Search Results: the-palgrave-academic-wall-planner-2017-18-palgrave-study-skills

Studieren - Das Handbuch

Author: Stella Cottrell

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827423603

Category: Science

Page: 352

View: 3960

Studieren ist schwierig? - Nicht mit diesem Buch! Dieser praktische Leitfaden für Studienanfänger vermittelt grundlegende „Soft Skills“ (vom „Lernen lernen“ über Selbsteinschätzung, Zeit-, Projekt- und Stressmanagement bis zu Gedächtnis- und Schreibtraining, Prüfungs- und Klausursituationen sowie Karriereplanung u.v.m.) - locker präsentiert, in handliche Einheiten verpackt und je nach Bedarf selektiv nutzbar. Viele eingestreute kleine Tipps stehen neben Mini-Fragebögen, Kopiervorlagen für Tabellen, die man nicht im Buch ausfüllen möchte, und ähnlichen Hilfsmitteln. Das unterhaltsam-informative Werk beruht auf dem englischen Bestseller The Study Skilly Handbook und eignet sich für Abiturienten mit Studienwunsch, Studienanfänger verschiedenster Disziplinen und Quereinsteiger als Wegweiser durch die vielfältigen Anforderungen im "Studiendschungel".

The Palgrave Handbook of Minority Languages and Communities

Author: Gabrielle Hogan-Brun

Publisher: Springer

ISBN: 1137540664

Category:

Page: N.A

View: 2686

The Palgrave Handbook of Creativity at Work

Author: Lee Martin,Nick Wilson

Publisher: Springer

ISBN: 331977350X

Category: Business & Economics

Page: 658

View: 5530

This Handbook provides authoritative up-to-date scholarship and debate concerning creativity at work, and offers a timely opportunity to re-evaluate our understanding of creativity, work, and the pivotal relationship between them. Far from being a new arrival on the scene, the context of work has always been a place shaped and sharpened by creativity, as well as a site that determines, where, when, how, and for whom creativity emerges. Structured in four parts – Working with Creativity (the present); Putting Creativity to Work (in an organizational context); Working in the Creative Industries (creative labour); and Making Creativity Work (the future) – the Handbook is an inspirational learning resource, helping us to work with creativity in innovative ways. Providing a cutting edge, interdisciplinary, diverse, and critical collection of academic and practitioner insights, this Handbook ultimately conveys a message of hope: if we take better care of creativity, our creativity will better care for us.

Die 6 wichtigsten Entscheidungen für Jugendliche

wie du die Weichen für dein Leben richtig stellst

Author: Sean Covey

Publisher: GABAL Verlag GmbH

ISBN: 3897498472

Category: Self-Help

Page: 369

View: 4884

Literaturverz. S. 355.

Grundzüge der Mikroökonomik

Author: Hal R. Varian

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110478315

Category: Business & Economics

Page: 912

View: 431

This textbook succeeds like no other in providing a clear explanation of microeconomic theory while also elucidating how to interpret analytical results. The new edition has been expanded with a chapter on econometrics. In addition, it includes new examples of applied microeconomics based on Silicon Valley firms.

100 Activities for Teaching Study Skills

Author: Catherine Dawson

Publisher: SAGE

ISBN: 1526452200

Category:

Page: 376

View: 466

100 Activities for Teaching Study Skills is a sourcebook of activities for study skills tutors, teachers and support staff. This practical, user-friendly guide is designed to complement your existing study skills materials, and provide innovative and imaginative ways for you to motivate and engage your students. Activities include: Study preparation and time management Reading, writing and listening Independent study and group-work Dissertations, reports and projects Critical and creative thinking Revision, examinations and tests. All activities contain clear guidance about the purpose, level and type of activity, along with a range of discussion notes that signpost key issues and research insights. Students are encouraged to reflect on and develop their study skills, while connecting them to subject content and the process of learning, so that they become more motivated, enhance their learning and increase their chances of success.

