Search Results: robot-sex-social-and-ethical-implications-mit-press

Robot Sex

Social and Ethical Implications

Author: John Danaher,Neil McArthur

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262036681

Category: Computers

Page: 314

View: 1580

Perspectives from philosophy, psychology religious studies, economics, and law on the possible future of robot-human sexual relationships. Sexbots are coming. Given the pace of technological advances, it is inevitable that realistic robots specifically designed for people's sexual gratification will be developed in the not-too-distant future. Despite popular culture's fascination with the topic, and the emergence of the much-publicized Campaign Against Sex Robots, there has been little academic research on the social, philosophical, moral, and legal implications of robot sex. This book fills the gap, offering perspectives from philosophy, psychology, religious studies, economics, and law on the possible future of robot-human sexual relationships. Contributors discuss what a sex robot is, if they exist, why we should take the issue seriously, and what it means to “have sex” with a robot. They make the case for developing sex robots, arguing for their beneficial nature, and the case against it, on religious and moral grounds; they consider the subject from the robot's perspective, addressing such issues as consent and agency; and they ask whether it is possible for a human to form a mutually satisfying, loving relationship with a robot. Finally, they speculate about the future of human-robot sexual interaction, considering the social acceptability of sex robots and the possible effect on society. Contributors Marina Adshade, Thomas Arnold, Julie Carpenter, John Danaher, Brian Earp, Lily Eva Frank, Joshua Goldstein, Michael Hauskeller, Noreen Herzfeld, Neil McArthur, Mark Migotti, Sven Nyholm, Ezio di Nucci, Steve Petersen, Anders Sandberg, Matthias Scheutz, Litska Strikwerda, Nicole Wyatt

Robot Ethics

The Ethical and Social Implications of Robotics

Author: Patrick Lin,Keith Abney,George A. Bekey

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262297752

Category: Technology & Engineering

Page: 400

View: 1302

Robots today serve in many roles, from entertainer to educator to executioner. As robotics technology advances, ethical concerns become more pressing: Should robots be programmed to follow a code of ethics, if this is even possible? Are there risks in forming emotional bonds with robots? How might society -- and ethics -- change with robotics? This volume is the first book to bring together prominent scholars and experts from both science and the humanities to explore these and other questions in this emerging field.Starting with an overview of the issues and relevant ethical theories, the topics flow naturally from the possibility of programming robot ethics to the ethical use of military robots in war to legal and policy questions, including liability and privacy concerns. The contributors then turn to human-robot emotional relationships, examining the ethical implications of robots as sexual partners, caregivers, and servants. Finally, they explore the possibility that robots, whether biological-computational hybrids or pure machines, should be given rights or moral consideration.Ethics is often slow to catch up with technological developments. This authoritative and accessible volume fills a gap in both scholarly literature and policy discussion, offering an impressive collection of expert analyses of the most crucial topics in this increasingly important field.

Robot Rights

Author: David J. Gunkel

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262038625

Category: Philosophy

Page: 256

View: 8521

A provocative attempt to think about what was previously considered unthinkable: a serious philosophical case for the rights of robots. We are in the midst of a robot invasion, as devices of different configurations and capabilities slowly but surely come to take up increasingly important positions in everyday social reality—self-driving vehicles, recommendation algorithms, machine learning decision making systems, and social robots of various forms and functions. Although considerable attention has already been devoted to the subject of robots and responsibility, the question concerning the social status of these artifacts has been largely overlooked. In this book, David Gunkel offers a provocative attempt to think about what has been previously regarded as unthinkable: whether and to what extent robots and other technological artifacts of our own making can and should have any claim to moral and legal standing. In his analysis, Gunkel invokes the philosophical distinction (developed by David Hume) between “is” and “ought” in order to evaluate and analyze the different arguments regarding the question of robot rights. In the course of his examination, Gunkel finds that none of the existing positions or proposals hold up under scrutiny. In response to this, he then offers an innovative alternative proposal that effectively flips the script on the is/ought problem by introducing another, altogether different way to conceptualize the social situation of robots and the opportunities and challenges they present to existing moral and legal systems.

Love and Sex with Robots

Third International Conference, LSR 2017, London, UK, December 19-20, 2017, Revised Selected Papers

Author: Adrian David Cheok,David Levy

Publisher: Springer

ISBN: 3319763695

Category: Computers

Page: 169

View: 7799

This book constitutes the refereed proceedings of the Third International Conference on Love and Sex with Robots, LSR 2017, held in December 2017, in London, UK. The 12 revised papers presented together with 2 keynotes were carefully reviewed and selected from a total of 83 submissions. One of the biggest challenges of the Love and Sex with Robots conference is to engage a wider scientific community in the discussions of the multifaceted topic, which has only recently established itself as an academic research topic within, but not limited to, the disciplines of artificial intelligence, human-computer interaction, robotics, biomedical science and robot ethics etc.

