen zur Kenntnis und stellten mit ihnen einfache Kopfrechnungen an. Sind Zahlen also fast so alt wie das Leben selbst? Sind sie in der Struktur unseres Gehirns verankert? Besitzen wir einen Zahlensinn, eine spezielle Intuition, die uns hilft, Zahlen und Mathematik mit Sinn zu erfüllen? Ich wurde vor fünfzehn Jahren, während meiner Ausbildung zum Mathema tiker, fasziniert von den abstrakten Objekten, mit denen ich umzugehen lernte, vor allem von den einfachsten von ihnen- den Zahlen.

Rekonstruktive Bildungsforschung

Zugänge und Methoden

Author: Martin Heinrich,Andreas Wernet

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658180072

Category: Education

Page: 302

View: 7452

Der Band präsentiert innovative Zugänge der rekonstruktiven Bildungsforschung, indem ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre individuellen rekonstruktiven Forschungszugänge pointiert darstellen und darüber vermittelt den jeweils spezifischen Fokus ihres empirischen Zugriffs kennzeichnen. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher methodischer Bezüge geben die Beiträge weiterführende Impulse zur Theorie- und Methodenentwicklung.

Wie kleine Kinder schlau werden

selbständiges Lernen im Alltag

Author: John Caldwell Holt

Publisher: N.A

ISBN: 9783407228550

Category:

Page: 232

View: 7318

Ausgehend von der Beobachtung des kindlichen Spielens erläutert der Autor, wie Kinder denken und lernen.

Studieren - Das Handbuch

Author: Stella Cottrell

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827423603

Category: Science

Page: 352

View: 1902

Studieren ist schwierig? - Nicht mit diesem Buch! Dieser praktische Leitfaden für Studienanfänger vermittelt grundlegende „Soft Skills“ (vom „Lernen lernen“ über Selbsteinschätzung, Zeit-, Projekt- und Stressmanagement bis zu Gedächtnis- und Schreibtraining, Prüfungs- und Klausursituationen sowie Karriereplanung u.v.m.) - locker präsentiert, in handliche Einheiten verpackt und je nach Bedarf selektiv nutzbar. Viele eingestreute kleine Tipps stehen neben Mini-Fragebögen, Kopiervorlagen für Tabellen, die man nicht im Buch ausfüllen möchte, und ähnlichen Hilfsmitteln. Das unterhaltsam-informative Werk beruht auf dem englischen Bestseller The Study Skilly Handbook und eignet sich für Abiturienten mit Studienwunsch, Studienanfänger verschiedenster Disziplinen und Quereinsteiger als Wegweiser durch die vielfältigen Anforderungen im "Studiendschungel".

Wie unser Gehirn die Welt erschafft

Author: Chris Frith

Publisher: Springer Spektrum

ISBN: 9783642410383

Category: Psychology

Page: 301

View: 1695

Ist die Welt real – oder lediglich ein Konstrukt unseres Gehirns? Und wer ist eigentlich „Ich“? In Ihrem Kopf gibt es eine erstaunliche Vorrichtung, die Ihnen jede Menge Arbeit erspart – und die darin effizienter ist als die modernsten High-Tech-Computer: Ihr Gehirn. Tag für Tag befreit es Sie von Routineaufgaben wie der bewussten Wahrnehmung der Objekte und Geschehnisse um Sie herum sowie der Orientierung und Bewegung in der Welt, so dass Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können: Freundschaften zu schließen, Beziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Wie sehr all das, was wir wahrnehmen, ein von unserem Gehirn geschaffenes Modell der Welt ist, wird uns kaum je bewusst. Doch noch überraschender – und vielleicht beunruhigender – ist die Schlussfolgerung, dass auch das „Ich“, das sich in die soziale Welt einfügt, ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Indem das Gehirn es uns ermöglicht, eigene Vorstellungen mit anderen Menschen zu teilen, vermögen wir gemeinsam Größeres zu schaffen, als es einer von uns alleine könnte. Wie unser Gehirn dieses Kunststück vollbringt, beschreibt dieses Buch. Der britische Kognitionsforscher Chris Frith beschäftigt sich mit dem vielleicht größten Rätsel überhaupt, nämlich dem Entstehen und den Eigenschaften unserer Erlebniswelt – der einzigen Welt, die uns direkt zugänglich ist. Er behandelt dieses schwierige Thema in einer souveränen, sympathischen und sehr verständlichen Weise, immer nahe an den psychologischen und neurobiologischen Forschungsergebnissen, von denen einige bedeutende aus seinem Labor stammen. Er verzichtet dabei bewusst auf jeden bombastischen philosophischen Aufwand. Das macht das Buch unbedingt lesenswert. Gerhard Roth Frith gelingt das Kunststück, die enorme Bandbreite der kognitiven Neurowissenschaften nicht nur anhand vieler konkreter Beispiele darzustellen, sondern auch die Bedeutung ihrer Ergebnisse auszuloten ... eine Aufforderung, dem Augenschein zu misstrauen. Es gibt wenige Bücher, die diesen Appell ähnlich anschaulich und fundiert mit Leben füllen, gewürzt mit einer guten Portion Humor. Gehirn und Geist

