Search Results: the-enduring-debate-classic-and-contemporary-readings-in-american-politics-seventh-edition

Wer die Nachtigall stört ...

Author: Harper Lee

Publisher: N.A

ISBN: 9783499217548

Category:

Page: 464

View: 9541

Ein säkulares Zeitalter

Author: Charles Taylor

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740407

Category: Philosophy

Page: 1299

View: 7434

Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Die Outsider

Author: Susan E. Hinton

Publisher: N.A

ISBN: 9783837117394

Category:

Page: N.A

View: 5956

Warum Krieg? / Zeitgemäßes über Krieg und Tod

Zwei Essays

Author: Sigmund Freud

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 395455271X

Category: Psychology

Page: 76

View: 6318

1932 warf Albert Einstein in einem Brief an Sigmund Freud die Frage auf, inwieweit sich aus psychoanalytischer Sicht der menschliche Hang zur Destruktion eindämmen lässt. Freud stellte in dem Antwortschreiben den Lebenstrieb (Eros) dem auf Zerstörung gerichteten Todestrieb gegenüber und zog daraus den Schluss, das die allgemeine Kulturentwicklung sowie die Angst vor der Vernichtungskraft moderner Waffen militärischen Konflikten allmählich ein Ende bereiten werden. In »Zeitgemäßes über Krieg und Tod«, 1915 mitten im Ersten Weltkrieg veröffentlicht, hatte Freud bereits ähnlich argumentiert und einen sich im Krieg artikulierenden Konflikt zwischen Triebleben und Kultur konstatiert.

Bürokratie

Die Utopie der Regeln

Author: David Graeber

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608109447

Category: Political Science

Page: 329

View: 8640

David Graeber, der bedeutendste Anthropologe unserer Zeit, entfaltet eine fulminante und längst überfällige Fundamentalkritik der globalen Bürokratie! Er erforscht die Ursprünge unserer Sehnsucht nach Regularien und entlarvt ihre Bedeutung als Mittel zur Ausübung von Gewalt. Wir alle hassen Bürokraten. Wir können es nicht fassen, dass wir einen Großteil unserer Lebenszeit damit verbringen müssen, Formulare auszufüllen. Doch zugleich nährt der Glaube an die Bürokratie unsere Hoffnung auf Effizienz, Transparenz und Gerechtigkeit. Gerade im digitalen Zeitalter wächst die Sehnsucht nach Ordnung und im gleichen Maße nimmt die Macht der Bürokratien über jeden Einzelnen von uns zu. Dabei machen sie unsere Gesellschaften keineswegs transparent und effizient, sondern dienen mittlerweile elitären Gruppeninteressen. Denn Kapitalismus und Bürokratie sind einen verhängnisvollen Pakt eingegangen und könnten die Welt in den Abgrund reißen.

Der Islam im europäischen Denken

Essays

Author: Albert Hourani

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105619526

Category: Literary Collections

Page: 264

View: 6237

Diese Essays des großen Orientalisten Albert Hourani, der mit seiner ›Geschichte der arabischen Völker‹ in Deutschland einen großen Erfolg feierte, dienen dem Verständnis zwischen Europa und den arabischen Ländern. Sie sind in der Zeit der Spannung zwischen dem Islam und dem Westen ein wichtiger Beitrag zur Aufklärung beider Seiten. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Die Wasserratte von Wanchai

Ein Ava-Lee-Krimi

Author: Ian Hamilton

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036991328

Category: Fiction

Page: 434

View: 3497

Die elegante, attraktive Kosmopolitin und auf Geldeintreibungen spezialisierte Agentin Ava Lee lässt sich von niemandem einschüchtern. Die zierliche Frau beherrscht den Kampfsport Bak Mei, hat einen messerscharfen Verstand und liebt unkonventionelle Ermittlungsmethoden. Ihrem Auftraggeber - "Onkel" -, einem mächtigen und im Untergrund weltweit vernetzten Mann aus Hongkong, steht sie sehr nahe. Nun soll einem seiner alten Freunde, dessen Neffe bei Geschäften um fünf Millionen Dollar betrogen wurde, geholfen werden - und Ava macht vor keiner Grenze halt, um ans Ziel zu kommen. Ian Hamilton schickt uns mit seiner Figur Ava Lee rund um den Globus, deckt die internationale Verflechtung diverser Finanzmärkte auf und hat eine moderne Heldin geschaffen, deren Ausstrahlung sich weder Männer noch Frauen entziehen können.

