Search Results: the-ethology-of-domestic-animals-an-introductory-text

The Ethology of Domestic Animals

An Introductory Text, 3rd Edition

Author: Per Jensen

Publisher: CABI

ISBN: 1786391651

Category: Medical

Page: 311

View: 6505

Completely updated, revised and redesigned in colour throughout, this classic bestselling text continues to provide a concise introduction to the important fundamentals of animal behaviour from genetics, physiology, motivation, learning and cognition, through to social and reproductive behaviour, abnormal behaviour and human-animal interactions. This text remains a highly respected, essential resource for both students and lecturers in animal and veterinary science, animal welfare, zoology and psychology.

The Ethology of Domestic Animals

An Introductory Text

Author: Per Jensen

Publisher: Lantern Books

ISBN: 9780851996028

Category: Technology & Engineering

Page: 218

View: 7820

This book provides a basic, introductory, text on the behavior of domestic animals, a subject that is now taught to a wide range of students. Key features include: Chapters on general issues such as behavior genetics, physiology and motivation, and social and reproductive behavior; separate chapters on the behavior of individual farm animal species and on dogs and cats, rabbits and rodents; and authoritative contributing authors from the UK, USA, Canada and Scandinavia.

Domestic Animal Behaviou...

Author: Broom, D.M.,Fraser, A.F.

Publisher: CABI

ISBN: 1780640536

Category:

Page: N.A

View: 7903

Behaviour is a significant indicator of health in animals and understanding behaviour is the key to good management. Animal behaviour and animal welfare science are fast becoming core topics in the curriclua of agriculture and veterinary students. The eagerly awaited fourth edition of Farm Animal Behaviour and Welfare builds on the coverage of the previous edition, fully updating it to take into account developments over the last 10 years. This new edition covers companion animals as well as farm animal species including farmed fish. It is an indispensible textbook covering the major and growing areas in agricultural and veterinary science and practice. There is now a 5th Edition of this book for sale.

Atlas der Anatomie des Pferdes

Lehrbuch für Tierärzte und Studierende

Author: Klaus-Dieter Budras

Publisher: Schlütersche

ISBN: 3899930029

Category:

Page: 186

View: 8503

Topographische Anatomie: Schultergliedmaße. Beckengliedmaße. Kopf. Zentralnervensystem. Stammskelett und Hals. Brusthöhle. Bauchwand und Bauchhöhle. Becken und Leistengegend. Harn- und Geschlechtsorgane. Spezielle Anatomie: Myologie. Lymphsystem. Peripheres Nervensystem. Nervi craniales.

Animal Behavior: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy Reading Edition