Dialogue and Creativity

Activity Theory in the Study of Science, Technology and Innovations

Author: Miettinen, Reijo

Publisher: Lehmanns Media

ISBN: 386541673X

Category:

Page: 400

View: 1087

Beschreibung: This book is a collection of papers in which cultural-historical activity theory (CHAT) is used to study science, technology and innovations. In the 16 chapters of the book an activity theoretical approach is developed through dialogue with the relevant theoretical approaches of science and technology studies, such as actor network theory, symbolic interactionism and Knorr-Cetinas's theory of objectual cultural practice. The book has three parts. The first one comprises empirical studies on creativity and change in research work and innovations. The cases studied include research groups in analytical chemistry, aerosol physics, biotechnology as well as innovations in medical technology by research-based firms. In making sense of the distributed creation, CHAT is put in dialogue with the systemic view of psychology of creativity, the systemic approach in history of technology as well as sociological theories of creativity. The second part compares systematically the similarities and differences between Deweyan pragmatism and CHAT, and shows how they can be used in a complementary way in empirical research. The third part evaluates actor network theory, constructivist conceptions of learning as well as the concept of routine largely used in organizational studies from the position of CHAT. In addition the concept 'object of activity' central in activity theory is discussed and elaborated in two chapters. The autor: Reijo Miettinen is Professor of Adult Education in the University of Helsinki and he was Vice director of the Center for Activity Theory and Developmental Work Research in 1995-2007.

Derivate und Interne Modelle

Modernes Risikomanagement

Author: Hans-Peter Deutsch,Mark W. Beinker

Publisher: N.A

ISBN: 9783791033129

Category:

Page: 715

View: 1920

Wissenschaft, Universität, Professionen

Soziologische Analysen

Author: Rudolf Stichweh

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839423007

Category: Social Science

Page: 360

View: 1419

Die Leitfrage dieser nun in Neuauflage erscheinenden soziologischen Analysen von Wissenschaft, Universität, Professionen richtet sich auf die Entstehung der modernen Form dieser Funktionsbereiche: - die disziplinär differenzierte Wissenschaft und die zugehörigen Erfindungen Publikation, Spezialisierung und Gemeinschaftsbindung; - die wissenschaftliche Universität des 19. Jahrhunderts, die Forschungsuniversität ist und dies als kulturelle Matrix allen universitären Geschehens einzurichten versucht; - professionelle Handlungssysteme in Recht, Medizin, Religion und Schulerziehung, die die Bearbeitung der Lebensführungsprobleme eines inklusiv erweiterten Publikums mittels professioneller Spezialisierungen auf Ungewissheit organisieren.

The Good Supervisor

Supervising Postgraduate and Undergraduate Research for Doctoral Theses and Dissertations

Author: Gina Wisker

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1137024232

Category: Education

Page: 576

View: 8582

Provides help for those wanting to develop strategies for effective supervision with a diversity of students on a wide variety of research projects, whether at postgraduate or undergraduate level. Fully updated second edition includes new content on cultural supervision, online distance supervision, and sustaining research networks.

Phenomenology of Nature

Author: Young Ho Lee

Publisher: N.A

ISBN: 9783495456514

Category: Philosophy of nature

Page: 281

View: 8140

Studienbegleiter Psychologie

Der kompakte Werkzeugkoffer zum Einstieg

Author: Andrew Stevenson

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827420480

Category: Psychology

Page: 220

View: 2519

Der Studienbeginn ist immer ein Sprung ins kalte Wasser, wenn man in jeder Veranstaltung mit neuen Begriffen und Methoden überschüttet wird. Besonders in der Psychologie, die viele Disziplinen und ihre Methoden aufgenommen hat, bereiten die Fachtermini zu Verhalten und Erleben, aber auch zu Methoden und Statistik, für den Einstieg Probleme. Andrew Stevenson, erfahrener Lehrer von Psychologiekursen an Schulen und Universitäten, bietet mit seinem Studienbegleiter für alle Studienanfänger im Fach Psychologie eine übersichtliche und leicht lesbare Einstiegshilfe, um sich sinnvoll auf die ersten Vorlesungen vorzubereiten.

Schwangerschaft & Geburt

das umfassende Handbuch für werdende Eltern

Author: Sheila Kitzinger

Publisher: N.A

ISBN: 9783831005154

Category:

Page: 448

View: 9740

The Statesman's Yearbook 2017

The Politics, Cultures and Economies of the World

Author: Palgrave Macmillan

Publisher: Springer

ISBN: 1349683981

Category: Political Science

Page: 1529

View: 4648

Now in its 153rd edition, The Statesman's Yearbook continues to be the reference work of choice for accurate and reliable information on every country in the world. Covering political, economic, social and cultural aspects, the Yearbook is also available online for subscribing institutions: www.statesmansyearbook.com.

