Search Results: the-texts-of-early-greek-philosophy-the-complete-fragments-and-selected-testimonies-of-the-major-presocratics

The texts of early Greek philosophy

the complete fragments and selected testimonies of the major Presocratics

Author: N.A

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 0521845912

Category: Philosophy, Ancient

Page: 1020

View: 7131

The texts of early Greek philosophy

the complete fragments and selected testimonies of the major Presocratics

Author: N.A

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 0521845912

Category: Philosophy, Ancient

Page: 1020

View: 6721

Vorsokratiker

Author: Christof Rapp

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547614

Category: Pre-Socratic philosophers

Page: 262

View: 8886

Die Prinzipienlehre der Milesier

Kommentar zu den Textzeugnissen bei Aristoteles und seinen Kommentatoren

Author: Maria Marcinkowska-Rosol

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 1614519447

Category: Philosophy

Page: 746

View: 7473

This study analyzes the reception of theories of the "first principle" of Thales, Anaximander, and Anaximenes (7th-6th century BC) by Aristotle and his commentators of the 2nd through 14th centuries AD. It includes a detailed discussion of 120 texts documenting this fascinating and, for the modern image of the Milesians, fundamental Wirkungsgeschichte of the earliest philosophical ideas of Europe.

Anaximander und Anaximenes

Author: N.A

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110216485

Category: History

Page: 539

View: 5053

Entsprechend der grundlegenden Zielsetzung der Neuedition der vorsokratischen Philosophen in der Editionsreihe Traditio Praesocratica, wesentlich die Überlieferungswege und Überlieferungsintentionen der jeweiligen Zeugnisse zu dokumentieren, ist die Edition der ersten milesischen Philosophen des 6. Jh. v. Chr., Thales, Anaximander und Anaximenes, chronologisch angeordnet (von Platon und Aristoteles bis Albertus Magnus). Im zweiten Band der Reihe werden die ca. 500 griechischen, lateinischen, syrischen, arabischen und hebräischen Textzeugnisse zu Anaximander und Anaximenes mit deutscher Übersetzung abgedruckt. Sie sind mit erläuternden Anmerkungen, gegebenenfalls einem kritischen Apparat und vor allem einem Similienapparat versehen, der die jeweiligen Traditionsstränge nachzuvollziehen hilft.

Deleuze and the Schizoanalysis of Literature

Author: Ian Buchanan,Tim Matts,Aidan Tynan

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 147252635X

Category: Philosophy

Page: 244

View: 3164

In 1972, the French theorists Deleuze and Guattari unleashed their collaborative project-which they termed schizoanalysis-upon the world. Today, few disciplines in the humanities and social sciences have been left untouched by its influence. Through a series of groundbreaking applications of Deleuze and Guattari's work to a diverse range of literary contexts, from Shakespeare to science fiction, this collection demonstrates how schizoanalysis has transformed and is transforming literary scholarship. Intended for upper-level undergraduates, postgraduates and scholars with an interest in continental philosophy, literary theory and critical and cultural theory, Deleuze and the Schizoanalysis of Literature is a cutting edge volume, featuring some of the most original voices in the field, setting the agenda for future research.

Protagoras of Abdera

The Man, His Measure

Author: Johannes M. van Ophuijsen,Marlein van Raalte,Peter Stork

Publisher: BRILL

ISBN: 9004251243

Category: Philosophy

Page: 344

View: 8817

Protagoras of Abdera: The Man, His Measure makes a case for the Sophist Protagoras as a philosopher in his own right, while at the same time giving due weight to the complicated doxographical situation.

Der Sophist Hippias

als Philosophiehistoriker

Author: Andreas Patzer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sophists (Greek philosophy)

Page: 128

View: 1444

Die Fragmente zu seiner Lehre

Author: Georg Wöhrle

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy, Ancient

Page: 87

View: 5758

Lexicon Platonicum sive vocum Platonicarum index

Author: Georg Anton Friedrich Ast

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 8495

Die Fragmente der Vorsokratiker

Author: Walther Kranz

Publisher: Georg Olms Verlag

ISBN: 9783615122022

Category: Greek language

Page: 428

View: 1398

Aetius Arabus

Author: Hans Daiber

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783515031639

Category: Philosophy, Ancient

Page: 823

View: 5408

Pythagoras

Legende, Lehre, Lebensgestaltung

Author: Iamblichus,Michael von Albrecht

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 352

View: 7691

Problemata Physica

Author: N.A

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050048700

Category: Philosophy

Page: 766

View: 7489

Die "Problemata Physica" stellen ein Konglomerat von nacharistotelischen Schriften dar, deren Hauptteil im Wesentlichen im 3. Jahrhundert v. Chr. von Angehörigen des Peripatos im Anschluss an echte aristotelische Aufzeichnungen zum Gebrauch in der Schule selbst zusammengestellt wurden. Die in 36 Bücher eingeteilte Sammlung ist von besonderem Interesse, weil das hier behandelte Material aus den verschiedensten Bereichen – Medizin, Zoologie, Botanik, Musik – einzig in dieser Quelle überliefert worden ist und Aufschluss über die Geschichte dieser Wissenschaften gibt.