An Evolutionary Approach

Author: John Alcock

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827417831

Category: Science

Page: 580

View: 905

John Alcocks Standardwerk Animal Behavior - jetzt in Form eines völlig neuen Lehrbuchtyps, der speziell für die Studiensituation im deutschsprachigen Raum konzipiert wurde.* Das erfolgreiche Lehrbuch Animal Behavior stellt die verschiedenen Aspekte tierischen Verhaltens in einen evolutionsbiologischen Rahmen. Es behandelt die grundlegenden Mechanismen des Verhaltens ebenso wie seine stammesgeschichtlichen Ursachen und betont die Bedeutung der Evolutionstheorie als einigendes Element der unterschiedlichen Teildisziplinen der Verhaltensbiologie. Wichtige Konzepte werden sowohl an Wirbellosen wie an Wirbeltieren verdeutlicht. Alcocks klarer und engagierter Schreibstil macht es auch Anfängern trotz der stark konzeptionellen Ausrichtung des Werkes leicht, den Stoff zu verstehen. Die nun vorliegende achte Auflage des Standardwerkes wurde völlig neu geschrieben. Zahlreiche Erkenntnisse aus jüngster Zeit haben darin Eingang gefunden. Verständnisfragen direkt an den entsprechenden Textstellen regen dazu an, sich mit dem gerade gelesenen Stoff auseinanderzusetzen. Die beiden Kapitel über die Einflüsse von Vererbung und Umwelt auf die Entwicklung wurden vereint, um zu verdeutlichen, dass Entwicklungsprozesse sowohl von genetischen als auch von Umweltfaktoren abhängen. Der Autor führt dem Leser immer wieder vor Augen, welche Rolle der Überprüfung von Theorien und Hypothesen zukommt und dass wissenschaftliche Schlussfolgerungen immer nur vorübergehend gültig sind. So werden in diesem Buch auch kontrovers diskutierte und bisher ungelöste Probleme angesprochen. * Von Studierenden der Biowissenschaften wird heute erwartet, dass sie im Laufe ihres Studiums englische Literatur problemlos lesen und verstehen und schließlich auch Forschungsergebnisse auf Englisch kommunizieren können. Den Weg dorthin bereitet der neu entwickelte Lehrbuchtyp Easy Reading - Das Original mit Übersetzungshilfen. So bietet die vorliegende Ausgabe von Animal Behavior in einem zusammen: den englischen Originaltext deutsche Übersetzungshilfen in der Randspalte deutschsprachige Verständnisfragen / Übungsaufgaben ein englisch-deutsches Glossar deutsch- und englischsprachige Kapitelzusammenfassungen und auf der Website www.elsevier.de/alcock: eine Übersicht über die im Buch erwähnten Arten (deutsch, englisch, lateinisch) Internetlinks für Deutschland, Österreich und die Schweiz Wesentlicher Zusatznutzen der "Easy Reading"-Ausgabe ist, das Lesen des englischen Grundtextes zu erleichtern und in die spezielle wissenschaftliche Terminologie einzuführen. Wer dieses Buch durcharbeitet, steigert somit seine fachliche und seine sprachliche Kompetenz zugleich. This new edition of Animal Behavior has been completely rewritten with coverage of much recent work in animal behavior, resulting in a thoroughly up-to-date text. Notable is the inclusion, for the first time, of discussion questions embedded in the text itself, rather than appended to the end of each chapter. This format is designed to encourage students to reflect on the material they have just digested while also making it easier for instructors to promote a problem-solving approach to the subject in their classes. Another key organizational improvement is the consolidation of what had been two separate chapters on the genetic and environmental influences on development. By combining this material, the new Chapter 3 makes a stronger, more tightly argued case for the view that development is a truly interactive process codependent on both genetic and environmental factors. Like previous editions, the book shows how evolutionary biologists analyze all aspects of behavior. It is distinguished by its balanced treatment of both the underlying mechanisms and evolutionary causes of behavior, and stresses the utility of evolutionary theory in unifying the different behavio

Atlas der bildgebenden Diagnostik bei Heimtieren

Vögel - Kleinsäuger - Reptilien

Author: Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns,Michael Pees,Sven Reese

Publisher: Schlütersche

ISBN: 3842680260

Category: Medical

Page: 464

View: 9469

Der vorliegende Atlas ist eine bislang einmalige Zusammenstellung aller bildgebenden Verfahren für die drei großen "Heimtierklassen" Vögel, Kleinsäuger und Reptilien. Für jede Kleintierpraxis liegt damit eine ideale Ergänzung zu der bisher verfügbaren Literatur der bildgebenden Diagnostik vor.

Verhaltensforschung

Eine Einführung

Author: A. Manning

Publisher: Springer

ISBN: 9783540096436

Category: Science

Page: 322

View: 1500

Lehrbuch der Parasitologie für die Tiermedizin

Author: Peter Deplazes,Johannes Eckert,Georg von Samson-Himmelstjerna,Horst Zahner

