Search Results: theatre-s-heterotopias-performance-and-the-cultural-politics-of-space-contemporary-performance-interactions

Theatre's Heterotopias

Performance and the Cultural Politics of Space

Author: J. Tompkins

Publisher: Springer

ISBN: 113736212X

Category: Performing Arts

Page: 231

View: 755

Theatre's Heterotopias analyses performance space, using the concept of heterotopia: a location that, when apparent in performance, refers to the actual world, thus activating performance in its culture. Case studies cover site-specific and multimedia performance, and selected productions from the National Theatre of Scotland and the Globe Theatre.

Queer Performance and Contemporary Ireland

Dissent and Disorientation

Author: Fintan Walsh

Publisher: Springer

ISBN: 1137534508

Category: Performing Arts

Page: 189

View: 903

This book examines the surge of queer performance produced across Ireland since the first stirrings of the Celtic Tiger in the mid-1990s, up to the passing of the Marriage Equality referendum in the Republic in 2015.

Contemporary Japanese Women’s Theatre and Visual Arts

Performing Girls’ Aesthetics

Author: Nobuko Anan

Publisher: Springer

ISBN: 1137372982

Category: Performing Arts

Page: 229

View: 1977

This book traces the history of 'girls' aesthetics,' where adult Japanese women create art works about 'girls' that resist motherhood, from the modern to the contemporary period and their manifestation in Japanese women's theatrical and dance performance and visual arts including manga, film, and installation arts.

Queer Dramaturgies

International Perspectives on Where Performance Leads Queer

Author: Alyson Campbell,Stephen Farrier

Publisher: Springer

ISBN: 1137411848

Category: Performing Arts

Page: 363

View: 7428

This international collection of essays forms a vibrant picture of the scope and diversity of contemporary queer performance. Ranging across cabaret, performance art, the performativity of film, drag and script-based theatre it unravels the dynamic relationship performance has with queerness as it is presented in local and transnational contexts.

Heiner Goebbels - Ästhetik der Abwesenheit

Texte zum Theater

Author: Heiner Goebbels

Publisher: Verlag Theater der Zeit

ISBN: 3943881229

Category: Performing Arts

Page: 180

View: 3826

Der international renommierte und vielfach ausgezeichnete Komponist und Theatermacher Heiner Goebbels ist ein Grenzgänger zwischen den Künsten. Theater ist für ihn ein komplexes Wechselspiel zwischen Klang, Licht, Raum und der Wahrnehmung des Zuschauers. An die Stelle von Repräsentation tritt das Spiel mit der Abwesenheit von Figur, dramatischer Handlung und des Schauspielers im Zentrum der Aufmerksamkeit. Es ist diese Abwesenheit, die der Imagination des Zuschauers einen Spielraum eröffnet und eine ästhetische Erfahrung ermöglicht. Heiner Goebbels hat seine künstlerische Arbeit und die zeitgenössische Theaterpraxis immer auch theoretisch reflektiert. Der vorliegende Band ver- sammelt seine wichtigsten Aufsätze, Vorträge und Mitschriften aus den letzten zehn Jahren.

Other spaces

the affair of the heterotopia

Author: Roland Ritter,Bernd Knaller-Vlay

Publisher: Haus Der Architektur

ISBN: N.A

Category: Architecture

Page: 189

View: 2449

Ästhetik des Performativen

Author: Erika Fischer-Lichte

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518785400

Category: Philosophy

Page: 378

View: 3633

Spätestens seit den 60er Jahren lassen sich zeitgenössische Kunstwerke nicht mehr in den Begriffen herkömmlicher Ästhetiken erfassen. Anstatt "Werke" zu schaffen, bringen die Künstler zunehmend Ereignisse hervor, die in ihrem Vollzug die alten ästhetischen Relationen von Subjekt und Objekt, von Material- und Zeichenstatus außer Kraft setzen. Um diese Entwicklung nachvollziehbar zu machen, entwickelt Erika Fischer-Lichte in ihrer grundlegenden Studie eine Ästhetik des Performativen, die den Begriff der Aufführung in den Mittelpunkt stellt. Dieser umfaßt die Eigenschaften der leiblichen Kopräsenz von Akteuren und Zuschauern, der performativen Hervorbringung von Materialität sowie der Emergenz von Bedeutung und mündet in eine Bestimmung der Aufführung als Ereignis. Die Aufhebung der Trennung von Kunst und Leben, welche die neueren Ausdrucksformen anstreben, wird hier ästhetisch auf den Begriff gebracht.

