Search Results: vietnam-a-television-history-roots-of-war

Vietnam, a Television History: Roots of war

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: United States

Page: N.A

View: 9101

Vietnam

Anthology and Guide to a Television History

Author: Steven Cohen

Publisher: McGraw-Hill Humanities, Social Sciences & World Languages

ISBN: 9780075544296

Category: History

Page: 512

View: 3229

A Voice from the Vietnam War

Author: Russell H. Coward

Publisher: Greenwood Publishing Group

ISBN: 9780313325861

Category: Biography & Autobiography

Page: 185

View: 8179

Russell Coward recounts the experiences he had during the two years he taught South Vietnamese officers English during the Vietnam War.

Encyclopedia of Politics

Author: Rodney P. Carlisle

Publisher: SAGE

ISBN: 1412904099

Category: Political Science

Page: 1052

View: 2819

Although the distinction between the politics of the left and the right is commonly assumed in the media and in treatments of political science and history, the terms are used so loosely that the student and the general reader are often confused: What exactly are the terms left and right supposed to imply? This two-volume Encyclopedia of Politics: The Left and the Right contains over 450 articles on individuals, movements, political parties, and ideological principles, with those usually thought of as left in the left-hand volume (Volume 1), and those considered on the right in the right-hand volume (Volume 2).

Bowker's Complete Video Directory 2000

Author: [Anonymus AC03009304]

Publisher: N.A

ISBN: 9780835243117

Category: Films for the hearing impaired

Page: N.A

View: 8034

The United States and the Vietnam War, 1954-1975

A Selected Annotated Bibliography of English-Language Sources

Author: Louis Peake

Publisher: Routledge

ISBN: 1135906793

Category: History

Page: 392

View: 5685

The United States in the Vietnam War, 1954-1975 is an invaluable reference guide to the costly and controversial war the U.S. waged in Vietnam, over the course of five presidential administrations. Focusing not only on the conflict in Southeast Asia, but also on the tumult the war inspired on the domestic front, Louis Peake provides an authoritative guide to the wide range of media available on the U.S. involvement in Vietnam. From collections of art work and poetry about the soldiering experience, to journalistic accounts of battles, and military training films, the entries consistently provide clear and concise descriptions, allowing the reader to easily identify the value of any particular resource. With revised and updated annotations, and over 150 new entries, this second edition of The United States in the Vietnam War, 1954-1975 is an invaluable reference tool for researchers and students of the Vietnam War. Routledge Research Guides to American Military Studies provide concise, annotated bibliographies to the major areas and events in American military history. With the inclusion of brief critical annotations after each entry, the student and researcher can easily assess the utility of each bibliographic source and evaluate the abundance of resources available with ease and efficiency. Comprehensive, concise, and current—Routledge Research Guides to American Military Studies are an essential research tool for any historian.

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641155487

Category: Political Science

Page: 480

View: 4083

Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Der Wüstenplanet

Roman

Author: Frank Herbert

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641173086

Category: Fiction

Page: 800

View: 4672

Der erfolgreichste Science-Fiction-Roman aller Zeiten - jetzt neu übersetzt Tausende von Jahren in der Zukunft und eine fantastische Welt: Arrakis, der Wüstenplanet. Einzigartig, herrlich – und grausam. Und doch haben es die Menschen geschafft, sich dieser lebensfeindlichen Umwelt anzupassen ... Vor fünfzig Jahren erschien Frank Herberts Roman Der Wüstenplanet – ein Datum, das den Beginn einer großartigen Erfolgsgeschichte markiert: Der Wüstenplanet wurde zum weltweiten Bestseller und von David Lynch spektakulär verfilmt. Heute gilt das Buch als Meilenstein der Zukunftsliteratur – ein monumentales Epos, das jede Generation von Leserinnen und Lesern neu für sich entdeckt.

Licht aus dem Osten

Eine neue Geschichte der Welt

Author: Peter Frankopan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644122814

Category: History

Page: 944

View: 5628

«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.

Sie schufen Amerika

die Gründergeneration von John Adams bis George Washington

Author: Joseph J. Ellis

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406528293

Category:

Page: 372

View: 5612

Die Arroganz der Macht

Author: J. William Fulbright

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688112873

Category: Fiction

Page: 248

View: 430

Nach den bürgerkriegsähnlichen Unruhen in Vierteln von Newark, Detroit und anderen Städten der USA faßte Fulbright Anfang August 1967 in einer Rede vor der amerikanischen Anwaltsvereinigung in Honolulu seine Kritik an der Innen- und Außenpolitik der USA zusammen in dem Urteil, die Vereinigten Staaten «übten Macht um der Macht willen» aus und sie seien auf dem Wege, «eine imperialistische Nation zu werden». Der Illusion, Amerika könne in Vietnam Krieg führen und zugleich Armut und Rechtsungleichheit im eigenen Lande wirksam bekämpfen, hielt der Senator die Diagnose entgegen, die USA seien im Begriff, den Krieg an beiden Fronten zu verlieren, denn: «Der Vietnamkrieg zehrt nicht nur an den menschlichen und materiellen Grundlagen unserer schwelenden Städte, er nährt nicht nur in den Slums die Überzeugung, daß das Land ihrer Lage gleichgültig gegenüberstehe. Der Krieg bestärkt immer mehr die Vorstellung, daß die Gewalt ein Weg zur Lösung von Problemen sei.»

