Search Results: the-language-of-food-a-linguist-reads-the-menu

The Language of Food: A Linguist Reads the Menu

Author: Dan Jurafsky

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 039324587X

Category: Cooking

Page: 256

View: 2705

A 2015 James Beard Award Finalist: "Eye-opening, insightful, and huge fun to read." —Bee Wilson, author of Consider the Fork Why do we eat toast for breakfast, and then toast to good health at dinner? What does the turkey we eat on Thanksgiving have to do with the country on the eastern Mediterranean? Can you figure out how much your dinner will cost by counting the words on the menu? In The Language of Food, Stanford University professor and MacArthur Fellow Dan Jurafsky peels away the mysteries from the foods we think we know. Thirteen chapters evoke the joy and discovery of reading a menu dotted with the sharp-eyed annotations of a linguist. Jurafsky points out the subtle meanings hidden in filler words like "rich" and "crispy," zeroes in on the metaphors and storytelling tropes we rely on in restaurant reviews, and charts a microuniverse of marketing language on the back of a bag of potato chips. The fascinating journey through The Language of Food uncovers a global atlas of culinary influences. With Jurafsky's insight, words like ketchup, macaron, and even salad become living fossils that contain the patterns of early global exploration that predate our modern fusion-filled world. From ancient recipes preserved in Sumerian song lyrics to colonial shipping routes that first connected East and West, Jurafsky paints a vibrant portrait of how our foods developed. A surprising history of culinary exchange—a sharing of ideas and culture as much as ingredients and flavors—lies just beneath the surface of our daily snacks, soups, and suppers. Engaging and informed, Jurafsky's unique study illuminates an extraordinary network of language, history, and food. The menu is yours to enjoy.

Vox

Roman

Author: Christina Dalcher

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104909539

Category: Fiction

Page: 400

View: 5022

In einer Welt, in der Frauen nur hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, bricht eine das Gesetz. Das provozierende Überraschungsdebüt aus den USA, über das niemand schweigen wird! Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als hundert Worte am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben – das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr. Das ist der Anfang. Schon bald kann Jean ihren Beruf als Wissenschaftlerin nicht länger ausüben. Schon bald wird ihrer Tochter Sonia in der Schule nicht länger Lesen und Schreiben beigebracht. Sie und alle Mädchen und Frauen werden ihres Stimmrechts, ihres Lebensmuts, ihrer Träume beraubt. Aber das ist nicht das Ende. Für Sonia und alle entmündigten Frauen will Jean sich ihre Stimme zurückerkämpfen.

Im Spiegel der Sprache

warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht

Author: Guy Deutscher

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406606892

Category: Comparative linguistics

Page: 320

View: 6756

"Ich spreche Spanisch zu Gott, Italienisch zu den Frauen, Französisch zu den Männern und Deutsch zu meinem Pferd.' Die scherzhafte Vermutung Karls V., dass verschiedene Sprachen nicht in allen Situationen gleich gut zu gebrauchen sind, findet wohl auch heute noch breite Zustimmung. Doch ist sie aus sprachwissenschaftlicher Sicht haltbar? Sind alle Sprachen gleich komplex, oder ist Sprache ein Spiegel ihrer kulturellen Umgebung - sprechen 'primitive' Völker 'primitive' Sprachen? Und inwieweit sieht die Welt, wenn sie 'durch die Brille' einer anderen Sprache gesehen wird, anders aus? Das neue Buch des renommierten Linguisten Guy Deutscher ist eine sagenhafte Tour durch Länder, Zeiten und Sprachen. Auf seiner Reise zu den aktuellsten Ergebnissen der Sprachforschung geht Guy Deutscher mit Captain Cook auf Känguruh-Jagd, prüft mit William Gladstone die vermeintliche Farbblindheit der Griechen zur Zeit Homers und verfolgt Rudolf Virchow in Carl Hagenbecks Zoo auf dem Kurfürstendamm im Berlin des 19. Jahrhunderts. Mitreisende werden nicht nur mit einer glänzend unterhaltsamen Übersicht der Sprachforschung, mit humorvollen Highlights, unerwarteten Wendungen und klugen Antworten belohnt. Sie vermeiden auch einen Kardinalfehler, dem Philologen, Anthropologen und - wer hätte das gedacht - auch Naturwissenschaftler allzu lange aufgesessen sind: die Macht der Kultur zu unterschätzen." -- Publisher's website.

Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen: lernen, lehren, beurteilen

Author: John Trim,Brian North,Daniel Coste

Publisher: N.A

ISBN: 9783126065207

Category:

Page: 244

View: 5671

Der Referenzrahmen richtet sich an Lehrer, Fortbilder, Autoren und Curriculumplaner in der Schule und der Erwachsenenbildung. Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen stellt die gemeinsamen Referenzniveaus zur Erfassung des Lernfortschritts vor, befasst sich mit der Entwicklung von Curricula und diskutiert verschiedene Prüfungsformen.

Am Beispiel der Gabel

Eine Geschichte der Koch- und Esswerkzeuge

Author: Bee Wilson

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458738827

Category: History

Page: 373

View: 4352

Kochen boomt und Essen ist Lebensstil – jedenfalls in reichen Gesellschaften. Wir sind Produktkenner und Rezeptsammler, aber über die »Hardware« in unseren Küchen wissen wir relativ wenig. Dabei muss die Kartoffel geschält, die Artischocke gekocht und der Pfeffer zerstoßen werden, bevor sie Teil einer Mahlzeit werden, die wir uns – zum Beispiel mit einer Gabel – in den Mund schieben. In einem faszinierenden Streifzug durch die Kulturen der Welt widmet sich Bee Wilson, selbst passionierte Köchin mit einer Schwäche für Messbecher, den heimlichen Stars der Küche: dem Messer, dem Topf und den anderen Koch- und Esswerkzeugen. Sie führt uns von den prähistorischen Feuerstellen in Afrika bis an den Induktionsherd in mitteleuropäischen Luxusküchen. Wir sind zu Gast bei den Kochkünstlern der Zhou-Dynastie und an den Höfen der europäischen Renaissancefürsten. Wir bewundern das Kupfergeschirr in der viktorianischen Großküche und die Rationalität der »Frankfurter Küche«. Und wir erfahren, wie der Kochtopf unseren Vorfahren die Zähne gerettet, der Schneebesen die Backkultur und der Kühlschrank das Leben der Menschen revolutioniert hat – wie die Gerätschaften nicht nur bestimmen, wie, sondern auch, was wir kochen und essen. Eine hinreißende Hommage auf die Kulturtechnik, die uns am Leben hält, und auf den menschlichen Erfindungsgeist.

Deutsch Im Blick

Author: Zsuzsanna Abrams

Publisher: N.A

ISBN: 9781937963019

Category: Computer-assisted instruction

Page: 486

View: 8861

"This textbook of classroom activities and homework accompanies Deutsch im Blick, http://coerll.utexas.edu/dib/, the web-based German program developed and in use at the University of Texas since 2004, and its companion site, Grimm Grammar (2000) http://coerll.utexas.edu/gg/."--Open Textbook Library website.

Media Control

Wie die Medien uns manipulieren

Author: Noam Chomsky

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 349296253X

Category: Social Science

Page: 256

View: 6098

Nicht erst im Irakkrieg spielten die US-Massenmedien eine fatale Rolle als Propagandainstrumente der Außenpolitik. Noam Chomsky, einer der wichtigsten Querdenker der USA, wirft den Medien vor, unbequeme Tatsachen bereitwillig zu verschleiern und die Verbrechen des »Feindes« wie mit der Lupe zu betrachten. Obwohl sie keiner direkten staatlichen Kontrolle unterliegen, verstehen sich die Massenmedien in den USA nicht als kritische Gegner, sondern als Partner der Regierung und ihrer hegemonialen Ziele.

Sprache und Geist

mit einem Anhang: Linguistik und Politik

Author: Noam Chomsky

Publisher: N.A

ISBN: 9783518276198

Category: Psycholinguistics

Page: 188

View: 1689

Deutsche Sprache gestern und heute

Einführung in Sprachgeschichte und Sprachkunde

Author: Astrid Stedje

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Foreign Language Study

Page: 277

View: 4203

Astrid Stedjes Einführung in die deutsche Sprachgeschichte und Sprachkunde hat sich seit langem als Einsteigerlehrbuch bewährt. Die Darstellung zeigt einerseits, dass Sprachgeschichte ein wichtiger Bestandteil der Kulturgeschichte ist und wie der Wortschatz Veränderungen der materiellen und mentalen Kultur spiegelt. Andererseits veranschaulicht sie den Wandel im sprachlichen System von ältester Zeit bis heute. Anhand von wichtigen Laut- und Formenveränderungen und syntaktischen Beispielen macht das Buch die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen nahe verwandten Sprachen wie Deutsch, Niederländisch, Englisch und Schwedisch verständlich. Die didaktische Aufbereitung des Stoffes sowie zahlreiche Abbildungen und Grafiken machen den Band besonders für BA-Studiengänge geeignet.