Postdramatisches Theater

Author: Hans-Thies Lehmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783886612840

Category: Experimental theater

Page: 506

View: 6191

Das Kaninchenhaus

Roman

Author: Laura Alcoba

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458730206

Category: Fiction

Page: 118

View: 4876

Mit sieben Jahren ist es schwer zu verstehen, warum der Vater im Gefängnis sitzt und die Mutter im Haus heimlich Flugblätter druckt. Aber Laura versteht. Auch, als sie nicht mehr in die Schule gehen soll, wegen der unangenehmen Fragen dort. Auch, als sie im Kofferraum eines Wagens zu ihren Großeltern gefahren wird. Und sie weiß, wie man auf der Straße Verfolger erkennt und warum sie unter falschem Namen lebt. Es sind die Jahre der Militärdiktatur in Argentinien. Die Montoneros, eine bewaffnete Widerstandsbewegung, der Lauras Eltern angehören, haben in dem heruntergekommenen Haus am Rande von La Plata eine geheime Druckerpresse eingerichtet. Nach außen rechtfertigt eine Kaninchenzucht die politischen Umtriebe der Bewegung. Ebenso beschützend wie bedrohlich, wird das Kaninchenhaus zum Unterschlupf für das jäh der Normalität entrissene Kind, das mit banger Faszination die Welt der Erwachsenen betritt. Aus der berührenden Sicht eines siebenjährigen Mädchens erzählt die argentinische Autorin Laura Alcoba von einer Kindheit, die zugleich Schrecken und Zauber birgt.

Der Parasit

Author: Michel Serres

Publisher: N.A

ISBN: 9783518282779

Category: Kommunikationsstörung

Page: 391

View: 356

"Anders als in seinen vorausgegangenen Büchern benennt Serres in Der Parasit nicht mehr lokal die Bedingungen und Grenzen von Kommunikation; er versucht, globaler und vollständiger die Bedingungen und Grenzen aller Kommunikation aufzuzeigen. Daher der Titel und der Gegenstand des Buches: der Parasit ist zugleich ein schwaches Störgeräusch, ein mikroskopisch kleines Tier und ein Mensch, der Nassauer. Er ist ein im höchsten Maße allgemeiner Operator des Zusammenhangs von Natur und Kultur, der jede Art von Beziehung, gleich ob physikalischer, biologischer oder sozialer Art, betrifft." (Libération).

Tough Sh*t

Ein Fettsack mischt Hollywood auf!

Author: Kevin Smith

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641098440

Category: Performing Arts

Page: 336

View: 7902

DER Kevin Smith? Der Typ, der vor Jahrtausenden diesen Film »Clerks« gedreht hat? Ist der nicht mal mit seinem fetten Arsch aus einem Flugzeug geworfen worden? Was sollte man von dem schon lernen? Wie wär’s damit: Er veränderte die Art, Filme zu machen, im Alter von 23. Seitdem macht er, was er will – und wird dafür bezahlt. Er dreht Filme, schreibt Comics, besitzt einen Laden und hat sich ein einzigartiges Podcast-Imperium aufgebaut. Fakt ist: Kevin Smith hat den Erfolgscode geknackt. Aber wie hat der Fettsack das bloß geschafft?

Das Ritual

Struktur und Anti-Struktur

Author: Victor Witter Turner

Publisher: N.A

ISBN: 9783593377629

Category: Rites and ceremonies

Page: 209

View: 3317

Islam in Sicht

Der Auftritt von Muslimen im öffentlichen Raum

Author: Nilüfer Göle,Ludwig Ammann

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839402379

Category: Social Science

Page: 384

View: 5321

Das »Coming-out« der Muslime im öffentlichen Raum, das ungewohnte Sichtbarwerden von Religion im säkularen Staat erregt Aufsehen. »Islam in Sicht« erhellt anhand von Fallstudien junger Forscher aus der Türkei, Iran und Europa, wie heutige islamische Bewegungen mit eigenen Cafés und Romanen, Filmen und Wanderpredigern an die Öffentlichkeit treten, Frauen mit Kopftüchern Alltagspolitik betreiben und die iranische Jugend auf der Straße gegen die Tugenddiktatur aufbegehrt. Einführende Essays der Herausgeber streiten mit Hannah Arendt für eine über Habermas hinausgehende Theorie der Öffentlichkeit und Privatheit, die auch islamischen Verhältnissen gerecht wird, Beiträge von Shmuel N. Eisenstadt und Charles Taylor runden den Band ab.

Semiotik des Theaters: Das System der theatralischen Zeichen

Author: Erika Fischer-Lichte

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783878081760

Category: Drama

Page: 266

View: 4690

Band 1.

Crossing Media

Theater - Film - Fotografie - Neue Medien

Author: Christopher Balme

Publisher: epodium

ISBN: 3980823113

Category: Arts, Modern

Page: 216

View: 4565

Weitere Angaben Inhalt: Theater ist nicht mehr, was es einst war. Kein anderes Medium war in den letzten Jahren so starken Wandlungen ausgesetzt. Filmisches Theater - theatre/movie-installation - telematisches Theater - Web-Theater: Solche Schlagworte pointieren die Veränderung des Theaters im Dialog mit anderen Medien. Die älteste Darstellungskunst befindet sich im ästhetischen Neuland. Welche Herausforderungen, Chancen und theoretische Fragestellungen sich dadurch ergeben, untersucht dieser Band. Er richtet sich an Theaterinteressierte, Theaterwissenschaftler und Medienwissenschaftler.

