Search Results: proust-china-and-intertextual-engagement-translation-and-transcultural-dialogue

Proust, China and Intertextual Engagement

Translation and Transcultural Dialogue

Author: Shuangyi Li

Publisher: Springer

ISBN: 9811044546

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 246

View: 3370

The book traces the literary journey that Proust’s work made to China and back by means of translation, intertextual engagement, and the creation of a transcultural dialogue through migrant literature. It begins with a translation history of Proust’s work in China and studies the different (re)translations and editions of La Recherche highlighting their culturally conditioned thematic emphases and negligence, such as time and memory over anti-Semitism and homosexuality. The book then moves on to explore three contemporary mainland Chinese writers’ creative intertextual engagement with Proust against the backdrop of China's explosive development from modernity to post-modernity in the 1990s. Finally, back to France, the book examines the multifarious literary relations between Proust and the Franco-Chinese migrant writer François Cheng. It demonstrates how the cultural heritages of China and the West can be re-negotiated and put into dialogue through the fictional and creative medium of literature, as well as providing a means of understanding the economic, political, and cultural exchanges in our current global context.

Eine Weltgeschichte der deutschsprachigen Literatur

Author: Sandra Richter

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641159423

Category: Art

Page: 728

View: 8499

Seit ihren Anfängen gehören Literatur und Globalisierung zusammen. Denn durch Autoren und Reisende, durch Weitererzähltes und Übersetztes beeinflussen sich Literaturen in vielen Dimensionen. Dieser Prozess hat sich seit der Moderne beschleunigt und intensiviert. Heute bündelt sich die Vielfalt von Lebenserfahrung, Lebensentwürfen und literarischen Traditionen in Werken, die in mehreren Kulturen wurzeln. Und doch wird Literaturgeschichte als Nationalgeschichte geschrieben. Die Literaturwissenschaftlerin Sandra Richter hingegen erzählt die Geschichte deutschsprachiger Literatur erstmals als Weltgeschichte und macht die unterschiedlichen Einflussfaktoren in den jeweiligen Epochen transparent – von den mittelalterlichen Minnesängern bis hin zu deutschen Nobelpreisträgern wie Herta Müller. Eine spannende Erkundung durch mehr als ein Jahrtausend Dichtung.

Ungeschliffener Diamant

Author: Alice Pung

Publisher: edition fünf

ISBN: 3942374544

Category: Drama

Page: 344

View: 596

"Ungeschliffener Diamant", 2007 als bestes australisches Debüt ausgezeichnet, erzählt von den Herausforderungen des Erwachsenwerdens in einer globalisierten Welt: Als Tochter chinesisch-kambodschanischer Einwanderer wächst Alice mitten in Melbourne zwischen Hausgöttern, Aberglauben und strengen Traditionen auf. Doch schon bald kommt ihr die Welt der Eltern exotischer vor als die neue Heimat. Mal ernst und verzweifelt, dann wieder augenzwinkernd ironisch entfaltet dieses erzählerische Juwel seinen unwiderstehlichen Charme.

Das Problem des Übersetzens

Herausgegeben von Hans Joachim Störig

Author: Hans Joachim Störig

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Translating and interpreting

Page: 488

View: 9857

Siegesgesänge und Fragmente

Griechisch und deutsch

Author: Pindar

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110355698

Category: History

Page: 571

View: 3182

Theorie der Avantgarde

Author: Peter Bürger

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 3835341650

Category: Literary Collections

Page: 192

View: 2986

Die Neuausgabe eines der wichtigsten Bücher linker Theorie der 1970er Jahre erweitert um neue Texte. Duchamp, Warhol, Picasso, Heartfield – was vereint diese und andere Künstler, deren Werke bei Ihrem Erscheinen in der Kunstwelt zunächst als bloße Provokationen wahrgenommen wurden? Peter Bürger sucht in seiner »Theorie der Avantgarde« nach Antworten auf diese und viele daran anschließende Fragen. Im Kern geht es dabei immer um die Bedeutung des Kunstwerks und der Kunst im Allgemeinen für die moderne Gesellschaft. Die »Theorie der Avantgarde« erschien 1974 und entfaltete sogleich eine beträchtliche Resonanz. 1976 kam der Antworten-Band von Martin Lüdke heraus, der Kritik sammelte. Auch in den USA stieß die 1984 erschienene Übersetzung lebhafte Diskussionen an. Die Neuausgabe der »Theorie der Avantgarde« vereint den unveränderten Text der Erstausgabe von 1974, das Nachwort der 2. Auflage sowie zwei neue Texte von Peter Bürger: einen Dialog mit Thomas Hettche über Entstehung und Wirkung des Buches sowie eine Reflexion über »das zwiespältige Erbe der Avantgarde«.

