Search Results: the-knowledge-we-have-lost-in-information-the-history-of-information-in-modern-economics

The Knowledge We Have Lost in Information

The History of Information in Modern Economics

Author: Philip Mirowski,Edward Nik-Khah

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190270063

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 6595

Information is a central concept in economics, and The Knowledge We Have Lost in Information explores its treatment in modern economics. The study of information, far from offering enlightenment, resulted in all matter of confusion for economists and the public. Philip Mirowski and Edward Nik-Khah argue that the conventional wisdom suggesting "economic rationality" was the core of modern economics is incomplete. In this trenchant investigation, they demonstrate that the history of modern microeconomics is better organized as a history of the treatment of information. The book begins with a brief primer on information, and then shows how economists have responded over time to successive developments on the concept of information in the natural sciences. Mirowski and Nik-Khah detail various intellectual battles that were fought to define, analyze, and employ information in economics. As these debates developed, economists progressively moved away from pure agent conscious self-awareness as a non-negotiable desideratum of economic models toward a focus on markets and their design as information processors. This has led to a number of policies, foremost among them: auction design of resources like the electromagnetic spectrum crucial to modern communications. The Knowledge We Have Lost in Information provides insight into the interface between disputes within the economics discipline and the increasing role of information in contemporary society. Mirowski and Nik-Khah examine how this intersection contributed to the dominance of neoliberal approaches to economics, politics, and other realms.

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 725

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 9449

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die dritte industrielle Revolution

Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593394529

Category: Political Science

Page: 304

View: 7703

Nach den Umstürzen in der Arabischen Welt und der Atomkatastrophe von Japan steht fest: Wir brauchen eine Abkehr von fossilen Energien und mit Atomkraft ist die Wende nicht zu machen. Kanzlerin Merkel will Deutschland zum Ökostromland umbauen, doch der Ausstieg aus der Kernenergie hat seinen Preis für Bürger, Unternehmen und die Politik. Er wird die Fundamente der Gesellschaft verändern. Schon heute entstehen Tag für Tag ganze Stadtteile, in denen eine neue Ära von Mobilität, Wohnen, Bildung und Energiegewinnung Wirklichkeit wird – und Jeremy Rifkin ist ihr Chefplaner. Er berichtet von den Begegnungen mit den Topmanagern großer Konzerne wie IBM, Siemens, EnBW, Daimler und nimmt den Leser mit in die Hinterzimmer von Spitzenpolitikern wie Angela Merkel, David Cameron oder Romano Prodi, wo er unermüdlich für eine neue Welt eintritt. Sein Buch ist der faszinierende Werkstattbericht eines Insiders über Zukunftstechnologien, die grüne Exportschlager werden können.

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 2680

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Einstein, die Geschichte und andere Leidenschaften

Der Kampf gegen die Wissenschaft am Ende des 20. Jahrhunderts

Author: Gerald Holton

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322850293

Category: Technology & Engineering

Page: 298

View: 4162

Gerald Holton warnt mit Hilfe eines der größten Wissenschaftler unseres Jahrhunderts - Albert Einstein - vor der heutigen "Romantischen Rebellion", die für alle Fehler unserer heutigen Gesellschaft die Wissenschaft verantwortlich machen will und ein neues Denken propagiert. Dadurch, daß er die Einsteinsche Gedankenwelt sorgfältig durchleuchtet, zeigt er, daß die Spitzenergebnisse der Wissenschaft auf sehr viel Intuition beruhen und daß die moderne Wissenschaft in der Tat ein kreativer Ausdruck der westlichen Zivilisation ist.

Hayek: A Collaborative Biography

Author: Robert Leeson

Publisher: Springer

ISBN: 3319952196

Category:

Page: N.A

View: 301

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 1080

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Markets

Author: Armin Beverungen,Philip Mirowski,Edward Nik-Khah,Jens Schröter

Publisher: U of Minnesota Press

ISBN: 1452959285

Category: Social Science

Page: 144

View: 6832

A media theory of markets Markets abound in media—but a media theory of markets is still emerging. Anthropology offers media archaeologies of markets, and the sociology of markets and finance unravels how contemporary financial markets have witnessed a media technological arms race. Building on such work, this volume brings together key thinkers of economic studies with German media theory, describes the central role of the media specificity of markets in new detail and inflects them in three distinct ways. Nik-Khah and Mirowski show how the denigration of human cognition and the concomitant faith in computation prevalent in contemporary market-design practices rely on neoliberal conceptions of information in markets. Schröter confronts the asymmetries and abstractions that characterize money as a medium and explores the absence of money in media. Beverungen situates these inflections and gathers further elements for a politically and historically attuned media theory of markets concerned with contemporary phenomena such as high-frequency trading and cryptocurrencies.