Weißes Rauschen

Roman

Author: Don DeLillo

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346231839X

Category: Fiction

Page: 496

View: 360

»DeLillo ist zweifellos einer der Meister des politischen Romans unserer Epoche. Vor allem aber ist er ein begnadeter Erzähler.« Uwe Wittstock, Die Welt. Jack Gladney ist Professor für Hitler-Studien an einem amerikanischen College. Er und seine fünfte Frau Babette leben gemeinsam mit ihren vier Kindern aus verschiedenen Ehen in einem sympathischen Chaos. Doch als sich in einer nahen Chemiefabrik ein Giftgasunfall ereignet, nimmt ihr ganzes Leben eine jähe Wendung ...

Rimini Protokoll: Staat 1–4

Phänomene der Postdemokratie

Author: Manuel Schipper

Publisher: Verlag Theater der Zeit

ISBN: 3957491509

Category: Art

Page: 204

View: 8597

Was stimmt an der Befürchtung, dass PR-Strategen und privat finanzierte Beratungs- und Anwaltteams die Steuerung einer immer globaler agierenden Gesellschaft den Händen der Politiker entreißen? Besteht der Staat in seiner neoliberalen Ausprägung nur noch aus formellen, aber schwachen Hülsen? Ist Demokratie nur noch ein Name für etwas, das wir gar nicht mehr wollen – obwohl wir es eigentlich gerne hätten? In den vier hier präsentierten Theaterproduktionen Staat 1–4 ("Top Secret International", "Gesellschaftsmodell Großbaustelle", "Träumende Kollektive. Tastende Schafe" und "Weltzustand Davos") zeigt Rimini Protokoll interaktive szenische Ergebnisse einer Recherchereise an den Rändern des demokratisch legitimierten Staates. Tagebucheinträge und Snapshots eröffnen Einblicke in den Produktionsprozess. Soziologische, philosophische, medienwissenschaftliche und politische Essays (von Lukas Bärfuss, Timon Beyes, Matthias Fuchs, Gabriela Muri Koller u. a.) liefern den inhaltlichen Kontext und Aufführungsfotos aus ungewöhnlichen Perspektiven dokumentieren die besonderen Umgangsweisen mit dem Publikum. Eine Publikation von Rimini Protokoll in Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt im Rahmen von 100 Jahre Gegenwart. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Allgemeine theorie der schönen künste in einzeln

nach alphabetischer ordnung der kunstwörter auf einander folgenden, artikeln abgehandelt

Author: Johann Georg Sulzer,Johann Abraham Peter Schulz,Johann Philipp Kirnberger

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Aesthetics

Page: N.A

View: 9465

Filmtheorie zur Einführung

Author: Thomas Elsässer,Malte Hagener

Publisher: N.A

ISBN: 9783885066217

Category: Film criticism

Page: 247

View: 7412

Gesellschaft, Handlung und Raum

Grundlagen handlungstheoretischer Sozialgeographie

Author: Benno Werlen,Wernfried Güth,Florian Danckwerth

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515070317

Category: History

Page: 462

View: 820

Die politische Brisanz und soziale Bedeutung des "Gesellschaft-Raum-Verhaltnisses" hat die juengere europaische Geschichte nachdruecklich in Erinnerung gerufen. Was lange primar Gegenstand sozialgeographischer Theoriebildung war, ist damit ins Bewuatsein breiter Bevolkerungskreise gelangt und erweckt zunehmend auch das Interesse der Sozialwissenschaften. Damit wird neben der praktischen auch die sozialwissenschaftliche Relevanz geographischer Forschung offensichtlich. Hier wird deren Neuorientierung als Handlungswissenschaft zur Diskussion gestellt und es werden die dafuer notwendigen erkenntnis- und sozialtheoretischen Grundlagen erarbeitet. Dies schlieat in wichtigen Teilbereichen allerdings auch deren Reinterpretation ein. zu den vorherigen Auflagen: a... key reading for anyone concerned with the theory of social action and spatiality.o Society and Space aEs geschieht nicht allzu haufig, daa man bei der Lektuere einer geographischen Neuerscheinung sehr spontan und mit Nachdruck zur Uberzeugung kommt, ein wirklich grundlegendes Werk, sozusagen einen fachwissenschaftlichen Meilenstein, in Handen zu haben. Benno Werlens Buch war fuer den Rezensenten der seltene und ueberaus eindrucksvolle Beispielfall fuer ein derartiges Erlebnis.o Mitteilungen der Osterreichischen Geographischen Gesellschaft.

Find eBook