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3830412061

Category: Medical

Page: 656

View: 6482

Parasitologie für Studium, Weiterbildung und Praxis. Der Klassiker der Veterinärparasitologie ist nicht nur ideal für die Prüfungsvorbereitung, sondern auch maximal praxisrelevant. - Das ePub ermöglicht leichtes und strukturiertes Lernen durch klare Gliederung des Stoffes und praktische Zusammenfassungen der Kapitel. - Alle relevanten Protozoen, Helminthen und Arthropoden werden als Ursachen parasitärer Erkrankungen oder als Überträger von Erregern dargestellt. - Tierartspezifische Übersichten zu Therapie- und Bekämpfungsmaßnahmen sorgen für schnelle Orientierung. Auch Zoonosen und der Befall von Lebensmitteln mit Parasiten werden behandelt. - Einprägsame Entwicklungszyklen sowie hervorragende Farbfotos der klinischen Symptome und pathologischen Veränderungen veranschaulichen den Inhalt. - Diagnostische Tafeln ermöglichen die schnelle Differenzierung der Entwicklungsstadien unter dem Mikroskop. - Alle Inhalte wurden vollständig aktualisiert und auf den Lehrplan abgestimmt. Parasitologie - gewusst wie

Recognition and Alleviation of Distress in Laboratory Animals

Author: Committee on Recognition and Alleviation of Distress in Laboratory Animals,Institute for Laboratory Animal Research,Division on Earth and Life Studies,National Research Council

Publisher: National Academies Press

ISBN: 0309108187

Category: Science

Page: 115

View: 4790

Scientific advances in our understanding of animal physiology and behavior often require theories to be revised and standards of practice to be updated to improve laboratory animal welfare. This new book from the Institute for Laboratory Animal Research (ILAR) at the National Research Council, Recognition and Alleviation of Distress in Laboratory Animals, focuses on the stress and distress which is experienced by animals when used in laboratory research. This book aims to educate laboratory animal veterinarians; students, researchers, and investigators; animal care staff, as well as animal welfare officers on the current scientific and ethical issues associated with stress and distress in laboratory animals. It evaluates pertinent scientific literature to generate practical and pragmatic guidelines. Recognition and Alleviation of Distress in Laboratory Animals focuses specifically on the scientific understanding of the causes and the functions of stress and distress, the transformation of stress to distress, and the identification of principles for the recognition and alleviation of distress. This book discusses the role of humane endpoints in situations of distress and principles for the minimization of distress in laboratory animals. It also identifies areas in which further scientific investigation is needed to improve laboratory animal welfare in order to adhere to scientific and ethical principles that promote humane care and practice.

The Ethics of Captivity

Author: Lori Gruen

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199978026

Category: Nature

Page: 304

View: 8468

In the United States roughly 2 million people are incarcerated; billions of animals are held captive (and then killed) in the food industry every year; hundreds of thousands of animals are kept in laboratories; thousands are in zoos and aquaria; millions of "pets" are captive in our homes. Surprisingly, despite the rich ethical questions it raises, very little philosophical attention has been paid to questions raised by captivity. Though conditions of captivity vary widely for humans and for other animals, there are common ethical themes that imprisonment raises, including the value of liberty, the nature of autonomy, the meaning of dignity, and the impact of routine confinement on physical and psychological well-being. This volume brings together scholars, scientists, and sanctuary workers to address in fifteen new essays the ethical issues captivity raises. Section One contains chapters written by those with expert knowledge about particular conditions of captivity and includes discussion of how captivity is experienced by dogs, whales and dolphins, elephants, chimpanzees, rabbits, formerly farmed animals, and human prisoners. Section Two contains chapters by philosophers and social theorists that reflect on the social, political, and ethical issues raised by captivity, including discussions about confinement, domestication, captive breeding for conservation, the work of moral repair, dignity and an ethics of sight, and the role that coercion plays.