Books in Print

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 699

Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.

Kudos

Roman

Author: Rachel Cusk

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351875694X

Category: Fiction

Page: 215

View: 5782

Faye ist Schriftstellerin und unterwegs, ihren neuen Roman vorzustellen. Für sie scheint diese Reise lebensentscheidend. Nicht nur hofft sie, endlich die ihr gebührende öffentliche Anerkennung zu finden, sie sucht vor allem Abstand zu einer privaten Katastrophe. Sie begegnet Kollegen, die sich um Kopf und Kragen reden, sie bestreitet Bühnengespräche, in denen man ihr nicht zuhört und sie gibt Interviews, ohne wirklich selbst zu Wort zu kommen. Doch je mehr sie sich auf die anderen einlässt, umso deutlicher wird Faye, was jenseits all der Geschichten und Fiktionen liegt, mit denen die Menschen sich fast obsessiv wappnen. Die Konsequenz, die Faye für sich daraus zieht, ist einleuchtend – führt sie aber geradewegs zurück in die Bodenlosigkeit ihrer persönlichen Situation. Was verbergen wir, indem wir uns zeigen? Und warum wissen wir am wenigsten über das, was uns am meisten bewegt? Rachel Cusk ist »eine originäre, eine geradezu philosophische Schriftstellerin.« (taz) und Kudos ein lebenskluger, beziehungsreicher Roman, erzählt mit schlichter Eleganz und häretischem Witz.

1918 - Die Welt im Fieber

Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte

Author: Laura Spinney

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446259589

Category: History

Page: 384

View: 745

Der Erste Weltkrieg geht zu Ende, und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote: die Spanische Grippe. Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbevölkerung. Trotzdem sind die Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Kultur weitgehend unbekannt. Ob in Europa, Asien oder Afrika, an vielen Orten brachte die Grippe die Machtverhältnisse ins Wanken, womöglich beeinflusste sie die Verhandlung des Versailler Vertrags und verursachte Modernisierungsbewegungen. Anhand von Schicksalen auf der ganzen Welt öffnet Laura Spinney das Panorama dieser Epoche. Sie füllt eine klaffende Lücke in der Geschichtsschreibung und erlaubt einen völlig neuen Blick auf das Schicksalsjahr 1918.

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 9709

Formen der Rezeptionslenkung im Briefroman des 18. Jahrhunderts

Richardsons Clarissa, Rousseaus Nouvelle Héloïse und Laclos' Liaisons dangereuses

Author: Monika Moravetz

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823343011

Category: Epistolary fiction

Page: 291

View: 5447

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 5498

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Bummel durch Deutschland

Author: Mark Twain,Gustav Adolf Himmel

Publisher: N.A

ISBN: 9783458351726

Category:

Page: 292

View: 4067

Die Logik des kollektiven Handelns

Kollektivgüter und die Theorie der Gruppen

Author: Mancur Olson

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161485046

Category: Political Science

Page: 181

View: 6469

Die Herausforderung Amerikas

Weltpolitik im 21. Jahrhundert

Author: Henry Kissinger

Publisher: N.A

ISBN: 9783548364469

Category: United States

Page: 404

View: 6240

Strategisches Management

Eine Einführung

Author: Gerry Johnson,Richard Whittington,Kevan Scholes,Duncan Angwin,Patrick Regnér

Publisher: N.A

ISBN: 9783868942521

Category:

Page: 750

View: 6213

Find eBook