Der Buchdruck in der frühen Neuzeit

eine historische Fallstudie über die Durchsetzung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien

Author: Michael Giesecke

Publisher: N.A

ISBN: 9783518584569

Category: Books and reading

Page: 957

View: 5956

Das Themenfeld des technologiegestützten Lehrens und Lernens ist nicht zuletzt im Rahmen der aktuellen Veränderungen der deutschen Hochschullandschaft ein zunehmend thematisierter Aspekt in Theorie und Praxis. Insbesondere der Einsatz von Web-2.0-Anwendungen in der (universitären) Lehre verspricht einen Mehrwert sowohl für Lernende als auch Lehrende. Die Eignung von Web-2.0-Anwendungen für den Einsatz in der Lehre wird daher im Rahmen der vorliegenden Arbeit systematisch anhand grundsätzlicher (ökonomischer) Faktoren und Mechanismen analysiert. Die so identifizierten Faktoren Nutzungsintensität, Nutzungsverteilung und Qualität der Lernergebnisse bieten einen Erklärungsansatz für den erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in der (universitären) Lehre. Darauf aufbauend wird ein Lernszenario-Modell auf Basis von drei Ebenen (Komponenten, Phasen und Gesamtszenario) entwickelt, das die relevanten Dimensionen eines Lernszenarios (didaktisch, technisch und ökonomisch) berücksichtigt und eine integrierte Implementierung von Web-2.0-Anwendungen in die Lehre ermöglicht. Dies bildet die Grundlage für den im weiteren Verlauf konkretisierten Handlungsrahmen für die reproduzierbare Gestaltung, Entwicklung und Durchführung Web-2.0-gestützter Lernszenarien sowie eines darin integrierten Analyse- und Bewertungsansatzes für den durch den Web-2.0-Einsatz entstandenen Mehrwert. Die beiden im Anschluss untersuchten Lernszenarien "E-Business" und "Fallstudien im internationalen Lernnetzwerk" dienen als Fallstudien, auf deren Basis der entstandene Handlungsrahmen im Allgemeinen und der Web-2.0-Einsatz im Speziellen entwickelt, konkretisiert und überprüft wird.

Beruflichkeit zwischen institutionellem Wandel und biographischem Projekt

Author: Axel Bolder,Rolf Dobischat,Günter Kutscha,Gerhard Reutter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531196235

Category: Social Science

Page: 329

View: 4396

Der Lebensberuf, die Ausübung eines einmal „gelernten“ Berufs von der Ausbildung bis zum Ruhealter, war auch im 20. Jahrhundert in weiten Segmenten beruflich organisierter Arbeit keineswegs die Regel. Als klassisches Beispiel gelten in der Berufsforschung die Kfz-Mechaniker, die sehr oft schon bald nach ihrer Ausbildung andere Tätigkeiten ausübten – ohne dabei notwendig ihr berufliches Selbstbild aufzugeben. Die im zweiten Band der Reihe belegte Entwicklung zu Diskontinuierung und Subjektivierung von Arbeit wird im dritten Band mit der Frage aufgenommen, ob der im Zuge der europäischen Prozesse induzierte Wandel der Institutionen der Berufsbildung einen Gegentrend auf Seiten der Subjekte provoziert. So mehren sich die empirischen Hinweise, dass die im Arbeitsleben Stehenden trotz institutioneller Deregulierung und zunehmender Prekarisierung auf ihrer subjektiven Beruflichkeit bestehen, die sich nicht an Berufsklassifikationen festmacht. Sie lässt den Beruf eher als biographisches Projekt erscheinen, als permanente Herstellung eines mehr oder weniger individuellen Zuschnitts durch Ausbildung, „lebenslange“ Weiterbildung und Erfahrung geprägter Arbeitskraft und Identität.

Das Schulbuch in der Forschung

Analysen und Empfehlungen für die Bildungspraxis

Author: Eckhardt Fuchs,Inga Niehaus,Almut Stoletzki

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3847003852

Category: History

Page: 203

View: 9950

Die Kritik der instrumentellen Vernunft von Weber bis Habermas

Author: Darrow Schecter

Publisher: N.A

ISBN: 9783832968793

Category:

Page: 261

View: 8547

Find eBook