Search Results: the-silmarillion

The Silmarillion

Author: J.R.R. Tolkien

Publisher: Houghton Mifflin Harcourt

ISBN: 0547951981

Category: Fiction

Page: 368

View: 1734

A number-one New York Times bestseller when it was originally published, THE SILMARILLION is the core of J.R.R. Tolkien's imaginative writing, a work whose origins stretch back to a time long before THE HOBBIT. Tolkien considered THE SILMARILLION his most important work, and, though it was published last and posthumously, this great collection of tales and legends clearly sets the stage for all his other writing. The story of the creation of the world and of the the First Age, this is the ancient drama to which the characters in THE LORD OF THE RINGS look back and in whose events some of them, such as Elrond and Galadriel, took part. The three Silmarils were jewels created by Feanor, most gifted of the Elves. Within them was imprisoned the Light of the Two Trees of Valinor before the Trees themselves were destroyed by Morgoth, the first Dark Lord. Thereafter, the unsullied Light of Valinor lived on only in the Silmarils, but they were seized by Morgoth and set in his crown, which was guarded in the impenetrable fortress of Angband in the north of Middle-earth. THE SILMARILLION is the history of the rebellion of Feanor and his kindred against the gods, their exile from Valinor and return to Middle-earth, and their war, hopeless despite all their heroism, against the great Enemy. This second edition features a letter written by J.R.R. Tolkien describing his intentions for the book, which serves as a brilliant exposition of his conception of the earlier Ages of Middle-earth.

Tolkien & the Silmarillion

Author: Clyde S. Kilby

Publisher: Shaw

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 89

View: 5155

Der kleine Hobbit

Author: J. R. R. Tolkien

Publisher: N.A

ISBN: 9783423214131

Category:

Page: 459

View: 8504

Der kleine Hobbit

Author: J. R. R. Tolkien

Publisher: N.A

ISBN: 9783423715003

Category:

Page: 477

View: 3406

Der kleine Hobbit

Author: J. R. R. Tolkien

Publisher: N.A

ISBN: 9783423213936

Category: Baggins, Bilbo (Fictitious character)

Page: 333

View: 5789

Die aufregenden Abenteuer des Hobbits Bilbo Beutlin, der Feen und Riesenspinnen begegnet, einem gefährlichen Drachen auflauert und mit Unterstützung des fähigen Zauberers Gandalf den geraubten Schatz der Zwerge rettet.

A reader's guide to The Silmarillion

Author: Paul Harold Kocher

Publisher: Houghton Mifflin Harcourt (HMH)

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 286

View: 1129

The Silmarillion

Author: J. R. R. Tolkien

Publisher: N.A

ISBN: 9781439568699

Category: Fiction

Page: 365

View: 9299

Tales and legends chronicling the world's beginnings and the happenings of the First Age, focusing on the theft of the Simarils--the three jewels crafted by Feanor--by Morgoth, first Dark Lord of Middle-earth.

Das Silmarillion

Author: J.R.R. Tolkien

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 360810139X

Category: Fiction

Page: 558

View: 9177

Das Silmarillion erzählt die Götter- und Heldensagen Mittelerdes von der Erschaffung der Welt bis zum Beginn des Dritten Zeitalters, in dem die Hobbits leben. »Das Silmarillion« erzählt von den Ereignissen des Ersten Zeitalters - jener fernen Epoche von Mittelerde, auf welche die Helden des »Herrn der Ringe« immer wieder in Ehrfurcht zurückblicken. (Und manche von ihnen, wie Elrond und Galadriel, aber auch Sauron, haben sie miterlebt.) Es ist die Zeit der Elben, der Langlebigen, deren Liebe zu den Dingen so weit ins einzelne geht, dass sie allem Namen geben. Die Menschen (die Kränklichen, die Nachtfürchtigen, die Unbegreiflichen) kommen eben erst aus den Wildnissen des Ostens hervor. In dieser Welt, in der noch nicht alle Wege krumm sind, entwickelt sich auch die Erzählung in mächtigeren Bahnen, als wir es seither kennen. Melkor, der Meister des Verrats, raubt die Silmaril, in denen das Licht verschlossen liegt, das älter ist als Sonne und Mond; und Feanor und seine Söhne, um sie zurückzugewinnen, sagen ihm einen hoffnungslosen Krieg ohne Ende an. Ein Erdteil von Geschichten kommt in Bewegung, Geschichten, die in den Liedern der Elben besungen und hier im »Silmarillion« erzählt werden. Obwohl das »Silmarillion« erst lange nach dem Tod des Autors von seinem Sohn herausgegeben wurde, ist es früher entstanden, als »Der Herr der Ringe«. Die Geschichten um Mittelerde hatten sich für Tolkien über mehr als fünfzig Jahre hin zu einer Tradition verbunden, der er zuletzt mehr wie ein Philologe oder Historiker denn ein »Erfinder« gegenüberstand. Und so betraten die Hobbits und ihre Gefährten im »Herrn der Ringe« diese schon fertige Welt, den festen Boden der Legende unter den Füßen.

The Complete Guide to Middle-earth

From The Hobbit to The Silmarillion

Author: Robert Foster

Publisher: HarperCollins UK

ISBN: 0261102524

Category: Fantasy fiction, English

Page: 441

View: 7883

A-Z guide to the names, places and events in J.R.R. Tolkien's T'he Hobbit', 'The Lord of the Rings' and 'The Silmarillion'.

