Search Results: wissenschaft-und-anti-wissenschaft

Wissenschaft und Anti-Wissenschaft

Author: Gerald Holton

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709194857

Category: Philosophy

Page: 233

View: 1718

Sexualpolitik

Verflechtungen von Race und Gender

Author: Gabriele Dietze

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507218

Category: Social Science

Page: 365

View: 2724

Sexualpolitik ist eine Machttechnik. Sie reguliert Verhaltensweisen oder schließt Gruppen aus - das Feld Sexualität ist dabei besonders skandalisierbar. Angeblich problematische Sexualitäten werden nicht nur mit Geschlecht, sondern auch mit Ethnizität und Religion verflochten. Gabriele Dietze diskutiert diesen Zusammenhang in historischer, theoretischer und gegenwartsanalytischer Perspektive von feministischen Orientalismen der Ersten Frauenbewegung bis hin zu den Ereignissen von Köln in der Silvesternacht 2015.

Wissenschaft als reflexives Projekt

Von Bolzano über Freud zu Kelsen: Österreichische Wissenschaftsgeschichte 1848-1938

Author: Johannes Feichtinger

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839415233

Category: Science

Page: 636

View: 3983

Dieses Buch rückt die Wissenschaftsgeschichte Österreichs in ein neues Licht. Ausgehend vom Spannungsfeld »Wissenschaft versus Politik« stellt es die zentralen Akteure, Strukturen und Diskurse in den Mittelpunkt. Die Analyse eines Jahrhunderts Wissenschaftsgeschichte konzentriert sich auf die Herausbildung eines relativ autonomen Wissenschaftshandelns unter den plurikulturellen Verhältnissen Zentraleuropas sowie auf seine Wegbereiter (Bolzano, Mach und Riegl) und wichtigsten Verfechter (Freud, Wittgenstein, Neurath, Kelsen). Johannes Feichtinger zeigt, wie jenseits von Hetero- und Autonomie und abseits des methodologischen Nationalismus Identitätsmodelle entstanden sind, die noch für das Globaleuropa des 21. Jahrhunderts relevant sein können.

Wissenschaftssprache praxistheoretisch

Handlungstheoretische Überlegungen zu wissenschaftlicher Textproduktion

Author: Robert Niemann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110552930

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 505

View: 4617

Das Buch widmet sich der Frage nach einer systematischen Erklärung von Wissenschaftssprache. Dabei werden einschlägige Ansätze der Wissenschafts(sprach)forschung hinsichtlich ihrer Erklärungskraft mit dem historisch-empirischen Sprachgebrauch abgeglichen. Darauf aufbauend wird im Rahmen der jüngeren Kulturtheorie (u. a. der Praxistheorie) eine handlungstheoretische Erklärungsergänzung mit Blick auf wissenschaftliche Textproduktion vorgenommen.

Pseudowissenschaft Terlusollogie®. Ein Beitrag zum Demarkationsproblem für Studierende der Sozialen Arbeit

Author: Uwe Janatzek

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3961465169

Category: Education

Page: 200

View: 4718

Die Soziale Arbeit als Sozial- und Handlungswissenschaft hatte über Jahrzehnte mit dem Vorwurf mangelnder Wissenschaftlichkeit, zu geringer Empirie und Anfälligkeit für fragwürdige Praxismethoden zu kämpfen. Obwohl es auch heute noch vereinzelte Kritik an bestimmten Aspekten gibt, hat sich die Soziale Arbeit doch mittlerweile ihren Stand als anerkannte Wissenschaft erkämpft. Umso wichtiger erscheint es, gerade in der Ausbildung, dem wissenschaftlichen Studium, im Rahmen der Propädeutik nicht allein Zitationsweisen, sondern tatsächlich wissenschaftliches Denken zu lehren, um den erreichten Stand zu sichern. Dazu gehört auch das Nachdenken über das Demarkationsproblem, also die Frage, was Wissenschaft von anderen Feldern der Erkenntnis- und Wahrheitssuche unterscheidet. Der vorliegende Text soll dazu einen Beitrag leisten, indem anhand einer Pseudowissenschaft im tatsächlichen Sinne aufgezeigt wird, welche Kriterien dazu geeignet sein könnten und welche weiteren Aspekte bedenkenswert erscheinen. Der Text richtet sich dabei sowohl an Lehrende im Bereich der Propädeutik und Wissenschaftstheorieinteressierte als auch an Studierende der Sozialen Arbeit und angrenzender Fächer.

