Search Results: poetry-and-the-anthropocene-ecology-biology-and-technology-in-contemporary-british-and-irish-poetry-routledge-environmental-humanities

Poetry and the Anthropocene

Ecology, biology and technology in contemporary British and Irish poetry

Author: Sam Solnick

Publisher: Routledge

ISBN: 1317376587

Category: Business & Economics

Page: 238

View: 8375

This book asks what it means to write poetry in and about the Anthropocene, the name given to a geological epoch where humans have a global ecological impact. Combining critical approaches such as ecocriticism and posthumanism with close reading and archival research, it argues that the Anthropocene requires poetry and the humanities to find new ways of thinking about unfamiliar spatial and temporal scales, about how we approach the metaphors and discourses of the sciences, and about the role of those processes and materials that confound humans’ attempts to control or even conceptualise them. Poetry and the Anthropocene draws on the work of a series of poets from across the political and poetic spectrum, analysing how understandings of technology shape literature about place, evolution and the tradition of writing about what still gets called Nature. The book explores how writers’ understanding of sciences such as climatology or biochemistry might shape their poetry’s form, and how literature can respond to environmental crises without descending into agitprop, self-righteousness or apocalyptic cynicism. In the face of the Anthropocene’s radical challenges to ethics, aesthetics and politics, the book shows how poetry offers significant ways of interrogating and rendering the complex relationships between organisms and their environments in a world increasingly marked by technology.

The Value of Ecocriticism

Author: Timothy Clark

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107095298

Category: Literary Criticism

Page: 150

View: 5525

This book offers a brief, incisive accessible overview of the fast-changing field of environmental literary criticism in an age of global environmental threat.

The New Poetics of Climate Change

Modernist Aesthetics for a Warming World

Author: Matthew Griffiths

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1474282105

Category: Literary Criticism

Page: 240

View: 9351

Climate change is the greatest issue of our time – and yet too often literature on the subject is considered only in the bracket of 'environmental' writing, divorced from culture, society and politics. The New Poetics of Climate Change argues instead that the emergence of global warming presents a fundamental challenge to the way we read and write poetry – the way we think – in the modern age. In this important new book, Matthew Griffiths demonstrates that Modernism's radical reinvigorations of literary form over the last century represent an engagement with key intellectual questions that we still need to address if we are to comprehend the scale and complexity of climate change. Through an extended examination of Modernist poetry, including the work of T. S. Eliot, Wallace Stevens, Basil Bunting and David Jones, and their influence on present-day poets including Jorie Graham, Griffiths explores how Modernist modes can help us describe and engage with the terrifying dynamics of a warming world and offer a poetics of our climate.

Ansichten der Natur

mit wissenschaftlichen Erläuterungen

Author: Alexander von Humboldt

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Natural history

Page: N.A

View: 5331

Der lebende Berg

Author: Nan Shepherd

Publisher: N.A

ISBN: 9783957574190

Category:

Page: 184

View: 8923

Last standing woman

eine indianische Saga von 1862 - 2018

Author: Winona LaDuke

Publisher: N.A

ISBN: 9783894051136

Category:

Page: 381

View: 7113

Nach der Natur

das Artensterben und die moderne Kultur

Author: Ursula K. Heise

Publisher: N.A

ISBN: 9783518260340

Category: Extinction (Biology)

Page: 189

View: 7628

Das größere Glück

Roman

Author: Richard Powers

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104038309

Category: Fiction

Page: 416

View: 2206

Eine junge Frau in Chicago, die vor Glück nur so strahlt. Sie lebt völlig ohne Zorn, alle Freunde und Bekannte kreisen nur um sie. Doch sie stammt aus Algerien, einem Hexenkessel aus Gewalt und Gegengewalt, dem sie nur knapp entging. Kennt sie das Geheimnis des Glücks, besitzt sie gar das »Glücks-Gen«? Laboratorien und Fernsehshows reißen sich um sie, ein Karussell, das sich immer schneller dreht, bis sie alles zu verlieren droht. Meisterhaft ist Richard Powers ein großer Roman gelungen über die Frage, was unser Leben bestimmt – die Sterne, die Eltern, oder liegt alles in den Genen? Mit einer zärtlichen Liebesgeschichte sucht er die Antwort: Greift die Zukunft nach uns oder wir nach der Zukunft?