Turned On

Science, Sex and Robots

Author: Kate Devlin

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1472950879

Category: Technology & Engineering

Page: 304

View: 1937

The idea of the seductive sex robot is the stuff of myth, legend and science fiction. From the myth of Laodamia in Ancient Greece to twenty-first century shows such as Westworld, robots in human form have captured our imagination, our hopes and our fears. But beyond the fantasies there are real and fundamental questions about our relationship with technology as it moves into the realm of robotics. urned On explores how the emerging and future development of sexual companion robots might affect us and the society in which we live. It explores the social changes arising from emerging technologies, and our relationships with the machines that someday may care for us and about us. Sex robots are here, and here to stay, and more are coming. Computer scientist and sex-robot expert Kate Devlin is our guide as we seek to understand how this technology is developing. From robots in Greek myth and the fantastical automata of the Middle Ages through to the sentient machines of the future that embody the prominent AI debate, she explores the 'modern' robot versus the robot servants we were promised by twentieth century sci-fi, and delves into the psychological effects of the technology, and issues raised around gender politics, diversity, surveillance and violence. This book answers all the questions you've ever had about sex robots, as well as all the ones you haven't yet thought of.

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler

Author: Richard Dawkins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642553915

Category: Science

Page: 489

View: 9980

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Verloren unter 100 Freunden

wie wir in der digitalen Welt seelisch verkümmern

Author: Sherry Turkle

Publisher: N.A

ISBN: 9783570501382

Category:

Page: 569

View: 1242

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 1229

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Misterioso

Kriminalroman

Author: Arne Dahl

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492951708

Category: Fiction

Page: 352

View: 535

Kaum ist Paul Hjelm, Inspektor der Stockholmer Polizei, zur Sondereinheit für besonders schwierige Fälle berufen worden, da hat er es schon mit einem kaltblütigen Serienmörder zu tun: drei unbescholtene Geschäftsleute– hingerichtet mit Kopfschüssen aus nächster Nähe, nach einem präzisen Ritual. Eine erste Spur, die zu einer Geheimloge führt, erweist sich als Sackgasse. Ist womöglich die russische Mafia in die Morde verwickelt? Doch dann die heiße Spur: ein Jazzstück mit dem bezeichnenden Titel »Misterioso« ...

Leben 3.0

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

Author: Max Tegmark

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716706

Category: Social Science

Page: 528

View: 7415

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Gerechte Freiheit

Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt

Author: Philip Pettit

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740989

Category: Philosophy

Page: 350

View: 4344

Was heißt Freiheit heute – jenseits einer auf persönliche Interessendurchsetzung zielenden neoliberalen Marktfreiheit? Können wir noch ein Freiheitsverständnis entwickeln, das uns moralische Orientierung in einer immer komplexer werdenden Welt bietet? Philip Pettit, einer der meistdiskutierten Philosophen der Gegenwart, entwickelt in seinem mitreißenden Buch einen Freiheitsbegriff, der die Idee eines nichtbeherrschten Lebens in sein Zentrum stellt. Freiheit heißt ihm zufolge: sein eigener Herr sein, allen auf Augenhöhe begegnen können und den Einfluss anderer Menschen nicht fürchten müssen. Das hat weitreichende soziale, ökonomische und politische Konsequenzen. Ein unverzichtbarer Kompass für die Navigation im 21. Jahrhundert.

Die Uhrwerk-Orange

Roman

Author: Anthony Burgess (pseud)

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608935196

Category:

Page: 222

View: 8016

Race against the machine

Wie die digitale Revolution dem Fortschritt Beine macht

Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702364

Category: Business & Economics

Page: 111

View: 7675

Inzwischen hat der Mensch das Rennen gegen die Maschine auch auf Gebieten verloren, die noch vor zehn Jahren als Domäne des Menschen galten - mit positiven wie negativen Folgen. Gehen wir mit den Maschinen anstatt gegen sie ins Rennen, können wir die Welt nachhaltig besser und gerechter machen. Dazu liefern die Autoren konkrete Handlungsanweisungen für Politik und Gesellschaft.

Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593400855

Category: Political Science

Page: 240

View: 6382

Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung

Robot Ethics 2. 0

New Challenges in Philosophy, Law, and Society

Author: Keith Abney

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190652950

Category: Philosophy

Page: 440

View: 2065

The robot population is rising on Earth and other planets. (Mars is inhabited entirely by robots.) As robots slip into more domains of human life--from the operating room to the bedroom--they take on our morally important tasks and decisions, as well as create new risks from psychological to physical. This makes it all the more urgent to study their ethical, legal, and policy impacts. To help the robotics industry and broader society, we need to not only press ahead on a wide range of issues, but also identify new ones emerging as quickly as the field is evolving. For instance, where military robots had received much attention in the past (and are still controversial today), this volume looks toward autonomous cars here as an important case study that cuts across diverse issues, from liability to psychology to trust and more. And because robotics feeds into and is fed by AI, the Internet of Things, and other cognate fields, robot ethics must also reach into those domains, too. Expanding these discussions also means listening to new voices; robot ethics is no longer the concern of a handful of scholars. Experts from different academic disciplines and geographical areas are now playing vital roles in shaping ethical, legal, and policy discussions worldwide. So, for a more complete study, the editors of this volume look beyond the usual suspects for the latest thinking. Many of the views as represented in this cutting-edge volume are provocative--but also what we need to push forward in unfamiliar territory.

