Soziologische Theorie Und Empirie PDF EPUB Download

Soziologische Theorie Und Empirie also available in docx and mobi. Read Soziologische Theorie Und Empirie online, read in mobile or Kindle.

Soziologische Theorie und Empirie

Author: Jürgen Friedrichs

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 519

View: 751

Die 'Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie' ist seit fast 50 Jahren eine der führenden Fachzeitschriften der Sozialwissenschaften. In diesem Band wird eine Auswahl bedeutender Aufsätze der vergangenen Jahre vorgelegt. In den Beiträgen zu den Grundlagen der Soziologie, zu den Klassikern des Faches, zu historischen und empirischen Analysen und zur Stellung der Soziologie in der Gesellschaft werden noch einmal die große Themenvielfalt und das Reflexionsniveau dieser Zeitschrift vor Augen geführt.

Soziologische Theorie und soziale Struktur

Author: Robert K. Merton

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN:

Category: Social Science

Page: 468

View: 931

Moderne Theorien der Soziologie

Strukturell-funktionale Theorie, Konflikttheorie, Verhaltenstheorie. Ein Lehrbuch

Author: Günter Endruweit

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN:

Category: Social Science

Page: 216

View: 682

Soziologie zwischen Theorie und Empirie

Soziologische Grundprobleme

Author: Theodor W. Adorno

Publisher:

ISBN:

Category: Sociology

Page: 237

View: 393

Soziologie

Historischer Kontext und soziologische Theorie-Entwürfe

Author: Gertraude Mikl-Horke

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN:

Category: Social Science

Page: 578

View: 625

Das Werk behandelt die Entwicklung der modernen Soziologie von ihrer Entstehung bis in die Gegenwart. Die Begriffe und Theorien, mit denen Soziologen arbeiten, können am besten verständlich und begreifbar gemacht werden, wenn man sie zu ihren Ursprüngen in bestimmten Epochen, räumlichen Bezügen und konkreten Personen zurückverfolgt. Auch liegen in den historischen und kulturellen Entstehungskontexten sowie den biographischen Bedingungen der Wissenschaftler die Gründe für die Wahl der Objekte und Problemstellungen, die behandelt werden. Der Band wurde korrigiert, durch Diskussionsfragen ergänzt und komplett neu gestaltet.

Strukturalistische Handlungstheorie

Zum Verhältnis von soziologischer Theorie und empirischer Forschung im Werk Talcott Parsons’

Author: Bernhard Miebach

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 384

View: 792

Soziologie in interdisziplinären Netzwerken

Leopold Rosenmayr gewidmet

Author: Anton Amann

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN:

Category: Ethnology

Page: 325

View: 910

Soziologie sozialer Probleme und sozialer Kontrolle

Realitäten, Repräsentationen und Politik

Author: Axel Groenemeyer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 595

View: 925

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick zum Thema "Soziale Probleme und soziale Kontrolle"; von den theoretischen Grundlagen zu zentralen Feldern wie Kriminalität, Armut und Gesundheit zur Sozialpolitik.

Intellektuelle Grenzgänge

Pierre Bourdieu und Ulrich Beck zwischen Wissenschaft und Politik

Author: Hubert Wissing

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Political Science

Page: 370

View: 109

Soziologen sind Beobachter und Interpreten der modernen Gesellschaft. Ihr soziologischer Blick kann jedoch niemals ein rein theoretischer sein, denn Soziologen sind Teil ihres Untersuchungsgegenstands, der Gesellschaft. Zu dieser unvermeidlichen Praxisnähe kommt für sie die Herausforderung, mit ihrem soziologischen Wissen Optionen zur gesellschaftlichen Entwicklung aufzeigen und die von ihnen beobachteten Strukturen und Prozesse beeinflussen zu können. Pierre Bourdieu und Ulrich Beck stehen als Soziologen und Intellektuelle mit ihrem Werk und ihrer Biographie für das Austesten der Grenze zwischen Wissenschaft und Politik. In zwei miteinander verknüpften Fallstudien werden ihre Grenzgänge nachvollzogen. Das Agieren der Intellektuellen wird vor dem Hintergrund des Denkens als Soziologen aufgearbeitet.

Handbuch Soziologische Theorien

Author: Georg Kneer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN:

Category: Social Science

Page: 553

View: 299

Allem Krisengerede zum Trotz hat die Soziologie in den letzten Jahren eine ungemeine Produktivität entfaltet. Gerade auch auf dem Gebiet der allgemeinen Theoriebildung sind eine Vielzahl von Innovationen und Weiterentwicklungen zu beobachten. Hierdurch hat das Spektrum soziologischer Grundlagentheorien nicht nur eine beträchtliche Erweiterung, sondern auch bemerkenswerte Umstellungen erfahren. Das "Handbuch Soziologische Theorien" gibt einen Überblick über die differenzierte und weit verzweigte soziologische Theorienlandschaft der Gegenwart. In mehr als zwanzig Einzelbeiträgen werden die international derzeit wichtigsten Theorieangebote, angefangen bei der Aktor-Netzwerk-Theorie über Feministische Theorien und Praxistheorien bis hin zur Verstehenden Soziologie, dargestellt und diskutiert. Die gut lesbaren Beiträge führen in die Prämissen und begrifflichen Ausgangspunkte der einzelnen Theorieansätze ein, zeichnen in komprimierter Form ihre konzeptionellen Ausrichtungen und zentralen Argumentationslinien nach, diskutieren Einwände der Kritiker sowie Entgegnungen ihrer Protagonisten und positionieren die Ansätze im internationalen Theoriediskurs. Das Handbuch Soziologische Theorien besticht durch die Breite der getroffenen Theorienauswahl, seine inhaltliche Ausgestaltung sowie durch die Qualität seiner Einzelbeiträge.

Best Books