Search Results: what-catalans-want-b-w-could-catalonia-be-europes-next-state

BECOMING

Meine Geschichte

Author: Michelle Obama

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641227321

Category: Biography & Autobiography

Page: 544

View: 9774

Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien. In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.

Mit Rechten reden

Ein Leitfaden

Author: Per Leo,Maximilian Steinbeis,Daniel-Pascal Zorn

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 360810996X

Category: Political Science

Page: 144

View: 6115

Mit Rechten reden heißt nicht nur, mit Rechthabern streiten. Sondern auch mit Gegnern, die Rechte haben. Und mit Linken. Demokratie ist kein Salon. Die Republik lebt vom Streit, von Rede und Gegenrede, nicht nur von Bekenntnissen und moralischer Zensur. Dieser Leitfaden zeigt, dass es in der Auseinandersetzung mit »Rechtspopulismus« und »Neuen Rechten« um mehr geht als die Macht des besseren Arguments. Es geht vor allem um die Kunst, weniger schlecht zu streiten. Leo, Steinbeis und Zorn sagen nicht, wie man mit Rechten reden muss. Sie führen vor, warum, wie und worüber sie selbst mit Rechten reden. Und sie denken über das Reden mit Rechten nach. Mal analytisch, mal literarisch. Teils logisch, teils mythologisch. Hier polemisch, dort selbstironisch.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 7014

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Der Ursprung der Familie, des Privateigenthums und des Staats

Im Anschluß an Lewis H. Morgans Forschungen

Author: Friedrich Engels

Publisher: tredition

ISBN: 3842416288

Category: Literary Collections

Page: 184

View: 5587

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.

FBIS Daily Report

East Europe

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Europe, Eastern

Page: N.A

View: 4406

International Bulletin

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political Science

Page: N.A

View: 3176

Euro

Der Kampf der Wirtschaftskulturen

Author: Markus K. Brunnermeier,Harold James,Jean-Pierre Landau

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406712347

Category: Business & Economics

Page: 525

View: 2561

Etliche Beobachter sind der Ansicht, dass der Euro die aktuelle Krise nicht überleben wird. Anders die Ökonomen Markus Brunnermeier und Jean-Pierre Landau, ein Deutscher und ein Franzose, sowie der britische Wirtschaftshistoriker Harold James. Sie sehen ein Kernproblem des Euro in den unterschiedlichen Wirtschaftskulturen der Euroländer, insbesondere Deutschlands und Frankreichs, die es zu überwinden gilt. Seit der Eurokrise setzen die Mitgliedsländer wieder auf nationale Lösungen, statt gemeinsame Antworten auf die europäischen Probleme zu suchen. Der Kampf der Wirtschaftskulturen ist entbrannt. Während das föderal geprägte Deutschland in der Fiskalpolitik auf starren Regeln beharrt, verlangt das zentralistische Frankreich Stimulusprogramme und eine flexible Handhabung, die den Regierungen Ermessensspielräume lässt. Für die Deutschen sind Finanzierungsengpässe vorwiegend auf Insolvenzprobleme zurückzuführen, die struktureller Reformen bedürfen, wogegen die Franzosen sie als temporäre Liquiditätsprobleme ansehen, die mit einer staatlichen Überbrückungsfinanzierung zu bewältigen sind. Dieses Buch plädiert für die Überwindung dieser Frontstellungen zugunsten einer gemeinsamen europäischen Wirtschaftskultur. Es verbindet ökonomische Analyse und ideengeschichtliche Reflexion und entwirft einen Fahrplan für Europas Zukunft.

Motion Picture Herald

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Motion pictures

Page: N.A

View: 4115

“The” Illustrated London News

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5079

The Economist

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Commerce

Page: N.A

View: 6422

Encyclopaedia Britannica

A New Survey of Universal Knowledge

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Encyclopedias and dictionaries

Page: N.A

View: 5590

Die Berliner Secession

moderne Kunst und ihre Feinde im Kaiserlichen Deutschland

Author: Peter Paret

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 351

View: 7768

The Spectator

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literary Collections

Page: N.A

View: 8759

Encyclopædia Britannica: Sord to Textile

Author: Walter Yust

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Encyclopedias and dictionaries

Page: N.A

View: 557

The Wisconsin Agriculturist

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Agriculture

Page: N.A

View: 1191

The Athenæum

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 2532

The Friend

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Society of Friends

Page: N.A

View: 9390

Lonely Planet Reiseführer Barcelona

Author: Regis St. Louis,Anna Kaminski,Vesna Maric

Publisher: Mair Dumont DE

ISBN: 3829785593

Category: Travel

Page: 320

View: 1580

Lonely Planet Barcelona (aktuellste Auflage in Deutsch) - die schönsten Reiserouten - Google Maps-Verlinkungen - Übersichtliche Gliederung - viele inspirierende Bilder - Farbige Sonderkapitel: - Mehr als 300 Seiten geballte Infos E-Book Feature: - Zoombare Karten und Grafiken (offline verfügbar) - Google Maps-Verlinkungen - Weblinks führen direkt zu den Websites der Tipps - Praktische Volltextsuche - einfach Suchbegriff eingeben - Persönlichen Reiseplan erstellen - durch setzen von Lesezeichen und persönlichen Notizen - Kein zusätzliches Gewicht im Reisegepäck Lonely Planet Barcelona ist der ideale Reiseführer für alle, die individuell unterwegs sind. Erfahren Sie alles, was man wissen muss über Tradition und Trends, Shops & Style. Besuchen Sie international bedeutende Museen, gehen Sie einkaufen in lebhaften Stadtvierteln, erholen Sie sich in Parks und Grünanlagen und lassen Sie den Tag in einer Tapas-Bar ausklingen. Wo übernachten und essen? Für jeden Stadtteil gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Das E-Book basiert auf: 5. deutsche Auflage 2015, übersetzt von Barcelona, 9th edition, November 2014 Lonely Planet Publications Pty Mehr Informationen zu Lonely Planet Reiseführern unter: www.lonelyplanet.de Bitte beachten Sie: Nicht alle Lesegeräte unterstützen sämtliche der praktischen Zusatzfunktionen gleichermaßen (z.B. Internetlinks, Zoombarkeit von Karten). Auch können je nach Reader Ladezeiten variieren. Wir bitten Sie, dies vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Dante Alighieri: De vulgari eloquentia

mit der italienischen Übersetzung von Gian Giorgio Trissino (1529)

Author: Dante Alighieri

Publisher: ibidem-Verlag / ibidem Press

ISBN: 3838257103

Category: Foreign Language Study

Page: 198

View: 3868

Für sein unvollendet gebliebenes sprachphilosophisches Traktat "De vulgari eloquentia" (1303-1304), in dem die italienische Volkssprache auf Grund ihrer Natürlichkeit erstmals über das Lateinische gestellt wird, hat Dante Alighieri (1265-1321) im Gegensatz zu seinem Meisterwerk, der "Divina Commedia", nicht die Volkssprache selbst, sondern die lateinische Sprache gewählt. 1529 ließ Gian Giorgio Trissino eine italienische Übersetzung des bis dahin verschollenen Traktats erscheinen.Der vorliegende Band vereinigt Dantes lateinischen Urtext mit Trissinos Version und stellt diesen beiden Fassungen eine neue deutsche Übersetzung gegenüber, um – besonders für Studierende der Romanistik – die Arbeit mit diesem zentralen Text der Italianistik in Zukunft zu erleichtern. Vorangestellt ist ein einführendes Kapitel über die Prinzipien der Textedition.

New York Times Book Review and Magazine

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Books

Page: N.A

View: 9520

Find eBook