Auf Umwegen

Author: Andrew Smith

Publisher: Königskinder

ISBN: 364692795X

Category: Juvenile Fiction

Page: 352

View: 3162

Finn berechnet die Zeit in Meilen, nicht in Minuten. So erklärt er sich die Welt und so überzeugt er sich davon, wirklich zu sein, nicht eine Romanfigur im Kult-Bestseller seines Vaters. Stets am Rande der Katastrophe – als Kind ist ein totes Pferd von einer Brücke auf ihn gefallen – hat Finn immerhin den besten Freund der Welt: den total irren, aber ganz vortrefflichen Cade. Und dann lernt er Julia kennen, das erste Mädchen, das er liebt. Als Julia wegzieht bricht Finn das Herz. Zusammen mit Cade macht er sich auf eine Reise, die sie nicht – wie geplant – zum College ihrer Wahl führt. Ein unerwarteter Unfall macht sie zu ebenso unerwarteten Helden.

Überprüfen

Author: Heiko Schneppe

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638598454

Category:

Page: 36

View: 3661

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Kfz-Berufe, Note: 2, Veranstaltung: Ausbildereignugsprufung, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unterweisung eines Kfz-Mechatronikers im dritten Lehrjahr. Der Auszubildende verfugt uber eine schnelle Auffassungsgabe bei allen Arbeiten in der Werkstatt, hat aber noch grossere Probleme im Schulischen, sowie in theoriebezogenen Lehrunterweisungen. Er soll lernen, ein Pkw- Abgassystems zu uberprufen und instand zu setzen und das Fahrzeug fur die Ubergabe an den Kunden vorzubereiten. Die 27-seitige Arbeit enthalt eine ausfuhrliche Beschreibung von Ausgangslage, Lernsituation, didaktischer Planung und den Lernzielen und auch eine detaillierte und bebilderte Darstellung der Durchfuhrung der Unterweisungseinheit nach der erarbeitenden Lehrmethode. Zudem beinhaltet die Bearbeitung eine 6-seitige tabellarische Ubersicht der Unterweisung, sowie eine tabellarische Darstellung der Arbeitsmittel und eine 4-seitige graphische Ubersicht derselben."

Big Data

Die Revolution, die unser Leben verändern wird

Author: Viktor Mayer-Schönberger,Viktor; Cukier Mayer-Schönberger

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864144590

Category: Political Science

Page: 288

View: 2633

Ob Kaufverhalten, Grippewellen oder welche Farbe am ehesten verrät, ob ein Gebrauchtwagen in einem guten Zustand ist – noch nie gab es eine solche Menge an Daten und noch nie bot sich die Chance, durch Recherche und Kombination in der Daten¬flut blitzschnell Zusammenhänge zu entschlüsseln. Big Data bedeutet nichts weniger als eine Revolution für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Es wird die Weise, wie wir über Gesundheit, Erziehung, Innovation und vieles mehr denken, völlig umkrempeln. Und Vorhersagen möglich machen, die bisher undenkbar waren. Die Experten Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier beschreiben in ihrem Buch, was Big Data ist, welche Möglichkeiten sich eröffnen, vor welchen Umwälzungen wir alle stehen – und verschweigen auch die dunkle Seite wie das Ausspähen von persönlichen Daten und den drohenden Verlust der Privatsphäre nicht.

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie

The Computational Brain in deutscher Sprache

Author: Patricia S. Churchland,Terrence J. Sejnowski

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322868214

Category: Technology & Engineering

Page: 702

View: 5260

The Computational Brain, das außergewöhnliche Buch über vergleichende Forschung in den Bereichen von menschlichem Gehirn und neuesten Möglichkeiten der Computertechnologie, liegt hiermit erstmals in deutscher Sprache vor. Geschrieben von einem führenden Forscherteam in den USA, ist es eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was der Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet ist. Die Autoren führen die Bereiche der Neuroinformatik und Neurobiologie mit gut ausgesuchten Beispielen und der gebotenen Hintergrundinformation gekonnt zusammen. Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler sondern auch dem interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht. Übersetzt wurde das Buch von Prof. Dr. Steffen Hölldobler und Dipl.-Biol. Claudia Hölldobler, einem Informatiker und einer Biologin. Rezension in Spektrum der Wissenschaft nr. 10, S. 122 f. im Oktober 1997 (...) Die 1992 erschienene amerikanische Originalausgabe des vorliegenden Werkes ist so erfolgreich, daß man bereits von einem Klassiker reden kann. (...) (...) ....ist das Buch sehr zu empfehlen. In Verbindung von Neurobiologie und Neuroinformatik konkurrenzlos, vermittelt es einiges von der Faszination theoretischer Hirnforschung, die auch in Deutschland zunehmend mehr Wissenschaftler in ihren Bann schlägt. Rezension erschienen in: Computer Spektrum 3/1997, S. 2 (...)Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler, sondern auch den interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht(...)

Find eBook