Die Psychologie des Aristoteles

insbesondere seine Lehre vom nous poiētikos

Author: Franz Brentano

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Intellect

Page: 252

View: 6827

Schöpfung aus dem Nichts

Die Entstehung der Lehre von der creatio ex nihilo

Author: Gerhard May

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110853892

Category: Religion

Page: 207

View: 7152

Stilistische Untersuchungen zu Pherekydes von Athen.

Ein Beitrag zur ältesten ionischen Prosa.

Author: Paul Dräger

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH

ISBN: 9783515066761

Category: Greek prose literature

Page: 98

View: 1575

Reden, Fragmente und Testimonien

Author: Gorgias von Leontinoi

Publisher: Meiner, F

ISBN: 9783787322787

Category: Philosophy

Page: 225

View: 7205

Für Gorgias ist Sprache und Rede nicht ein neutrales Medium zur Übermittlung von Sachverhalten, sondern selbst eine Sache eigener Art und als solche hervorragendstes Organ des Menschen, seine Welt praktisch zu verändern. Mitteilung ist Teilnahme an Situationen, die für Menschen jeweils relevant und bewegend sind. Hörend speichern wir nicht Informationen, sondern finden uns ein in die Zugehörigkeit zu den Sachen und Personen von »Interesse«, denen wir so eine Mitsprache in unserem Leben einzuräumen bereit sind. Allein auf solch ein Grundverständnis von Sprache baute eine mit öffentlicher Funktion betraute Rhetorik und allein hierauf baut auch von jeher die Dichtkunst, von welcher auch Gorgias für seine Redekunst das Maß nahm. Mit der vorliegenden Neuausgabe sämtlicher überlieferter Texte und Nachrichten nebst deren erster vollständiger Übersetzung ins Deutsche wird eine der einflußreichsten Persönlichkeiten der klassischen Antike vorgestellt. Die Einleitung des Herausgebers gibt biographische Hinweise und geht ausführlich auf Gorgias’ Verhältnis zur Sprache ein.

Purposiveness

Teleology Between Nature and Mind

Author: Luca Illetterati,Francesca Michelini

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110321246

Category: Philosophy

Page: 219

View: 1518

Since the rise of modern thought and natural science, teleological discourses have been banished as explanatory tools in natural investigations. The various contributions to this volume embrace the task of rethinking natural purposiveness in accordance with natural science. They set out from the issue of whether, and in which form, it is possible to talk of purposes in nature, without resorting to an account requesting some intentional agent. The legitimacy of such a notion as that of internal teleology has been addressed, together with the issue of what the term "internal" properly denotes. It is meant to be an alternative both to the position of those who assume that teleology in biology requires a dimension transcending nature itself and find in teleological language an argument for the Intelligent Designer, and to the stance of those who aim to eliminate teleology from scientific inquiry altogether.

Die Beseelung des Kosmos

Untersuchungen zur Kosmologie, Seelenlehre und Theologie in Platons Phaidon und Timaios

Author: Filip Karfik

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110930803

Category: History

Page: 293

View: 7628

In welchem Verhältnis steht die Seelenlehre zur Kosmologie in Platons Phaidon? Welche Rolle spielen die Schicksale der Seelen in der Ökonomie des Weltalls und wie sind unter diesem Gesichtspunkt die Unsterblichkeitsbeweise des Phaidon zu lesen? Das Ineinander von Seelenlehre und Kosmologie im Phaidon weist auf den späten Timaios mittels der Deutung der Worte theoi theon aus der Ansprache des Demiurgen an die jungen Götter. Es folgt eine umfassende Studie über die Bewegungslehre des Timaios, die eine systematische Interpretation der Kosmologie dieses Dialoges bietet, in deren Mittelpunkt die Rolle des demiurgischen nous steht. Die Unterschungen, denen ein philosophisches Interesse zugrunde liegt, werden anhand minutiöser philologischer Analyse geführt.

Find eBook