Sechs Getränke, die die Welt bewegten

Author: Tom Standage

Publisher: N.A

ISBN: 9783411160037

Category:

Page: 266

View: 4080

Gehe hin, stelle einen Wächter

Roman

Author: Harper Lee

Publisher: DVA

ISBN: 3641179491

Category: Fiction

Page: 320

View: 3552

Sensationeller Manuskriptfund - das literarische Ereignis im Sommer 2015 Harper Lee hat bisher nur einen Roman veröffentlicht, doch dieser hat der US-amerikanischen Schriftstellerin Weltruhm eingebracht: „Wer die Nachtigall stört“, erschienen 1960 und ein Jahr später mit dem renommierten Pulitzer-Preis ausgezeichnet, ist mit 40 Millionen verkauften Exemplaren und Übersetzungen in mehr als 40 Sprachen eines der meistgelesenen Bücher weltweit. Mit „Gehe hin, stelle einen Wächter“ – zeitlich vor „Wer die Nachtigall stört“ entstanden – erscheint nun das Erstlingswerk. Das Manuskript wurde nie veröffentlicht und galt als verschollen – bis es eine Freundin der inzwischen 89-jährigen Autorin im September 2014 fand. In „Gehe hin, stelle einen Wächter“ treffen wir die geliebten Charaktere aus „Wer die Nachtigall stört“ wieder, 20 Jahre später: Eine inzwischen erwachsene Jean Louise Finch, „Scout“, kehrt zurück nach Maycomb und sieht sich in der kleinen Stadt in Alabama, die sie so geprägt hat, mit gesellschaftspolitischen Problemen konfrontiert, die nicht zuletzt auch ihr Verhältnis zu ihrem Vater Atticus infrage stellen. Ein Roman über die turbulenten Ereignisse im Amerika der 1950er-Jahre, der zugleich ein faszinierend neues Licht auf den Klassiker wirft. Bewegend, humorvoll und überwältigend – ein Roman, der seinem Vorgänger in nichts nachsteht.

Idiot's Guides: Starting and Running a Restaurant

Author: Jody Pennette,Elizabeth Keyser

Publisher: Penguin

ISBN: 1615648534

Category: Business & Economics

Page: 336

View: 9158

Around 90% of all new restaurants fail in the first year of operation. Many owners think they have the perfect idea, but they have terrible business plans, location, or other issues. Idiot's Guides: Starting and Running a Restaurant shows budding restauranteurs the basics of honing in on a concept to gathering start-up capital to building a solid business plan. You will also learn how to choose a great restaurant location, select an appealing design, compose a fantastic menu, and hire reliable managers and staff. In this book, you get: + Introduction to basic requirements of starting a restaurant such as time management, recognizing your competition, choosing your restaurant concept, and making it legal. + Information on building a solid business foundation such as a solid business plan, a perfect location, where to find investors, and securing loans. + Suggestions on how to compose the perfect menu, laying out the front and back of house and bar, and choosing the must-have necessities such as security alarms and fire prevention. + Techniques on how to hire and train your staff, purchasing or renting supplies, understanding costs and setting up your financial office, and using social media as a marketing tool. + Secrets for keeping your customers returning, running a safe restaurant, managing employees, and building your PR sales plan. + Pre-opening checklists to ensure everything is ready by opening day. Operational checklists and forms a successful restaurateur will need to manage their restaurant.

How We Eat with Our Eyes and Think with Our Stomach

The Hidden Influences That Shape Your Eating Habits

Author: Melanie Mühl,Diana von Kopp

Publisher: The Experiment

ISBN: 1615194053

Category: Health & Fitness

Page: 272

View: 4965

“Cut through the juice cleanses and paleo diets to bring back some common sense.”—The New York Times Book Review Outsmart Your Impulses and Eat Better A Belgian chocolate cake topped with a velvety homemade mousse catches your eye on the menu. The next thing you know, you’ve ordered it—despite the hefty price. But do you know why? Through over 40 compelling questions, this book explores how our eating decisions tread the line between conscious and subconscious, and enables us to be more intelligent about food. With expert insights that draw from psychology, neuroscience, popular culture, and more, learn to see the innumerable influences behind your diet and cravings—from the size and color of your plate, to the placement of products in a supermarket, to the order in which you sit when out with friends. And the chocolate cake? Would you believe research shows that regional descriptions (Belgian!) and emotive, sensory language (homemade! velvety!) subtly affect your appetite? Know what and why you eat, when and how you do—before you next sit down to dine!