Naturwissenschaft, Medizin und Technik aus Graz

Entdeckungen und Erfindungen aus fünf Jahrhunderten : vom "Mysterium cosmographicum" bis zur direkten Hirn-Computer-Kommunikation

Author: Karl Acham

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205774853

Category: Medicine

Page: 525

View: 8120

Religion und Politik in den Vereinigten Staaten von Amerika

1760 bis 2011

Author: Norbert Finzsch

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643114303

Category: Christianity and politics

Page: 207

View: 9033

Herrn Eugen Dührings Umwälzung der Wissenschaft oder: Anti-Dühring - Vollständige Ausgabe letzter Hand

Author: Friedrich Engels

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026805836

Category:

Page: 325

View: 4623

Der Tollhauseffekt (Telepolis)

Wie die Leugnung des Klimawandels unseren Planeten bedroht, unsere Politik zerstört und uns in den Wahnsinn treibt

Author: Michael E. Mann,Tom Toles,Herbert Eppel

Publisher: Heise Medien GmbH & Co. KG

ISBN: 3957881722

Category: Science

Page: 300

View: 1573

Das Buch handelt vom Spannungsfeld zwischen Politik und Wissenschaft, wobei es vor allem um die klimaforschende Wissenschaft geht. Es beschäftigt sich mit den Manipulationen sogenannter Klimaskeptiker und deren Pseudo- und Antiwissenschaft, die allzu oft, als seriöse Wissenschaft verkleidet, anerkannte Erkenntnisse und physikalische Tatsachen leugnet. So erläutert Michael E. Mann, verantwortlich für die Texte im Buch, wie wissenschaftliche Methodik funktioniert und offenbart dadurch gleichzeitig die Tragik der politischen Debatte. Er schreibt unter anderem: "Leider wurde der Begriff 'Skeptiker' gerade im Zuge der Klimadebatte verschleppt, um etwas ganz anderes zu auszusagen. Er wird benutzt, um Beweisen auszuweichen, die man einfach nicht mag." Das Buch analysiert, deckt auf, gibt aber auch Hoffnung! Mann ist einer der Hauptautoren des dritten Sachstandsberichtes des IPCC zur globalen Erwärmung und dort wiederum maßgeblich verantwortlich für den Abschnitt über erdgeschichtliche Klimaänderungen. Auch außerhalb der Fachkreise hat er durch sein "Hockeyschläger-Diagramm" Bekanntheit erlangt. Mann gilt als profilierter Warner vor der globalen Erwärmung. Er schreibt dazu auch regelmäßig Beiträge. Die ganz besondere Qualität erhält das Buch durch die zahlreichen bissigen Zeichnungen des Cartoonisten Tom Toles. Der politische Karikaturist hat unter anderem schon den Pulitzer-Preis für "editorial cartooning" erhalten. Toles zeichnet momentan vor allem für die Washington Post. Die Autoren kämpfen seit Jahrzehnten an vorderster Front gegen den Klimawandel. Sie haben die Manipulation der Medien durch wirtschaftliche und politische Interessen und das skrupellose Spiel mit der Parteilichkeit bei Themen, die das Wohlergehen der ganzen Menschheit betrifft, miterlebt. Die Lektionen, die sie dabei gelernt haben, boten die Inspiration für dieses brillante Werk. Deutsche Übersetzung von Matthias Hüttmann und Herbert Eppel.

Migration, Geschlecht und Staatsbürgerschaft

Perspektiven für eine anti-rassistische und feministische Politik und Politikwissenschaft

Author: Bettina Roß

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783322809780

Category: Political Science

Page: 232

View: 2713

Im Buch werden Aspekte des Verhältnisses von Rassismus und Feminismus bezogen auf die Situation von MigrantInnen in Deutschland betrachtet. Mit dem Ziel, Herrschaftsstrukturen komplex und solidarisch zu denken, wird gefragt: Wie wirken Geschlecht und Ethnie zusammen? Was bedeutet dieses Zusammenspiel für politische Praxen und für die Frauen- und Geschlechterforschung? Welche Ansätze lassen sich erkennen, die über ein bloßes "Mit-Bedenken" hinausgehen? Welche gegenseitigen Lernprozesse sind notwendig?