Kill Anything That Moves

The Real American War in Vietnam

Author: Nick Turse

Publisher: Metropolitan Books

ISBN: 0805095470

Category: History

Page: 384

View: 3322

Based on classified documents and first-person interviews, a startling history of the American war on Vietnamese civilians Americans have long been taught that events such as the notorious My Lai massacre were isolated incidents in the Vietnam War, carried out by "a few bad apples." But as award-winning journalist and historian Nick Turse demonstrates in this groundbreaking investigation, violence against Vietnamese noncombatants was not at all exceptional during the conflict. Rather, it was pervasive and systematic, the predictable consequence of orders to "kill anything that moves." Drawing on more than a decade of research in secret Pentagon files and extensive interviews with American veterans and Vietnamese survivors, Turse reveals for the first time how official policies resulted in millions of innocent civilians killed and wounded. In shocking detail, he lays out the workings of a military machine that made crimes in almost every major American combat unit all but inevitable. Kill Anything That Moves takes us from archives filled with Washington's long-suppressed war crime investigations to the rural Vietnamese hamlets that bore the brunt of the war; from boot camps where young American soldiers learned to hate all Vietnamese to bloodthirsty campaigns like Operation Speedy Express, in which a general obsessed with body counts led soldiers to commit what one participant called "a My Lai a month." Thousands of Vietnam books later, Kill Anything That Moves, devastating and definitive, finally brings us face-to-face with the truth of a war that haunts Americans to this day.

Krieg ohne Fronten

Die USA in Vietnam

Author: Bernd Greiner

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868545840

Category: History

Page: 596

View: 2603

Es war ein Krieg, der mit einer Lüge begann und mittels fortgesetzter Lügen in die Länge gezogen wurde; er war weder aus der Luft noch am Boden zu gewinnen, egal, wie viele zusätzliche Truppen ins Feld geschickt wurden; er war von Kriegsgräueln und Kriegsverbrechen, von Folter, Gefangenenmord und Massakern gekennzeichnet, ging mit einer faktischen Aufhebung des internationalen Kriegsrechts einher und wurde trotz des Wissens um die Unerreichbarkeit seiner Ziele Jahr um Jahr fortgesetzt. Die Rede ist vom Vietnamkrieg der Jahre 1965 bis 1975, der in der historischen Rückschau wie ein "Schwellenkrieg" zwischen dem 20. und 21. Jahrhundert erscheint. Gestützt auf bisher unbekannte Quellen aus amerikanischen Archiven, rekonstruiert Bernd Greiner die Geschichte des längsten und gewalttätigsten Krieges nach 1945. Dabei wird deutlich, warum ein Krieg ohne Fronten im Desaster enden musste und weshalb dennoch zehn Jahre vergingen, ehe eine im Grundsatz verfehlte Politik korrigiert werden konnte - und welche Erbschaft aus dieser Zeit bis heute nachwirkt.

Eine Erinnerung an Solferino

Author: Jean-Henry Dunant

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Solferino, Battle of, 1859

Page: 128

View: 9609

Ich weiß, warum der gefangene Vogel singt

Author: Maya Angelou

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518759442

Category: Fiction

Page: 300

View: 2999

Die Ikone der afroamerikanischen Literatur, ihr epochemachendes Werk: Maya Angelou wächst in den Dreißigerjahren im Kramerladen ihrer Großmutter am Rande einer Baumwollplantage auf. Für sie und ihren Bruder ein Ort des Zaubers und des Spiels inmitten einer schwarzen Gemeinde, die der Hass und die Armut auszulöschen droht ... Dieses Buch erzählt die Geschichte eines trotzigen Mädchens im Kampf gegen unvorstellbare Widerstände. Und zur gleichen Zeit singt es die schönste Hymne auf die weltverändernde Kraft der Worte, der Fantasie, der Zärtlichkeit im Angesicht des Grauens. »Eine Offenbarung und mein Talisman.« Oprah Winfrey »Sie hatte neunzehn Talente, gebrauchte zehn und war ein richtiges Original.« Toni Morrison »Markiert den Anfang einer neuen Ära.« James Baldwin »Das erste Buch, das ich als Jugendliche gelesen habe.« Rihanna »Eine phänomenale Frau!« Beyoncé

A history of war resistance in America

Author: James M. Volo

Publisher: Greenwood Pub Group

ISBN: N.A

Category: History

Page: 476

View: 8968

There is a misguided notion that war resistance is a product of the late 20th and early 21st centuriesa reaction to misguided war policy over the past 50 years. That is far from the truth. Every American war has had its opponents. Indeed, peace activism peaked in the years between World War I and World War II, attracting an estimated 12 million Americans from all walks of life.

Find eBook