Search Results: playing-on-the-mother-ground

Playing on the Mother-ground

Cultural Routines for Children's Development

Author: David F. Lancy

Publisher: Guilford Press

ISBN: 9781572302150

Category: Psychology

Page: 240

View: 1662

Theorists of child development, for the most part, have taken white, middle class, Euro-American children as the norm. These "typical" children, however, are exposed to two major enculturating influences that are by no means common across cultures: formal schooling and parents who consciously attempt to serve as teachers at home. Providing an important contribution toward a more universal understanding of child development, this book concentrates on children of the Kpelle-speaking people of West Africa, who grow up neither spending thousands of hours in quiet study nor receiving a heavy dose of parent tutelage. Acknowledging the centrality of play in children's lives, the Kpelle expect their children to play "on the mother ground," or open spaces adjacent to the areas where adults are likely to be working. Here, children observe the work that adults do as they engage in voluntary activities or "routines" that serve a clear enculturating function. With photographs and vivid first-hand description, the author demonstrates the impact of games, folklore, and other routines on early development among the Kpelle and in other non-Western cultures. He persuasively argues that such enduring routines for raising children as those observed in the Kpelle village are universal and not limited to rural societies, though they take a variety of forms depending on the society. Ethnographically rich and theoretically sophisticated, the book provides a sound empirical foundation for a practice-based theory of child development.

Raising Children

Surprising Insights from Other Cultures

Author: David F. Lancy

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108293727

Category: Social Science

Page: N.A

View: 2707

Why in some parts of the world do parents rarely play with their babies and never with toddlers? Why in some cultures are children not fully recognized as individuals until they are older? How are routine habits of etiquette and hygiene taught - or not - to children in other societies? Drawing on a lifetime's experience as an anthropologist, David F. Lancy takes us on a journey across the globe to show how children are raised differently in different cultures. Intriguing, and sometimes shocking, his discoveries demonstrate that our ideas about children are recent, untested, and often contrast starkly with those in other parts of the world. Lancy argues that we are, by historical standards, guilty of over-parenting, and of micro-managing our children's lives. Challenging many of our accepted truths, his book will encourage parents to think differently about children, and by doing so to feel more relaxed about their own parenting skills.

The Anthropology of Childhood

Cherubs, Chattel, Changelings

Author: David F. Lancy

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107072662

Category: Social Science

Page: 548

View: 1409

Enriched with anecdotes from ethnography and the daily media, this revised edition examines family structure, reproduction, profiles of children's caretakers, their treatment at different ages, their play, work, schooling, and transition to adulthood. The result is a nuanced and credible picture of childhood in different cultures, past and present.

Spielen

Frühes Lernen in Familie, Krippe und Kindergarten

Author: Bernhard Hauser

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 3170301195

Category: Education

Page: 215

View: 7410

Kinder spielen für ihr Leben gern. Kindliches Spiel ist ein wichtiger Entwicklungsmotor für Lernen und hat einen eigenständigen Bildungswert. Das Buch stellt einen inspirierenden Gegenentwurf gegen eine Verschulung des Elementarbereichs dar. An einer Vielzahl empirischer Studien zeigt der Autor, dass ein entwickeltes Spiel höchst ertragreiches Lernen ermöglicht - ein lustbetontes Lernen mit geringem Überwindungs- und Anstrengungsempfinden. Die entwicklungspsychologischen Hintergründe werden anschaulich erläutert und es wird gezeigt, wie Kinder in vielfältigen Spielformen wie Bewegungs-, Funktions-, Rollen-, Regel- und Konstruktionsspielen sich wichtige soziale, sprachliche, geistige und emotionale Fähigkeiten aneignen. Das Buch liefert eine Fülle an Hinweisen und Anregungen für die Praxis, die den Kindern ausreichend Zeit zum entwicklungsförderlichen Spielen eröffnen.

The SAGE Handbook of Outdoor Play and Learning

Author: Tim Waller,Eva Ärlemalm-Hagsér,Ellen Beate Hansen Sandseter,Libby Lee-Hammond,Kristi Lekies,Shirley Wyver

Publisher: SAGE

ISBN: 1526415518

Category: Education

Page: 706

View: 6612

There has been a growing academic interest in the role of outdoor spaces for play in a child's development. This text represents a coordinated and comprehensive volume of international research on this subject edited by members of the well-established European Early Childhood Education Research Association Outdoor Play and Learning SIG (OPAL). Chapters written by authors from Europe, North and South America, Australasia and Asia Pacific countries are organised into six sections: Theoretical Frameworks and Conceptual Approaches for Understanding Outdoor Play & Learning Critical Reflections on Policy and Regulation in Outdoor Play & Learning Children's Engagement with Nature, Sustainability and Children's Geographies Diverse Contexts and Inclusion in Children's Outdoor Play Environments Methodologies for Researching Outdoor Play and Learning Links Between Research and Practice

Sie nannten mich "Es"