Lightning from a Clear Sky

Tolkien, the Trilogy, and the Silmarillion

Author: Richard Mathews

Publisher: Millefleurs

ISBN: N.A

Category: Fantasy fiction, English

Page: 63

View: 5898

The Silmarillion - Thirty Years on

Author: Allan Turner

Publisher: Walking Tree Pub

ISBN: 9783905703108

Category: Literary Criticism

Page: 176

View: 689

The six articles in this collection commemorate the thirtieth anniversary of the long-awaited publication in 1977 of Christopher Tolkien's edition of The Silmarillion, the first opportunity for most readers to learn more about the detailed mythology and history which underlie, explicitly or implicitly, the narrative of The Lord of the Rings. In view of the long and complex publication history of the texts relating to the legendarium, even thirty years is perhaps too short a time to form a critical consensus about the work. Nevertheless, the articles presented here hope to give a picture of some of the the areas of investigation that have established themselves in that period: mythopoeia, theology, the legacy of the ancient North, and the ways in which a text is created. The contribution by Rhona Beare is a completely re-written version of a section from her now out of print introduction to The Silmarillion; the others have all been written specially for the occasion.

Der Fall von Gondolin

Author: J.R.R. Tolkien

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608115110

Category: Psychology

Page: 320

View: 7878

›Der Fall von Gondolin‹ – eine der drei Großen Geschichten des Ersten Zeitalters von Mittelerde Zwei der größten Mächte Mittelerdes stehen sich in ›Der Fall von Gondolin‹ gegenüber: Auf der einen Seite Morgoth, die Verkörperung des Bösen und auf der anderen Ulmo, der Herr der Meere, Seen und Flüsse unter dem Himmel. Im Zentrum ihres Konflikts steht die verborgene Elben-Stadt Gondolin. Turgon, König von Gondolin, wird von Morgoth mehr als alles andere gehasst. Seit Langem versucht der dunkle Herrscher, Gondolin zu finden und zu zerstören, aber vergeblich. In diese Welt kommt Tuor und wird zum Werkzeug von Ulmos Plan. Von ihm geleitet, macht sich Tuor auf den gefahrvollen Weg nach Gondolin und gelangt in die verborgene Stadt. Dort heiratet er Idril, die Tochter Turgons; ihr Sohn ist Earendil, dem es vorherbestimmst ist, einmal der berühmteste Seefahrer des Ersten Zeitalters zu werden. Durch einen gemeinen Verräter erfährt Morgoth, wie er einen vernichtenden Angriff gegen die Stadt führen kann, mit Balrogs, Drachen und zahllosen Orks. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf. Christopher Tolkien verwendet in dieser Ausgabe eine vergleichbare Darstellung der Entwicklung der Geschichte wie bei ›Beren und Lúthien‹. Für J.R.R. Tolkien war ›Der Fall von Gondolin‹ »die erste richtige Geschichte aus dieser imaginären Welt«, und wie ›Beren und Lúthien‹ und ›Die Kinder Húrins‹ zählte er sie zu den drei ›Großen Geschichten‹ des Ersten Zeitalters von Mittelerde. ›Der Fall von Gondolin‹ wurde von Christopher Tolkien herausgegeben und bildet den Abschluss der drei großen Geschichten, die 2007 mit ›Die Kinder Húrins‹ begonnen und 2017 mit ›Beren und Lúthien‹ fortgesetzt wurde. Dieser neue Band enthält zahlreiche Farbtafeln des berühmten Tolkien-Künstlers Alan Lee. Weltweiter Erscheinungstermin von ›Der Fall von Gondolin‹: 30. August 2018

The Sillymarillion

An Unauthorized Parody of J. R. R. Tolkien's Classic the Silmarillion

Author: D. R. Lloyd

Publisher: N.A

ISBN: 9781593600259

Category: Fiction

Page: 192

View: 9832

Satirizing one of J.R.R. Tolkien's most popular fantasy epics, a parody in the tradition of Bored of the Rings blends modern humor with Tolkien's saga of good and evil. Original.

SILMARILLION 2, THE - AUDIO

Author: J. R. R. TOLKIEN

Publisher: N.A

ISBN: 9780001054653

Category:

Page: N.A

View: 8844

The tales of The Silmarillion tell of the First Age of Tolkien's world, long before the time of The Lord of the Rings, when Morgoth, the first Dark Lord, dwelt in Middle-earth and the High Elves made upon him for the recovery of the Silmarils, the precious jewels containing the pure light of Valinor. When Morgoth destroyed the Two Trees of Valinor, their light lived on only in the Silmarils. This second tells how Morgoth seized the jewels and set them in his iron crown, guarded by Orcs in the fortress of Angband in the north of Middle-earth. Fëanor, the jewels' creator, sets out with the Deep Elves to recover them, and their quest brings the Noldor to the realm of Beleriand.

Tolkiens Der Herr der Ringe

Ursprung - Symbolik - Einfluss

Author: Andreas Gloge

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3741260827

Category: Art

Page: 156

View: 9407

Tolkiens literarische Schöpfung ist nicht nur ein spannendes Abenteuerepos, sondern vielmehr ein zeitloser Appell an die Menschlichkeit und Moralität in uns allen, der das Genre der modernen Fantasy in bemerkenswerter Form geprägt hat. Dieses Buch zeigt auf, wie Tolkien seiner fiktiven Sekundärwelt Middle-Earth ihre einzigartige Ernsthaftigkeit und Glaubhaftigkeit verleiht und weshalb The Lord of the Rings zu einem der erfolgreichsten und einflussreichsten Bücher des vergangenen Jahrhunderts zu zählen ist. Doch auch die kritischen Stimmen bezüglich Tolkiens Werk werden näher beleuchtet und in Relation zum zeitgenössischen Umfeld des Autors sowie der klassischen Literaturtradition gesetzt. So erschließt diese Abhandlung die mythologischen und religiösen Quellen für Tolkiens imaginäres Universum und ergründet die tief verwurzelte und vielschichtige Symbolik von The Lord of the Rings.

Find eBook