Menschenwürde und Biomedizin

zum philosophischen Diskurs der Bioethik

Author: Kathrin Braun

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593365039

Category: Bioethics

Page: 309

View: 305

Wissenschaftstheorie, Sprachkritik und Wittgenstein

In memoriam Elisabeth und Werner Leinfellner

Author: Walter Feigl,Sascha Windholz

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311031987X

Category: Philosophy

Page: 273

View: 3684

Die Gedenkschrift zu Ehren von Elisabeth und Werner Leinfellner spannt einen Bogen von aktuellen philosophischen Diskursen zum Werk und Leben des 2010 verstorbenen Wissenschaftler-Ehepaares. Für viele sind beide untrennbar mit der Österreichischen Ludwig Wittgenstein Gesellschaft (ÖLWG) und dem Internationalen Wittgenstein Symposien in Kirchberg am Wechsel verbunden. Die Artikel in diesem Band befassen sich mit aktueller Wittgensteinforschung und der Sprachkritik (Mauthner und Wittgenstein) ebenso wie dem Wirken von Elisabeth und Werner Leinfellner. Darüber hinaus geben sie Einblicke in das Werden der ÖLWG und das österreichische Geistesleben in der zweiten Hälfte des 20. Jhdts. Mitarbeiter des Buches: Marco Bastianelli, Christian Erbacher, Johann Götschl, Peter Kampits, Christian Kanzian, Peter Keicher, Eckehart Köhler, Camilla R. Nielsen, Klaus Puhl, Mary Snell-Hornby, Ilse Somavilla, Joseph Wang, Anja Weiberg, Paul Weingartner und Franz M. Wuketits. Herausgeber sind Sascha Windholz und Walter Feigl.

Wissenschaft und Freiheit

Ideen zu Universität und Universalität

Author: Erhard Busek,Wolfgang Mantl,Meinrad Peterlik

Publisher: N.A

ISBN: 9783702802943

Category: Education, Higher

Page: 184

View: 2590

Leben 3.0

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

Author: Max Tegmark

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716706

Category: Social Science

Page: 528

View: 7788

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Korruptionsbekämpfung als globale Herausforderung

Beiträge aus Praxis und Wissenschaft

Author: Lukas Achathaler,Domenica Hofmann,Matthias Pazmandy

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531933051

Category: Political Science

Page: 243

View: 7952

Wissenschaft mit Wirkung

Beiträge zu Journalismus- und Medienwirkungsforschung

Author: Christina Holtz-Bacha,Gunter Reus,Lee B. Becker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531917560

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 349

View: 7474

Hallische Jahrbücher für deutsche Wissenschaft und Kunst ; Herausgegeben von Dr. Arnold Ruge und Dr. Theodor Echtermayer

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 6233

Ärztliche Propädeutik

Gespräch, Anamnese, Interview Einführung in die anthropologische Medizin — wissenschaftstheoretische und praktische Grundlagen

Author: Peter Hahn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642733808

Category: Psychology

Page: 387

View: 3378

Das Interesse an den anthropologischen Grundlagen der Medizin, insbesondere der psychosomatischen Medizin ist in dem Maße gewachsen, in dem die Vielfalt der sog. "ganzheitlichen" Ansätze" und der verschiedenen psychotherapeutischen Richtungen fast unübersehbar geworden ist. In dieser Situation bietet das soeben erschienene Lehrbuch eine von der unmittelbaren Beobachtung und ärztlichen Erfahrung ausgehende Klärung und Übersicht. Der Autor - Internist und Psychoanalytiker, Nachfolger von Viktor von Weizsäcker und Paul Christian als Leiter der Heidelberger Abteilung für "Allgemeine Klinische und Psychosomatische Medizin" - legt die Grundlagen einer anthropologisch verstandenen Psychosomatik vor, die Gesichtspunkte der Allgemeinen Medizin mit wissenschaftstheoretischen, praktisch-ärztlichen und persönlich-psychotherapeutischen Erfahrungen zu einer lebendigen - in der Konzeptualisierung völlig neuen - Einheit verbindet. Neuartig und ungewöhnlich ist auch die Form der Darstellung: dem fortlaufenden "text" der inhaltlichen "Vorunterweisung" wird ein "kontext" gegenübergestellt, der sehr persönliche Anmerkungen und Assoziationen des Verfassers enthält und Raum für eigene Überlegungen und Assoziationen des Lesers gibt. Aus jahrelanger Unterrichts- und Vorlesungspraxis, sowie Erfahrungen bei Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen mit Ärzten und Studenten entstanden, bietet das Buch sowohl dem Studienanfänger wie dem erfahrenen Arzt und Psychotherapeuten eine lebendige Einführung in die Diskussion der Grundlagen ärztlicher Tätigkeit und ihrer wissenschaftlichen Bewältigung.

Europolis. 3. Europa, Ökonomie, Wissenschaft und Erfindungen

Author: Norbert Rozsenich

Publisher: Werner DePauli-Schimanovich

ISBN: 3901546049

Category:

Page: 536

View: 7424

Find eBook