Der Mut eines Kindes zu überleben

Author: Dave Pelzer

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641108632

Category: Biography & Autobiography

Page: 160

View: 2920

Das Trauma einer Kindheit: Dave wird von der eigenen Mutter gequält und mißhandelt. Von blauen Flecken übersät und halb verhungert, fällt der Junge auf, weil er Mitschülern das Pausenbrot stiehlt. Bis seine Lehrer es wagen, gegen die Mutter einzuschreiten, vergehen Jahre. Es gelingt ihm, sich aus der Hölle zu befreien. Ein erschütternder Bericht, geschildert aus der Perspektive des kleinen Jungen, der uns alle mit der Frage konfrontiert, wie lange man die Augen vor elterlicher Gewalt verschließen darf.

Childhood Deployed

Remaking Child Soldiers in Sierra Leone

Author: Susan Shepler

Publisher: NYU Press

ISBN: 0814760929

Category: Social Science

Page: 223

View: 4120

Childhood Deployed examines the reintegration of former child soldiers in Sierra Leone. Based on eighteen months of participant-observer ethnographic fieldwork and ten years of follow-up research, the book argues that there is a fundamental disconnect between the Western idea of the child soldier and the individual lived experiences of the child soldiers of Sierra Leone. Susan Shepler contends that the reintegration of former child soldiers is a political process having to do with changing notions of childhood as one of the central structures of society. For most Westerners the tragedy of the idea of “child soldier” centers around perceptions of lost and violated innocence. In contrast, Shepler finds that for most Sierra Leoneans, the problem is not lost innocence but the horror of being separated from one’s family and the resulting generational break in youth education. Further, Shepler argues that Sierra Leonean former child soldiers find themselves forced to strategically perform (or refuse to perform) as the“child soldier” Western human rights initiatives expect in order to most effectively gain access to the resources available for their social reintegration. The strategies don’t always work—in some cases, Shepler finds, Western human rights initiatives do more harm than good. While this volume focuses on the well-known case of child soldiers in Sierra Leone, it speaks to the larger concerns of childhood studies with a detailed ethnography of people struggling over the situated meaning of the categories of childhood.It offers an example of the cultural politics of childhood in action, in which the very definition of childhood is at stake and an important site of political contestation.

Die Mütter

Author: Brit Bennett

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644001243

Category: Fiction

Page: 320

View: 7566

Brit Bennett gilt als das Wunderkind der neuesten US-Literatur. Aus dem Stand sprang die 26-jährige Afroamerikanerin mit ihrem ersten Roman an die Spitze der Bestsellerliste. Sie wurde für den PEN-Award nominiert und erntete begeisterte Kritiken; zuletzt kündigte Warner Bros. die Verfilmung an. «Die Mütter», so nennen sich die alten Frauen in der kleinen kalifornischen Gemeinde Oceanside. Sie sind Zeugen des Skandals, mit dem dieser Roman beginnt. Ein Skandal ist es, wenigstens aus ihrer Perspektive: Dass Nadia Turner, deren Mutter sich das Leben genommen hat, mit Luke, dem Sohn des Pastors ... Dass Nadia Turner ein Baby bekommt ... Oder vielmehr beschließt, es nicht zu bekommen. Und das ist erst der Anfang der Geschichte, der Anfang einer Geschichte voller Zuneigung und Komplikationen. Nadia kehrt der Kleinstadtenge bald den Rücken, sie geht aufs College, bereist die Welt. Aubrey, ihre beste Freundin, bleibt und stellt sich auf ihre Weise gegen den Chor der alten Frauen, deren Stimmen über die Jahre merklich auseinandergehen. Es dauert nicht lange und sie feiern ein neues Paar in Oceanside: Aubrey und Luke Sheppard. Und das beschäftigt die heimgekehrte Nadia mehr, als sie vor der besten Freundin zugeben kann. Brit Bennett fragt nach dem, was uns hält und was uns bindet, mit allem Respekt und der nötigen Respektlosigkeit. Und sie erzählt von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht in einer Gelassenheit, die staunen macht: ein lebenskluger Roman über das Amerika von heute und das Amerika von morgen.

Conceptual, Social-cognitive, and Contextual Issues in the Fields of Play

Author: Jaipaul L. Roopnarine

Publisher: Praeger Pub Text

ISBN: 9781567506471

Category: Education

Page: 292

View: 5503

The complex nature of play studies is revealed through a broad range of topics from a variety of perspectives. The diverse articles in this volume range from theoretical and conceptual advances, scientific investigations, to discourse about applied issues and different dimensions of play. In the conceptual papers, the authors provide excursions into the adaptive, cultural, and social significance of play.

Africa

Author: Diedrich Westermann,Edwin William Smith,Cyril Daryll Forde

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: African languages

Page: N.A

View: 2601

Includes Proceedings of the Executive council and List of members, also section "Review of books".