Vergleichende Verhaltensforschung

Grundlagen der Ethologie

Author: K. Lorenz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709130972

Category: Science

Page: 308

View: 8163

ihr eine gezielt beschnittene Doktrin zu machen, zu deren Verwaltung sich eif rige Leute drängen. - In jedem der verglichenen Fälle war das durchaus nicht , ,im Sinne der Erfinder". Da ist es zur Klärung allemal gut, zu den Quellen hinaufzusteigen und nachzusehen, wo die Ursprünge waren, und wie sich alles seinerzeit entwickelt hat. Dabei schärft sich der Blick für den wesentlichen Kern und das Beiwerk, sowie für sachliche und persönliche Gründe und Bedeutung unausweichlicher Auseinandersetzungen. So sehe ich den Sinn dieses Buches. Ob es ganz objektiv ist? - Das wäre zuviel verlangt! Denn wer kann die Entwicklung seiner Kinder ganz objektiv sehen? Daß es redlich ist, darauf kommt es an; und das muß man ihm zuerkennen. Nicht das Durchsetzen einer Doktrin wird hier betrieben, sondern hier werden dargestellt die Entwicklung und der Inhalt eines neu-entstandenen Wissenschaftszweiges und seiner vielfäl tigen und sorgsam abgewogenen Methoden. Das Buch ist aueh frei von der Meinung, man müsse - um das Gesicht zu wahren - auf Entdeckungsschritten verharren, die einst originell waren, nun aber teilweise überholt sind. Der Ver fasser zeigt sich offen jeder sinnvollen Kritik und Korrektur, ist jedoch ausrei chend unhöflich, um unhaltbare Einwände begründet abzuweisen.

Akustische Ethogramme von Hühnern

Die Auswirkung unterschiedlicher Haltungssysteme

Author: HUBER,FÖLSCH

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034858523

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 51

View: 4269

Nach der Natur

das Artensterben und die moderne Kultur

Author: Ursula K. Heise

Publisher: N.A

ISBN: 9783518260340

Category: Extinction (Biology)

Page: 189

View: 3087

Der Ausdruck der Gemütsbewegungen beim Menschen und den Tieren

Author: Charles Darwin

Publisher: mach-mir-ein-ebook.de

ISBN: 394430943X

Category: Science

Page: 336

View: 4859

Bereits ein Jahr nach seinem grundlegenden Werk „Die Abstammung des Menschen und die geschlechtliche Zuchtwahl“ in dem Darwin seine Evolutionstheorie des Menschen erläuterte, erschien sein „Der Ausdruck der Gemütsbewegungen beim Menschen und den Tieren“, dass hiermit erstmals als E-Book in deutscher Sprache erscheint. In diesem Werk legt Darwin dar, dass auch die Gefühle und deren Ausdrucksweise sich bei Mensch und Tieren gleichen und wie äußere Merkmale durch Evolution entstanden sind. Er untersuchte unter anderem, ob die Art und Weise, wie die Aktivität der Gesichtsmuskeln des Menschen – die Mimik – seine Emotionen sichtbar macht, durch Lernen erworben oder vermutlich angeboren sei. Auch wies er auf zahlreiche Parallelen beim Ausdrucksverhalten von Mensch und Tier hin und deutete diese Übereinstimmungen als Stütze für seine Theorie einer Abstammung des Menschen und der Tiere von gemeinsamen Vorfahren. Seine Argumentation war von Beginn an umstritten, und sein Buch geriet für Jahrzehnte sogar nahezu in Vergessenheit. Wenige Monate nach Erscheinen wurden bereits 9000 Exemplare berkauift, danach geriet der Absatz jedoch ins Stocken. Eine zweite verbesserte Auflage wurde später kaum beachtet. In diesem Buch finden sich viele Beobachtungen und Erklärungen, die auch nach heutigem wissenschaftlichen Kenntnisstand zutreffend sind; andere sind völlig irrig; und es gibt einige über die sich die Wissenschaft bis heute streitet. Bereits im Jahr der englischen Erstausgabe erschien eine Übersetzung des deutschen Zoologen Victor Carus, die Grundlage dieses E-Book ist. Diese Übersetzung wurde modernisiert und in die neue deutsche Rechtschreibung übertragen.