Das Didgeridoo Phänomen

Author: Djalu Gurruwiwi

Publisher: N.A

ISBN: 9783933825247

Category: Aboriginal Australians

Page: 285

View: 7225

Die Wiederholung

Author: Peter Handke

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518799207

Category: Fiction

Page: 343

View: 7736

Peter Handkes episches Werk, bei dem die Musen nicht am Anfang, sondern am Ende angerufen werden, ist Erzählung und gleichzeitig Erforschung der Erzählung, deren Entstehung und Bedeutung. Auf der Suche nach seinem verschollenen Bruder wird Filip Kobal deutlich, daß er den Bruder letztlich gar nicht finden, sondern ihn aus dem Undeutlichen seines Schicksals herausfinden, ihn erzählen will. Peter Handkes Wiederholung ist kein Sich-wiederholen, sondern ein Sich-Wieder-Holen, einen neuen Anfang machen; Wiederholen heißt nicht »Es war einmal«, sondern »Fang an«. - Gebundene Ausgabe mit Lesebändchen

Ins Dunkel hinein

Roman

Author: Charles Frazier

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552057064

Category: Fiction

Page: 352

View: 6588

Verstört, sprachlos, irgendwie zurückgeblieben – so kommen die Zwillinge Dolores und Frank bei Tante Luce an. Vermutlich waren sie dabei, als ihre Mutter starb, ermordet von Bud, einem brutalen Gelegenheitsgauner und dem ehemaligen Lebensgefährten der Mutter. Luce gewinnt langsam das Vertrauen der Zwillinge, und auch sie selbst, die Außenseiterin, die in einem verfallenden Sommerhaus in North Carolina lebt, scheint zur Ruhe zu kommen. Auf eine leichte, aufregend unspektakuläre Weise gelingt es Charles Frazier, eine Handvoll fragiler Menschen vor den Gefahren zu retten, die sie immer enger zu umschließen drohen.

Die Geographie des Zorns

Author: Arjun Appadurai

Publisher: N.A

ISBN: 9783518125410

Category: Culture conflict

Page: 158

View: 7475

Der Feind aller

Der Pirat und das Recht

Author: Daniel Heller-Roazen

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104007276

Category: History

Page: 352

View: 2388

Lange bevor es eine Charta der Menschenrechte und humanitäre Organisationen gab, definierten die Römer den Piraten als »Feind aller«, da ihm nicht mit dem üblichen Recht beizukommen war: Er ist kein Bürger eines Staates, er bewegt sich auf offener See, die niemandem gehört und wo keine Gesetze gelten, man kann nicht mit ihm verhandeln und er ist nicht mit einem Krieg zu besiegen. Bis heute stellt er eine immense Herausforderung an das Recht und die Politik dar. In seiner brillanten Studie zeichnet Daniel Heller-Roazen die Genealogie dieser Herausforderung von der Antike bis heute nach. Mit leichter, eleganter Hand beschreibt er, wie und warum der Pirat aus allen territorialen, politischen, kriegerischen und rechtlichen Kategorien herausfällt und wie er zu der zentralen zeitgenössischen Figur hat werden können, als die wir ihn heute erleben.

Historische Anthropologie

Author: Aloys Winterling

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515089050

Category: Social Science

Page: 301

View: 1360

Immer mehr menschliche Gegebenheiten, die lange Zeit fuer anatuerlicho und invariant gehalten wurden, haben sich in den letzten Jahrzehnten als kontingent, als so und auch anders moglich herausgestellt. Man denke nur an den Wandel von Geschlechterrollen oder an die medizinischen Moglichkeiten, den Anfang und das Ende des menschlichen Lebens zu beeinflussen. Historische Anthropologie interessiert sich in dieser Situation fuer die Menschen vergangener Zeiten - fuer ihre Korperlichkeit, ihre Psyche, ihre gesellschaftlichen Beziehungen, ihren Alltag und die kulturellen Muster, mit denen sie ihre Zeit deuteten. Die vorliegende Auswahl von Basistexten zur Historischen Anthropologie dient drei Zielen: Sie stellt die unterschiedlichen begrifflichen und theoretischen Pramissen der wichtigsten Konzeptionen von Historischer Anthropologie vor. Sie schafft dadurch groaere Klarheit fuer kuenftige Forschung. Sie bietet eine praktische Zusammenstellung zentraler Texte fuer die akademische Lehre.

Holzrauch über Heslach

Author: Ulf Stolterfoht

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 122

View: 9656

Unverhoffte Wirkungen

Erziehung und Gewalt im Werk Heinrich von Kleists

Author: Ricarda Schmidt,Seán Allan,Steven Howe

Publisher: N.A

ISBN: 9783826054273

Category:

Page: 417

View: 1650

Clyms Heimkehr

Author: Thomas Hardy

Publisher: N.A

ISBN: 9783150191743

Category:

Page: 575

View: 1071

Die Schläfer im Moor

Author: Peter Vilhelm Glob

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Iron age

Page: 172

View: 6678

Om Tollund- og Grauballemanden og andre moselig fra ældre jernalder

Find eBook