Podcasting für Dummies

Author: Tee Morris,Evo Terra

Publisher: Wiley-VCH

ISBN: 9783527703920

Category: Computers

Page: 337

View: 8152

"Podcasting für Dummies" erklärt alles, was Sie über Podcasting wissen müssen. Die beiden Autoren, die zu den Podcastern der ersten Stunde gehören, erklären Ihnen, welche Hard- und Software und sonstige Ausrüstung Sie zur Produktion von Podcasts benötigen, wie Sie Podcasts aufnehmen und abmischen und wie Sie RSS-Feeds zu Podcasts erstellen. Damit Ihre Podcasts nicht auf Ihrer Festplatte verstauben, erfahren Sie, wie Sie Podcasts online stellen, wie Sie der Welt mitteilen, dass es Ihren Podcast überhaupt gibt und wie Sie Abonnenten für Ihren Podcast gewinnen. Dieses Buch deckt alles ab, was Sie zum Einstieg in das Podcasting benötigen.

Auf der Suche nach dem Gedächtnis

die Entstehung einer neuen Wissenschaft des Geistes

Author: Eric R. Kandel

Publisher: N.A

ISBN: 9783570550397

Category: USA - Neurophysiologie - Forschung - Wissenschaftler - Erlebnisbericht

Page: 524

View: 8052

Descartes' Irrtum

Fühlen, Denken und das menschliche Gehirn

Author: Antonio R. Damasio

Publisher: N.A

ISBN: 9783548604435

Category: Empfindung - Gehirn - Vernunft - Beziehung

Page: 384

View: 6682

Was bleibt

wie die richtige Story Ihre Werbung unwiderstehlich macht

Author: Chip Heath,Dan Heath

Publisher: N.A

ISBN: 9783446413245

Category:

Page: 325

View: 6472

Physiologische Psychologie

Author: Neil R. Carlson

Publisher: N.A

ISBN: 9783827370877

Category: Neurobiology

Page: 848

View: 6765

Ebay Marktforschung

Author: Andreas Lerg

Publisher: Lulu.com

ISBN: 184728521X

Category: Computers

Page: 125

View: 3837

Wer Waren auf eBay verkaufen will, kann sich heute nicht mehr auf das bloße Bauchgefühl verlassen, das ihm vermeintlich sagt, welche Waren Umsatz bringen könnten. Konkrete Kenntnisse sind von Nöten. eBay-Experte Andreas Lerg zeigt am Beispiel von 11 Fragestellungen, wie Sie die gewünschten Informationen, Fakten und Daten gewinnen können. Sie sehen, wie Sie ermitteln, welchen Durchschnittserlös ein Produkt bringt. Sie erfahren, wie Sie die Effizienz der von eBay angebotenen Zusatzoptionen messen können. Sie lernen, wie Sie Ihre Konkurrenz analysieren und im Auge behalten können. Sie sehen, wie Sie erforschen, welchen Einfluss Tag und Uhrzeit auf den Verkauf einer Auktion haben.

Leitfaden manuelle Medizin

Author: Maike Friedrichsen

Publisher: Elsevier,Urban&FischerVerlag

ISBN: 3437452630

Category:

Page: 387

View: 3284

Unzuverlässiges Erzählen und literarische Moderne

Eine Untersuchung der Romane von Ernst Weiß

Author: Tom Kindt

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3484970324

Category: Literary Criticism

Page: 254

View: 2668

The book examines the work of the Austrian Jewish writer Ernst Weiss (1882–1940), which has only recently been regaining the recognition it was accorded in the inter-war years. A critical study of Weiss' most important texts, from his first novel Die Galeere [The Galley] (1913) through to his novel Der Augenzeuge [The Eye-Witness] written in exile in 1939 gives an overview of the development of his complete works, of its guiding ideas, striking changes of direction, central influences and position in the history of literature.

Find eBook