So kam der Mensch auf den Hund

Author: Konrad Lorenz

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423404167

Category: Science

Page: 144

View: 1126

Der Verhaltensforscher und Nobelpreisträger erzählt bewegende, amüsante und aufschlussreiche Episoden aus seinem Leben, in dem Tiere und insbesondere Hunde immer eine große Rolle gespielt haben. Er stellt sich sogar die Frage »Welcher Hund passt zu wem?«. Seine Erinnerungen und Gedanken sind nach wie vor eine Quelle der Inspiration und Information für alle Tierfreunde und Hundeliebhaber. Und eine Bestätigung dafür, dass die Liebe zu einem Tier nicht abwegig, sondern ein »wundervoller Seelenzustand« ist, wie es eine Leserin bei amazon beschreibt.

Tiere essen

Author: Jonathan Safran Foer

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462302191

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 3811

»Ich liebe Würste auch, aber ich esse sie nicht.« Jonathan Safran Foer in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung »Tiere essen« ist ein leidenschaftliches Buch über die Frage, was wir essen und warum. Der hoch gelobte amerikanische Romancier und Bestsellerautor Jonathan Safran Foer hat ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen geschrieben, das weltweit Furore macht und bei uns mit Spannung erwartet wird. Wie viele junge Menschen schwankte Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und er und seine Frau überlegten, wie sie ihr Kind ernähren würden, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen? Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Er recherchiert auf eigene Faust, bricht nachts in Tierfarmen ein, konsultiert einschlägige Studien und spricht mit zahlreichen Akteuren und Experten. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet. Auch Foer kennt die trostspendende Kraft einer fleischhaltigen Lieblingsmahlzeit, die seit Generationen in einer Familie gekocht wird. In einer brillanten Synthese aus Philosophie, Literatur, Wissenschaft und eigenen Undercover-Reportagen bricht Foer in »Tiere essen« eine Lanze für eine bewusste Wahl. Er hinterfragt die Geschichten, die wir uns selbst erzählen, um unser Essverhalten zu rechtfertigen, und die dazu beitragen, dass wir der Wirklichkeit der Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht ins Auge sehen. »Tiere essen« besticht durch eine elegante Sprache, überraschende Denkfiguren und viel Humor. Foer zeigt ein großes Herz für menschliche Schwächen, lässt sich aber in seinem leidenschaftlichen Plädoyer für die Möglichkeiten ethischen Handelns nicht bremsen. Eine unverzichtbare Lektüre für jeden Menschen, der über sich und die Welt – und seinen Platz in ihr – nachdenkt. Mit einem eigens für die deutsche Ausgabe geschriebenen Vorwort von Jonathan Safran Foer. »Diese Geschichte begann nicht als ein Buch. Ich wollte nur wissen – für mich und für meine Familie – was Fleisch eigentlich ist. Wo kommt es her? Wie wird es produziert? Welche Folgen hat unser Fleischkonsum für die Wirtschaft, die Gesellschaft und unsere Umwelt? Gibt es Tiere, die man bedenkenlos essen kann? Gibt es Situationen, in denen der Verzicht auf Fleisch falsch ist? Warum essen wir kein Hundefleisch? Was als persönliche Untersuchung begann, wurde rasch sehr viel mehr als das ...« Jonathan Safran Foer Der Titel enthält eine vom Vegetarierbund Deutschlands (VEBU) zusammengestellte Übersicht zur Sachlage der Massentierhaltung in der Bundesrepublik.

Ökologie

Author: Michael Begon,Robert W. Howarth,Colin R. Townsend

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662499061

Category: Science

Page: 599

View: 2064

Dieses Ökologie-Lehrbuch führt in leicht verständlicher Weise in die Grundlagen – von den theoretischen Fundamenten bis zu Ihren praktischen Anwendungen - ein. Durchgehend farbige Abbildungen, einfache didaktische Elemente und eine Fülle an Beispielen machen dieses Buch zu einem idealen Einstieg in die Ökologie für Studierende aller Studienabschnitte. Neu in der 3. Auflage sind zusätzliche Erläuterungen in Form von Sprechblasen in den Abbildungen und die neue Gliederung des Textes in 5 Abschnitte. Ökosystem und Biogeochemie werden ausführlicher behandelt und hunderte neuer Studien sowohl für die grundlegenden als auch für die angewandten Aspekte der Ökologie werden einbezogen.

Find eBook