Geheimnisse von New-Orleans

Author: Ludwig von Reizenstein

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German Americans

Page: N.A

View: 9277

Der Wald des Vergessens

Kriminalroman

Author: Reginald Hill

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426414848

Category: Fiction

Page: 608

View: 1260

Detective Superintendent Andrew Dalziel vom CID Mid-Yorkshire ermittelt mit seinem tiefsinnigen Partner Peter Pascoe diesmal gleich an zwei Fronten: Militante Tierschützer finden ein menschliches Skelett im Sperrgürtel um das Hochsicherheitslabor eines Pharmakonzerns. Gleichzeitig beginnt Pascoe sich immer mehr für den mysteriösen Tod seines Großvaters während des Ersten Weltkriegs zu interessieren. Zunächst scheinen die beiden Fälle nichts miteinander zu tun zu haben ...

Dolmetschen

konzeptuelle Grundlagen und deskriptive Untersuchungen

Author: Franz Pöchhacker

Publisher: N.A

ISBN: 9783860572467

Category: Intercultural communication

Page: 336

View: 7936

Hybridkultur

Author: Yvonne Spielmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783518295724

Category: Cultural fusion and the arts

Page: 293

View: 830

Nach Babel

Aspekte der Sprache und des Übersetzens

Author: George Steiner

Publisher: N.A

ISBN: 9783518297254

Category: Language and languages

Page: 487

View: 4936

Ars poetica

Author: Quintus Horatius Flaccus

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 8111

Hegels Begriff der Weltgeschichte

Eine wissenschaftstheoretische Studie

Author: Tim Rojek

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110502348

Category: Philosophy

Page: 322

View: 7939

Die vorliegende Monographie untersucht Hegels Philosophie der Weltgeschichte erstmals quellenkritisch reflektiert und ausführlich aus wissenschaftstheoretischer Perspektive. Anhand der Rekonstruktion von Hegels Wissenschaftssystematik wird gezeigt, wie sich seine materiale Geschichtsphilosophie zur nicht-philosophischen Geschichtswissenschaft verhält. Hegels formale Geschichtsphilosophie erlaubt es demgegenüber, die Geschichte der Geschichtsschreibung und deren Geltungsansprüche zu explizieren und Kriterien für die materiale Geschichtsphilosophie zu etablieren. Letztere wird als spezifisch philosophische Begriffsgeschichte der ‚Freiheit‘ rekonstruiert, mit Blick auf praktische und theoretische philosophische Ansprüche systematisch verortet und als wichtiger Beitrag für eigenständiges Philosophieren verteidigt. Die Arbeit weist Hegel als methodisch reflektierten Geschichtsphilosophen aus, der gerade hinsichtlich der wissenschaftssystematischen Grundlagen über eine attraktive Theorie der Geschichte verfügt, die nicht nur von historischem, sondern auch von systematischem Interesse für die Ausarbeitung einer modernen Geschichtsphilosophie ist.

Cleopatra

Sophonisbe

Author: Daniel Casper von Lohenstein

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Drama

Page: 284

View: 8438

Der Pojaz

Author: Karl Emil Franzos

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3861996804

Category: Fiction

Page: 384

View: 1793

Karl Emil Franzos: Der Pojaz Franzos' autobiografisch gefärbter Entwicklungsroman beschreibt den Konflikt des possenreißenden Jungen Sender Glatteis, der zwischen orthodoxem Judentum und seiner Sehnsucht nach den Brettern, die die Welt bedeuten hin- und hergerissen wird und schließlich resigniert scheitert. Der bereits 1893 abgeschossene Roman erschien erst 1905, ein Jahr nach Emil Franzos' Tod. Erstdruck: Stuttgart (Cotta) 1879. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Emil Franzos: Der Pojaz. Mit einem Nachwort von Jost Hermand, Königstein/Ts.: Athenäum, 1979. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Lovis Corinth, Cesare Borgia (Arthur Kraft), 1914. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Marcel Proust

Biographie

Author: Jean-Yves Tadié

Publisher: N.A

ISBN: 9783518413142

Category:

Page: 1265

View: 6107

Betty Blue

37,2_347 am Morgen ; Roman

Author: Philippe Djian

Publisher: N.A

ISBN: 9783257216714

Category:

Page: 406

View: 3233

Französischer Autor, geb. 1949. - Eine Liebesgeschichte. Er: Mitte 30, Gelegenheitsarbeiter, gelassen. Sie: jung und ungestüm, ein Kind jener Generation, die alles will, auf einmal und sofort. Dazu die passende Sprache: obszön - direkt, rhythmisch, durchgeformt. (1. Band einer autobiographischen Romanfolge über "Leben und Schreiben".)

Find eBook