The SAGE Handbook of Frankfurt School Critical Theory

Author: Beverley Best,Werner Bonefeld,Chris O'Kane

Publisher: SAGE

ISBN: 1526455625

Category: Social Science

Page: 1800

View: 8191

The SAGE Handbook of Frankfurt School Critical Theory expounds the development of critical theory from its founding thinkers to its contemporary formulations in an interdisciplinary setting. It maps the terrain of a critical social theory, expounding its distinctive character vis-a-vis alternative theoretical perspectives, exploring its theoretical foundations and developments, conceptualising its subject matters both past and present, and signalling its possible future in a time of great uncertainty. Taking a distinctively theoretical, interdisciplinary, international and contemporary perspective on the topic, this wide-ranging collection of chapters is arranged thematically over three volumes: Volume I: Key Texts and Contributions to a Critical Theory of Society Volume II: Themes Volume III: Contexts This Handbook is essential reading for scholars and students in the field, showcasing the scholarly rigor, intellectual acuteness and negative force of critical social theory, past and present.

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

Author: Michael Pollan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641119804

Category: Cooking

Page: 608

View: 4369

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 4579

Leonardo-Welt

über Wissenschaft, Forschung und Verantwortung

Author: Jürgen Mittelstraß

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Learning

Page: 326

View: 8275

Die Entstehung des Wohlstands

wie Evolution die Wirtschaft antreibt

Author: Eric D. Beinhocker

Publisher: MI Wirtschaftsbuch

ISBN: 9783636030863

Category:

Page: 592

View: 7319

Der stumme Frühling

Author: Rachel Carson

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704220

Category: Nature

Page: 348

View: 9982

Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Das postmoderne Wissen

Ein Bericht

Author: Jean-François Lyotard

Publisher: N.A

ISBN: 9783709200360

Category:

Page: 192

View: 4643

Die Schock-Strategie

Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus

Author: Naomi Klein

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104907269

Category: History

Page: 768

View: 5886

Erst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der sogenannte Wiederaufbau: Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelresorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt - an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wild-West-Kapitalismus der reinsten Sorte. Naomi Klein, Autorin des Welt-Bestsellers ›No Logo‹, weist in ihrem beeindruckenden Buch nach, wie der Siegeszug der neoliberalen Ideologie in den letzten dreißig Jahren auf extremer Gewalt, auf Katastrophen und sogar auf Folter beruht, um die ungezügelte Marktwirtschaft rund um die Welt von Lateinamerika über Osteuropa und Russland bis nach Südafrika und in den Irak durchzusetzen.

Freut euch und jubelt

Apostolisches Schreiben "Gaudete et exsultate" über den Ruf zur Heiligkeit in der Welt von heute

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451814765

Category: Religion

Page: 128

View: 835

Franziskus fordert gerne einmal "Gesichter von freudigen Menschen", der Papst hält Freude für ein zentrales Element im Leben. Das hat er in seinen Werken, Ansprachen und Predigten immer wieder klargemacht. In seinem Lehrschreiben "Freut euch und jubelt" formuliert er neue Gedanken dazu und verbindet sie auf originelle Weise mit dem Begriff der "Heiligkeit". Heiligkeit als etwas, zu dem jeder von uns berufen ist, zu einem erfüllten und gelingenden Leben. Franziskus spricht über unseren konkreten Alltag, über die Herausforderungen und Sorgen, aber eben auch eine Freude, die das Leben durchzieht und trägt. Die Gedanken des Papstes sind ein kostbarer Schlüssel zum Evangelium, das als Botschaft nicht nur froh, sondern auch Freude macht, und das Franziskus uns so neu aufschließt. Sein persönliches Lob der "Mittelschicht der Heiligkeit", eine päpstliche Ode an die Freude und ein inspirierendes Werk für alle - Christen und Nichtchristen.

Find eBook