Gastrologik

Die erstaunliche Wissenschaft der kulinarischen Verführung

Author: Charles Spence

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406720374

Category: Psychology

Page: 352

View: 3303

Wie wird ein Essen zu einem unvergesslichen Erlebnis? Warum gibt es keinen blauen Wein? Weshalb schmecken Desserts von weißen Tellern süßer als von schwarzen? Charles Spence geht diesen und vielen weiteren Fragen kenntnisreich und humorvoll auf den Grund. Hierbei kann er sich auf zahlreiche Experimente stützen, mit denen er die Geschmackswahrnehmung erforschte. Wenn wir Nahrung aufnehmen, schmecken wir nicht nur die Geschmacksrichtungen süß, bitter, sauer und salzig. Nein, wir essen mit allen unseren Sinnen: Unser kulinarisches Vergnügen entsteht im Kopf, nicht im Mund. So spielen für das Erleben eines perfekten Dinners das Gewicht des Bestecks, die Farbe und Form des Geschirrs sowie die Art der Hintergrundmusik eine entscheidende Rolle. Das vorliegende Buch weckt unser Bewusstsein dafür, wie dieses Zusammenspiel von Farben, Formen, Gerüchen und Klängen auf uns wirkt und wie stark wir durch diese Faktoren manipulierbar sind – Erkenntnisse, die sich die Lebensmittelindustrie schon lange zunutze macht.

Dante Alighieri: De vulgari eloquentia

mit der italienischen Übersetzung von Gian Giorgio Trissino (1529)

Author: Dante Alighieri

Publisher: ibidem-Verlag / ibidem Press

ISBN: 3838257103

Category: Foreign Language Study

Page: 198

View: 2473

Für sein unvollendet gebliebenes sprachphilosophisches Traktat "De vulgari eloquentia" (1303-1304), in dem die italienische Volkssprache auf Grund ihrer Natürlichkeit erstmals über das Lateinische gestellt wird, hat Dante Alighieri (1265-1321) im Gegensatz zu seinem Meisterwerk, der "Divina Commedia", nicht die Volkssprache selbst, sondern die lateinische Sprache gewählt. 1529 ließ Gian Giorgio Trissino eine italienische Übersetzung des bis dahin verschollenen Traktats erscheinen.Der vorliegende Band vereinigt Dantes lateinischen Urtext mit Trissinos Version und stellt diesen beiden Fassungen eine neue deutsche Übersetzung gegenüber, um – besonders für Studierende der Romanistik – die Arbeit mit diesem zentralen Text der Italianistik in Zukunft zu erleichtern. Vorangestellt ist ein einführendes Kapitel über die Prinzipien der Textedition.

Machen wir uns nichts vor!

Wir wir erkennen, was andere wirklich denken

Author: Nicholas Epley

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843709564

Category: Self-Help

Page: 384

View: 8875

Warum gibt es so oft Missverständnisse selbst zwischen guten Freunden? Warum wissen die wenigsten Ehemänner, was ihre Ehefrauen wollen – und umgekehrt? Warum scheitern Verhandlungen, obwohl sich alle Beteiligten optimal vorbereitet haben? Nicholas Epley hat sich intensiv mit den Fallstricken der menschlichen Kommunikation auseinandergesetzt. Wir alle glauben, uns selbst gut zu kennen, so Epley – und irren uns meist gewaltig. Der nächste fatale Fehler: Wir schließen von uns selbst auf andere. Wir müssen lernen, unsere Empathie zu nutzen. Wie das funktioniert, wie wir eigene und fremde Motive und Bedürfnisse ergründen können, erläutert der Autor anhand von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Eine Gebrauchsanleitung für erfolgreiches Mind Reading in jeder Lebenslage – beruflich wie privat.

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 400

View: 8528

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Der kleine Hobbit

Author: J. R. R. Tolkien

Publisher: N.A

ISBN: 9783423214131

Category:

Page: 459

View: 3019

Was bleibt

wie die richtige Story Ihre Werbung unwiderstehlich macht

Author: Chip Heath,Dan Heath

Publisher: N.A

ISBN: 9783446413245

Category:

Page: 325

View: 8516

Find eBook