Das Risiko und sein Preis

Skin in the Game

Author: Nassim Nicholas Taleb

Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH

ISBN: 3641234522

Category: Social Science

Page: 384

View: 8682

Warum wir nur denen vertrauen sollten, die etwas zu verlieren haben Stehen wir für die Risiken ein, die wir verursachen? Zu viele der Menschen, die auf der Welt Macht und Einfluss haben, so Nassim Nicholas Taleb, müssen nicht wirklich den Kopf hinhalten für das, was sie tun und veranlassen. Intellektuelle, Journalisten, Bürokraten, Banker, ihnen vor allem wirft er vor, kein »Skin in the Game« zu haben. Weil sie den Preis nicht bezahlen müssen, wenn sie irren, fällen sie schlechte Entscheidungen. Taleb zeigt anhand vieler Beispiele, wie »Skin in the Game«, ein fundamentales Konzept des Risikomanagements, auf alle Bereiche unseres Lebens übertragen werden kann. Sein neues Buch, so provozierend und bahnbrechend wie »Der Schwarze Schwan«, fordert uns heraus, alles, was wir über Risiko und Verantwortung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu wissen glauben, neu zu denken.

Die Mutter des Erfolgs

Wie ich meinen Kindern das Siegen beibrachte

Author: Amy Chua

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3312004772

Category: Fiction

Page: 256

View: 4265

Amy Chua ist Juraprofessorin in Yale und zweifache Mutter. Ihre Kinder will sie zum Erfolg erziehen - mit allen Mitteln. Und gemäß den Regeln ihrer Wurzeln in China ist Erfolg nur mit härtester Arbeit zu erreichen. Sie beschließt, dass ihre Töchter als Musikerinnen Karriere machen sollen. Nun wird deren Kindheit zur Tortur. Wo eine Eins minus als schlechte Note gilt, muss Lernen anders vermittelt werden als in unserer westlichen Pädagogik. In ihrem Erlebnisbericht erzählt die Autorin fesselnd, witzig und mit kluger Offenheit von einem gnadenlosen Kampf, der ihr und ihren Töchtern alles abverlangte: ein packendes und hochkomisches Buch über Familie und Erziehung, über Leistungsdruck und über den Willen, unbedingt zu siegen.

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 7204

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Journal of Anthropological Research

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Anthropology

Page: N.A

View: 8095

Die Bücherdiebin

Roman

Author: Markus Zusak

Publisher: cbj Verlag

ISBN: 3894804270

Category: Fiction

Page: 592

View: 8353

Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Angst vorm Fliegen

Roman

Author: Erica Jong

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843709998

Category: Fiction

Page: 480

View: 1772

Die Schriftstellerin Isadora Wing reist trotz ihrer Flugangst mit ihrem Mann Bennett, einem Psychoanalytiker, nach Wien. Dort lernt sie seinen Kollegen Adrian kennen, mit dem sie eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Hin und her gerissen zwischen diesen beiden Männern, erkennt Isadora am Ende ihres Abenteuers, dass auch das Ausleben ihrer erotischen Phantasien sie noch nicht zu einem freien Menschen macht.

Play and Development

Evolutionary, Sociocultural, and Functional Perspectives

Author: Artin Göncü,Suzanne Gaskins

Publisher: Lawrence Erlbaum Assoc Incorporated

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 310

View: 1450

Children's play is a universal human activity, and one that serves a significant purpose in personal development. Throughout this volume, which is an extension of the 33rd Annual Meeting of the Jean Piaget Society, the editors and contributors explore assumptions about play and its status as a unique and universal activity in humans. As a whole, Play and Development delves into three lines of research concerning this topic: examining these assumptions from an ethological perspective, exploring the view of research that shows play to be socially and culturally constructed, and looking at varied applications of play in the different contexts of childhood. Topics covered in this volume include: evolutionary foundations and functions of play children's play as cultural interpretation the use of imagination in children's play the imaginary companions created by children and adults This volume will be of interest to scholars and researchers in the fields of developmental psychology and cognitive development, and will be sought out by active researchers and practitioners in the field.

Die unglaubliche Geschichte der Tracy Baker

Author: Jacqueline Wilson

Publisher: N.A

ISBN: 9783473522958

Category:

Page: 175

View: 9034

Current readings in lifespan development

Author: Denise Roberts Boyd,Genevieve Stevens

Publisher: Allyn & Bacon

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 259

View: 9683

This reader, organized chronologically, is composed of articles from scientific journals that introduce the reader to contemporary research in the field of lifespan development. Readings are arranged by chronological age periods to correspond with most lifespan development reference books, and will provide readers with a deeper understanding of developmental psychology and familiarize them with contemporary research in the field. MARKET : students of psychology, education, human development or family studies with an interest in development, or anyone else with an interest in the subject.

Toys, play, culture and society

an anthropological approach with reference to North Africa and the Sahara

Author: Jean-Pierre Rossie

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Antiques & Collectibles

Page: 256

View: 2642

Find eBook